Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.02.2019 um 18:26
@Arev_eola
@LuckyGuy

Wo sind denn die Nachweise zu den milliardenschweren EU Vorverträgen :)

Habe die Frage schon lange nicht mehr gestellt :D


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.02.2019 um 18:29
@Fipse


Zwar nicht EU, aber trotzdem nur ein Beispiel von vielen:
20170926102057-1-mou-skywai-dan-ui-001-a
Indonesien 2017. Kräht heute kein Hahn mehr nach.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.02.2019 um 18:40
geeky schrieb:Im verlinkten Beitrag von @Thorsteen ist auch zu erkennen, dass Monorail und String nur verschiedene Namen für dasselbe sinnlose Konstrukt sind.
Vom Prinzip her ist es eine gute Idee den Unsinn mit der angeblichen Wunderschiene wieder mal vor zu holen. In letzter Zeit ist es sehr ruhig geworden um den Zauberbeton, könnte dem einen oder anderen auffallen das ganze ist nur ein Märchen von Anatoly.

Skyway-Ekofest-2017-12

Mit dem Modell ist Onkel Anatoly durch die Werbesendungen getingelt um die frohe Botschaft seiner Zauberkraft zu verbreiten. Nun sollte ein so gefülltes Rohr als seine "Schiene" dienen und dabei wundersame technische Werte haben, angeblich natürlich nur. Nun will man also angeblich die ganzen Stahlseelen (Strings) in ihre Rohre bringen, dann einen großen Schuß Zement nachgießen und fertig ist "Unsinn a la Yuniski". Schon die Vorstellung wie man die Strings durch die Rohre bekommen will um eine kilometerlange Strecke zu bauen ist einfach nur absurd. Genauso absurd sind die physikalischen Eigenschaften von Beton, der hat nunmal eine sehr hohe Druckfestigkeit und es geht im sowohl Zug- als auch Biegefestigkeit ab. Genau aus dem Grund wurde "armierter Beton" erfunden, man verbindet viele Vorteile, allerdings wird man niemals einen flexiblen Beton bekommen der hohe Kräfte aushält, ist dabei auch gar nicht der Sinn. In einer Schienenkonstruktion a la ScamWay wird der Beton aber im Rohr durchgewalkt und löst sich langsam in feinen Staub auf. Macht also keinen Sinn das ganze.

Genauso stellen sich Fragen nach der Wartung, den Austauschmöglichkeiten im Reparaturfall etc., auf nichts davon hat Anatoly wirklich eine funktionierende Antwort. Wer mag kann sich ja Gedanken machen wo das ganze Wasser vom Frischbeton hingeht nach dem abbinden, und welche bekannte Verbindung Eisen+Wasser so eingeht (Kleiner Tip: man findet viel davon im RostPark bei Minsk).
Fipse schrieb:Habe die Frage schon lange nicht mehr gestellt :D
Vieleicht musst du mal die Frage ändern, am besten in "Wer von euch Keulern will mein Geld?", dann werden die "Antworten" nur so sprudeln. :D


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.02.2019 um 18:46
Fipse schrieb:Wo sind denn die Nachweise zu den milliardenschweren EU Vorverträgen :)
Genau, die Frage fiel mir auch eben noch ein, da ja in technischer Hinsicht keinerlei Wissen bei den glücklichen Investoren vorhanden ist.

Ergänzend: Warum schließt SkyWay bevorzugt (Vor-)Verträge mit Firmen, die zu SkyWay gehören?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.02.2019 um 19:27
Ojeojeoje, wir müssen alle untertänigst bei LuckyGuy und Co. um Vergebung unserer Sünden bitten!

Es gibt endlich, nach all den langen und bangen Jahren, ein in der Praxis funktionierendes Konstrukt von SkyWay. Wie man auf dem folgenden Video unschwer erkennen kann, fahren die Gondeln auch mit deutlich mehr als 15 km/h. Könnten durchaus die versprochenen 150 km/h sein!

Ich bin echt sprachlos! Doch seht selbst: UniSki


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.02.2019 um 20:15
@Schwuppdiwupp

Exakt so muss man sich das Ergebnis der ersten Flyway-Hochgeschwindigkeitsfahrt vorstellen.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.02.2019 um 20:30
@Thorsteen
Bei all dem ganzen wirren Zeug: Warum wollte man überhaupt nochmal diese Strings da in die Schienen stecken/legen/einbetonieren?? Also welchen Zweck soll das haben? Stromzufuhr oder Abfuhr? Irgendwie hab ich nach den ersten 150 Seiten hier den Faden verloren beim nachlesen 😵 finde aber damit hab ich mich schon gut geschlagen 😁


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.02.2019 um 20:33
SegaSaturn schrieb:Also welchen Zweck soll das haben
Nur einen ... Anlagebetrug.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.02.2019 um 20:36
@SegaSaturn

Soweit ich weiß sollen sie die Belastungsfähigkeit EXTREMST erhöhen, so dass man auf lustige maximale Fantasieabstände der Tragepfeiler kommt. Mögen mich die berichtigen, die mehr Einsicht haben.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.02.2019 um 20:38
Wurde eigentlich schon die Tupperdose für den Frachtverkehr vorgestellt, oder erledigt das die "Drohne" ?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.02.2019 um 20:39
SegaSaturn schrieb:Also welchen Zweck soll das haben?
Will man nicht somit eine Spannweite zwischen den Stützpfeilern von mehreren Kilometern erreichen?
So war das doch...


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.02.2019 um 20:46
@wuerschtle

Exakt. Bis zu 5 km will er mit seinem String überbrücken können:
"An overpasses consist of anchor supports accepting horizontal load from stretching and installed with a span of up to 5 km"
http://www.yunitskiy.com/author/english.htm
Die Strings will er ja zwischen Hochhäusern spannen, wie die allerdings allein mit dem Eigengewicht des Strings zurechtkommen sollen verrät er nicht. Bei 50 kg je laufendem Meter sind das immerhin 250 Tonnen bei 5 km...

Hier stellt er sein Fantasialand für Abu Dhabi vor: http://www.yunitskiy.com/author/2015/2015_06.pdf
Seltsamerweise ist davon mittlerweile keine Rede mehr, doch ohne diese alles in den Schatten stellende Spannweite geht sein ganzes Konzept nicht mehr auf.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.02.2019 um 20:49
@Thorsteen
Angenommen, Sie haben eine solche schiene gemacht. Aber wie man Inspektion und Auswahl durchführt, ersetzen Sie die schlechten Saiten innerhalb der schiene während des Betriebs der Straße? Es ist unmöglich-eine saite in Beton und unter einer Stahlschicht. Diese Konstruktion wird nie zertifiziert. Das ist inakzeptabel!


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.02.2019 um 20:58
@Thorsteen

Es gibt da übrigens ein update für den string (oder auch nur einen anderen Photoshop-Spezialisten):
SKYWAY VS. OTHER TYPES OF TRANSPORT 115
http://www.yunitskiy.com/author/2018/2018_08.pdf


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.02.2019 um 21:08
Das ähnelt immer noch nicht dem bislang gezeigten Dingern aus den 'realen' Videos 🤔


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.02.2019 um 21:09
@SegaSaturn
Jetzt tu nicht so kleinlich, du weisst ja, Prospekte sind geduldig ;)… Hauptsache man hat was für die Investoren, damit diese feuchte Träume bekommen aufgrund dieser bahnbrechenden Technologie.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

11.02.2019 um 23:39
@LuckyGuy & @Arev_eola: Nehmen wir mal spasseshalber an, "Hochbahnen" (im weitesten Sinne) würden plötzlich in Mode kommen. Niemand würde in diesem Fall die grossen, etablierten Global Player daran hindern, SkyWay das Geschäft wegzunehmen, weil nichts von dem, was von SkyWay tatsächlich realistisch technisch umsetzbar ist, nennenswert innovativ ist. Genau deshalb gibt es auch keine Patente, sondern nur lächerliche Geschmacksmuster. Die SkyWay-Investoren werden in jedem Fall die Dummen sein.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.02.2019 um 07:43
corky schrieb:Außerdem nehme ich Schienenfahrzeuge ab und entscheide über die Zulassung im Passagierbetrieb.
Du gehörst also zur Transportmafia, zu Ihnen[TM]. :D

Zum Thema:
Viele Menschen, die der Technik nicht so nahe stehen, haben doch das Problem. dass sie nicht verstehen können, dass man sie nicht ohne weiteres beliebig skalieren kann. Als ich früher meine Märklin Eisenbahn hatte, war es ein großer Spaß, auch mal einen Zug entgleisen zu lassen. Also - kleines Hindernis auf die Schienen und mal schauen, was geschieht.
Der Zug fällt komplett um, man setzt ihn mit der Hand wieder auf die Schiene und fertig. In der Realität geht das nicht so einfach. Meine Bahnen blieben immer heil, ein echter Zug wird sich nur selten so verhalten. Im Verständnis dieser Leute ist es damit kein Problem, mal ein Seil oder einen Träger zu verlängern, klappt doch auch in der Modellbahn gut, klappt doch garantiert auch im echten Leben.
Das gilt sicherlich nicht für alle SW "Aktionäre", aber für einen Teil kann ich mir diese Denkweise sehr gut vorstellen. Unter bestimmten Randbedingungen sind ja auch Seilbahnen nicht nur im Gebirge interessant und realisierbar. Nur muss man halt auf diese Randbedingungen gut aufpassen und sie auch verstehen.

Wobei "Gier frisst Hirn" die stärkste Triebfeder sein dürfte, bei den versprochenen utopischen Renditen muss alles echt und wahr sein. Und - man leiht sich einen Traum, da gibt es ein interessantes Buch, indem ein Aussteiger aus früheren Amway MLM Kreisen berichtet: http://www.dtp-sonnabend.de/interview.htm Titel "Der geliehene Traum: In der Seifenblase zum Kronenbotschafter" Bei SW wird man zwar kein Kronenbotschafter, aber man ist ja der ganz große Aktionär und schaut sich schon mal die Prospekte von Yachten und großen prunkvollen Villen an. Schließlich wird man ja ganz bald dort wohnen...

SW und MLM Träume lassen sich im Gegensatz zur Technik somit beliebig skalieren. ;-)
uatu schrieb:weil nichts von dem, was von SkyWay tatsächlich realistisch technisch umsetzbar ist, nennenswert innovativ ist.
und weil die Player reale Projekte nebst den dazugehörigen Erfahrungen haben, wie man sie so baut, dass eine Zulassung klappt. Die wissen nicht nur, was funktioniert, sie wissen auch, warum manche Dinge eben nicht funktionieren.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.02.2019 um 10:40
Die Keuler freuen sich gerade mächtig einen ab über ein neues Zertifikat:
news20190205
Nur für den Fall, daß sie es als Adelung ihrer technischen Absurditäten verkaufen wollen: diese Norm soll lediglich sicherstellen, dass die Klofrau nicht über den Wischeimer stolpert.



@SegaSaturn
SegaSaturn schrieb:Das ähnelt immer noch nicht dem bislang gezeigten Dingern aus den 'realen' Videos
Kein Wunder, das funktioniert ja auch nur als Zeichnung. In real würde diese Konstruktion in der behaupteten Spannweite bereits ohne jede Last unter ihrem eigenen Gewicht zusammenbrechen, und bei der im Rostpark umgesetzten Spannweite fährt man mit der herkömmlichen Trägerbauweise eh besser. Aber der String ist nun mal Alkoholys Jugendtraum, er definiert sich mittlerweile vollständig über diese Idee, sie aufzugeben wäre ein Eingeständnis seines Scheiterns als Ingenieur.


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

12.02.2019 um 11:08
@geeky

Fassen wir mal zusammen:

Sie freuen sich über:

- Nichtssagende Zertifikate :ok:
- Unser dummes Forum :ok:
- Unsere Blödheit und technische Unfähigkeit :ok:
- Ihre "Millionen" :ok:
- Plakate in VAE :ok:
- Rost im Park :ok:
- Warnungen der Finanzmarktaufsichtsbehörden :ok:
- Unsere Ungeduld :ok:
- Ein Startup zu sein :ok:
- Einen Scheich :ok:
- etc.

Schon witzig, diese Keuler... Ich würde mich z.B. über ein funktionierendes, im Einsatz stehendes Produkt freuen.


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden