Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Freie Energie/Perpetuum Mobile

8.116 Beiträge, Schlüsselwörter: Freie Energie, Perpetuum Mobile

Freie Energie/Perpetuum Mobile

07.11.2020 um 13:54
Zitat von FölixFölix schrieb:Am Anfang steht immer ein Köder, nie eine Geldforderung. GAIA, ROSCH, Keshe, ..., der Köder kam immer zuerst. Anfüttern nennt man das auch. Keshe war ein wahrer Meister darin. Der konnte seinen ersten einträglichen Hype sogar wiederholen. Man muss seine Schäfchen eigentlich nur richtig "erleuchten".
Und ewig lange hinhalten. Zumindest dafür scheinen die genannten Scharlatane tatsächlich unendlich viel Energie zur Verfügung zu haben.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

07.11.2020 um 21:53
Zitat von OchdaOchda schrieb:Hält sich die Natur an den Energieerhaltungssatz?
Ich glaube da fängt bei einigen das bedingungslose Unverständnis schon an, beim Wort Naturgesetz. Ein Naturgesetz ist KEIN Gesetz, welches in Brüssel von Bürokraten gemacht wird und dem die Natur sich unterordnen muss. Nein, es sind vielmehr Gesetzmäßigkeiten, die der Mensch in der Natur als Muster erkannt und später dann mit Formeln hinterlegt hat. So hat man sich ein Gerüst aus zu Formeln und Gesetzen komprimierten Erfahrungen erschaffen (= Physik), welche es ermöglichen, zukünftige Erfahrungen vorherzusagen. Und alle Erfahrungen weisen darauf hin, dass es ein Perpetuum Mobile nicht gibt. @Ochda: Wer nun anderes behauptet sollte schon auch ein paar Belege liefern. Sonst braucht man sich nicht wundern, wenn man als Dummschwätzer oder Hochstapler wahrgenommen wird. Ich kann übrigens mit der Kraft meiner Gedanken bis zu 2,74 Tonnen anheben!


1x zitiertmelden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

07.11.2020 um 22:37
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Ich kann übrigens mit der Kraft meiner Gedanken bis zu 2,74 Tonnen anheben!
Nur? Ich schaffe es, und zwar nachweislich, bis zu 3.500t mit nur einem Finger zu bewegen! Ha, nimm das! :D


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

09.11.2020 um 16:51
Richtig oldzambo,
du hast den Finger drauf.
Bessler war nicht nur Erfinder, er hatte sich trickreich, immer als ausgebildeter Geselle, in zwanzig handwerkliche Berufe eingeschlichen. Bei den Meistern nach ihren besten Geheimnissen (Erfahrungen) geforscht.
Als guter Heilpraktiker wurde er oft zu lädierten, französischen Landsern gerufen.
Absolvierte ein Arzt-Studium. Er hatte eine fundamentierte Ausbildung in kirchlichen Schriften und erlernte die Kunst des
Kupferstechers in höchster Fertigkeit.
Studierte "im Erzgebürge bey Anneberg" die Abläufen im Bergbau.
Er reiste von Flandern bis Italien.
Befasste sich mit allen möglichen Dingen, so auch mit den römischen Wasserleitungen.
Er schaute oft den Fischen mit ihren blitzschnellen Bewegungen zu.
Er hat hautnah Naturgewalten gespürt. Ist zweimal nur knapp mit dem Leben davon gekommen.
Seine Erfindung zu unsinkbaren Boote resultiert aus diesen Erlebnissen.
Bessler wär' heute ein hervorragender Bioniker.

Zieht euch mal die MTs rein. Da zeigt uns der Meistro interessante Dinge.
Etwas stilisiert, doch zum Teil immer noch aktueller Natur.
Ihr müsst bloß lernen, euer Hirn wieder in Bewegung zu setzen. Nicht immer nur nach Schema "F" verfahren.
Es gibt Studien zu einfachen Schlauch- und Plunger-Pumpen. Mühlräder mit Wasserkraft, Antriebe mit "Gas", heute heißt das Pressluft.

Die Magd hatte vielleicht die Blasebälge getreten und gar nicht gewusst, auf was sie herum trampelte.
Sie hatte einen Meineid abgelegt. Großes Glück gehabt, dass sie nicht abgestraft wurde.

Wer hier behauptet, dass ich hier Lügen aufschreiben, der soll mir das beweisen.


3x zitiertmelden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

09.11.2020 um 17:06
Zitat von OchdaOchda schrieb:Wer hier behauptet, dass ich hier Lügen aufschreiben, der soll mir das beweisen.
Belege Du erst mal Deine Behauptungen oder beantworte Fragen.
Ochda schrieb:
Warum pocht hier jeder auf dem Energieerhaltungssatz?

Skagerak schrieb:
Warum denn auch nicht? Erklärung bitte.

Zitat von OchdaOchda schrieb:
Hält sich die Natur an den Energieerhaltungssatz?

Skagerak schrieb:
Wo tut sie das denn nicht?



1x zitiertmelden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

09.11.2020 um 17:13
@Ochda
Du wolltest noch den Energieerhaltungssatz widerlegen.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

09.11.2020 um 19:26
Zitat von OchdaOchda schrieb:Wer hier behauptet, dass ich hier Lügen aufschreiben, der soll mir das beweisen.
Ich würde es eher als anfüttern oder köden bezeichnen. Das bezeichnet man doch so, wenn einer nichts anderes als wohlgefälligen Glauben verbreitet. Klappt in dem Metier aber inzwischen nicht mehr so gut. Sind einfach schon zu viele geleimt worden. Du bist einfach zu spät dran.


1x zitiertmelden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

09.11.2020 um 19:29
Zitat von FölixFölix schrieb:Du bist einfach zu spät dran.
Ich bitte Dich, die Schneiders haben bisher auch noch den letzten Trottel genommen.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

09.11.2020 um 20:27
Quatsch mit Soße... anfüttern oder ködern?
Ich bin weder Fischhändler, noch habe ich Hundefutter zu verkaufen.

Warum sollte ich den Energieerhaltungssatz widerlegen?
Das hatte ich so nie behauptet.

Langsam habe ich es satt, hier dumme Phrasen zu dreschen.
Ich hatte gehofft, das unter der anspruchsvollen Überschrift dieses Threads, vernünftige Forenarbeit geleistet wird.
So, wie das in anderen Foren üblich ist.

Wenn ihr meint, dass euch Bessler oder meine Wenigkeit, nichts weiter zu bieten hat, ihr haushoch über den Dingen steht, alles schon in eurer "Gelahrtheit" wisst, dann bin ich hier tatsächlich fehl am Platz.
Dann kaut mal schön das PPM selber aus. *lach*

Und tschüss.


1x zitiertmelden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

09.11.2020 um 20:29
@Ochda

Was hast du denn anzubieten?

Hast du Pläne von irgendeiner Maschine... Dann immer her damit ;)


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

09.11.2020 um 20:32
Zitat von OchdaOchda schrieb:Er schaute oft den Fischen mit ihren blitzschnellen Bewegungen zu.
Verwechselst du das nicht mit Viktor Schauberger?


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

09.11.2020 um 22:03
@Ochda: Wir würden ja gerne was zum diskutieren haben. Wenn du also belegbare Infos über Herrn Besslers Wunderrad hast, dann immer her damit. Bislang hast du aber nur viele viele vage Andeutungen gemacht. Man hat den Eindruck, du wüsstest mehr, möchtest uns aber erst auf unsere Festigkeit im Glauben testen, ob wir würdig sind, dein Wissen zu empfangen. Leider unterscheidest du dich damit nicht von allen anderen Erleuchteten, die bei Schneiders, beim SlimVogel oder sonstwo Gehör finden. Hier ist das eben so, wer was behauptet, muss Belege liefern.
Wenn du also der Meinung bist, dass Bessler kein Hochstapler war, sondern eine den gebündelten Erfahrungen des Menschen mit der Natur (=Naturwissenschaften) zuwider laufende Maschine erfunden hat, dann wäre hier der richtige Platz für Belege. Jetzt ist die Frage: Was ist ein Beleg? Nach den Gepflogenheiten der Naturwissenschaften müsste da eine Beschreibung her, die jeder an jedem beliebigen Ort nachbauen kann (zumindest theoretisch, klar, das CERN baut man auch nicht mal eben nach, um deren Veröffentlichungen zu prüfen) und die dann die gleichen Ergebnisse liefert, die von Bessler behauptet werden. Zeitgenössische Berichte taugen jedenfalls nicht als Beleg, denn wäre Bessler ein Hochstapler, würden die Berichte dafür sprechen, dass er ein sehr guter Hochstapler war. Wäre er ein Genie und hätte Dinge gewusst, die heute niemand mehr weiß, wären die Berichte wahr. Anhand der Tatsache, dass es diese Berichte gibt lässt sich aber nicht zwischen Hochstapler und Genie unterscheiden. Soweit logisch?


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

10.11.2020 um 05:28
Zitat von OchdaOchda schrieb:Warum sollte ich den Energieerhaltungssatz widerlegen?
Das hatte ich so nie behauptet.
Na zumindest hast Du ihn quasi angezweifelt:
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Ochda schrieb:
Warum pocht hier jeder auf dem Energieerhaltungssatz?

Skagerak schrieb:
Warum denn auch nicht? Erklärung bitte.

Zitat von OchdaOchda schrieb:
Hält sich die Natur an den Energieerhaltungssatz?

Skagerak schrieb:
Wo tut sie das denn nicht?
Zitat von OchdaOchda schrieb:Langsam habe ich es satt, hier dumme Phrasen zu dreschen.
Ach was? Sag an!
Tut uns leid dass man mit dummem Phrasengedresche nichts anfangen kann um Deine Behauptungen zu diskutieren...Tz 😏


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

10.11.2020 um 10:30
Wir sind hier zwar nicht in der Rate-Abteilung, aber ich mache trotzdem den Test.

Die "Orphyreiische Apologia", ich kürze den Titel auf "AP" ab, besteht aus Zweizeilern.
Beim Reinlesen findet man sie auf den ersten Augenblick, wie zum Kotzen.
Das ist psychologisch so gewollt.
Die Leserschaft wird in zwei Lager gespalten, einmal den "Pöbel", die Dummen und dann in die Schlauen, die mit Grips im Hirn.

Alle Doppelsätze sind in "WORT-Kunst" verfasst.
Es sind handelt sich damit um "Umschreibungen".
Falsche Begriffe ergeben erst in ihren Umkehrungen den richtigen Inhalt.
So z.B. "altnautischer Mercurius" ein Kunstwort ist und nie existent war, auch zu den damaligen Zeiten nicht.
Keller v. Schwielowsee hatte damit das "Hg" ausgemacht, was leider falsch ist.
So findet wir eine sehr schöne, ungewöhnliche Umschreibung einer Rechengröße.

… " Wenn ein Pfund ein Viertel fällt, vier Pfund vier Viertel in die Höhe schnellt"... !

Also, bitte nicht gleich losbrüllen: … das gibt es nicht... !
Das ist reine Physik, nur einfach mal anders !

Wie lautet der Klartext dieser Umschreibung?


3x zitiertmelden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

10.11.2020 um 10:35
Zitat von OchdaOchda schrieb:Also, bitte nicht gleich losbrüllen: … das gibt es nicht... !
Das ist reine Physik, nur einfach mal anders !
Physik durch wollen? Wie nannte man das noch gleich? Irgndwas mit M glaube ich.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

10.11.2020 um 10:39
@Ochda
Lass doch einfach mal dieses peinliche mimimi auf irgendwelchen Metaebenen , Verbreitung irgendwelcher Anekdötchen, und widerlege den Energieerhaltungssatz, danach können wir uns gerne mit Besler und seinen Rädern beschäftigen, vorher ist das sinnfrei.
Zitat von OchdaOchda schrieb:Wie lautet der Klartext dieser Umschreibung?
Hebelgesetz, für das übrigens der Energieerhaltungssatz gilt.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

10.11.2020 um 10:56
Zitat von OchdaOchda schrieb:Wie lautet der Klartext dieser Umschreibung?
Guckst du hier: Beitrag von pluss (Seite 330)


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

10.11.2020 um 11:24
Ich guck. Ein Pfund ist nach meiner Kenntnis 500 gr.
So war's jedenfalls früher.


2x zitiertmelden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

10.11.2020 um 11:30
Zitat von OchdaOchda schrieb:Ich guck. Ein Pfund ist nach meiner Kenntnis 500 gr.
So war's jedenfalls früher.
Was an der korrekten Rechnung ja nix ändert. Vielleicht schaffst Du es ja alleine, den Wert für Pfund in der Gleichung zu ändern und zu erkennen, worum es geht.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

10.11.2020 um 11:46
Zitat von OchdaOchda schrieb:Ich guck. Ein Pfund ist nach meiner Kenntnis 500 gr.
So war's jedenfalls früher.
Es hat eine Menge unterschiedliche Werte für ein Pfund gegeben über die Jahrhunderte.

https://de.wikipedia.org/wiki/Pfund

Die Bandbreite geht von ca. 370 g bis über 1 kg.


melden