Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gefahren von AKW: Der Super-GAU

DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefahren von AKW: Der Super-GAU

18.03.2011 um 14:00
@moredread

wenn ich an die Bilder von diesem Flughafen denke, wo die Flugzeuge nicht mehr rechtzeitig in die Luft gebracht wurden, da fehlts schlicht auch an Maschinen und Fahrzeugen die in dem zerstörten Gelände noch einsetzbar sind...


melden
Anzeige

Gefahren von AKW: Der Super-GAU

18.03.2011 um 14:01
@DieSache

Ich versteh' dich. Aber ich persönlich würde es schlimm finden, wenn sie tatsächlich bewusst die Menschen unwissend lassen würden. Da sind ja nicht nur alte Menschen, die eh bald übern Jordan hüpfen, da sind Kinder, die noch ihr ganzes Leben vor sich haben.
Nochmal zu deiner "Buschtrommel". Den Leuten nahebringen im Haus zu bleiben konnten sie ja auch, also sollte das überbringen von Nachrichten nicht das Problem sein.
Aber bevor es wieder zu sehr Offtopic wird, belasse ich es nun dabei.


melden

Gefahren von AKW: Der Super-GAU

18.03.2011 um 14:01
@richie1st

Wikipedia: Radioaktiver_Abfall#Legale_Entsorgung_in_den_Weltmeeren


melden

Gefahren von AKW: Der Super-GAU

18.03.2011 um 14:02
@moredread
ja, hab's gerade gelesen. unfassbar...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefahren von AKW: Der Super-GAU

18.03.2011 um 14:03
@1st

sorry, aber in welchem Haus ?

Denk doch mal wieviele Häuser da überhaupt noch stehen, da gibts Gegenden da stehen nur noch die Gebäude die massiv genug und auf ner Anhöhe standen !


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefahren von AKW: Der Super-GAU

18.03.2011 um 14:04
@richie1st

noch ein weiterer Link hierzu

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,648978,00.html


wobei es hier absolut nichts zu relativieren gibt ..... es handelt sich hierbei aber nicht um "hoch radioaktives Material" ...... wobei man weiß natürllich nie


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefahren von AKW: Der Super-GAU

18.03.2011 um 14:04
@DieSache
Exakt.
Zudem die Menschen eh evakuiert werden. Das passt doch.
Was soll man Menschen sagen, die man evtl gar nicht mehr evakuieren kann?

"Hi, du wirst demnächst verstrahlt, im Boot ist aber kein Platz mehr"?


melden

Gefahren von AKW: Der Super-GAU

18.03.2011 um 14:05
@1st
1st schrieb:Ich versteh' dich. Aber ich persönlich würde es schlimm finden, wenn sie tatsächlich bewusst die Menschen unwissend lassen würden. Da sind ja nicht nur alte Menschen, die eh bald übern Jordan hüpfen, da sind Kinder, die noch ihr ganzes Leben vor sich haben.
Ich hoffe, das meine Zweifel daran, das mit Absicht lebenswichtige Informationen zurückgehalten werden, korrekt sind. Schwer zu sagen, warum die Messgeräte rund um Fukushima keine Daten mehr liefern. Theoretisch könnte es die einfach weggespült haben.
1st schrieb:Nochmal zu deiner "Buschtrommel". Den Leuten nahebringen im Haus zu bleiben konnten sie ja auch, also sollte das überbringen von Nachrichten nicht das Problem sein.
Aber bevor es wieder zu sehr Offtopic wird, belasse ich es nun dabei.
Kann man nicht verallgemeinern. Es gibt offensichtlich durchaus einige Leute, die keine Ahnung von der ganze Sache hatte, einfach, weil sie keine Nachrichtenquelle zur Verfügung hatten.


melden

Gefahren von AKW: Der Super-GAU

18.03.2011 um 14:06
Konnte man der Nachricht aus dem Live-Ticker entnehmen, die CurtisNewton gepostet hat.
Und ja, in der Tat stehen da nur noch recht massive Gebäude, wie Schulen.


melden

Gefahren von AKW: Der Super-GAU

18.03.2011 um 14:09
@moredread

Naja, wenn es danach ginge, könnte man nahezu alles anzweifeln, was uns vermittelt wird. Wirklich wissen werden wir es wohl erst hinterher. Hoffen wir das Beste.


melden

Gefahren von AKW: Der Super-GAU

18.03.2011 um 14:11
@waage
@moredread
danke für die infos. billigstrom hin oder her, die tatsache allein, dass hier eine technologie, die uns alle ins grab bringen könnte, ohne tatsächliche lösungen wie endlager auf der ganzen welt (!) weiter betrieben wird, lässt mich an so vielem (ver)zweifeln. tschernobyl hat nicht gereicht. jetzt haben wir fukushima, mal sehen ob der denkprozess diesmal einsetzt, oder ob weiter verdrängt wird...


melden

Gefahren von AKW: Der Super-GAU

18.03.2011 um 14:12
Man o Man, das sind aber harte Fakten die ich noch gar nicht kannte.

Und Merkel sagt Ja zur Atompolitik, lässt die AKW´s weiter laufen.
Zum Teufel mit der CDU, die wollen nur das die Wirtschaft lebt.

Jetzt schein Merkel das eigentliche Problem zu erkennen, endlich.
Ich hoffe ihr geht jetzt so richtig die Düse.

Hat Japan ihr etwa Angst gemacht?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefahren von AKW: Der Super-GAU

18.03.2011 um 14:13
Ich mach mir jetzt mal unabhängig der Strahlungsgefahr arge Sorgen dass man demnächst auch mit Seuchen rechnen muss, die Leichen die unter dem Schutt nicht bergbar sind, keine Toiletten, kein frisches Wasser...ne das ist alles noch nicht das Ende von Problemen, selbst wenn die, die Reaktoren "entschärfen" können. Es handelt sich um eine Katastrophe, die viel größere Ausmasse hat als wir im ersten Moment bedenken !


melden

Gefahren von AKW: Der Super-GAU

18.03.2011 um 14:13
Lustig,bis gerade hab ich gedacht wir sind bei Stufe 6 jetzt heißt es auf einmal die Einstufung wird von 4 auf 5 angehoben?! War Stufe 6 nur eine Empfehlung von Experten und ich hab das nur falsch verstanden?! Und davon ab...bisher war dann also Stufe 4?!?!

Alles sehr konfus,auf die news kann man meiner Meinung nach garnichts mehr geben,da dreht sich ja alle 5 Minuten alles um 180°...gestern Nacht hat auf ntv oder N24 oder was weiß ich was,ein "Experte" geäußert,das man das Kraftwerk im Grunde schon abgeschrieben hat als man nur noch 50 Leute zurück gelassen hat. Es sei unrealistisch diese Lage mit 50 mann Besatzung wirklich unter Kontrolle zu bringen.

Also ich bleib bei meiner Prognose,spätestens Sonntag werden wir mehr wissen.


melden

Gefahren von AKW: Der Super-GAU

18.03.2011 um 14:14
@1st
1st schrieb:Naja, wenn es danach ginge, könnte man nahezu alles anzweifeln, was uns vermittelt wird.
Ich zweifle durchaus praktisch alles an, was uns derzeit erzählt wird. Man nehme bspw. diesen Bericht hier:

http://www.youtube.com/watch?v=ARsp0jsGFOM

... der lässt auf einmal alles in einem anderen Licht erscheinen.
1st schrieb:Wirklich wissen werden wir es wohl erst hinterher.
Ich fürchte, genau so sieht es aus.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefahren von AKW: Der Super-GAU

18.03.2011 um 14:18
@richie1st

ich hoffe auch, dass bei uns ein "neuer" Denkprozess einzug hält und nicht die Relativierungsmaschinerie anläuft und nichts desto trotz keine überstürzten planlosen Aktionen laufen. Wir sollten uns nüchtern und sachlich folgendes vor Augen führen und dann eine Entscheidung ableiten:

der Kern ist doch, dass sich bei uns durch den aktuellen Vorfall in Japan eigentlich nichts an der aktuellen generellen Risikobewertung, ändern kann.

Das Entsetzen ist ausschließlich in dem Bewußtsein der Folgen bei "Restrisikoeintritt" und dem Vertrauen in die Technik begründet. D.h. es wird sehr vielen aktuell erst bewußt, dass das Risiko wesentlich höher ist als es bis dato wahrgenommen wurde.
Tschnernobyl konnte noch "relativiert" werden (war ja Ostenblocktechnik usw.) ..... aber jetzt wo es das high tec Land Japan getroffen hat setzt ein anderes Bewusstsein der Gefahr ein.

Nach Tschernobyl, nach Harrisburg, nach dem Vorfall in Schweden, nach den eigenen Störfällen in Deutschland (hier sei vor allen Dingen Brunsbüttel erwähnt) wird uns durch die aktuelle Katastrophe eigentlich "NUR" wieder vor Augen geführt welche Folgen/Auswirkungen/Hilflosigkeit das sogenannte Restriskio beinhaltet. (Endlagerproblematik ganz aussen vor)

Keine angebliche höhere Sicherheit ändert die ggf. eintretenden Folgen.

Wir können noch soviel an der Eintrittswahrscheinlichkeit (nach jetzigem Kenntnisstand) herumschrauben, aber niemals wird ein 100%iger Ausschluß eines GAU´s erreicht werden. Wir hinken immer dem "neuen undenkbaren" hinterher.

Dies muss uns bewußt sein wenn wir uns weiter auf die bestehende Atomenergieerzeugung einlassen !!!!!!

Ob wir dauerhaft wirklich alternativlos sind kann eigentlich jeder selbst beurteilen bzw. ob dieser Schritt (Ausstieg) auch wirklich die letzten 10 Jahre - interessensneutral - durch unsere Politk vertreten wurde, eto. Risiko-/Sicherheitsbeurteilung.

- warum können jetzt Anlagen vom Netz genommen werden ohne die Versorgungssicherheit zu
gefährden (bitte Importanteil ggf. beachten bzw. akt. Verbrauchslage) ?

- warum wurden Zwischenlager genehmigt ?

- wurde ggf. durch Kampagnen eine höhere Sicherheitheit suggeriert ?

- wurde ggf. durch die Nutzung des CO2 Hype´s eine "alternativlosigkeit" suggeriert ?

- kann eine völlig unabhängige Sicherheitsüberprüfung und Wertung durch einen Überwachungs-
verein mit ggf. folgendem Beteiligungsverhältnis erfolgen ?

http://schnutzel.blog.de/2010/07/16/atomkraftwerke-stillegen-sofort-8984513/


melden

Gefahren von AKW: Der Super-GAU

18.03.2011 um 14:20
@moredread

Gut, dass du das Video reingestellt hast. Kannte ich zwar schon, aber für den Rest sicherlich auch interessant.


melden
proroboter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefahren von AKW: Der Super-GAU

18.03.2011 um 14:38
@moredread

Ich frage mich ob die Leute in dem Video das auch wirklich so auf Japanisch gesagt haben, man kann denen ja vieles in den Mund legen! Versteh hier zufällig vielleicht einer Japanisch und kann das genauer überprüfen?


melden

Gefahren von AKW: Der Super-GAU

18.03.2011 um 14:38
das ist sicher sehenswert: quarks&co, atommüll-endlager verzweifelt gesucht

Youtube: Quarks &Co.: Atommüll Endlager verzweifelt gesucht, WDR 9.11.2010 (1/3)

hier noch

Teil 2

Teil 3


melden
Anzeige
Andreasss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefahren von AKW: Der Super-GAU

18.03.2011 um 14:53
Also Kalifornien hat jetzt erste Geringe Partikel lässt sich aus diversen Foren entnehmen, Alaska wohl kurz davor.


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Supernova37 Beiträge