Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

5.320 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltall, Grenzwissen, Kosmos, Grenze, Expansion, Ausdehnung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.02.2016 um 17:17
Niselprim schrieb:Alles was wir über Energie wissen, ist dass sie nicht entsteht, sondern nur gewandelt wird.
Das ist ja das Dilemma. Alles, was wir über alles wissen, versagt bei der Beantwortung der Frage nach dem Uranfang. Und nicht nur, weil unser Wissen derzeit noch nicht ausreicht. Nein, es geht gar nicht anders. Wir bräuchten eine "Blick von außen" auf "alles", um "alles" erklären zu können.


melden
Anzeige

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.02.2016 um 17:24
Richtig @perttivalkonen sehe ich auch so
- ohne echten Blick von außen, werden wir es wohl niemals wirklich sehen können.

Dennoch lassen sich theoretische Erklärungen dafür aufstellen ;)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.02.2016 um 17:44
@Niselprim
@perttivalkonen
Niselprim schrieb: ohne echten Blick von außen, werden wir es wohl niemals wirklich sehen können.
na, denn ist der Thread doch im Großen und Ganzen beantwortet ;)

Naja, vielleicht nur oberflächlich, aber ansosnten kann man ja anscheinend so lange darüber diskutieren, wie sich das Universum ausdehnt ;)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.02.2016 um 17:46
... und wieder zusammenzieht ;) @skagerak


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.02.2016 um 17:48
@Niselprim
ja stimmt, ich vergas ;)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.02.2016 um 18:17
Niselprim schrieb:Dennoch lassen sich theoretische Erklärungen dafür aufstellen
Nicht mal hypothetische. Nur Spekulationen, metaphysische.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.02.2016 um 18:18
TangMi schrieb:Sich die Anfangssingularität als eine Art Punkt vorzustellen, der in einer dunklen, grenzenlosen Leere hängt, ist eine falsche Vorstellung. Dort ist weder Raum noch Dunkelheit - um sie herum ist nichts. Dort existiert kein Raum, den sie einnehmen könnte, kein Ort, an dem sie sich befindet. Wir können noch nicht einmal fragen, wie lange sie schon dort ist – ob sie wie eine gute Idee gerade erst ins Dasein getreten ist, - oder ob sie schon immer da war und in aller Ruhe auf den richtigen Augenblick gewartet hat. Die Zeit existiert nicht. Es gibt keine Vergangenheit, aus der sie hervortreten könnte.
nun ja diese Punktsingularität kommt ja auch nur bei den theoretischen Rechnungen immer wieder heraus.

Niemand weiß ob es sie wirklich gibt, und ob es sie jemals gegeben hat. Logisch die Raumzeit ...und da mit auch die Zeit nahm genau an dem Punkt seinen Anfang. Es gab einfach kein davon.
Es war einfach nichts da. WENN die gesamte Materie auf sagen wir mal einer Planklänge zusammengequetscht worden wäre...dann wäre ja da so was wie ein Punkt der irgendwie wartet zu expandieren...geht nicht! Er kann ja nicht warten...Zeit gab es noch nicht.
Es muss also irgendwie anders gewesen...ja tatsächlich aus dem nichts.

Ebenfalls ist es dann aber verwunderlich das sich daraus nur eine bestimmte Menge an Energie und somit Materie gebildet hat. Es war also von Anfang an klar begrenzt soweit ich weiß.
Denn unbegrenzte Energie.....kann ja nich sein, dann hätte sich das Universum nie abgekühlt und es wäre somit keine Materie entstanden...ganz einfache Überlegung.
Stellt sich also die Frage warum genau diese bestimmte Menge an Energie? Warum nicht nur ein bisschen? Sagen wir ne Sternenmasse oder so? Warum gleich sooo soviel?

Ich weiß das das die Physik nicht beantworten kann und auch nicht will.
Aber was sagt ihr?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.02.2016 um 18:19
perttivalkonen schrieb:Nicht mal hypothetische. Nur Spekulationen, metaphysische.
Also belassen wir es dabei ;) @perttivalkonen


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.02.2016 um 18:22
knopper schrieb:Denn unbegrenzte Energie.....kann ja nich sein, dann hätte sich das Universum nie abgekühlt und es wäre somit keine Materie entstanden...ganz einfache Überlegung.
Welchen Zusammenhang hat da jetzt die Materie mit dem Abkühlen des Universums?
@knopper


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.02.2016 um 18:45
@Niselprim

hmm naja am Anfang war ja nur Energie da...aus der dann halt der Materie entstand (Temperaturverringerung).
Wäre nun aber unendlich viel Energie entstanden....so wäre ja immer was nachgekommen, und das Universum hätte sich nie angekühlt. Materie wäre nie entstanden.

Soll heißen es ist eine ganz bestimmte Menge an Energie entstanden. Sie ist begrenzt! Das meinte ich.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.02.2016 um 18:52
knopper schrieb:hmm naja am Anfang war ja nur Energie da...aus der dann halt der Materie entstand (Temperaturverringerung).
Wäre nun aber unendlich viel Energie entstanden....so wäre ja immer was nachgekommen, und das Universum hätte sich nie angekühlt. Materie wäre nie entstanden.
Hmm... mit einem großen Plopp oder wie? @knopper
Machst du dich bitte mal schlau darüber, wie der Urknall zustande kam :ok:


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.02.2016 um 19:23
Niselprim schrieb:Machst du dich bitte mal schlau darüber, wie der Urknall zustande kam
Hast du etwa eine Erklärung? :)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.02.2016 um 19:27
Ja scho @McMurdo
Beim Urknall wurde Energie freigesetzt, aber auch gleichzeitig Materie.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.02.2016 um 19:36
@Niselprim
Das erklärt ja nicht wie er zustande kam. Es beschreibt nur was da vermutlich passiert ist.
Ich vermute das meintest du.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.02.2016 um 19:42
McMurdo schrieb:Das erklärt ja nicht wie er zustande kam.
Darum ging es ja auch nicht @McMurdo
knopper schrieb:hmm naja am Anfang war ja nur Energie da...aus der dann halt der Materie entstand (Temperaturverringerung).
Wird schon so sein, dass da eine begrenzte Energie vorhanden ist, aber ist die Materie nicht aus der Energie entstanden sondern mit der Energie freigesetzt worden.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.02.2016 um 19:44
Niselprim schrieb:Wird schon so sein, dass da eine begrenzte Energie vorhanden ist, aber ist die Materie nicht aus der Energie entstanden sondern mit der Energie freigesetzt worden.
naja....
Sie wurde halt umgewandelt in Materie...wo sie unter anderem in Bindungsenergie in den Atomkernen schlummert.
oder nicht?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.02.2016 um 19:45
Kann schon sein @knopper
Aber war die Materie bereits vorhanden, bevor das Universum nach dem Urknall abkühlte.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.02.2016 um 19:47
Niselprim schrieb:Aber war die Materie bereits vorhanden, bevor das Universum nach dem Urknall abkühlte.
naja ok...DA war sie vorhanden. Dann war es eben Materie. .ja nun gut. Aber eben auch nicht unbegrenzt...und war sie nur 1 Sekunde vorher auch schon vorhanden, wenn wir die bspw. die Hadronen-Ära nehmen?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.02.2016 um 19:49
Wie bereits erklärt @knopper Materie und Energie wurden gleichzeitig während des Urknalls freigesetzt.


melden
Anzeige

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

13.02.2016 um 19:57
Niselprim schrieb:Darum ging es ja auch nicht
Also meintest du was nach dem Urknall geschehen ist?


melden
321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Déjà-vu32 Beiträge