Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

5.364 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltall, Grenzwissen, Kosmos, Grenze, Expansion, Ausdehnung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

17.01.2008 um 19:45
@Radix
Radix schrieb am 14.01.2008:Wenn man immer weiter geradeaus fliegen würde und man würde irgendwann einmal an die Grenze, des ganzen Universums gelangen...
so funktioniert das nicht... du kannst nicht den sichtbaren teil des universums verlassen (außer du bewegst dich mit überlicht), ähnlich wie du nicht zur sichtgrenze im nebel gehn kannst... von jedem beliebigen punkt im universum, kannst du gleich "weit" sehn... wie im nebel

gw27791,1200595536,fog3

zitat von tyranos
Tyranos schrieb am 14.01.2008:Ist wahrscheinlich so, dass man selbst immer weiter die Grenze verschieben würde, beim Versuch diese zu überqueren.
- - -

@arronaxx88
arronaxx88 schrieb:nach bisherigen berechnungen hat das universum eine grenze.
hast du dazu eine eindeutige quelle (bitte keine verweise auf irgendwelche bücher, die ich mir erst kaufen müsste)
arronaxx88 schrieb:man wird durch die geschlossene gravitation davon abgehalten es zu verlassen.
ich weiß nicht genau was du meinst, du könntest ja mal etwas präziser werden...

meinst du vllcht, wenn man - nur mal als gedanke - mit überlicht immer weiter fliegt bis die gesamte materie im universum hinterein ist, das ein dann die gesamte gravitation zurückhält? oder was meinst du?

- - -

@tommy
Tommy137 schrieb:Nein, da sich natürlich auch der damalige Raum zwischen dem Ursprung des Lichts und unserem Standpunkt ausgedehnt hat. Wäre diese Strecke also damals 13,7 Mrd. Lichtjahre lang gewesen, so wäre sie heute weitaus länger und das Licht würde uns wahrscheinlich nie erreichen (abhängig davon, ob der Punkt heute hinter dem kosmoligschen Ereignishorizont liegen würde).
naja ich meinte das so: das licht was uns "jetzt" erreicht, trägt die information von der entfernung der lichtquelle, von dem zeitpunkt wo es ausgesendet wurde... selbstverständlich ist diese entfernung durch raumexpansion nun deutlich größer und stimmt mit der "sichtbaren" entfernung nicht mehr überein... durch die inflation gibt es genügend materie außerhalb des kosmischen horizonts, dieses licht kann uns nicht erreichen solange der raum mit überlicht (kein wiederspruch) expandiert, obschon der kosmische horizont ständig (mit der zeit) größer wird ;-) -> also vom prinzip her hast du recht

- - -

@ariton
ariton schrieb:Die oberfläche einer Kugel, als beispiel ist zwar unendlich aber eben nicht unbegrenzt.
gerne gesehenes beispiel, wird in solchen threads aber häufig überlesen/ignoriert... dieses beispiel entspricht nicht der realen struktur, aber es hilft ungemein...

ps: ähnlich, wie eine kugel (zb erde) einen horizont hatt, so ähnlich verhält es sich mit dem kosmischen horizont...

so wie wir von hier aus nicht australien sehen können, so können wir kein objekt in einer distanz von 90 milliarden lichtjahren sehen

- - -

lässt sich aber auch alles recht schwierig in worte fassen... selbst bilder helfen hier kaum weiter...

mbg TOOM


melden
Anzeige

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

17.01.2008 um 20:48
ich glaub du kennst die grenze auch. wir können nicht auswärts des raumes reisen, da wir an diesen ja gebunden sind... wie auf der erde. man ist an sie gebunden, und egal wie lange man laüft, man kann sie nicht verlassen.
mit berechnuingen meine ich die form des raumes: in sich geschlossen (torus, kugel) und nicht möglich zu verlassen.

jetzt klar was ich meinte?

greetz


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

17.01.2008 um 21:05
jo :D


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

17.01.2008 um 21:41
TOOMs Nebelfoto von 19:45 finde ich ausgezeichnet in diesem Zusammenhang. Der Nebel entspräche beim Universum der Hintergrundstrahlung. Diese ist unsere Sichtgrenze. Dahinter geht das Universum unendlich weiter. Wenn man nun einfach geradeaus flöge, würde diese Sichtgrenze mit uns fliegen, so wie uns die Nebelwand bei einem Spaziergang stets begleitet.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

18.01.2008 um 10:34
<<Wenn man nun einfach geradeaus flöge, würde diese Sichtgrenze mit uns fliegen, so wie uns die Nebelwand bei einem Spaziergang stets begleitet.<<


das Beispiel ist noch besser. Würde man in diesem Beispiel sehr lange, immer ganz gerade durch den Nebel fliegen, würde man wieder da ankommen wo man herkommt, was analog wohl auch im dreidimensionalen Universumsrraum der Fall wäre.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

18.01.2008 um 10:36
@ariton

<<Die oberfläche einer Kugel, als beispiel ist zwar unendlich aber eben nicht unbegrenzt.<<


Andersrum ;-)


melden
Videre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

19.02.2008 um 23:38
Des is wie wenn du ner Ameise erklären willst wie man ein Bios neu flashed oder das der Tüv abgelaufen ist...


melden
geer3x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

20.02.2008 um 03:14
Universum bedeutet nichts weiteres als 'das Alles', Menschen glauben stets alles müsste einen Anfang und ein Ende haben, eben allen Zyklen auf der Erde angelehnt. Das Universum als Energiesuppe ist unendlich, ein endloser Raum in dem sich seit dem Urknall die materiell manifestierten Elemente explosionsartig ausbreiten und verstreuen, der Raum hinter der Materie zählt bereits zum Universum, der is quasi vom 'Alles' annektiert.


melden
madmaxx99
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

21.02.2008 um 15:53
na ja, es gbt kein Mensch, der es bestätigen kann, also alles spekulativ. und wäre die Menschheit wirklich so intelligent und hoch entwickelt, dann hätten wir Raumschiffe, und mit Lichtgeschwindigkeit reisen. Der mensch erfindet Atombomben, investiert milliarden für waffen, um sich und andere zu zerstören, welch eine Intelligenz auf dem Planeten Erde.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

26.02.2008 um 10:00
also rein theoretisch gibt es keine grenze des universums, genau wie es keine grenze der erde gibt, da alles eigentlich 2-dimensional, also flach ist und durch gravitation "gebogen" wird... oder so irgendwie war das ist ne weile her...
hat irgendwas mit der raumzeit-krümmung zu tun...
nachzulesen unter Wikipedia: Raumzeit#Raumzeit-Kr.C3.BCmmung


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

26.02.2008 um 19:08
was wohl hinter den Grenzen des Universums ist kann man sich nur schlecht vorstellen..
Vielleicht soll die Menschheit das nie herausfinden?
Vielleicht ist es sogar besser manches erst gar nicht zu wissen ^^


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

26.02.2008 um 23:16
nach mehr oder minder gesicherten erkenntnissen kann man davon ausgehen, dass das universum eine art begrenzung besitzt und sich ausdehnt.
ob es eines tages kollabiert kann jedoch nicht mit sicherheit beantwortet werden da man nicht sicher ist ob die fluchtgeschwindigkeit beim urknall über oder unterschritten wurde.

es gibt eine theorie deren beliebtheit derzeit zunimmt die besagt dass das universum so gekrümmt ist (ganz hab ichs nicht verstanden aber ich vermute es hat was mit möbius (unteranderem durch sein tolles band bekannt geworden) zutun) das man ewig fliegen könnte und irgendwann am ausgangspunkt auskommen würde...

mein eigentlicher punkt ist diese "was kommt dannach diskussion":
der einzige bereich der den uns bekannten naturgesetzen unterworfen ist und damit der einzige von uns erfassbare bereich ist unser universum. dies erklärt jede weitere diskussion darüber für sinnlos.

und wie oben genannt artet auch jede weite diskussion über die grenze des universums mehr oder weniger in argumentationen mit moral und gottvorstellungen aus (siehe insbesondere rafael^^) und gegen diese kann man mit einer noch so guten, auf beweisen gegründeten argumentation nicht ankommen da diese ewigen neinsager im zweifel mit so sätzen wie "ja, aber es ist auch nur eine theorie" und "ihr haltet euch für sehr schlauf" und "ihr könnt dass alles nicht beweisen" auf einer wissenschaftlichen argumentation einschlagen.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

26.02.2008 um 23:17
ist leicht unübersichtlich formuliert fällt mir auf... sry


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

29.02.2008 um 12:01
Ich habe jetzt nicht alles gelesen und vieleicht hat es schon wär erwähnt. Ich vermute mal stark, dass die Grenze des Universums durch die Gravitation bestimmt wird.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

04.03.2008 um 21:13
Also ich denke das dass universum in einem anderem universum ist wie z.bin einer galaxi sind sonnen und bei den sonnen sind planeten unsw also sprich unser universum ist vlt auch nur ein kleiner stern in einem anderem universum , :D


melden
geer3x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

05.03.2008 um 04:47
@informix: Ganz meine Meinung, besonders der religiöse Aspekt, eine reine Diskussion auf Physik/Metaphysikalischer Basis kann man hier leider knicken.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

05.03.2008 um 08:39
Hinter den Grenzen des Universums ist wahrscheinlich nur schwarzer leerer Raum. Vielleicht gibt es da aber auch noch andere Universen, so wie es auch mehrere Galaxien gibt. Werden das wohl nie erfahren.:(


melden
senftube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

05.03.2008 um 23:32
Der Mensch kann mit seinem Hirn und seinem Sinn die Grösse des Universums gar nicht erfassen. Die Frage nach der Endlichkeit stellt sich somit nicht.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.03.2008 um 16:17
@senftube: der mensch ist unheimlich auffassungsfähig, zumindest für vorgänge innerhalb unseres universums und vermutlich werden wir es eines tages erklären können.

@quant: das ist eine unhaltbare behauptung

@quant/nereide: der raum und alle uns bekannten naturgesetzte sind mit dem urknall entstanden, das spricht gegen quants theorie. Dies begrenzt unsere überlegungen auf unser universum.


melden
Anzeige

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

06.03.2008 um 16:45
geht man von der urknall-theorie aus, so hat meiner meinung nach das universum weder eine grenze noch ist es unendlich, ihr müsst es euch so wie mit regen vorstellen, auch dort findet man nur schwer den rand. es kann immer und überall noch ein tröpfchen fallen, so wie mit der materie im universum...d.h. selbst wenn man in der lage wäre in den bereich zu gelangen, wo das "universum endet", würde man nicht erkennen, ob man noch vor, oder hinter der grenze ist.


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt