Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pyramiden in Gizeh

8.730 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Pyramiden, Gizeh, Görlitz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Pyramiden in Gizeh

04.05.2021 um 12:47
Alle:
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Und der Bau der Pyramiden nimmt in der realen Ägyptologie auch keinen wirklichen Raum ein, es ist einfach zu unwichtig wie genau man die Pyramiden errichtet hat. Es gibt genügend Belege die uns sagen:
Und das glaubst du.Wobei dauernd neue "Variationen" zum Thema auftauchen.Egal von welcher Seite.
required an average workforce of 14,567 people
Quelle: Google Pyramidenbau.

Das ist ein kleiner Auszug aus dem Wiki-Eintrag zum Pyramiden-Bau Jede These hat eine andere Anzahl Arbeiter.Aber das hier ist das Grösste.Bei diesen Grössen-Ordnungen mit solchen Zahlen unter Ermittlung auf der Basis von Annahmen und Schätzungen und Spekulationen ist diese Zahl auf den Arbeiterr genau der reine WITZ.

Mir wird zwar immer wieder unterstellt ich würde nur links reinstellen und dergl.Hier mal wieder einer den ich auch gelesen habe:

Wikipedia: Egyptian pyramid construction techniques

mfG @caligae168


2x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

04.05.2021 um 14:02
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Jede These hat eine andere Anzahl Arbeiter
Nicht nur über die Anzahl der Arbeiter, sondern auch über die Bauzeit.
Und wenn man es genau nimmt, dann sind sie sich nicht einmal darüber einig wie lange die jeweiligen Pharanoen regiert haben.

Aber das darf dich auch nicht verwundern. Man weiss über diese Zeit eben sehr wenig

@Spöckenkieke
Gibts eigentlich etwas Neues zu unserem Stierkopf ? Du hattest ja das Louvre angeschrieben ?


melden

Pyramiden in Gizeh

04.05.2021 um 14:51
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Auf meine Fragen die du da anprangerst habe ich ja noch gar keine Antworten bekommen
Das ist nur fair. Du beantwortest die fragen der anderen ja auch nicht wirklich.


1x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

05.05.2021 um 03:23
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Das ist nur fair. Du beantwortest die fragen der anderen ja auch nicht wirklich.
Er beantwortet Fragen "nicht wirklich", aber auf seine geht man gar nicht ein.
Sehr fair...


3x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

05.05.2021 um 08:17
Zitat von Luke.SkywodkaLuke.Skywodka schrieb:Er beantwortet Fragen "nicht wirklich", aber auf seine geht man gar nicht ein.
Sehr fair...
Weder stellt er vernünftig(e) Fragen, noch zeigt er ernsthaftes Interesse daran, ein Thema auch mal von Anfang bis Ende zu diskutieren.
Kein Wunder, dass es auf der persönlichen Ebene landet und dort auch nicht mehr wegkommt.


melden

Pyramiden in Gizeh

05.05.2021 um 10:02
Zitat von Luke.SkywodkaLuke.Skywodka schrieb:Er beantwortet Fragen "nicht wirklich", aber auf seine geht man gar nicht ein.
Sehr fair...
Wie das so ist, besch...ene Fragen zu stellen, die zu beantworten nicht infrage kommt, darin kennst Du Dich ja bestens aus. Ich warte im Oumuamua-Thread noch immer darauf, daß Du Deine Frage nochmal sauber stellst, diesmal ohne diesen Unterton. Aber trotz Einladung kommt da nix. Zeigt prima, daß es Dir gar nicht um die Sachdiskussion eines Rechenweges ging.

Na und hier haben wir auch so einen Pappenheimer. Seine Posts sind ebenfalls weniger Beiträge zu einer offenen Diskussion als vielmehr Newsletter in nem Wissenschaftsbashing-Blog ohne Kommentarfunktion.


melden

Pyramiden in Gizeh

05.05.2021 um 12:04
Zitat von Luke.SkywodkaLuke.Skywodka schrieb:aber auf seine geht man gar nicht ein.
Tja, wenn es denn nur wahr wäre, dann hätte Dein vermeintlich heroischer Auftritt tatsächlich Sinn.
Nur, tatata ... das ist es eben nicht. Meine Antwort zB war so ein Eingehen. Dass die persönlich daher kommt, liegt daran, das sie sich auf derselben Kommunikationsebene befindet, auf der sich auch der Post, auf den sie sich bezog, befindet. Wenn wer auf persönlicher Ebene meckert, muss er sich nicht wundern, wenn es von einer solchen widerhallt aka Wer sich zu weit aus dem Fenster hängt, muss sich nicht wundern, dass ihm Winde um die Ohren wehen.

Abgesehen davon wurden seine Fragen ja von Anderen sehr sachlich und ausführlich beantwortet. Nur seine Reaktionen waren es nicht.
Wo stecken in solchen Fällen denn eigentlich immer nur all die selbsternannten Helden der Unterdrückten?

Also, entweder hast Du Probleme mit dem Leseverständis oder der Wahrheit.


melden

Pyramiden in Gizeh

05.05.2021 um 12:07
Könnt Ihr eure Problemchen nicht irgendwo anders besprechen ?


melden

Pyramiden in Gizeh

05.05.2021 um 14:19
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Die mit dem echten Wissen, können Fragen des Pyramidenbaus auch nicht beantworten.
Doch kann man Klaus. Es gibt mehr oder weniger genau zwei (!) "Problempyramiden", bei den drei Pyramiden von Snofru ist ihr Bau nachgewiesen, und zwar schon seit dem letzten Jahrhundert. Problematisch, weil man nicht weiß wie man die Steine auf die Höhen bekommen hat, sind nur die Pyramiden von Cheops (147m) und Chephren (143m). Weil das sind die beiden einzigen Pyramiden mit solch gewaltigen Abmessungen. Das man eine, heute noch nicht bekannte, Lösung dafür gefunden hat, das sieht man an ihrer Existenz.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Das ist ein kleiner Auszug aus dem Wiki-Eintrag zum Pyramiden-Bau Jede These hat eine andere Anzahl Arbeiter.
Das ist normal, allein die Zugkraft der Arbeiter wurde unterschiedlich bewertet, die Reserven wurden unterschiedlich gewählt etc., ist eigentlich ziemlich einfach zu verstehen wie ich finde.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Bei diesen Grössen-Ordnungen mit solchen Zahlen unter Ermittlung auf der Basis von Annahmen und Schätzungen und Spekulationen ist diese Zahl auf den Arbeiterr genau der reine WITZ.
Wenn er seine Rechnung dazu offenlegt sehe ich kein Problem mit dieser extrem exakten Arbeiteranzahl. Auch Frank hier hatte eine ziemlich exakte Rechnung aufgemacht, nur zeigen solche Beispielrechnungen die Größenverhältnisse auf. Und da finde ich es weit schlimmer wenn jemand erst die Zugkraft eines einzelnen Arbeiters ausrechnet, um dann plötzlich grobe Rundungen und Schätzungen zu bringen. Es gibt grob gesagt nur zwei Arten von Arbeitern, einmal die Streinbrecher und die Transporteure. Und die Aufteilung der Bautruppen ist auch bekannt, vom Prinzip entsprachen die immer einer Schiffsbesatzung, Backbord/Steuerbord/Bug/Heck, auch beim Bau von Landobjekten nutzte man solch eine Einteilung. Man könnte also vom Prinzip her exakt berechnen wieviele Arbeiter dort arbeiteten, praktisch wird man aber scheitern, da zu den Bautruppen noch weit mehr gehörte.

Trotzdem finde ich es interessant an welchen relativ unwichtigen Kleinigkeiten du dich hochziehst, und vor allem mit welcher Beharrlichkeit.


melden

Pyramiden in Gizeh

05.05.2021 um 17:02
Wie lange hat denn ein Bau der Pyramide gedauert? Snofru ließ drei Pyramiden errichten, Cheops wohl nur eine.


3x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

05.05.2021 um 18:24
@deim0s

Snofru hat zwar drei mal so viel Pyramiden errichten lassen, doch ergibt deren ursprüngliches Volumen nur knapp das Anderthalbfache der Cheops-Pyramide.

Snofru soll laut Wikipedia rund 50 Jahre lang geherrscht haben. Dies sollte damit als maximales Zeitfenster gelten können, um drei Pyramiden des anderthalbfachen Volumens der Cheopspyramide errichten zu können. Für die Cheopspyramide ergäbe sich daraus milchmädchengerechnet ein Zeitfenster von maximal 33 Jahren. Cheops soll laut Wikipedia rd. 40 Jahre geherrscht haben. Chephren ebenso, und dessen Pyramide hätte nach obiger Umrechnung maximal 28 1/4 Jahre gebraucht.

Herodot schreibt, er habe vor Ort die Info erhalten, daß die Cheops-Pyramide in 20 Jahren errichtet worden sei. Nun lebte Herodot sehr viel später, und daher ist es fraglich, ob die Ägypter, von denen er diese Jahreszahl hat, dies noch so genau gewußt haben. Immerhin, diverse Kalkulationen zum Pyramidenbau bestätigen, daß dieses Zeitfenster ausreichen würde. Ich empfehle Dir die Berechnung von FrankD, der auch hier im Forum unterwegs war, bis er leider vor 2 1/2 Jahren verstarb. Du kannst Dich einlesen ab
http://pyramidengeheimnisse.de/?top=bau&page=intro
und unten rechts dann immer zur nächsten Seite weitergeklickt.


5x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

05.05.2021 um 19:42
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Snofru hat zwar drei mal so viel Pyramiden errichten lassen
Aha also 9. Zähl mal auf.


1x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

05.05.2021 um 20:13
@Tron42

Wenn schon, dann 15. Aber nicht mal das raffst Du. Wie Du auf neun kommst, ist mir echt ein Rätsel. Aber ok, das bist ja Du, da wundert mich das nicht wirklich.

Cheops ließ im ganzen fünf Pyramiden errichten. Die eine für sich, dann noch drei Königinnenpyramiden, und schließlich noch eine sog. Kultpyramide. Auf eine Dreizahl von Pyramiden des Cheops - um so via Verdreifachung auf ne Neunzahl zu kommen - kann hier nur einer kommen, der von Tuten und Blasen keine Ahnung hat. Echt!

Selbstverständlich ging es in der Diskussion nicht um irgendwelche Nebenpyramiden anderer Funktion im Geräteschuppen-Format (alle vier Pyramiden zusammen bringen es auf ein Volumen von rund 2,5% der Cheops-Pyramide, ein Vierzigstel!), sondern um die eine, die für Cheops zum drin Liegen bzw. zum darüber Auffahren. Und davon hatte Cheops nun mal nur eine, Snofru aber drei.

Dem Snofru werden im Ernstfall sogar elf Pyramiden zugeschrieben. Bei sieben davon könnte aber auch Huni der Bauherr / Auftraggeber gewesen sein. Gesichert sind besagte drei Pyramiden sowie ebenfalls eine Kultpyramide.

Und nein, ich zähle hier gar nichts auf. Nicht mal die drei Snofru-Pyramiden, um die es hier ging, und die korrekterweise das sind, was ich
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:drei mal so viel Pyramiden
nannte.


1x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

05.05.2021 um 20:14
Zitat von Tron42Tron42 schrieb:Snofru hat zwar drei mal so viel Pyramiden errichten lassen
Aha also 9. Zähl mal auf.
🤔also... wenn einer drei Pyramiden baut
und der andere nur eine...
dann hat der eine dreimal soviel gebaut! Nein?😉


1x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

05.05.2021 um 22:42
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Wie Du auf neun kommst, ist mir echt ein Rätsel
Naja Snofru hat 3 gebaut. (Sie kleine Stufenpyramide ist nicht sicher )
Und du sagtest nur
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Snofru hat zwar drei mal so viel Pyramiden errichten lassen
3 x 3 ist halt 9 :)
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Gesichert sind besagte drei Pyramiden sowie ebenfalls eine Kultpyramide.
Und welche Kultpyramide soll das sein ?
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Und nein, ich zähle hier gar nichts auf.
Schade die Elf hätten mich jetzt schon interessiert.
Ist aber wohl mal wieder so ein könnte muss aber Ding verstehe..


2x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

05.05.2021 um 22:44
Zitat von therealprotontherealproton schrieb:also... wenn einer drei Pyramiden baut
und der andere nur eine...
dann hat der eine dreimal soviel gebaut! Nein?
Klar so hätte man es auch verstehen können. Nur hat hat Cheops nicht nur eine gebaut ;-)
Allgemeine Verwirrung.


1x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

05.05.2021 um 23:01
Zitat von Tron42Tron42 schrieb:Naja Snofru hat 3 gebaut. (Sie kleine Stufenpyramide ist nicht sicher )
Und du sagtest nur

Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:
Snofru hat zwar drei mal so viel Pyramiden errichten lassen
Echt jetzt? Whow...
Zitat von deim0sdeim0s schrieb:Snofru ließ drei Pyramiden errichten, Cheops wohl nur eine.
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:@deim0s

Snofru hat zwar drei mal so viel Pyramiden errichten lassen, doch ergibt deren ursprüngliches Volumen nur knapp das Anderthalbfache der Cheops-Pyramide.
Wie kann man das bittschön nicht verstehen?


melden

Pyramiden in Gizeh

05.05.2021 um 23:04
Zitat von deim0sdeim0s schrieb:Wie lange hat denn ein Bau der Pyramide gedauert? Snofru ließ drei Pyramiden errichten, Cheops wohl nur eine.
Die Aussage bezog sich nur darauf!
Im Kontext ganz klar!


Ende Hickhack, please!

Der Thread ist einer der wenigen informativen!


melden

Pyramiden in Gizeh

06.05.2021 um 00:35
Zitat von deim0sdeim0s schrieb:Wie lange hat denn ein Bau der Pyramide gedauert? Snofru ließ drei Pyramiden errichten, Cheops wohl nur eine.
Mindestens zwei seiner drei Pyramiden ließ Snofru gleichzeitig errichten, die Arbeiten an der Knickpyramide sind wohl sogar eine längere Zeit lang unterbrochen worden, es gab zum Beispiel eine Änderung bei der Bautechnik zwischendurch. Wie lange die Bauzeit wirklich war kann nur vermutet werden, die Pyramiden des Snofru unterscheiden sich schon massiv von denen des Cheops oder Chephren (kleinere Bauelemente, geringere Höhe, andere Bauweise).
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Snofru soll laut Wikipedia rund 50 Jahre lang geherrscht haben. Dies sollte damit als maximales Zeitfenster gelten können, um drei Pyramiden des anderthalbfachen Volumens der Cheopspyramide errichten zu können. Für die Cheopspyramide ergäbe sich daraus milchmädchengerechnet ein Zeitfenster von maximal 33 Jahren. Cheops soll laut Wikipedia rd. 40 Jahre geherrscht haben. Chephren ebenso, und dessen Pyramide hätte nach obiger Umrechnung maximal 28 1/4 Jahre gebraucht.
Wobei es bei der Regierungsdauer des Snofru einige Fragezeichen gibt, er hat wohl wirklich eine der längsten Regierungszeiten überhaupt gehabt, aber ganz klar ist nicht wie lange wirklich. Beckerath gibt ihn mit 35 ? (sic!) an, Problem ist die teilweise nicht zweijährige Zählung. Für Cheops gibt er 23 Jahre und für Chephren 26 Jahre an. Mit den Papyrifunden im Wadi al-Garf haben wir für Cheops das belegte 13. Mal der Zählung, also, bei zweijähriger Zählung, sein 27. Regierungsjahr. Auf jeden Fall hat die Regierungszeit von beiden für die Fertigstellung gereicht, Mykerionos hatte nicht so viel Glück gehabt. Und für den gibt Beckerath sogar 28 Jahre an, meiner persönlichen Meinung nach hat er dort die Regierungszeit zu hoch angesetzt, oder aber es zeichnet sich bei Mykerinos wirklich der langsame Abschwung des Alten Reiches an, wobei die 5. Dynastie auch noch einmal 6 Pyramiden errichtet hat, und die 6. Dynastie hat auch noch einmal 3 Pyramiden errichtet bis zur Ersten Zwischenzeit.
Zitat von Tron42Tron42 schrieb:Und welche Kultpyramide soll das sein ?
Die Knickpyramide wird als Kultpyramide für die Rote Pyramide angesehen, wobei die Planung wohl eher so gedacht war das die Knickpyramide als Bestattungspyramide, zumindest von der Planung her, gedacht war. Er konnte die Pyramide nicht unvollendet in der Gegend rumstehen lassen. Genau wie er die Pyramide in Meidum als Kenotaph nutzte. Und bei anderen ist nicht ganz klar wer sie baute, Huni oder Snofru.

minor 1
Zitat von Tron42Tron42 schrieb:Klar so hätte man es auch verstehen können. Nur hat hat Cheops nicht nur eine gebaut ;-)
Doch hat er. Das andere sind Nebenpyramiden, die auch Kenotaphe mit einschließen. @perttivalkonen hat also mit der dreifachen Pyramidenanzahl Snofrus Recht. Alles andere von dir ist nur Trollerei.


2x zitiertmelden

Pyramiden in Gizeh

06.05.2021 um 00:48
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Die Knickpyramide wird als Kultpyramide für die Rote Pyramide angesehen, wobei die Planung wohl eher so gedacht war das die Knickpyramide als Bestattungspyramide, zumindest von der Planung her, gedacht war. Er konnte die Pyramide nicht unvollendet in der Gegend rumstehen lassen. Genau wie er die Pyramide in Meidum als Kenotaph nutzte. Und bei anderen ist nicht ganz klar wer sie baute, Huni oder Snofru.
Danke das wusste ich nicht. Dann sind es halt auch nur 3 Pyramiden die er gebaut hat.
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Alles andere von dir ist nur Trollerei
Das war jetzt keine absichtliche Trollerei. Ich habe es falsch verstanden.
*tschuldigung* @perttivalkonen


1x zitiertmelden