Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeitreisen - Sind sie möglich?

2.162 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zeitreisen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zeitreisen - Sind sie möglich?

15.04.2021 um 17:49
Wenn Zeitreisen in die Vergangenheit möglich wären, wäre dies m.E. nur unter folgender - extrem unwahrscheinlichen - Voraussetzung möglich:
Bei jeder Zeitreise müsste quasi eine neue Parallelwelt geschaffen werden.

Begründung:
Vor der Zeitreise muss es ja eine Welt existiert haben, die unbeeinflusst von dieser Zeitreise war. Diese Zeitlinie muss deshalb Realität bleiben.
Eine Zeitreise in eine bereits vorhandene Realität wäre auch physikalisch ausgeschlossen, da eben jedes Atom in der vorhandenen Realität bereits seinen Platz eingenommen hat und auf die Zukunft, aus der der Zeitreise kommen mag in unbeeinflusster Weise fortwirkt.
Die Tatsache, dass in unserer Realität bislang kein Zeitreisender aus der Zukunft erschienen ist, deutet darauf hin, dass unsere Realität (auch in der Zukunft) nicht durch einen Zeitreisenden beeinflusst werden wird.

Auch das Wesen der Zeit spricht gegen die Möglichkeit von Zeitreisen in die Vergangenheit. Zeit beschreibt einen Vektor in dem etwas passiert. Allenfalls kann etwas aufhören zu passieren, aber niemals kann etwas "rückwärts" passieren. Genau das würde aber passieren, wenn man eine - in unserer Realität - passierte Sache durch einen Zeitreisenden beeinflussen ließe.

Ich denke auch aus e = mc2 lässt sich das herleiten. Da es keine negative Strecke (für das Licht) gibt (Weg/Zeit = c) , kann es auch keine negative Zeit geben.

Eine zeitliche Realität ist deshalb stets einzigartig und nicht nachträglich veränderbar.


2x zitiertmelden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

16.04.2021 um 20:21
Zitat von andy2andy2 schrieb:Die Tatsache, dass in unserer Realität bislang kein Zeitreisender aus der Zukunft erschienen ist
kannst du das belegen?


1x zitiertmelden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

16.04.2021 um 20:30
Zitat von SonnenenergieSonnenenergie schrieb:kannst du das belegen?
Etwas Nichtgeschehenes kann niemand belegen.
Da hast du schon die Beweispflicht, wenn du denkst, es hat einen Zeitreisenden gegeben.
Da gibt allerdings nicht einmal irgendwelche nachprüfbaren Hinweise, oder irre ich mich?


1x zitiertmelden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

16.04.2021 um 20:38
Zitat von andy2andy2 schrieb:Da gibt allerdings nicht einmal irgendwelche nachprüfbaren Hinweise, oder irre ich mich?
da irrst du dich nicht, nur wenn man diese These aufstellt
Zitat von andy2andy2 schrieb:Die Tatsache, dass in unserer Realität bislang kein Zeitreisender aus der Zukunft erschienen ist
...muss man zwangsläufig auch ein Beweis liefern.

es könnte immer noch - auch mit deiner Logikkette oben- ein Zeitreisende gegeben haben. Es wäre z.B. möglich, dass sie Zukunft und
alles drumherum dadurch geändert haben und alle Dinge trotzdem nur einmal passieren, s.d. wir es quasi nicht merken können.

Ich persönlich bin aber auch kein Anhänger dieser Theorie, da ich die Zeit als das Leben sehen. Die Zeit ist der einzige Unterschied zwischen Tod und Leben, d.h. sie kann es im Prinzip nur einmal geben


1x zitiertmelden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

16.04.2021 um 20:51
Zitat von SonnenenergieSonnenenergie schrieb:da irrst du dich nicht, nur wenn man diese These aufstellt
Es ist legitim, zu behaupten, dass es Dinge nicht gibt, für deren Existenz niemand einen Beweis erbracht hat.
Ich kann z.B. auch sagen, die Erde wurde nicht von einem Frosch von der Wega ausgespuckt..
Diese Aussage ist legitim und wahr.
Jemand, der etwas Positives behauptet, der muss dies beweisen, nicht jemand der dies in Abrede stellt.
Zitat von SonnenenergieSonnenenergie schrieb:Es wäre z.B. möglich, dass sie Zukunft und
alles drumherum dadurch geändert haben und alle Dinge trotzdem nur einmal passieren, s.d. wir es quasi nicht merken können.
Das kann ich leider nicht nachvollziehen, sorry. Dinge passieren immer (!) nur einmal, da muss niemand in der Zukunft etwas ändern. In der Zukunft ist die Vergangenheit auch Vergangenheit, d.h. sie ist genau einmal passiert.
Zitat von SonnenenergieSonnenenergie schrieb:sie kann es im Prinzip nur einmal geben
Rein von der Theorie her, würde ich parallele Zeitlinien nicht einmal so absolut ausschließen wollen (auch wenn das eher unwahrscheinlich ist). Wie wir seit Einstein wissen ist Zeit relativ. in verschiedenen Systemen läuft die Zeit deshalb isoliert. Allerdings passieren Dinge innerhalb der gleichen Zeitlinie m.E. Dinge immer nur einmal, da gebe ich dir vollkommen recht.


1x zitiertmelden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

16.04.2021 um 21:05
Zitat von andy2andy2 schrieb:Es ist legitim, zu behaupten, dass es Dinge nicht gibt, für deren Existenz niemand einen Beweis erbracht hat.
Du musst doch nur sagen: Es gibt keinen Anhaltspunkt dafür, dass jemals ein Zeitreisender ...

Und schon ist die Aussage ein ganzes Stück legitimer.


1x zitiertmelden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

16.04.2021 um 21:05
Zitat von NemonNemon schrieb:Du musst doch nur sagen: Es gibt keinen Anhaltspunkt dafür, dass jemals ein Zeitreisender ...

Und schon ist die Aussage ein ganzes Stück legitimer.
da hast du recht ;-)


melden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

16.04.2021 um 21:10
...und ich hab auch recht


melden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

17.04.2021 um 19:43
NEIN, sind sie nicht!

Und es ist irgendwie "verschwendete Zeit", darüber zu diskutieren... $§:->)

Warum kann man das sagen ?

1. VERGANGENHEIT
Es ist nicht möglich, in die Vergangenheit zu reisen, da diese vergangen ist, d.h. nicht mehr existiert, erloschen, vorbei ...
Um in die Vergangenheit zu reisen, müsste diese ja komplett irgendwo abgespeichert worden sein -- und zwar der
GESAMTE VERLAUF der Vergangenheit. Wenn sie nicht abgespeichert wäre, könnte man ja nicht in sie zurückreisen oder ?
Wer oder was (welcher Mechanismus) sollte sie abspeichern und wo ?? Und wo wäre bitte die Grenze für eine solche
ungeheuerliche Abspeicherung ? Um unsere Erde herum oder an den Grenzen unseres Solarsystems ? ODER müsste die
gesamte Vergangenheit des gesamten Universums abgespeichert sein ? -- Ziemlich heftig, das Ganze, oder ?
Einfach mal über diese Aspekte nachdenken . . .

2. ZUKUNFT
Um in die Zukunft reisen zu können, müsste diese ja bereits geschehen sein und ebenfalls irgendwo vorhanden bzw.
abgespeichert sein, sonst könnte ja man nicht dorthin reisen . . .
Und genau hier ist das Problem. Die Zukunft ist noch nicht geschehen !! Wäre sie schon geschehen, wäre sie auch
nur irgendeine Form von Vergangenheit. Für wen ? Für irgendjemand in einer unvorstellbar fernen Zukunft vielleicht ?
DAS wär`doch mal was, oder ?

ZUM GLÜCK gibt es keinen solchen unvorstellbaren Universums-Universal-Zeitspeicher -- und damit auch keine Zeitreisen.

Nochmal Schwein gehabt


Schönes WE wünscht Euch
Rolf

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wer mit obigem nicht einverstanden ist, bitte einfach nochmal in Ruhe nochmal lesen . . .
Und dann bei Bedarf nochmal -- danke !!


3x zitiertmelden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

17.04.2021 um 19:47
Zitat von TruthkeeperTruthkeeper schrieb:Um in die Vergangenheit zu reisen, müsste diese ja komplett irgendwo abgespeichert worden sein
Ja nee. Das ist ja nicht das Konzept hinter dem, was üblicherweise Zeitreise genannt wird. Es geht darum, an jenen Ort in jener Zeit zu gelangen. Und nicht darum, im Hier und Jetzt eine Aufzeichnung abzurufen.


melden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

17.04.2021 um 19:55
Zitat von TruthkeeperTruthkeeper schrieb:ZUM GLÜCK gibt es keinen solchen unvorstellbaren Universums-Universal-Zeitspeicher -- und damit auch keine Zeitreisen.
Das weiß man nicht. Wir könnten in einem Blockuniversum leben. Vergangenheit, Zukunft und Gegenwart wären dann nur eine Illusion, die Geschichte des Universums bereits vollständig geschrieben. Die Relativitätstheorie zeigt uns jedenfalls, dass es sich mit der Gegenwart nicht so einfach verhält, wie man meinen könnte. Es existiert nämlich keine für alles und jeden gemeinsame Gegenwart.


melden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

17.04.2021 um 22:48
@all

Also, ganz ehrlich Leude, wenn man es ganz konkret nimmt, denn hat sich doch schon Zeitreisen erledigt, wenn man überhaupt nur dran denkt.
Das immerwährende Großvaterparadoxon halt. Ich habe konkret die Idee Zeitreisen. Also hat sich die Vergangenheit, ergo bzw bzw die Gegenwart bzw die Zukunft doch trotzdem bzw eben drum verändert, oder?

Ach, bin grad nicht ganz Herr meiner Sinne 😏


melden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

18.04.2021 um 03:43
Zitat von TruthkeeperTruthkeeper schrieb:müsste diese ja komplett irgendwo abgespeichert worden sein -- und zwar der
GESAMTE VERLAUF der Vergangenheit. Wenn sie nicht abgespeichert wäre, könnte man ja nicht in sie zurückreisen oder ?
Wer oder was (welcher Mechanismus) sollte sie abspeichern und wo
denkst du an so eine Art Server? Ich glaube, hier sollte man völlig andere, unphysikalische Sichtweisen in Betracht ziehen.

Es ist zwar die Rubrik Wissenschaft aber weil es hier um Zeit geht muss ich etwas philosophisch werden.
Wenn du ein "Speichermedium" suchst, dann bist du z.B. einer. In jedem von uns steckt ein Speicher. Es ist unsere Vergangenheit. Es ist aber kein Videofilm, den man sich ansieht, sondern wir sind in diesem Film.

Ich persönlich vermute, das Leben ist nur subjektiv zu sehen, nicht objektiv.


melden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

18.04.2021 um 14:26
@uatu

hier ist noch ein interessanter Link zum Thema Retrokausalität (nicht vorhandene) , wie ich finde sehr gut und einigermaßen verständlich erklärt

https://de.quora.com/Was-genau-ist-Retrokausalit%C3%A4t-Gibt-es-sie-nur-im-Kontext-Quantenphysik-und-hat-sie-mit-Heisenbergs-Unsch%C3%A4rferelation-zu-tun


1x zitiertmelden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

18.04.2021 um 18:28
@osaki:
Zitat von osakiosaki schrieb:... Retrokausalität (nicht vorhandene) ...
Der Kommentator macht es sich zu einfach, wie man bei sorgfältigem Lesen des Links, den ich zu dem Thema gepostet hatte, nachvollziehen kann. Da mich das Thema aber nur am Rande interessiert, und eine ernsthafte Diskussion aufgrund der Komplexität enorm zeitaufwändig wäre, enthalte ich mich eine weiteren Stellungnahme dazu.


melden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

18.04.2021 um 18:31
@uatu

Tja, Dein Link mag gut sein, aber nichts für mich, um alles zu verstehen, reicht mein englisch nicht . . .


melden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

20.04.2021 um 16:07
Ich denke, um über das Thema Zeitreisen zu diskutieren, muss man zunächst verstehen, was Zeit ist und wie auf auf was sie "wirkt".

Ich denke klar kann man sagen: Zeit wirkt auf massebehaftete barionische Materie.

Ob dies allerdings uneingeschränkt auch für masselose Elementarteilchen, Antimaterie, Kräfte, Wellen und Strahlungen, schwarze Löcher, dunkle Materie und dunkle Energie gilt, das vermute ich zwar, bin mir da aber schon nicht so sicher.
Es mag z,B. sein, dass innerhalb schwarzer Löcher ganz andere physikalische Gesetze gelten, die wir nicht kennen.

Interessant sind möglicherweise auch die physikalischen Verhältnisse im Grenzbereich von verschiedenen Bezugssystemen. Wie grenzt man diese ab. Ist letztlich jedes Atom ein eigenes Bezugssystem? Wenn ich mich in einem schnell fliegenden Raumschiff bewege, addiere ich ja meine Bewegungsgeschwindigkeit zu der des Raumschiffs. Und auch in meinem Körper gibt es Reaktionen, die auf Bewegung zurückzuführen sind.. ich denke ich versteht, was ich meine.
Wenn man diesen Gedanken aufgreift, lebt jedes Lebewesen gleichzeitig in verschiedenen Zeiten. Wie aber können trotzdem die einzelnen Körperzellen eine Einheit bilden?


melden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

21.04.2021 um 14:02
Bezüglich Zeitreisen: wie sieht es mit der Möglichkeit aus, daß Reisen in die Vergangenheit umso schwerer werden, je weiter es in die Vergangenheit zurückgeht? Wer wenige Sekundenbruchteile in der Zeit zurückreist, wird kein Großvaterparadoxon auslösen können und im Bereich der Planck-Skala wird man vielleicht sowieso keinen Unterschied zwischen vorwärtslaufender und rückwärtslaufender Zeit bemerken.


1x zitiertmelden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

21.04.2021 um 14:48
Zitat von MarfrankMarfrank schrieb:Bezüglich Zeitreisen: wie sieht es mit der Möglichkeit aus, daß Reisen in die Vergangenheit umso schwerer werden, je weiter es in die Vergangenheit zurückgeht? Wer wenige Sekundenbruchteile in der Zeit zurückreist, wird kein Großvaterparadoxon auslösen können und im Bereich der Planck-Skala wird man vielleicht sowieso keinen Unterschied zwischen vorwärtslaufender und rückwärtslaufender Zeit bemerken.
Das grundsätzliche Problem hat nicht wirklich etwas mit einem Großvater zu tun. Das Beispiel soll nur der Veranschaulichung dienen.
Jede noch so kleine Aktion hat Einfluss auf die Zukunft.
Da es bereits aus logischen Gründen unmöglich ist, eine tatsächlich bereit vergangene Zeit zu ändern, kann es nicht auf deren Abstand zur Gegenwart ankommen.


1x zitiertmelden

Zeitreisen - Sind sie möglich?

21.04.2021 um 15:11
Zitat von andy2andy2 schrieb:Da es bereits aus logischen Gründen unmöglich ist, eine tatsächlich bereit vergangene Zeit zu ändern, kann es nicht auf deren Abstand zur Gegenwart ankommen.
Hat was mit Logik zu tun. Ursache und Wirkung werden vertauscht. Und das geht nicht. Nicht im großen und nicht im kleinen.


1x zitiertmelden