weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Energie-Konzept 2050

Energie-Konzept 2050

02.10.2010 um 10:29
Irgendwie finde ich den Terminus "Alternative Physik" ziemlich sinnfrei.

Die Physik beschreibt alles, was unsere Existenz bzw. die Realität ausmacht. Was soll daran "alternativ" sein?

Entweder ist es Physik (und somit Tatsache) oder Bullshit.

Wie auch immer, sollen die mir mal eine freie Energie- Maschine bauen - wenn sie tatsächlich funktioniert, überlege ich mir einen Kauf. :D


melden
Anzeige

Energie-Konzept 2050

02.10.2010 um 10:36
Wie es scheint ist Spykid jetzt schon einige zeit still.

Es ist nahezu schon grausam das Geld an solche "Alternative" Physiker verschwendet wird.

Die behaubtung das "Freie Energie" schon lange nachgewiesen, beziehungsweise geräte dafür existieren ist esoterisches alternativ schwachsinnsgeschwurbel allerhöchster güte. NIEMAND der sein Hirn an der rechten Stelle hat, würde heutzutage das Geheimhalten, und wenn irgendwelche Geheimorganisationen versuchen es zu tun -> Open Source ins Internet


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie-Konzept 2050

01.02.2011 um 17:57
Hi,

@spykid
spykid schrieb:Daß Erfinder und Tüftler dennoch Wege fanden Konvertoren zu bauen die mit dem sogenannten ‚Overunity-Effect‘ (d.h. Wirkungsgrad >100%) arbeiten,
Es gibt keine solcher Maschine. Sie würde ja mehr Energie erzeugen, als sie selber benötigt. Wenn man diese dann nicht umwandelt, würde eine solche Maschine BUMM! machen, denn wohin mit der Energie?

-gg


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie-Konzept 2050

01.02.2011 um 23:58
@spykid
spykid schrieb:... Overunity-Effect? (d.h. Wirkungsgrad >100%) arbeiten ...
Oh, ein 'Übereinheiten.Effekt'.


Jeder hat doch in der Schule gelernt, das man eine Flasche
nur zu 100% füllen kann. Warum läßt Dich (@spykid) ein
Wirkungsgrad >100% dann nicht aufhorchen...?
66357,1296601102,wirkungsgrad
Vor allen Dingen erreicht man NIEMALS einen Wirkungsgrad
von 100%, da man IMMER Verluste wie Reibung und/oder
Wärme hat.


melden

Energie-Konzept 2050

02.02.2011 um 00:56
@spykid

In einem anderen Thread sagtest du bereits seit 1998 im Internet zu surfen. Das sind bis heute etwa 13 Jahre. Ich gehe davon aus, dass du wenigstens 10 Jahre in der Schule warst. Wenn du mit der sechsten Klasse soweit warst wichtige zusammenhänge zu erkennen die du im Internet liest musst du jetzt mindestens 24 Jahre sein, dann solltest du wissen, dass es das
spykid schrieb:Bundesministerium für Forschung und Technologie‘ (BMFT)
nicht gibt sondern nur das Bundesministerium für Bildung und Forschung....

Zu Dr. Hans Nieper sei folgendes gesagt....

http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Hans_Nieper#Ufologe_und_Amateurforscher_in_Sachen_Physik
spykid schrieb:errechnete seine Energie auf E=8.8 x 10^8 V/cm.
Was ist denn V/cm für eine Maßeinheit? Volumina pro Zentimeter?
spykid schrieb:Seine Forschungen führten ihn zu dem sensationellen Ergebnis, daß die Lichtgeschwindigkeit im Außenbereich des Sonnensystems um ein vielfaches höher ist als der Standardwert ‚C‘.
Aha....deswegen ist dann die RT falsch oder was?
spykid schrieb:Daß Erfinder und Tüftler dennoch Wege fanden Konvertoren zu bauen die mit dem sogenannten ‚Overunity-Effect‘ (d.h. Wirkungsgrad >100%) arbeiten,
Ein Wirkungsgrad >100% geht gar nicht! Keine Maschine kann mehr Energie erzeugen als ihr zugeführt wird! Hast du in den 13 Jahren Internet nichts gelernt? Keiner würde eine Maschine totschweigen die das kann, im Gegenteil, der Erfinder wäre ein Held! Die Physik müsste umgeschrieben werden! Aber wurde sie????
spykid schrieb:In Forscherkreisen der 'Alternativen Physik' ist man sich schon lange sicher, dass Einstein sich irrte! In einem Tesla-Symposium Anfang März 2010 in Wien/A kamen 1.200 Experten und Interessierte zusammen um die Einführung "Freier Energie" in Europa zu diskutieren.
"Experte" heißt nicht gleich Experte! Lass dich mal bei Expert beraten....es werden wohl nur 1200 irrgeleitete sein!

Btw:
spykid schrieb:Der 'Physik-Rebell' Hans Lehner 3 feiert an seinem Institut für Raum-Quanten-Physik in Neuhaus/CH bahnbrechende Erfolge.
http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Hans_Lehner

Der Kreis schließt sich langsam aber sicher!
spykid schrieb:Leider schließen sich die deutschen Wissenschaftsjournalisten, die in den Redaktionen von Fernsehen und Fachverlagen tätig sind, in dieser Frage noch dem 'Mainstream' der sogenannten Fachwelt an.
Klar, jetzt sind die, die diese Welt ernsthaft erklären und gestalten die bösen...
Keiner hört euch zu, keiner nimmt euch ernst....aber ihr werdet es uns am Ende der Zeit schon zeigen ^^
spykid schrieb:Der Schock aus der tragischen Publikation der 'Kalten Fusion' sitzt noch zu tief - wer will schon ein zweites Pearl Harbour über sich ergehen lassen.
Uno Momento! "Kalte Fusion" ist kein Hexenwerk der Esos sondern reine Physik!!!!

Die Feder könnt ihr euch wieder von eurem Hut nehmen!
spykid schrieb:Dennoch hat die Öffentlichkeit ein Recht Ergebnisse aus der Grundlagen-Forschung in Wissenschaft und Forschung zu erfahren, damit z.B. mündige Bürger über die Frage der Laufzeitverlängerung von Atomreaktoren oder Erneuerbare Energien urteilen können
Sicher hat der mündige Bürger ein Recht auf die Informationen! Leider haben 99,9% der Bürger KEINE Ahnung von Kernenergie! Wenn man endlich aufhört Unsinn á la "Freier Energie" zu verbreiten so dass man sein Augenmerk auf real existierende Dinge legen kann dann wird das vielleicht noch was mit einer objektiven Meinungsbildung!
spykid schrieb:Die Tatsache, dass Regierungs-Politiker, Wissenschaftler,
spykid schrieb: sie sind nicht gewillt kostenlose Raumenergie aus dem Äther- resp. ‚Nullpunktfeld‘ des Weltraumes in absehbarer Zukunft für die Allgemeinheit nutzbar zu machen.
bla bla bla!!!

So ein Mist! Absoluter UNSINN!!!!!

Den könnten die dann ohne größten Aufwand so teuer verkaufen und würden noch reicher werden, tun sie es?

Das ist wieder so ein Verschwörungsmist dass dafür schon ne eigene Bezeichnung erfunden werden muss!
spykid schrieb:Gruß spykid
FreierWissenschaftsjournalist
Das sollte wohl "Freie.Energie-Wissenschaftsjournalist heißen?

Hast du dich mal gefragt, warum da nicht "Focus/Spiegel oder Bild-Redakteur steht?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie-Konzept 2050

02.02.2011 um 01:20
@Prof.nixblick
Prof.nixblick schrieb:Was ist denn V/cm für eine Maßeinheit? Volumina pro Zentimeter?
Elektrische Feldstärke
Volt pro Meter: V/m
Wird zur Berechnung der Elektrostatik, aber am Häufigsten zur
Berechnung von Kondensatoren benötigt.


melden

Energie-Konzept 2050

02.02.2011 um 01:23
Also ...
V/cm ist Spannung pro Zentimeter, und nicht Volumina pro cm. Aber meistens wird dies in V/m angegeben (bei Kondensatoren)
In dieser hinsicht muss man sich doch Fragen wie gut du (@Prof.nixblick
) dich in der Physik auskennst. Wahrscheinlich nur schulwissen und da geschwänzt. Die Wissenschaft hat sich seit dem 2. Wk in die schulwissenschat und in die militärwissenschaft gespalten. Wenn es ein Technischen vorsprung in der militärwissenschaft gibt, würden sie diesen nicht frei rausposaunen.deswegen ist es schwierig was mitzubekommen was beim Militär abläuft.
Desweiteren ist es, wie gesagt nicht möglich einen Wirkungsgrad über 100% zu bekommen. wenn man aber eine Energieart nutzt die noch nicht für uns entdeckt wurde, wäre es (vom schulwissen ausgehend) möglich.

Journalismus: In der heutigen Zeit geht es um geschwindigkei. dh. wie schnell eine Information an den Mann gebracht wird. Als Journalist ist es am einfachsten, wenn er die Erste Nachricht zu einer Information abkupfert und als 2. rausbringt. Da bleibt nicht viel Zeit, genauer hin zu schauen.
wenn man nun bedenkt das eh nicht alles bekannt ist was in der militärwissenschaft abgeht, ist es natürlich leicht das zu leugnen was nicht in die schulwissenschaft passt. Da gehen bei den meisten Leuten die schotten zu und sie verweigern auch logische Argumente anzuhören.

Ich kann es nicht sagen, ob es eine andere Energieform gibt, die wir noch nicht entdeckt haben. Ich würde es aber auch nicht ausschließen. Früher hat man auch gedacht das die erde eine scheibe ist und hat Kolumbus zu unrecht verurteilt. Damals wussten es alle besser, und trotzdem haben die sich geirrt.

Auserdem sind wir hier bei Allmystery. Da ist doch ein bischen platz für "Mystery" ;-)


melden

Energie-Konzept 2050

02.02.2011 um 01:25
@der-Ferengi

Ich weiß. Es ist aber nicht üblich in cm zu sprechen ^^


melden

Energie-Konzept 2050

02.02.2011 um 01:34
@dunkelreiter

Ja ich hab nach der dritten abgebrochen... ^^
dunkelreiter schrieb:Die Wissenschaft hat sich seit dem 2. Wk in die schulwissenschat und in die militärwissenschaft gespalten. Wenn es ein Technischen vorsprung in der militärwissenschaft gibt, würden sie diesen nicht frei rausposaunen.
Ja klar, das Militär -und ich wette du meinst das US-Militär- hat super geheime Energie....

Unfug.
dunkelreiter schrieb:Journalismus: In der heutigen Zeit geht es um geschwindigkei. dh. wie schnell eine Information an den Mann gebracht wird. Als Journalist ist es am einfachsten, wenn er die Erste Nachricht zu einer Information abkupfert und als 2. rausbringt. Da bleibt nicht viel Zeit, genauer hin zu schauen.
Ja so sehen die Quellen aus die der TE bringt. Sorry, aber da ist einfach kein Platz für unbestätigte Äußerungen. Ich sage nur "Hitlers Tagebücher" :D
dunkelreiter schrieb:Früher hat man auch gedacht das die erde eine scheibe ist und hat Kolumbus zu unrecht verurteilt.
Toll! Wer waren denn die, die den Fortschritt verhindert haben? Leute die an etwas glaubten das es nicht gibt, wie die "Freie-Energie" Gesellschaft....
dunkelreiter schrieb:Auserdem sind wir hier bei Allmystery. Da ist doch ein bischen platz für "Mystery" ;-)
Mystery ja, aber nicht für Unsinn. Der Thread ist in "Wissenschaft" angelegt, da sollte man mit harten Fakten kommen und nicht mit 2 Eso-Gruppen!


melden

Energie-Konzept 2050

02.02.2011 um 01:45
Prof.nixblick schrieb:Ja klar, das Militär -und ich wette du meinst das US-Militär- hat super geheime Energie....
Waru wurden alle deutschen hochrangigen Wissenschaftler vom US-Militär eingezogen. Man hatte seit dem kaum noch was von denen gehört...
Prof.nixblick schrieb:Toll! Wer waren denn die, die den Fortschritt verhindert haben? Leute die an etwas glaubten das es nicht gibt, wie die "Freie-Energie" Gesellschaft....
Damals haben (fast) alle daran geglaubt, mit der überzeugung, sie lagen richtig. Das kannst du jetz nur sagen, da du weist, wie es wirklich ist. Du glaubst doch auch das es keine anderen Energien gibt.
Prof.nixblick schrieb:Mystery ja, aber nicht für Unsinn. Der Thread ist in "Wissenschaft" angelegt, da sollte man mit harten Fakten kommen
Wenn es so viele harten fakten gäbe, wäre es kein mysterium


melden

Energie-Konzept 2050

02.02.2011 um 01:52
@dunkelreiter
dunkelreiter schrieb:Waru wurden alle deutschen hochrangigen Wissenschaftler vom US-Militär eingezogen. Man hatte seit dem kaum noch was von denen gehört...
Welche denn? Von Braun und der Herr *hust* Schauberger?
dunkelreiter schrieb:Damals haben (fast) alle daran geglaubt, mit der überzeugung, sie lagen richtig. Das kannst du jetz nur sagen, da du weist, wie es wirklich ist. Du glaubst doch auch das es keine anderen Energien gibt.
Ja sicher, ich weiß es heute da -und das ist der Punkt- die Wissenschaft nicht mehr geblockt wird. Hätte man das weiter getan wäre der elektrische Strom "Freie Energie".

Ich glaube nicht das es keine andere Energie gibt, ich habe aber Zweifel an der "Freien Energie" da es es nicht möglich ist Energie aus dem Nichts zu gewinnen! Das musst auch du zugeben!
dunkelreiter schrieb:Wenn es so viele harten fakten gäbe, wäre es kein mysterium
Eben. Statt einem Traumzug hinterher zu rennen sollte man sich mit real machbarem befassen.

Man kann seine Meinung über eine Verschwörung der Energiekonzerne gerne äußern aber ohne Fakten wird das nichts.....


melden

Energie-Konzept 2050

02.02.2011 um 02:22
Und schonwieder Eso-Müll nach dem Motto:
Null Plan aber von allem eine Ahnung.
Fachbegriffe benutzten ohne zu wissen was sie heißen.
Bei den einfachsten Berechnungen extremste Fehler einbauen aber Perpetuum mobile bauen.
Nicht mal annähernd Ahnung von Physik aber Behaupten das Einstein grundlegend falsch lag,
und immer wieder den Namen Physik in den Dreck ziehen.

Ich Spar mir die Mühe den Threads auseinander zunehmen den jeder der
auch nur ein Hauch Ahnung von Physik hat weiß das es Geistiger Durchfall ist.
Beispiel : Wirkungsgrad >100% etc.
Bei den anderen, die keine Ahnung von Physik haben und das glauben, macht es eh keinen
sinn, da sie egal was man sagt das eh glauben.

Schlussendlich habe ich noch keine Korrekte, gute Arbeit über ESO Müll wie Freie Energie etc. gesehen.
Jede Arbeit hatte entweder keine oder Mathematisch schlichtweg Falsche oder nichts mit
dem Thema zu tuende Rechnungen/Formeln.
Ich warte auf den Tag, an dem einmal eine Publikation rauskommt, die Korrekte Mathematisch und Physikalisch Berechnungen und Formeln beinhaltet, die auch richtig angewandt wurden, wo nicht nur
durchfall behauptet wird ohne nachweise zu bringen.
Wer sowas behauptet muss auch Nachweise bringen.
Bis jetzt sehen sie alle samt eher so aus als ob jemand bei Google nach Fachbegriffen gesucht
hat und sich bei Wikipedia ein paar Formeln raus kopiert hat, ohne jegliche Ahnung davon zu haben.
Um irgendwie glaubwürdiger anzukommen bzw so zu tun als ob sie Ahnung davon hätten.
Was Anscheinend auch bei vielen funktioniert.
spykid schrieb:Da werden hundertausende Euro für die Erforschung von Ameisen und Baumkäfern bewilligt, was ja viel wichtiger ist als Geld für Projekte der alternativen Energieversorgung zu bewilligen.
Wahrscheinlich könnte man selbst von den Ameisen und Baumkäfern mehr in Sachen Forschung
von alternativen Energieversorgung erwarten als von dem Müll.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie-Konzept 2050

02.02.2011 um 02:33
@Feynman
Na da sagste was.66357,1296610431,daumen hoch big


melden
thePROton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie-Konzept 2050

02.02.2011 um 02:58
@spykid
spykid schrieb:daß subatomare Ätherströme der Ursprung aller Materie und Sternentstehung
Äther?
spykid schrieb:überlichtschnelle (superluminale) Energieübertragung
meinst du den EPR-Effekt? das wäre dann nämlich keine Energie!


puh! is bald Fasching?

alleine schon für 2050 ein neues Energiekonzept (wie auch immmer gelagerten Ausmaßes) zu Titeln ist ziemlich gewagt!


melden

Energie-Konzept 2050

02.02.2011 um 09:15
@Prof.nixblick
Prof.nixblick schrieb:Sicher hat der mündige Bürger ein Recht auf die Informationen! Leider haben 99,9% der Bürger KEINE Ahnung von Kernenergie!
Überleg' doch mal, wieviel normale mündige Bürger auch keine Ahnung von Elektrizität, Elektronik, Computern und Internet haben und diese Dinge trotzdem nutzen und darüber fachsimpeln. Den gleichen Anteil mit entsprechendem Verständnis dürfte es auch unter Politikern geben. Und diese Leute entscheiden dann darüber - das ist doch das wirklich Gruselige.

Aber egal, ich drucke mir jetzt erst mal das Internet aus, als Sicherung, falls ich es wieder versehentlich lösche. Ist mir letztens erst passiert, aber ich habe es im Papierkorb wiedergefunden, puh! ;)

Wieviel Alternativphysiker beziehen eigentlich ihren Strom von den großen Energiekonzernen? Müßten die nicht alle einen Nullpunkt-Energieerzeuger mit entsprechendem Umformer im Keller haben?
Also wenn das funktionieren würde hätte ich so ein Ding im Keller und Nachtspeicherheizung, was das für Kosten spart..


melden

Energie-Konzept 2050

02.02.2011 um 10:54
@cpt_void

Das stimmt :D ich persönlich habe keinen Schimmer wie mein Rechner funzt, er tut es und das reicht mir ^^

Aber was z.B. Kernenergie angeht sitzen schon Leute dabei die Ahnung haben, zwar großteils nur eine beratende Funktion aber sie sind da. Ist die Angie nicht auch Physikerin?

Ich wollte mir Wiki ziehen aber bei meiner Verbindung wird das ewig dauern.... :(
Jetzt muss ichs auswendig lernen :D
cpt_void schrieb:Wieviel Alternativphysiker beziehen eigentlich ihren Strom von den großen Energiekonzernen? Müßten die nicht alle einen Nullpunkt-Energieerzeuger mit entsprechendem Umformer im Keller haben?
Das ist ja das seltsame.... ^^ schau doch mal bei den Hardcore-Atomenergie-Gegnern ob da wirklich grüner Strom raus kommt :D


melden

Energie-Konzept 2050

02.02.2011 um 10:56
@thePROton

Vielleicht sogar Weltraumäther ^^


melden
thePROton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie-Konzept 2050

02.02.2011 um 19:18
@Prof.nixblick
also ich glaub ja - @spykid schreibt fürs PM hehe


melden
Anzeige

Energie-Konzept 2050

10.02.2011 um 11:46
Nicht das nun jemand denkt ich würde Provision bekommen, ist sicher nicht der Fall, aber ich empfehle das "Prüfungsbuch Elektronik" ISBN 3-8085-3553-9 denn dort findet man alle Antworten und somit muss man sich auch nicht streiten.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden