Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

5.364 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltall, Grenzwissen, Kosmos, Grenze, Expansion, Ausdehnung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

22.12.2009 um 17:09
@DonFungi
Ich war schon mehrmals im Urwald und liebe das Leben in der Natur.ich war ein Monat im Dschungel von Borneo-bin mit kamel durch die Wüste Jemens geritten-Mit dem Jeep durch Tansania gereist -In Katmandu Bergsteigen&lebte 3 Wochen im Kloster-Palenque besucht-mit der Harley von NY-->LA.-mit Walen getaucht-mit dem Boot den Amazonas entlang-dasselbe auf dem Nil-7mt auf einer kleinen karibischen Insel in der Hängematte geschlafen ohne Badezimmer.e.c.t.---->Ich glaube du denkst falsch über mich...

PS:Ich liebe die Mayakultur.Aber dass deren Schriften ein grösseres Wissen beinhalten sollte was unüblich zu dieser Zeit währe ist mir neu(bitte komm nicht mit 2012&Astronomie)


melden
Anzeige

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

22.12.2009 um 17:26
@DonFungi
Etwas zu begreifen heisst verstehen und dass geht nur durch die Wissenschaft.Ich glaube du hast das übliche Vorurteil ,dass rationales Denken ,emotionslosigkeit&nicht Freude an dem Wunder der Natur beinhaltet.Philosophie ist was schönes aber mit Wissen hat dies nichts zu tun.Glaube hat nichts zu bedeuten denn jeder glaubt was anderes.Es mag ja für den Betroffenen ein tolles Gefühl sein wenn er sich ein imaginäres Weltbild erschafft(auch dass lässt sich wissenschaftlich erklären) aber der allgemeinheit bringt dass gar nix.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

22.12.2009 um 17:30
donfungi schrieb:
Alt bedeutet nicht, dass man weniger gewusst hat


Soll das heissen früher war das Wissen auf gleicher Höhe?...Auf unserer flachen Erde:)


Man kann das Wissen in verschiedenen Zeitepochen nicht so einfach pauschal bewerten. Es gab sicherlich Dinge die die Menschen vor langer Zeit mal wussten die jedoch heute verloren gegangen sind, Bsp: Viel Wissen aus der Antike ging durch die "graue" Phase des Mittelalters verloren und wurde erst später wieder durch Überbleibsel hervorgehoben.

Andererseits gab es natürlich viele viele Dinge die die Menschen damals einfach noch nicht wissen oder herausfinden konnten aufgrund der Umstände damals was freilich wenig mit Intelligenz zu tun hat wie hier bereits auch schon angeführt wurde.

Alles was nicht auf Wissenschaft basiert ,sondern entgegen dieser, in der eigenen Fantasie entstanden ist oder übertragen wurde(Bsp.Aristoteles).

Oder einfach noch nicht nachgewiesen wurde... ;)
@DonFungi
@smokingun


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

22.12.2009 um 18:55
Wau doch was erlebt. Was fürne HD hast du denn.
Nein... ich denke nicht so über dich. Ich kann nur lesen was geschrieben steht.
Wobei, in meiner Aussage hast du weder Geld noch sonst was.

Diese Zeilen mit der Mayakultur soll nur eine weitere Möglichkeit der Wahrnehmung und Vorstellung des Universum zeigen. In dem es Treadbetreffend auch geht.
Ich bin kein Eso und vertrete auch nicht die Ansichtsweisen von 2012. Als Kalender und den gegebenen Zyklen schon, aber nicht was da hinein interpretiert wird.

Besinne dich an den Anfang unserer Schreibe. @smokingun
Alles andere hat sich über unsere Gedanken so ergeben wie es da steht.

Diskussion: Was ist hinter den Grenzen des Universums?
Diskussion: Was ist hinter den Grenzen des Universums?
Diskussion: Was ist hinter den Grenzen des Universums?
Diskussion: Was ist hinter den Grenzen des Universums?

Pauschal möchte ich auch nicht Bewerten @Schalom .
So wie du es beschreibst hat es schon seine Richtigkeit.
Ich muss dazu sagen, dass ich mit meinen Vorstellungen komplett falsch liegen kann.
Deshalb schrieb ich auch mal. So wie ich es mir vorstelle.

Im Grossen und Ganzen möchte ich mir die Möglichkeiten offen lassen. Gott oder keinen, kosmische Resonanz, Urknall oder Anstoss. Jungs und Mädels ich weiss es nicht. Finde es aber für mich wichtig darüber nach zu Denken.

@smokingun bei dir werd ich nicht ganz schlau. :)
Mal verständnisvoll mal auf Angriff. Finde im Moment bei dir keine Mitte.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

22.12.2009 um 19:42
@DonFungi
Im Grossen und Ganzen möchte ich mir die Möglichkeiten offen lassen. Gott oder keinen, kosmische Resonanz, Urknall oder Anstoss. Jungs und Mädels ich weiss es nicht. Finde es aber für mich wichtig darüber nach zu Denken.

Als wichtig empfinde ich das Thema für uns ebenso. Und ein jeder sollte darüber philosophieren dürfen nur sollte man dabei Erwiesenes und Spekulation auseinanderhalten.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

22.12.2009 um 19:51
@Schalom
Schalom schrieb:Oder einfach noch nicht nachgewiesen wurde.
Ein bissrl einfach.Wissenschaft ist vielschichtig &Gibt jau auch die Theoretik die muss nur schlüssig sein.
Schalom schrieb:Man kann das Wissen in verschiedenen Zeitepochen nicht so einfach pauschal bewerten.
Richtig!
Schalom schrieb:Viel Wissen aus der Antike ging durch die "graue" Phase des Mittelalters verloren und wurde erst später wieder durch Überbleibsel hervorgehoben.
Genau!Und warum ?weil eben diese Esoteriker/Mystiker die Wissenschaft unterdrückten&Die Genies einsperrten oder umbrachten.

@DonFungi
was ist HD?
DonFungi schrieb:Diese Zeilen mit der Mayakultur soll nur eine weitere Möglichkeit der Wahrnehmung und Vorstellung des Universum zeigen. In dem es Treadbetreffend auch geht.
Schon ok dass du die Mayas ins Spiel bringst:)Ich nehme nur Stellung dazu!Im Thread gehts um was hinter der Grenze ist---->In der Abteilung Grenzwissenschaft&Forschung nicht Esoterik&Spiritualität. wenn du dass ansprechen willst sollte man den Thread verschieben&ich hätte nie was dazu geschrieben...
DonFungi schrieb:Besinne dich an den Anfang unserer Schreibe
Eine Diskussion entwickelt sich, aber du hast mir die Frage noch nicht beantwortet Was ist Geist?Was darüber hinaus?
DonFungi schrieb:bei dir werd ich nicht ganz schlau.
Mal verständnisvoll mal auf Angriff. Finde im Moment bei dir keine Mitte.
Bin halt mysteriös:)neeh nur vielschichtig.meine Mitte habe ich schon gefunden.Jetz überrasche ich dich nochmals:)Meditation hilft.Ich greife nicht dich persönlich an sondern führe eine lebhafte Debatte die auch bisschen provozieren soll.Wenn ich Licht&Liebe will geh ich zu den Scientologen oder so:)Ausserdem wenn ich dich nicht sympatisch oder anregend finden würde hätte ich mir nicht die Mühe gemacht zu schreiben.:)

Liebe Grüsse


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

22.12.2009 um 19:53
@Schalom
Schalom schrieb:Als wichtig empfinde ich das Thema für uns ebenso. Und ein jeder sollte darüber philosophieren dürfen nur sollte man dabei Erwiesenes und Spekulation auseinanderhalten
Totale übereinstimmung!


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

22.12.2009 um 20:06
@smokingun
Ein bissrl einfach.Wissenschaft ist vielschichtig &Gibt jau auch die Theoretik die muss nur schlüssig sein.

Ja natürlich ist die Theoretik auch dazuzuzählen.
Das direkte verifizieren aufgrund von vorgelegten Beweisen ist ja auch nur das klassische Beispiel dafür wie etwas nach wissenschaftlichen Standarts akzeptiert wird.

Genau!Und warum ?weil eben diese Esoteriker/Mystiker die Wissenschaft unterdrückten&Die Genies einsperrten oder umbrachten.

Naja sagen wir mal lieber es war damals in erster Linie die Kirche und ihre Inquisition die die nonkonformen Dornen in Form von Galileo Galilei und anderen Häretikern mit aller Gewalt aus ihren Augen entfernten.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

22.12.2009 um 20:35
@Schalom

Ich habe bewusst dass Wort Kirche&Religion weggelassen.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 00:00
gw27791,1261522836,lacher011

@smokingun
smokingun schrieb:mit der Harley von NY-
HD = Harley-Davidson.

Wie kommst du den auf diese idee?
smokingun schrieb:Ich glaube du hast das übliche Vorurteil ,dass rationales Denken ,emotionslosigkeit&nicht Freude an dem Wunder der Natur beinhaltet
Mmm... verstehe Wissenschaftlich.
Kartierung extragalaktischer Strukturen in der dunklen Materie mit Gammastrahlen
Diese Gammastrahlung wird, könnte, würde :) hauptsächlich in Regionen mit sehr hoher Dichte produziert. Daher scheint es sinnvoll, in sehr dichten, nahe gelegenen Gegenden nach ihr zu suchen, wie zum Beispiel im Zentrum unserer Galaxie und/oder in den Zentren der Satellitengalaxien der Milchstraße.
http://www.mpa-garching.mpg.de/mpa/research/current_research/hl2009-10/hl2009-10-de.html

Nehmen wir die einfachste aller Theorien den Urknall.
Diese ich nenne es mal Voruniversum hatte einen Zustand. Neuste Wissenschaften beschreiben diesen Zustand als flüssig. Durch eine Ursache „Big Bang?!“ wurde das Universum zu jenem Gebilde, dass sich dynamisch mit der „Zeit“ ausdehnt. (Punkt)

Wenn die Mitte mit wächst, wird der kleine innere Kreis immer grösser. Es ist ergo in Bewegung. Weshalb soll jetzt der Bezug der Mayas auf das Zentrum des Kosmos willkürlich und esoterische vorbelastet sein. Naja wenn dich das an 2012 denken lässt, wird sich vielleicht ein Teil deines Hirns damit beschäftigen. Die Mayas waren ein Volk. Nicht nur wir haben uns Gedanken über das Universum gemacht.

Damit es ein Universum geben kann braucht es auch den Raum dazu. Dieser Raum muss/sollte da gewesen sein bevor sich das Universum ausbreitete.

So meine Freunde!... wo befindet sich dieser Raum. Was ist dieser Raum und das darüber hinaus. ? @smokingun Nicht Universell etc. pp mal mit Herz und Wissenchaft.

Meine Überraschung von mir an dich.
Fahr ne HD, bin ein Freak und hab keine Religion egal welcher Art. :)

Und Geist/Psyche ist jenes, welches nebst deinem Hirn existiert.

@Schalom
„Und? Wer sind Sie jetzt genau?“, frage ich.
„Mein Name lautet Nikolaus Kopernikus.“
„Dann will ich Euch etwas verraten. Ihr habt sicher schon einmal von der Theorie gehört, in der die Sonne der zentrale Weltkörper ist, oder?“ Ich nicke. „Ich habe mir einige Gedanken darüber gemacht“, fährt er ganz aufgeregt fort. „Und Domenico hat mir ein paar Schriften gezeigt, in denen diese Weltanschauung beschrieben ist. Nun, ich denke“, er beginnt zu flüstern: „Ich denke auch so. Aber Ihr dürft nicht laut darüber sprechen! Es ist ein sehr gefährliches Thema!“
„Ich weiß, ich weiß. Aber Sie sollten sich nicht von diesen Kuttenfreaks davon abhalten lassen, der bedeutendste Astronom aller Zeiten zu werden. Also, was soll ich jetzt in die Mitte schreiben?“
„Schreibt Sonne.“
Hier nachzulesen.
http://www.matheplanet.com/matheplanet/nuke/html/article.php?sid=913


melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 00:15
@Yoshi
Yoshi schrieb:Nein, das sagt dir dein Verstand, aber jenseits von Raum und Zeit geschiet alles gleichzeitig, wir können es uns nur nicht vorstellen. Wir befinden uns in einer Raumzeit-Illusion.
Naja es gibt da die Logik und es gibt den menschlichen Verstand, und jetzt rate mal wer von beiden irgendwann mal sterben muss...

Außerdem, wenn wir uns das nicht vorstellen können, woher willst du überhaupt wissen, dass es so ist, wie du es beschreibst?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 00:28
@DonFungi
DonFungi schrieb:Fahr ne HD, bin ein Freak und hab keine Religion egal welcher Art.

Und Geist/Psyche ist jenes, welches nebst deinem Hirn existiert.
Damit disqualifizierst du dich .kauf dir mal ein Astronomiebuch für Anfänger mehr habe ich dir nicht mehr zu sagen...


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 00:30
@smokingun
Du bist ein Troll nichts weiteres!


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 00:33
So sieht es aus, wenn man Intelektuell nicht mehr mit mag , gelle @smokingun


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 00:50
@DonFungi
Damit es ein Universum geben kann braucht es auch den Raum dazu. Dieser Raum muss/sollte da gewesen sein bevor sich das Universum ausbreitete.

Falsch. Der Raum breitete und breitet sich parallel mit der Zeit aus. Ein Zustand "davor" ist daher auch nicht beschreibar.

„Und? Wer sind Sie jetzt genau?“, frage ich.
„Mein Name lautet Nikolaus Kopernikus.“

Hier nachzulesen.


Ja es ist schon bedauerlich das sich solch einschneidende Erkentnisse aufgrund der vorherrschenden Meinung nicht viel früher verbreiten konnten. Naja besser spät als nie. ;)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 01:21
Leider leider spreche ich nicht von unserem Universum, sondern von jenem Raum der das Universum umgiebt, und dessen Raum und usw. :)
Schalom schrieb:Falsch. Der Raum breitete und breitet sich parallel mit der Zeit aus. Ein Zustand "davor" ist daher auch nicht beschreibar.
Falsch, Richtig ist das hier ein Quiz? :) :)
Was ist hinter dem Universum? Öh................!
Was war vor dem Universum? doppel Öh...... = nicht beschreibbar!
Gibt es einen Raum der das Universum umgiebt und was kommt danach. Mega Öh............!

Ich geh mir doch besser ein Buch kaufen.


melden
Gischti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 05:57
@DonFungi

Ich glaube der menschliche verstand,dessen auffassung bzw. dessen denken sich im räumlich-dreidimensionalen weltbild bewegt,wird sich immerwieder damit schwer tun solche sachen überhaupt zu verstehen ohne dabei wahnsinig zu werden "was war davor/was war danach/gibt es ein ende...wenn ja,was ist hinter diesem"!?!?!?
Was ist wenn unseren großen pysikern der geschichte einmal ein fehler untelaufen ist und anhand von ihren aussagen der mensch nach einem fehler im pysikalichenbereich lebt,denkt und handelt.
Doch was ist wenn zbsp. eventuell aus spekulation wirklichkeit wird und man uns sagt das wir bis zu 10 raumdimensionen besitzen......welcher "normale" mensch sollte dies auf "normalen" wege verstehen können?
Und was die frage betrifft....."was ist dahinter".....ich glaub die menschliche vorstellungskraft gerät da massiv an ihre grenzen so fern heutzutage noch an manch althergebrachter physik festgehalten wird.


melden
Gischti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 06:14
Ich wollte damit sagen,das sich eventuell solch eine frage mit unserer jetzigen physik-kenntnis vielleicht nicht beantworten lässt.......und vielleicht ist die antwort auf diese frage ja sehr weit entfernt von jeglicher logik....


melden
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 11:44
DonFungi schrieb:Wenn die Mitte mit wächst, wird der kleine innere Kreis immer grösser
Wissen die Wissenschaftler überhaupt wo sich der Mittelpunkt des Universums befindet?


melden
Anzeige

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.12.2009 um 12:51
@DonFungi
DonFungi schrieb:Damit es ein Universum geben kann braucht es auch den Raum dazu. Dieser Raum muss/sollte da gewesen sein bevor sich das Universum ausbreitete.
völliger Schwachsinn !RAum&Zeit wurde durch die Singularität erst geschaffen.Das Universum ist der Raum d.h--->mehr Expansion=mehr Raum.Wie gesagt kauf dir mal ein Buch über das Universum bevor du hier weiter rumschwurbelst.


melden
380 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt