weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Magnetfelder im Sonnensystem

15 Beiträge, Schlüsselwörter: Gravitation, Magnetfeld
Seite 1 von 1
neo1985
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetfelder im Sonnensystem

17.10.2008 um 14:40
HI@ALL
Also mich würde interresieren ob das Magnetfeld der Sonne nicht mit dem Magnetfeld der Erde in Wechselwirkung steht und sie sich gegenseitig anziehen oder abstoßen?
Weil logischer Weise müsste es ja so sein und wenn das Magnetfeld nicht vertikal sondern horizontal ausgerichtet wäre, im Bezug zu den Planeten, müssten die Planeten sich ja anziehen oder abstoßen.(zum glück isses ja nicht so, will nich ins all fliegen, weg von der sonne oder auch nicht zu ihr hin)

Und nehmen wir mal an, sie verhalten sich so wie normale Magneten es auch tun, dann müsste bei der Sonne der Nordpol unten und bei der Erde der Nordpol oben liegen. Weis jetzt aber nicht obs stimmt, aber wäre logisch.

Und wenn das Magnetfeld der Sonne sich umpolt müsste sich das Magnetfeld der Erde auch umpolen!?!?

Was sagt ihr dazu?


melden
Anzeige
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetfelder im Sonnensystem

17.10.2008 um 14:59
neo1985 schrieb:Also mich würde interresieren ob das Magnetfeld der Sonne nicht mit dem Magnetfeld der Erde in Wechselwirkung steht und sie sich gegenseitig anziehen oder abstoßen?
Das Magnetfeld der Sonne ist in Erdnähe so schwach, dass selbst handelsübliche Magnetpins "magnetischer" sind.
neo1985 schrieb:Und wenn das Magnetfeld der Sonne sich umpolt müsste sich das Magnetfeld der Erde auch umpolen!?!?
Da sich das Magnetfeld der Sonne etwa alle 22 Jahre umpolt, hätten wir davon schon längst etwas gemerkt.


melden
terrag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetfelder im Sonnensystem

17.10.2008 um 15:20
Wobei auch die Erde hin und wieder Ihren Magneten neu Bootet. Ich glaube das soll sogar auch bald wieder passieren!


melden

Magnetfelder im Sonnensystem

17.10.2008 um 15:25
@terrag
Naja "bald" ist in den nächsten 10 Millionen Jahren... Außerdem hattt bis jetzt noch keiner einen Rythmus in der Umpolung der Erde festgestellt soweit ich weiß.... und warum die Erde das tut hatt man soweit auch noch nicht geklärt...


melden
terrag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetfelder im Sonnensystem

17.10.2008 um 15:55
naja, solange dürfte es dann doch wohl nicht dauern. sei den 80er würde eine immer größer werdende abschwächung beobachtet.


melden

Magnetfelder im Sonnensystem

17.10.2008 um 16:27
Hi Neo !

>>...im Bezug zu den Planeten, müssten die Planeten sich ja anziehen oder abstoßen.(zum glück isses ja nicht so, will nich ins all fliegen, weg von der sonne oder auch nicht zu ihr hin)...<<<

Vielleicht stoßen sie sich aber doch ab ?

Und das wäre dan der Grund, für die Expansion des All´s ?? !


Möge DIE MACHT mit Dir sein !

MIKESCH


melden
diablo3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetfelder im Sonnensystem

19.10.2008 um 19:54
also soweit ich weis hat die Erde sehr viel Eisen im erdkern, und deshalb haben wir ein Magnetfeld.
Biste sicher das die Sonne auch ein Magnetfeld hat ?
moment mal ich Google mal

so das Magetfeld der Erde schuetzt uns von den Teilschen die die Sonne auf uns wirft.
Super. Aber von einem Zusammenspiel ist nirgens die rede.


melden

Magnetfelder im Sonnensystem

19.10.2008 um 20:03
Aber was hält die Erde dann in ihrer Bahn um die Sonne?


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetfelder im Sonnensystem

19.10.2008 um 20:42
Gravitation. Google mal danach. Wiki ist auch Dein Freund. Oder die Grundschule.


melden

Magnetfelder im Sonnensystem

19.10.2008 um 21:00
Aja, die Gravitation


melden

Magnetfelder im Sonnensystem

19.10.2008 um 21:02
Somit laufen alle (neun) Planeten gleichmäßig und im bleibendem Abstand um die Sonne?


melden

Magnetfelder im Sonnensystem

19.10.2008 um 21:09
Also! 1rt das Magnetfeld der Erde liegt doch nur zufällig grad dort im Raum rum und schützt uns vor den "Sonnenstürmen" das hatt aber nix mit dem Magnetfeld zu tun, den da wir der einzige Sonnennahe Planet mit Eisenkern sind und dementsprechend auch aufrgrund der radittation einen Magentischen /sogar zwei) pol haben...

baut unser Planet ein ständiges Magnetisches Feld auf das, aufgrund seiner grösse(ein erdradiuss) den Solaren winden bestehen kann !


melden

Magnetfelder im Sonnensystem

19.10.2008 um 22:39
Das Magnetfeld der Erde wird sich wahrscheinlich innerhalb der nächsten 10000 Jahre umpolen was aber keinen nennenswerten einfluss auf uns haben wird.
Die tut das eh alle zig tausend jahre mal.
Und die Felder sind so schwach das sie kaum einfluss haben wenn man von dem nützlichen schutzschild gegen teilchen mal absieht.

mfg Matti15


melden

Magnetfelder im Sonnensystem

20.10.2008 um 13:29
Im moment glauben die Geophysiker, das das Eisen im Erdkern vorwiegend von Ost nach West gepolt ist.... Jedenfalls bewegen sich p-Wellen durch den Kern schneller wenn sie von Ost nach West rasen, als wenn sie den Erdkern von Nord nach Süd durchdringen müssen.


melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetfelder im Sonnensystem

20.10.2008 um 18:17
Schadiff: Interessant, das wusste ich nicht. HAst Du da nähere Informationen (gerne auch per PM)


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

303 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden