Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Freie Energie/Perpetuum Mobile

7.628 Beiträge, Schlüsselwörter: Freie Energie, Perpetuum Mobile

Freie Energie/Perpetuum Mobile

28.09.2018 um 08:09
skagerak schrieb:Also er ist kein Spinner oder?
Absolut nicht, er klärt den ganzen Schwindel doch im späteren Verlauf des Videos auf. Auf seinem Kanal gibt es noch weitere Videos, die sich mit "freier Energie" kritisch beschäftigen. Es ist sehr begrüßenswert, dass jemand mit 1,8 Millionen Abonnenten gegen den Quatsch zu Felde zieht.


melden
Anzeige

Freie Energie/Perpetuum Mobile

28.09.2018 um 10:54
@poipoi
Ja sorry, ich kann nur grob verstehen wovon er spricht, aber denn hab ich es ja richtig eingeschätzt, also kein spinner ;-)


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

28.09.2018 um 11:49
skagerak schrieb:ist kein Spinner oder?
Jop, @poipoi hat es schon richtig erklärt, und er zeigt in dem Video auch wie er die Tricks gemacht hat.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

22.10.2018 um 10:48
Hier was zum Lachen (oder Weinen). Auf einer Art Esoterik Kongress in Moskau wird ein Gerät vorgestellt, in dem angeblich Wassertropfen durch Antigravitation von unten nach oben tropfen. Das Publikum ist fasziniert. Des Rätsels Lösung ist ebenso alt wie simpel. Es tropft gleichmässig von oben runter und durch die Beleuchtung mittels eines Stroboskoplichtes erscheint die Bewegung rückwärts zu laufen (Speichenradeffekt). Durch Verändern der Frequenz könnte man die Tropfen auch in der Luft anhalten (rein optisch versteht sich). Das habe ich als Bastelei schon vor mindestens 10 Jahren irgendwo im Netz gesehen. An anderer Stelle versucht man sich in absurden Erklärungsversuchen, Schauberger und so. Dabei ist es wie immer einfach nur ein primitiver Trick. In diesem Fall scheint es ein kommerzielles Gimmick zu sein, eine Digitaluhr, die eine rückwärtslaufende Sanduhr darstellen soll.



melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

22.10.2018 um 11:40
@poipoi

Ich finde es gut wenn man solche Antigravitationsmaschinen kaufen kann, vor allem der Preis von 55.20 $ (habe den Link dazu nicht mehr, war eine Bandenwerbung auf Chinahoe) ist sensationell! Billiger als meine Winterreifen und das gute ist die nutzen sich nicht ab! Musste ich mir gleich mal 4 Stück bestellen, jetzt muss ich nur noch sehen wie ich mein Auto bewege wenn es in der Luft schwebt.

Ich kann, bedingt durch meine 384 kb/s Leitung, leider nicht groß im Netz suchen, aber es gibt wohl schon einige chinesische Seiten die das Produkt anbieten. Laut einer hat es 2015 wohl einen RedDot Designaward gewonnen, gibt aber ein Kickstarterprojekt dazu. Also keine Ahnung was da gehauen und gestochen ist.

v2-fe8189c40216a78efc5cc5bc681a21ee 1200
(Quelle: https://zhuanlan.zhihu.com/p/43066691 )

Kickstarterseite: https://www.kickstarter.com/projects/2128299739/magic-of-water-worlds-first-anti-gravity-air-purif

Hier ist noch eine Seite: https://item.jd.com/33160857660.html
Leider ist mein Chinesisch ein wenig eingerostet, aber 799 Yuan sind ca. 100€.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

22.10.2018 um 11:47
@Thorsteen
Das ist ja geil, da habe ich nach gesucht :D


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

22.10.2018 um 11:56
poipoi schrieb:Das ist ja geil, da habe ich nach gesucht :D
Mich wundert nur das jemand echt so dummdreist ist und sowas öffentlich als Anti Gravitationsgerät vorstellt. Ich hab 52 Minuten gebraucht um den Text oben zu schreiben, die Infos zu finden etc. und das mit einer tropfenden Datenleitung. Jeder der dort anwesend war macht schnell ein Foto, in die Googlebildersuche und ab damit und er stößt sehr schnell auf das Kickstarterprojekt. Wie doof muss man sein um das ganze zu glauben? *Kopfschüttel*

Wobei ich ehrlich sein muss das ich bei deinem Video den Trick auch nicht erkannt habe, dafür sind 240P einfach nicht ausreichend, nur das es auf einer Optischen Täuschung/Illusion beruhen muss war mir schon klar. Nur nicht welche wirklich dahinter steckt.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

22.10.2018 um 11:59
Die Situation ist recht symptomatisch. Skrupellose Betrüger treffen auf williges Publikum. Siehe auch Ehepaar Schneider.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

22.10.2018 um 12:11
@poipoi
@Thorsteen
Lol
Bei 2:15 bis 2:20 wird die Entlarvung ja grad noch vermieden, wird der Finger bzw die Hand schnell weggeschoben, sonst sähe man ja wie es nach unten läuft :-D


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

22.10.2018 um 12:14
@poipoi
@Thorsteen
Schaut mal hier:

Amazon - Levitating Waters - Gravity Defying Water

Dasselbe Prinzip, und in der Beschreibung:
Optical illusion operates with ordinary filtered water - no chemicals needed
Involves no mirrors, no hidden plastic tubing and no video projection
Visuals include the upward flow of water droplets and suspension of water in mid-air


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

22.10.2018 um 12:27
@Thorsteen
Mit einer guten Leitung, den Suchbegriffen antigravitation, water und clock, hat es übrigens nur einen Klick gedauert darunter etwas zu finden...naja, plus dem Eintippen der Wörter ca 1 Sekunde ;)


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

22.10.2018 um 12:34
skagerak schrieb: hat es übrigens nur einen Klick gedauert darunter etwas zu finden
ja schon, aber das konkrete Teil ist nicht ganz so einfach zu finden. Wie gesagt, die Bastelteile kenne ich schon lange. An sich auch eine nette Spielerei, das hier zum Beispiel ist recht hübsch (zu Minute 1:00 springen):



melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

22.10.2018 um 12:38
Ja okay, konkret dieses Teil nicht, aber hab das mal so verlinkt in den Kommentaren bei Youtube ;)

Sollte dann ja offensichtlich sein dass die nichts neues ge- und vor allem erfunden haben ;)


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

22.10.2018 um 12:53
poipoi schrieb:Die Situation ist recht symptomatisch. Skrupellose Betrüger treffen auf williges Publikum. Siehe auch Ehepaar Schneider.
Ja, ich mache immer den Fehler das ich mit Logik an GlaubenTM heran gehe. Schade das es so viele gibt die an sowas glauben und dann auch immer wieder in die selbe Kerbe schlagen, weil am vorherigen Fehlschlag waren ja nur die ElitenTM schuld.
skagerak schrieb:Mit einer guten Leitung, den Suchbegriffen antigravitation, water und clock, hat es übrigens nur einen Klick gedauert darunter etwas zu finden...naja, plus dem Eintippen der Wörter ca 1 Sekunde ;)
Das ist doch langweilig!
Ich hab die Uhr per Screenshotprogramm aus dem Video in ein Bild gewandelt und dann über die Bildersuche mich weiter gehangelt. :D
Und habe dabei gleich was schönes entdeckt was ich mir wohl aus China schicken lasse.
poipoi schrieb:ja schon, aber das konkrete Teil ist nicht ganz so einfach zu finden. Wie gesagt, die Bastelteile kenne ich schon lange. An sich auch eine nette Spielerei, das hier zum Beispiel ist recht hübsch (zu Minute 1:00 springen):
Es gibt viele nette Sachen, wenn man nur an die Hologramtechnologie denkt und ihre Anwendungen. Auch wenn das ganze noch in den Kinderschuhen steckt sehe ich da viel Potential. Zumindest nicht irgend ein Blödmann damit Unsinn wie PM anstellt will.

Seit 2008 gibt es ja Miku Hatsune als synthetische Pop-Sängerin, wir sind noch weit weg vom Star Trek Holodeck, aber im Gegensatz zu den ganzen Schwurbler Magnetmotoren, wo ja jedes Jahr mindestens 5 Stück rauskommen, ist das eine reale Technologie. Kann sein das sich das in eine Sackgasse entwickelt oder von besserer Technologie abgelöst wird, die Gefahr besteht, aber das funktioniert alles auf realer Physik/Mathematik und Ingenieurskunst. Und dann lassen sich die Leute von so billigen Tricks verarschen.....



melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

22.10.2018 um 12:56
Thorsteen schrieb:Das ist doch langweilig!
Ich hab die Uhr per Screenshotprogramm aus dem Video in ein Bild gewandelt und dann über die Bildersuche mich weiter gehangelt.
Ja okay, warum einfach wenn´s auch umständlich geht ;)


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

31.10.2018 um 23:01
Anfang des Jahres schrieb ich hier:
uatu schrieb am 25.01.2018:Am 31.05.2017 hat die georgische MAGMOV International LLC (das Unternehmen von MAGMOV-Erfinder Daniel Y.) zusammen mit einer britischen Vortex Technologies Ltd. die MAGMOV UK Ltd. gegründet. Einer der Direktoren ist der von einem Auftritt während des MAGMOV-Vortrags auf dem Schneider-Kongress 2017 bekannte John C..
Das Unternehmen wurde inzwischen von Amts wegen gelöscht, da das jährlich fällige "Confirmation Statement" nicht rechtzeitig, und auch nicht innerhalb der nach Androhung der Auflösung üblichen Nachfrist von zwei Monaten eingereicht wurde.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

20.11.2018 um 11:39
Ideen muss man haben! Ich habe es gerade zufällig auf Youtube gefunden! Was haltet ihr davon?



melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

20.11.2018 um 11:57
Ostfriese schrieb:Ideen muss man haben! Ich habe es gerade zufällig auf Youtube gefunden! Was haltet ihr davon?
Nix. Mit etwas Nachdenken kannst Du selbst darauf kommen. Da ist außer den „normalen“ Verlusten (Reibung) kein weiterer Verbraucher am Rad. Wäre sehr interessant, wenn da ein kleiner Generator (Fahrrad-Dynamo) und ein Verbraucher (normale Glühlampe) angeschlossen würde. Das Rad würde ganz schnell stehen bleiben.

Und so Neu ist das nicht, das hat man bereits um das Jahr 1230 beschrieben:
Perpetuum mobile villard de honnecourt
Wikipedia: Perpetuum_mobile#Geschichte


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

20.11.2018 um 12:02
Eigentlich hat man das Internet nur erfunden, um aus jahrhundertealten Fehlschlägen endlich Youtube Filmchen machen zu können... ;-)

Was ich davon halte? Nichts! Es funktioniert nicht. Es gibt keine Perpetua Mobilia. Fertig.


melden
Anzeige

Freie Energie/Perpetuum Mobile

20.11.2018 um 12:14
Ostfriese schrieb:Was haltet ihr davon?
Nichts.
Fichtenmoped schrieb:Wäre sehr interessant, wenn da ein kleiner Generator (Fahrrad-Dynamo) und ein Verbraucher (normale Glühlampe) angeschlossen würde. Das Rad würde ganz schnell stehen bleiben.
Es bleibt ohne "Verbraucher" (Energieumwandler) auch stehen.


melden
188 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden