weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

17.01.2017 um 20:45
@Balthasar70
Balthasar70 schrieb:oder willst Du nur spielen, und dann Deine Hände in Unschuld waschen?
Na ja, DOT ist ja nun nicht an den Irrtümern anderer Menschen Schuld.
Das sowas tragisch ist, ist klar. Wenn Schutzbefohlene betroffen sind, noch mal ein Zacken schärfer.
Aber jeder Mensch ist nun mal selbst verantworlich für sein Handeln und die entsprechenden Informationen sind frei erhältlich. Jeder darf sich sein Weltbild aussuchen.


melden
Anzeige
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

17.01.2017 um 20:47
@Balthasar70
Ganz ehrlich. Mir geben Schockozigaretten und Alkohol im Miniaturform in Augenhöhe eines Kindes an einer x-beliebigen Kasse eines x-beliebigen Supermarktes mehr bedenken als das Esogeschwurbel, wofür man sich schon gezielt(!) für interessieren muss und nicht im Alltag tagtäglich damit konfrontiert wird wie mit anderen geistigen und materiellen Giften.

Dass du durch das Thema persönlich betroffen bist ist es verständlich dass das Thema bei dir einen höheren Stellenwert hat. Objektv bzw. Gesamtgesellschaftlich gesehen gibt es wichtigere und dringendere Baustellen.

@Celladoor
Klingt alles sehr vernünftig. Nur...
- statistische Auswertung: Unter jeweils 100 Proben macht das ganze nicht viel Sinn. Also mind. 100 mit bösen Wörtern und 100 mit neutralen Wörtern.
Wir brauchen 3 Kategorien. Gut/Böse/Neutral(Keine Wörter)
- doppelt verblindet: Der Versuch sollte von jemandem durchgeführt werden der weiss was auf den Zetteln steht und zusätzlich nicht weiss welche Gläser ein mit neutralen Wörtern beschriftet sind.
Verstehe ich nicht. Beschreibe mal einen so einen Praxisdurchlauf.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

17.01.2017 um 20:47
@Schrauber2
Schrauber2 schrieb:Was sind denn die Informationen? Die Esos arbeiten ja nach der 4-Elemente-Lehre
Ich will hier nicht zu abschweifend werden, da es hier um Homöopathie geht.

Ich bin nicht der Ansicht, das es zur Medizin gehört.

http://www.netzwerk-homoeopathie.eu/standpunkte/53-analogiedenken-in-der-homoeopathi


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

17.01.2017 um 20:51
Kotknacker schrieb:Wir brauchen 3 Kategorien. Gut/Böse/Neutral(Keine Wörter)
Wie keine Wörter? Du willst die Gläser doch beschriften?
Kotknacker schrieb:Verstehe ich nicht. Beschreibe mal einen so einen Praxisdurchlauf.
Wäre tatsächlich schwierig. Deshalb hab ich es auf einfach verblindet korrigiert. Siehe oben.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

17.01.2017 um 20:52
@Kotknacker
....ich denke dass ich ausreichen deutlich gemacht habe, dass es eben nicht nur um persönliche Betroffenheit geht, sondern um viele Opfer Deines unevidenten Glaubenskonstrukts.

http://www.zeit.de/2013/21/esoterik-boom/seite-5

http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Wenn-Eltern-den-Tod-der-eigenen-Kinder-in-Kauf-nehmen/story/13930467

....das Du diese Auswirkungen mal einfach so wegwischt um Dich weiter in esoterischen Glaubens- Welten zu verlieren..... Nunja


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

17.01.2017 um 21:05
@Celladoor
Celladoor schrieb:Wie keine Wörter? Du willst die Gläser doch beschriften?
Im Experiment von Emoto kommen 3 Kategorien vor. Gut/Böse/Neutral(Ignorieren)

D.h. die neutralen Gläser werden nicht beschriftet.
Got it?
Celladoor schrieb:Wäre tatsächlich schwierig. Deshalb hab ich es auf einfach verblindet korrigiert. Siehe oben.
Hätte trotzdem gerne ein Praxisbeispiel dazu. Derjenige muss ja die Vorgabe kriegen ob er dem Reis "gut" oder "schlecht" zuflüstern soll.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

17.01.2017 um 21:08
@Kotknacker
....jetzt mal ernsthaft, im Wissenschaftsbereich, youtube Videos die genau gar nichts beweisen?

Außerdem wiedersprechen sie meinen eigenen Experimenten, wie kann das sein?


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

17.01.2017 um 21:13
@Balthasar70
Jetzt mal ernsthaft. Es geht darum das Experiment zu reproduzieren. Auch du bist eingeladen es selbst mal praktisch durchzuführen und entweder zu belegen oder widerlegen. Ist doch viel interessanter und erkenntnisreicher als sich irgendwelche Medienartikel die dafür oder dagen sprechen um die Ohren zu hauen findest du nicht? Dann bist du bei mir leider an der falschen Adresse.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

17.01.2017 um 21:14
Besprechen oder mit Zetteln informiertes Wasser gehört eindeutig in die Rubrik Religion&Esoterik.
Mehr gibt es eigentlich dazu nicht zu sagen.
Und jetzt Ruhe hier, sonst besprühe ich alle mit hochpotenziertem Weihwasser, das euch diese teuflischen Gedanken austreiben wird.


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

17.01.2017 um 21:15
@Balthasar70
Balthasar70 schrieb:Außerdem wiedersprechen sie meinen eigenen Experimenten, wie kann das sein?
Hast das irgendwo dokumentiert? Wie war der Versuchsaufbau? Die Durchführung? Wie lange? Wie groß die Stichprobe?


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

17.01.2017 um 21:21
@Balthasar70
Augescheinlich hast du das Experiment NICHT durchgeführt. Was du von dir gibst ist nur noch als Spam und rumgetrolle zu werten. Ich folge dem Beispiel des Reisexperiments und ignoriere dich. Das ist das Höchstmaß an Bestrafung. ^^


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

17.01.2017 um 21:22
@Kotknacker
Du nennst mich einen Lügner und Betrüger?

Woher nimmst Du denn die Erkenntnis ich hätte das Experiment "augenscheinlich" nicht selbst durchgeführt, die Ergebnise sind doch eindeutig.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

17.01.2017 um 21:28
D.h. auf die neutralen Gläser werden nicht beschriftet.
Got it?
Alle Zettel werden sowieso umgekehrt und nicht sichtbar auf das Glas geklebt. Bei den neutralen steht halt nix auf dem Zettel.
Kotknacker schrieb:Derjenige muss ja die Vorgabe kriegen ob er dem Reis "gut" oder "schlecht" zuflüstern soll.
Keine Vorgabe. Die Zettel werden wie in einem Kartenspiel zufällig gemischt und er macht das was auf den Zetteln steht. Der Auswerter weiss dann ja nicht was auf welchem Zettel steht, da sie nicht sichtbar beschriftet sind.


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

17.01.2017 um 21:31
@Balthasar70
@Kotknacker


Das private Geplänkel stellt ihr jetzt mal wieder ein. Macht das per PN aus.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

17.01.2017 um 21:34
@Photographer73
Das ist kein privates Geplänkel, es geht um die falsifizierbarkeit von Aussagen, und sehr viel wissenschaftlicher geht es kaum.

Ansonsten kann@Kotknacker
Ja sehr schnell zum Milionär werden er muss ja nur einen entsprechenden Versuchsaufbau hier einreichen.

Wikipedia: One_Million_Dollar_Paranormal_Challenge


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

17.01.2017 um 21:41
@Celladoor
Celladoor schrieb:Alle Zettel werden sowieso umgekehrt und nicht sichtbar auf das Glas geklebt. Bei den neutralen steht halt nix auf dem Zettel
Verstehe. Ja das ergibt Sinn.
Celladoor schrieb:Keine Vorgabe. Die Zettel werden wie in einem Kartenspiel zufällig gemischt und er macht das was auf den Zetteln steht. Der Auswerter weiss dann ja nicht was auf welchem Zettel steht, da sie nicht sichtbar beschriftet sind.
Also Proband und Auswerter sind 2 verschiedene Personen.
Das Prozedere muss ja mind. täglich wiederholt werden bis zu 10 Wochen. Das "schlechte" Glas von gestern darf morgen ja nicht "gut" besprochen werden. Wie sieht da die Vorgehensweise aus?

Vielleicht lagern wir dir Details in ein eigenes Thema in der Wissenschaftsrubrik aus, sonst wird's noch als off-topic gewertet. Was empfiehlst du , @Photographer73 ?


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

17.01.2017 um 21:44
@Kotknacker
....wie gesagt Wikipedia: One_Million_Dollar_Paranormal_Challenge
In wieweit beteiligst du Dich denn an den Kosten des Experimentes?


melden

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

17.01.2017 um 21:47
Kotknacker schrieb:Vielleicht lagern wir dir Details in ein eigenes Thema in der Wissenschaftsrubrik aus, sonst wird's noch als off-topic gewertet. Was empfiehlst du , @Photographer73 ?
Da wir das alles sowieso nicht unter kontrollierten Bedingungen durchführen können ist das ganze rein akademisch. Nichts für ungut. :)


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

17.01.2017 um 21:51
@Celladoor
Celladoor schrieb:Da wir das alles sowieso nicht unter kontrollierten Bedingungen durchführen können ist das ganze rein akademisch. Nichts für ungut. :)
Schade. Wäre sogar bereit das über den Eigenkostenanteil finanziell zu unterstützen. ^^ Ich finde im Netz auch keine reproduzierten Studien dazu bis auf self-made-experimente mit jeweils andereren Rahmenbedingungen. Ich frage mich warum.... Ist doch ein aufregendes Phänomen, wenn man es auf so einfache Art und Weise reproduzieren kann.


melden
Anzeige
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie

17.01.2017 um 21:55
Wikipedia: One_Million_Dollar_Paranormal_Challenge

Na mach doch werde reich und bekomme den Nobelpreis!

...ja warum wohl findet man da nichts im Netz, die NWO wahrscheinlich 😂


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden