weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.09.2015 um 13:57
Missglückter Selbstversuch
29 torkelnde Heilpraktiker: Homöopathen im Drogenrausch
http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.missglueckter-selbstversuch-29-torkelnde-heilpraktiker-homoeopathen-im-drogen...
Psychedelische Homöopathen
Ausgetanzt
http://www.sueddeutsche.de/panorama/psychedelische-homoeopathen-ausgetanzt-1.2635845
Nach Drogen-Experiment: Ermittlungen dauern an
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/lueneburg_heide_unterelbe/Nach-Drogen-Experiment-Ermittlungen-dauern-an,han...

Schaut mir ganz nach homöopathischer Grundsubstanz-Forschung
im Sinne des hahnemannschen Ähnlichkeitsprinzips Wikipedia: Homöopathie#.C3.84hnlichkeitsprinzip_.28Simile-Prinzip.29 aus.

Bin mir nicht sicher, ob das irgendwie lustig, peinlich oder traurig ist. Jedenfalls sagt das einiges über die Fachkompetenz dieser Knotenköpfe aus.


melden
Anzeige

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

06.09.2015 um 14:18
wuec schrieb: Jedenfalls sagt das einiges über die Fachkompetenz dieser Knotenköpfe aus.
Das war die Erstverschlimmerung aufgrund einer Hochpotenzierung. :D


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.09.2015 um 10:50
Es sieht momentan nach juristischem Nachspiel aus.
http://www.sueddeutsche.de/panorama/massenvergiftung-was-haben-die-heilpraktiker-von-handeloh-genommen-1.2637876


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.09.2015 um 12:45
Es ist ja auch möglich, dass sie nur behaupteten, sie hätten nur getestet, um eben nicht juristisch belangt zu werden, weil sie eben auf einem Trip gewesen wären.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.09.2015 um 13:00
Wenn das Zeug als BTM eingestuft war, und kein in D zugelassenes Medikament ist, dann hat das ein juristisches Nachspiel. Und falls das Zeug doch tatsächlich ein zugelassenes Medikament sein sollte, dann dürfen Heilpraktiker das trotzdem nicht "verordnen".

Was diese Spinner jetzt eigentlich denken müssen in der Hand echter Ärzte zu sein.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.09.2015 um 13:02
@H.W.Flieh
H.W.Flieh schrieb:Was diese Spinner jetzt eigentlich denken müssen in der Hand echter Ärzte zu sein.
Das alleine ist schon gerechte Strafe. :) :) :)


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.09.2015 um 14:19
@H.W.Flieh
H.W.Flieh schrieb:Was diese Spinner jetzt eigentlich denken müssen in der Hand echter Ärzte zu sein.
Vermutlich:
"Gottseidank werde ich mit echter Medizin behandelt, nicht mit den Betrügerplacebos die ich empfehle"


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.09.2015 um 17:12
Ein paar Globuli Spitzkegeliger Kahlkopf (ich rede vom Pilz) C200 sollte die Lage klären.
Seltsam, dass die Homöopfosten da nicht von selbst draufgekommen sind.
Sollten sie als potentes Antidot bei solchen Veranstaltungen doch eigentlich griffbereit haben.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.09.2015 um 17:25
@emanon

Das Antidot soll beim Gesunden ja dieselben Symptome hervorrufen, wie sie der damit zu behandelnde Kranke hat. Wäre es so, hätten sie gleich diese Globuli einwerfen können statt sich beim Dealer ihres Vertrauens mit tatsächlich wirksamen Halluzinogenen einzudecken. Aber offenbar haben die Highpraktiker den Glauben an ihre eigenen Märchen verloren...


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

08.09.2015 um 22:30
Heilpraktiker, HP und ähnlich Ahnungslose fallen halt in die Kategorie "Denn sie wissen nicht, was sie tun" ...


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

09.09.2015 um 19:25
Frau Dr. Grams Seite wurde aktualisiert.

Widerlich, wenn man sich die Seite genau durchliest, wie sie öffentlich angefeindet wird.
Manchmal mutet es an, als wenn man es mit einer Sekte zu tun hat, von der man sich lossagt.

http://www.homoeopathie-neu-gedacht.blogspot.de


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

09.09.2015 um 20:06
@Bauli
es ist ja auch eine religiöse lehre. wie soll man sonst etwas nennen was auf keinerlei fakten basiert...


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

09.09.2015 um 20:17
@interrobang

Das gefundene Fressen ist sogar im Land der Homöopathiegegner angekommen, lese ich gerade.

http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/europe/germany/11853937/German-hmoeopathy-conference-ends-in-mass-psychedelic-...

Im "Torygraph". ;)

Die religiöse Lehre nimmt aber überhand. Gibt mir auch deswegen zu denken, weil offenbar immer mehr fehlgeleitete Arbeitslose die Krankenkassen als Dauerspender ansehen.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

09.09.2015 um 22:00
Scharlatanerie als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme. So war's geplant, so soll es sein. Sind ja nicht nur diese Pfosten, sondern alles andere "alternativ-medizinische" (also quasi keine Medizin) Zeugs.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

10.09.2015 um 10:55
@Bauli
Bauli schrieb:Widerlich, wenn man sich die Seite genau durchliest, wie sie öffentlich angefeindet wird.
Das ist erfahrungsgemäß bei allen Esoluftlichliebelaberern so. Und Meinungsfreiheit gilt auch nur wenn es deren Meinung ist...


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

10.09.2015 um 21:54
Was mich besonders irritiert ist, das alle diese Esoteriksachen mehr Gewicht haben als Ärzte für viele Bundesbürger. Es erweckt zumindest den Anschein. Man überlege mal, eine Astrologin sagt: Sie haben eine kleine Verstimmung, nichts Ernsthaftes. Dann die Impfgegener, die den Arzt für eine Impfung meiden, sowie noch verschiedene Sekten, die bei einem einem physischen "Handicap" behaupten, man bekäme Erleuchtung durch Seminare und Zertifikate und Gottgewolltheit. (...) und jetzt die Heilpraktiker. Das die Politik das erlaubt, kann ja nur damit was zu tun haben, das Politiker anfällig für Esoterik sind und selbst nicht fest im Sattel sitzen und den Überblick verloren haben.

Alle diese genannten Gruppen gehen die Ärzte vor oder verweigern sich ihnen und verteufeln diese. WARUM?

Ich versuche immer noch rauszukriegen, was das für arme Teufel sind, die keine eigene Meinung haben und sich übertölpeln lassen.

Habe gestern eine Seite im www gefunden, wo sich ein Heilpraktiker bitterlich darüber beklagt, das der Gegenwind härter wird und Anfeindungen zunehmen. Leider finde ich die weinerliche Seite nicht mehr.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

10.09.2015 um 22:00
@Bauli
Bauli schrieb:wo sich ein Heilpraktiker bitterlich darüber beklagt, das der Gegenwind härter wird und Anfeindungen zunehmen
Das sind einfach uralte Tricks. Wer keine Argumente hat, greift ad hominem an.

Entweder diffamiert er Personen, deren Argumente er nicht widerlegen kann, oder schreit, er wäre beleidigt worden, weil eben sein Unwissen erkannt wurde.

Dadurch, dass die Diskussion auf die persönliche Ebene gezerrt wird, wird versucht, davon abzulenken, dass jemand (hier: Heilpraktiker / HP / Esoteriker) ... rein fachlich nichts bieten können.
Faszinierenderweise funktioniert das sogar. Anders kann ich mir nämlich nicht erklären, warum so viele Menschen nicht bemerken, dass AM u.dgl. Schwurbel ist.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

10.09.2015 um 22:11
@off-peak

Das setzt aber sehr labile Menschen voraus, die sich beeinflussen lassen und nicht ein Quentchen Selbstbewusstsein haben.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

10.09.2015 um 22:15
@Bauli

Hmm, über das labil sein habe ich noch gar nicht gegrübelt. Ich denke, sie sind nicht richtig informiert, verunsichert und ängstlich. Jedenfalls so sehr, dass sie unerfreuliche Wahrheiten, wie "nein, leider, es gibt keine weitere Behandlung mehr" oder "ja, doch, es wird unangenehm werden" nicht aushalten können.


melden
Anzeige

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

11.09.2015 um 06:37
@off-peak

Unangenehm wird nur die hohe Bezahlung für dieses geschüttelte Zeug und den Zuckerkügelchen, da kein Nutzen.


melden
218 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden