Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

5.364 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltall, Grenzwissen, Kosmos, Grenze, Expansion, Ausdehnung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

31.03.2010 um 19:07
@pumpkins
pumpkins schrieb:Ach sry aber so ein Schwachsinn! Man IST nunmal Mensch du KANNST kein Elefant werden!
Bewusstsein hat nichty mit realen sein zutun!

Bin raus aus der Diskussion hier
Okay...

Ich weiß ja nicht, an was du so glaubst...

Ich kann nur sagen, für mich ist es tiefes inneres Wissen.


melden
Anzeige

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

02.04.2010 um 04:23
@pumpkins
Ich kann dir ja mal meine Perspektive/Ansichts der Dinge ungefähr erklären.

Das Universum besteht aus vielen verschiedenen Wesenheiten, die alle miteinander kommunizieren. Das Universum besteht aus Ausdehnen und Zusammenziehen. Diese Wesen bilden Strukturen, in dem sie sich verschieden Ausdehenen und zusammenziehen.

Ähnlich wie bei einem Publikum. Ein Publikum ist eine Illusion: Eine Menschenmenge, die sich etwas ansieht, bildet ein Publikum. Für einen Moment lang scheint das Publikum wirklich, doch es ist eine trügerische Wahrheit. Für einen moment lang scheint sie wirklich, doch unmittelbar, nachdem die Zuschauer das Stadion verlassen, wird sie sich wieder auflösen.

So ungefähr kann man sich das Universum vorstellen. Tatsächlich gibt es für all diese Dinge keinen anderen Stoff, als liebende, miteinander kommunizierende Wesen, die durch Ausdehen und Zusammenziehen verschiedene Strukturen bilden.

(So ungefähr, ich werd`s bei Gelegenheit nochmal ganz genau aufschreiben.)

Man sollte es aber eher als zwei Wahrheiten sehen. Denn der Gedanke, die Welt sei illusorisch, verleitet einen leicht zu Diebstählen oder anderem. Diese Strukturen sind jedoch auch wirklich, und wir sollten sie genauso als wahr anerkennen.



... ich schreibs wann anders genauer auf ^^

Jedenfalls ist dieser Stoff, diese bewussten Wesen, vllt das, was yoshi18 mit Bewusstsein meinte. Ich finde es aber falsch zu sagen ein Bewusstsein, da man dann das unendliche in eine Zahl packt ... schwer zu beschreiben, aber das stimmt dann nicht mehr.

Das ist überhaupt schwer zu beschreiben, da es über die Grenzen hinaus geht und wir für gewöhnlich eben nur mit begrenzten Begriffen kommunizieren. Das macht eine Erklärung schwer.

Joah ... ich schreib`s dir mal genauer, wenn du willst.

Liebe Grüße Gummiglas


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

02.04.2010 um 09:36
@Gummiglas
ja gut okay ich versteh was du meinst; aber meiner Meinung nach driften wir hier zusehr von der Wissenschaft ab! Bewusstsein is für mich etwas, dass sich garnicht mehr beschreiben lässt (mit Mathematik/Physik oä.). D.h. für mich es sind nurmehr reine Spekulationen die "ihr" aufstellen könnt.
Ich hingegen will da eher auf der realen Seite bleiben!
Für mich wär eine annehmbare Antwort auf die Diskussionsfrage: "Man kanns sichs eben nicht mehr vorstellen!"

gruß


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

02.04.2010 um 09:42
Was ist hinter den Grenzen des Universums?
Eine Pommesbude und wartet auf Kundschaft. :)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

02.04.2010 um 17:01
@pumpkins
pumpkins schrieb:"Man kanns sichs eben nicht mehr vorstellen!"
Hmmm, das klingt zwar komisch, aber du kannst es erfahren.

Eigentlich gibt es tatsächlich keinen anderen Weg, der dir das wirklich verständlich erklären wird, als dass du es für dich selbst herausfindest.

"Nichts beschreibt den Geschmack einer Mango besser, und niemand kann es dir besser beschreiben oder zeigen, als du selbst, indem du einfach von der Mango probierst und den Geschmack selbst schmeckst."

Is aber alles nicht so einfach, wie`s klingt. Eigentlich ist es unglaublich einfach, aber irgendwo ist es auch nicht einfach ... schwer zu sagen ^^
man muss dem mit Ernsthaftigkeit begegnen.



Naja, is glaub schon off-topic, so kommts mir grad vor


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

02.04.2010 um 17:34
@Gummiglas
ja das Thema wurde eh schon ausführlich besprochen! Auch bei weiteren 110 Seiten wirds keine "Erleuchtung" geben.
Gummiglas schrieb:aber du kannst es erfahren.
erfahren könnts mir z.b.? experimentel?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

02.04.2010 um 18:13
@pumpkins
Da gibt es verschiedene Techniken um nach Innen zu gelangen, um sich selbst zu erkennen. Aus seiner Mitte heraus betrachtet man die Welt mehr und mehr, umso mehr Gleichgewicht in einem herrscht, wie sie wirklich ist und die Fragen werden beantwortet.
Vielleicht kommen die Antworten nicht in Worten oder Sätzen, aber sie werden da sein. Vielleicht auch Antworten, auf die es garkeine Fragen gibt ;) ^^

Jedoch geht es darum, erfüllt zu sein, und glücklich zu sein. Wenn man diese Dinge mit dem Ziel anstrebt, da mal reinzuschauen, wie das ist, dann wird das nichts.
Keine Neugier - sondern Ernsthaftigkeit.



Wenn`s dich wirklich interessiert, dann musste halt danach suchen. Wer suchet, der findet ^^


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

02.04.2010 um 18:18
Du möchtest natürlich eine wissenschaftliche Erklärung dafür, aber das ist Ok. Wenn du das möchtest, dann suche danach.

Ich kann dir nur raten, dass um so weniger Ansprüche du stellst, umso klarer die Antwort wird.



Is jetzt keineswegs spirituell - man könnte es auch mit dem Unterbewusstsein erklären und mit dem, was man bereit ist wahrzunehmen.


Liebe Grüße


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

03.04.2010 um 13:24
Ich habe mal eine wichtige Verständnisfrage, weiß aber nicht ob das hier überhaupt der richtige Thread dafür ist. Also möchte ich mich schon im Voraus dafür entschuldigen, falls ich hier Unangemessenes schreibe.

Zu meiner Frage:

-Es wird immer gessagt, wenn wir Galaxien durch Teleskope fotographieren, dann schauen wir in die Vergangenheit.

-Wenn wir Nachts einen Stern am Himmel beobachten, sehen wir ihn gerade so, wie er vor X millionen Jahren aussah.
Würden wir zu dem Stern hinreisen wollen, existierte er vielleicht gar nicht mehr (ich meine jetzt ohne Berücksichtigung der Anreisedauer).

-Das All dehnt sich aus.




Heißt das etwa, um die Erde herum ab einer bestimmten Entfernung herrscht nur Vergangenheit?
Müsste man dann nicht auch in die Zukunft gehen können, indem man durchs All reist?
Und wenn wir weiter weg reisen würden, müssten wir dann nicht die Erde sehen, wie sie vor X millionen Jahren war?

Wenn wir die Reisezeit unseres Raumschiffes miteinbeziehen, ist klar, dass sich die Erde verändert, je länger man verreist. Aber auf der Erde bewegen wir uns ja auch nicht von den Galaxien und Sternen weg, oder?
Verzerrt sich also die Zeit im Ganzen, nur weil sich das All ausdehnt?


Das ist mir alles irgendwie unverständlich. Auf Antworten wäre ich erfreut. :)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

03.04.2010 um 13:38
@crusi
nein du reist nicht durch die Zeit. Es ist nur das Abbild dass eine gewisse Zeit braucht(Licht) bis es Punkt X erreicht.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

03.04.2010 um 13:41
@smokingun
Danke, ok ich hab ja gesagt, mir ist das irgendwie unverständlich.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

03.04.2010 um 13:57
@crusi
stell dir vor du stehst auf einer riesengrossen Wiese in der Nacht und ich stehe sagen wir 500meter von dir entfernt.(einfach die Distanz vergrössern). Jemand anderes steht hinter mir nochmal 500Meter weiter weg von mir und 1km von dir entfernt.Wenn die Person hinter mir genau zeitgleich mit mir eine Taschenlampe für eine Sekunde an und ausknipst dann siehst du nicht zwei Lichter die synchron sind.Wenn der hintere seine Lampe ausgemacht hatt siehst du noch das leuchten weil alles auch dass Licht Zeit braucht um eine Entfernung zu überbrücken.Dasselbe ist mit Radiowellen.ergo wenn die Lampe meines Kollegen hinter mir explodiert so siehst du dass erst später.Desshalb Vergangenheit---


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

03.04.2010 um 14:00
AAAH jetzt habe ich es verstanden! :D Danke! @smokingun


melden
Stratocaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

03.04.2010 um 14:24
Was ist hinter den Grenzen des Universums? Brahma und Vishnu ^^


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.04.2010 um 12:25
@Stratocaster
meinst damit irgendwelche Götter? eher unwarscheinlich denn die Leben ja im Himmel?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.04.2010 um 19:10
Mein Astronomilehrer meinte vor einigen Jahren,wenn einer von uns in der Lage sein sollte die gesamte Größe des Universums in Zahlen darzustellen,so kann er mit einem Nobelpreis rechnen. Denn laut meinem ehemaligen Lehrer, sind bis jetzt nur rund 10% des gesamten Universums bekannt...

Da stellt sich mir aber die Frage,wie man etwas in Prozent ausdrücken kann,wenn noch nicht mal eine,wie soll ich sagen, Gesamtzahl vorhanden ist?!
Ich hoffe ihr versteht was ich meine...
Weil diese Aussage vor ca. 5 Jahren mir gezeigt hat,dass das Universum doch nich so unendlich zu sein scheint...

Kann es denn nicht auch möglich sein,dass sich, ich weiß es klingt blöd, irgendwo "hinter" unserem Universum ein Paralleluniversum befindet?

lg^^


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.04.2010 um 19:20
@wyverina
das mit dem paralleluniversum steht doch unzählige male hier schon im threat drinnen in nahezu allen denkbaren varianten.
Generell ist eh alles möglich und wissen tuma nichts, ziemlich unbefriedigend ich weiß.
Es gibt so viele Theorien dazu...


melden
Tuareg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.04.2010 um 20:35
der typ der das futter ins aquarium kippt.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

10.04.2010 um 00:59
@Tuareg
deine Theorie ist am ehesten zutreffend :)


melden
Anzeige

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

12.04.2010 um 16:26
@wyverina
na ja, dein Astronomielehrer kann das so gar nicht sagen mit den 10%. Wir sehen mit unseren Teleskopen etc. nur eine bestimmte entfernung um uns herum, da das licht so lange zu uns braucht. Es könnte also sein, dass wir nur ein winziges bruchstück unseres Universums erfassen können, oder es wäre möglich, das wir das gesamte universum mit unseren sensoren wahrnehmen können ( was ich eher für unwahrscheinlich halte).


melden
150 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt