weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

12.08.2015 um 18:30
@Kayla
Kayla schrieb:Mehr Ahnung jedenfalls als Du Dir überhaupt vorstellen kannst.
Ich kann mit durchaus vorstellen, daß du Null Ahnung hast. Aber etwas mehr wird es schon sein, also gebe ich dir mal recht.
Kayla schrieb:Kannst Du das widerlegen ?
Dazu müßte ich erst wissen, was du damit belegt haben willst. Doch nicht etwa, daß das Immunsystem dafür zuständig ist, Karies zu verhindern?
Kayla schrieb:Wer hier fortwährend denunziert und lügt bin nicht ich.
Von wem stammte dann die Lüge, "Bei der Homöopathie geht es nicht darum an Symptomen herum zu doktern, sondern nach der Ursache zu suchen"? Hat sich da irgendein weltfremder Spinner in deinen Account gehackt?


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

12.08.2015 um 18:53
@geeky
geeky schrieb:Dazu müßte ich erst wissen, was du damit belegt haben willst. Doch nicht etwa, daß das Immunsystem dafür zuständig ist, Karies zu verhindern?
Jemand der ein intaktes Immunsystem hat, wird es sicher nicht mit schwächenden Auslösern, wie zu viel Süßigkeiten, süßen Getränken usw. belastet haben und darum geht es um Schwächung. Was Du mit Deinem eklatanten Antrieb User die nicht in Dein Weltbild passen permanent zu beleidigen halte ich allerdings nicht für eine Immunschwäche, da liegt die Schwäche wohl woanders.
geeky schrieb:Von wem stammte dann die Lüge, "Bei der Homöopathie geht es nicht darum an Symptomen herum zu doktern, sondern nach der Ursache zu suchen"? Hat sich da irgendein weltfremder Spinner in deinen Account gehackt?
Nach dem schwächenden Symptom bei Dir suche ich noch, Deine Unverschämtheiten sind ja kaum noch zu überbieten. Wenn Du nicht verstehen kannst worum es geht, dann quatsch mich nicht an oder frage nach Details. Aber das willst Du ja nicht, Du willst bewusst provozieren und beleidigen nicht wahr ? Ich denke nicht, das derartiges Schubladenverhalten dem wissenschaftlichen Diskurs nützt.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

12.08.2015 um 18:53
geeky schrieb:Ich kann mit durchaus vorstellen, daß du Null Ahnung hast. Aber etwas mehr wird es schon sein, also gebe ich dir mal recht.
Du hast heute aber echt einen schlechten Tag.
geeky schrieb:Von wem stammte dann die Lüge, "Bei der Homöopathie geht es nicht darum an Symptomen herum zu doktern, sondern nach der Ursache zu suchen"? Hat sich da irgendein weltfremder Spinner in deinen Account gehackt?
Lies doch einfach nochmals nach, was du selbst geschrieben und original von Hahnemann zitiert hast.
Für das Erscheinungsbild gibt es eine Ursache, behandelt werden die Symptome.

Was ist denn daran eine Lüge?

Eine Lüge ist ein Verstoß gegen eine wahrheitsgemäße Feststellung.
Das liegt doch hier nicht vor.

Also muss du @Kayla auch nicht so angehen.
geeky schrieb:Dazu müßte ich erst wissen, was du damit belegt haben willst. Doch nicht etwa, daß das Immunsystem dafür zuständig ist, Karies zu verhindern?
Wodurch genau wird denn die Krankheit Karies verursacht?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

12.08.2015 um 18:54
@Kayla
cool.. keine antworten.. nur am rumheulen..

@Alicet
Alicet schrieb:die Welt der Wissenschaft umfasst nun mal mehr als nur die Naturwissenschaft (ist aber doch auch eh klar).
Nicht wirklich. Und auch nichts was wichtig währe fürs thema.
Alicet schrieb:Du gehst von falschen Prämissen aus - für einen Anhänger der H. ist halt H. Medizin.
Nur weil man etwas glaubt wird es aber kein fakt.
Alicet schrieb:Dass aber aufs Unwissen zu schieben, ist logisch falsch.
Es basiert eben auf unwissen. Du zb weist nichtmal wie homöopatie laut dem entwickler wirken soll sondern führst einen eiertanz auf.
interrobang schrieb: Die Evidenzbasierende Medizin aber beruht auf der Naturheilkunde.

?
Das verstehst du echt nicht??


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

12.08.2015 um 18:59
@interrobang

Rumheulen ? Schließt Du von Dir auf Andere ? Vorurteile und Nachplappern heißt noch nicht, das Du überhaupt bisher reflektiert hast, das es mrt nicht darum geht, die Schulmedizin schlecht zu reden, also warum fühlst Du Dich permanent angesprochen obwohl Du scheinbar weder die Schulmedizin noch die Homöopathie studiert hast ? Du reagierst aus Abneigung, mehr nicht, von Sachkenntnissen hast Du bisher nicht viel gezeigt. Deine Beiträge sind mehr als unzureichend erkennen zu lassen, das Du verstanden hast, was Intention und Aussage dessen sind, was Du so vehement kritisierst.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

12.08.2015 um 19:00
@Alicet
Alicet schrieb:Wodurch genau wird denn die Krankheit Karies verursacht?
Seit wan war das den für die Homöopatie wichtig? Der Homöopatie war es immer egal durch was krnakheiten ausgelöst wurden. Sie erfand ihre eigenen gründe.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

12.08.2015 um 19:02
interrobang schrieb:cool.. keine antworten.. nur am rumheulen..
und du bist nur am rumpampen^^

Im Gegensatz zu dir macht sich @Kayla die Mühe, auf deine Posts inhaltlich einzugehen.
interrobang schrieb:Nicht wirklich. Und auch nichts was wichtig währe fürs thema.
Aha. Wissenschaft ist für dich gleichzusetzen mit Naturwissenschaft, versteh ich dich richtig?
interrobang schrieb: Du zb weist nichtmal wie homöopatie laut dem entwickler wirken soll sondern führst einen eiertanz auf.
*gähn*
Siehst du wo?

interrobang schrieb:Das verstehst du echt nicht??
Ich versteh den Sinn dieser Aussage nicht.
Was willst du damit sagen, bzw. wofür soll das ein Argument sein?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

12.08.2015 um 19:04
@interrobang
interrobang schrieb:Der Homöopatie war es immer egal durch was krnakheiten ausgelöst wurden. Sie erfand ihre eigenen gründe.
Hast Du hierfür einen ausreichend rechtlich abgesicherten und glaubhaften Beleg ?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

12.08.2015 um 19:09
@Kayla
Alicet schrieb:Aha. Wissenschaft ist für dich gleichzusetzen mit Naturwissenschaft, versteh ich dich richtig?
Nein.
Alicet schrieb:Siehst du wo?
Ja. Hier im tread.
Alicet schrieb:Was willst du damit sagen, bzw. wofür soll das ein Argument sein?
Homöopatie ist keine Naturheilkunde sondern eher dort einzuordnen wo man leute gesundbetet oder per handauflegen "heilt".
Die Evidenzbasierende Medizin basiert eben auf der Naturheilkunde. Sie nam sich das raus was wirkt.

@Kayla
Kayla schrieb:Hast Du hierfür einen ausreichend rechtlich abgesicherten und glaubhaften Beleg ?
Lies dir halt den wikiartikel zur Homöopatie durch. Es ist wie gesagt einfach eine totale verarschung von Menschen. Oder aber auch eine Religiöse lehre.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

12.08.2015 um 19:10
@Alicet
geeky schrieb:geeky schrieb:
Ich hatte weniger gehofft, daß du meine Frage bejahst, sondern eher auf eine Antwort zur simile-Behandlung des Sonnenbrandes. Würdest du dich einer solchen Behandlung unterziehen oder tritt an ihr die Widersinnigkeit der hahnemannschen Lehre doch etwas zu deutlich zutage, als daß selbst seine hartgesottensten Jünger noch an sie glauben könnten?

Alicet schrieb:
Auch das hatte ich ja schon versucht, zu beantworten, offenbar erfolglos.
Du hast doch hier mehrfach selbst die entsprechende Textstelle zitiert, kennst sie wahrscheinlich besser als ich.
Dann solltest du sie dir noch mal gründlich zu Gemüte führen. In Hahnemanns "Erfahrungssätzen" geht es weder um Informationsgehalt noch um Extraktion oder Bündelung, sondern einfach um "widernatürliche Reize". Die Wirkung des einen soll mit der Wirkung des anderen ausgelöscht werden, wenn die Reize ausreichend Ähnlichkeit besitzen, wie z.B. "Menschenpocken" durch "Kuhpocken".

Nun sind sich aber die beiden Varianten der UV-Bestrahlung in meinem Beispiel viel ähnlicher als die beiden Varianten der Pocken in Hahnemanns Beispiel, also müßte die Behandlung des Sonnenbrandes nach dem simile-Prinzip doch funktionieren, wenn Hahnemann recht hat, oder?


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

12.08.2015 um 19:11
Kayla schrieb:Und nen Link kann sich dann auch Jeder besorgen, der passt.:)
Das ist der Haken. Das muss schon was seriöses sein. Und ob es das ist, kann jeder selbst recherchieren.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

12.08.2015 um 19:16
@Kayla
geeky schrieb:
Dazu müßte ich erst wissen, was du damit belegt haben willst. Doch nicht etwa, daß das Immunsystem dafür zuständig ist, Karies zu verhindern?

Jemand der ein intaktes Immunsystem hat, wird es sicher nicht mit schwächenden Auslösern, wie zu viel Süßigkeiten, süßen Getränken usw. belastet haben und darum geht es um Schwächung.
Das beantwortet die Frage nicht. Sollte dein Zitat denn nun belegen, daß das Immunsystem dafür zuständig ist, Karies zu verhindern?
Kayla schrieb:Deine Unverschämtheiten sind ja kaum noch zu überbieten.
Du bist wirklich zu bedauern, da wirst du doch tatsächlich so mit deinen nachweislich unwahren Behauptungen konfrontiert, daß keine deiner Nebelkerzen mehr hilft.

Hast du denn nun inzwischen eingesehen, daß deine Behauptung "Bei der Homöopathie geht es nicht darum an Symptomen herum zu doktern, sondern nach der Ursache zu suchen" im völligen Gegensatz zu Hahnemanns Lehren steht?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

12.08.2015 um 19:16
@interrobang


Wieso addest Du mich, wenn Du @Alicet meinst ?
interrobang schrieb:Oder aber auch eine Religiöse lehre.
Weder Vera..... noch Religion, es ist eine Naturheilmethode.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

12.08.2015 um 19:20
@geeky
geeky schrieb:Das beantwortet die Frage nicht. Sollte dein Zitat denn nun belegen, daß das Immunsystem dafür zuständig ist, Karies zu verhindern?
Ich habe nirgends behauptet, das Karies dadurch verhindert wird, sondern das die Anfälligkeit dafür vermindert ist und zwar, weil weniger Auslöser dafür vorhanden waren. Den Sinn hast du noch nicht verstanden, das Immunschwäche auch durch eigenes Fehlverhalten auftreten kann.

Der Rest Deines Beitrages erinnert mich an eine kaputte Schallplatte die kann auch nichts dafür das sich ständig wiederholt ohne zu wissen warum.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

12.08.2015 um 19:21
@Kayla
Wollte erst dich anschreiben hab dich dan aber danach behandelt.
Kayla schrieb:Weder Vera..... noch Religion, es ist eine Naturheilmethode.
Richtig. Das haben sie mit der Homöopatie gemeinsam. :Y: hast du gut erkannt.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

12.08.2015 um 19:22
@Celladoor
Celladoor schrieb:Das muss schon was seriöses sein. Und ob es das ist, kann jeder selbst recherchieren.
Aha, die Quelle kann man sich dabei dann aussuchen, auch nicht schlecht, hier wird man jedenfalls angepampt, wenn die Quelle nicht gefällt.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

12.08.2015 um 19:23
Kayla schrieb:Weder Vera..... noch Religion, es ist eine Naturheilmethode.
Homöopathie ist KEINE Naturheilmethode.
Es wird nur so von Menschen bezeichnet die keine Ahnung haben.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

12.08.2015 um 19:24
@interrobang
interrobang schrieb:Richtig. Das haben sie mit der Homöopatie gemeinsam. :Y: hast du gut erkannt.
Aha, Religion ist eine Naturheilmethode ?


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

12.08.2015 um 19:27
@Nerok
Nerok schrieb:Es wird nur so von Menschen bezeichnet die keine Ahnung haben.
Ok, dann gehe ich mal davon aus, das Du genau weißt, das studierte Schulmediziner welche sie zusätzlich verwenden keinerlei Ahnung haben. Na das wird ja immer schöner hier.


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Besiedlung96 Beiträge
Anzeigen ausblenden