weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2013 um 17:40
@mathesm
Es gibt/gab Leute, die ihm Geld für diese phantasie-Reaktoren hinterher geworfen haben.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2013 um 19:27
Sterling Allan's neuer Keshe-Artikel hat bereits über 1000 Views, obwohl am Wochenende auf seinen Webseiten i.d.R. eher weniger los ist.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2013 um 22:11
@Heizenberch
Dann müssten die doch mal so langsam sauer sein.
Raff ich dann nicht so ganz das er noch unbeschadet weiter machen kann.


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2013 um 22:32
@mathesm
Lies dich mal bei @uatu ein - der hält uns immer up-to-date


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2013 um 22:35
@mathesm: Keshe hat keine Kunden, Keshe hat Gläubige. Falls Du die Zeit dazu hast, lies Dir mal alle (derzeit 79) Kommentare zu Keshe's neuem Video durch. Bei einigen der Kommentatoren (Du hast das Video ja gesehen) sollte rüberkommen, was ich meine.


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2013 um 22:56
@uatu
Es ist nach wie vor ein ungeklärtes Rätsel der Abgründe menschlichen Seins und Wollens, dass an diesen Scharlatan noch irgend jemand glaubt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2013 um 22:57
@uatu
So, habe es mir reingezogen.
Die gehen da ja schon gut ab.
Bejubeln so`n dummes Video wo einer seine art Kinderspielzeug zeigt.
Erwachsene Kinder gehen darauf voll ab.
Sorry aber irgend wie finde ich das in dem Video gezeigtem echt albern.
Das die Leute da so hinter her sind ist ja armselig.

Bin mal gespannt ob er oder seine Anhänger mal erwachsener werden.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2013 um 02:54
Mit Erstaunen entdeckte ich vorhin auf der eigentlich streng linientreuen "Keshe University" Facebook-Seite (nicht zu verwechseln mit Keshe's offizieller Facebook-Seite) unter dem offiziellen Account (!) einen neuen Beitrag, in dem ohne weiteren Kommentar die sehr kritische Schlussfolgerung aus Sterling Allan's neuem Keshe-Artikel einschliesslich dem entsprechenden Link wiedergegeben wurde. Dieser Beitrag ist so, wie er da steht, definitiv nicht im Sinne Keshe's.

Hinter "Keshe University" steckt, soweit mir bekannt ist, u.a. Joshua Thomas, dessen (eigentlich gehaltloses) "Colaflaschen-Reaktor-Video" bemerkenswerte 210.000 Views bei YouTube überschritten hat. Bisher war mir nicht bekannt, dass er an Keshe zweifelt. Es ist allerdings auch nicht sicher, dass er tatsächlich der Ersteller des genannten Beitrags ist.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2013 um 08:34
Ich denke, daß selbst Keshes engste "Verbündete" irgendwann mißtrauisch werden, wenn er immer nur verspricht, aber nie Ergebnisse vorweist. Irgendwann wird er alleine dastehen. Und der Tag wird kommen, wo ihm die Sammelklagen im Briefkasten landen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2013 um 11:49
@Grymnir
Wenn man sich solche Perlen nebenan im HP-Thread so ansieht, dann gibt es Leute die es noch nichtmal glauben werden, wenn Cashew sich in den Iran absetzt und Pressekonferenzen gibt, wie doof doch die ungläubigen Westler sind...
Bei der Herstellung von Globuli wie ich diese kenne, ist der herstellende Mensch mit seinem gesamten Wesen also auch mit seiner Seele beteiligt, daß hat gut oder schlecht, Wirkung auf die Seele des anderen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2013 um 12:18
Mirage, ein bekannter deutscher Keshe-Fan über Keshe's "Gewichtsreduktions"-Video:
For me this is a milestone in the history of mankind.

[...]

What a great moment, and I can follow the first step of the new technology live

Thank you Mr. Keshe and your team

(Mirage am 02.09.2013)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2013 um 12:33
Keshe's Deutschland-Statthalterin Frau Schröder ist (wie man anhand der Activity-Points in ihrem Profil nachvollziehen kann) inzwischen -- nach ihrer ungeklärten ca. 8-wöchigen Abwesenheit (mit einem einzelnen Zwischen-Besuch) -- wieder regelmässig im Keshe-Forum online. Ihre Aktivität beschränkt sich jedoch auf die gelegentliche Vergabe von Dankeschöns, sie schreibt keine Beiträge. Insbesondere übersetzt sie Keshe's Beiträge nicht mehr, was sie vorher regelmässig getan hat.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2013 um 17:36
Zu Sterling Allan's neuem Keshe-Artikel hat jemand einen interessanten Kommentar geschrieben:
there is a hose coming out of the copper sphere ? Is it pumping in and out water ? like 2L of water ?

(Stefan am 02.09.2013)
Ich bin ziemlich sicher, dass Keshe das diesmal nicht getan hat. Aber bei zukünftigen Experimenten ist das definitiv etwas, das man in Betracht ziehen sollte. Bei einem grob geschätzen Durchmesser der Kupferkugel von 30 cm ergibt sich ein Volumen von: 4/3 x Pi x (30 cm / 2) ^ 3 = ca. 14137 cm^3 = grob 14 Liter. Damit lässt sich eine ganz ordentliche "Gewichtsänderung" hinbekommen ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2013 um 17:48
Habe ich das richtig verstanden, dass die ein Perpetuum mobile bauen wollen?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2013 um 18:00
@Yotokonyx: Ähm, nicht so ganz. Das soll ein "Plasma-Reaktor" sein. Die Probleme beginnen aber schon damit, dass Keshe -- wie bei vielen anderen Begriffen auch -- unter "Plasma" etwas anderes versteht, als allgemein üblich ist. Dieser "Reaktor" (und zwar genau der im Video) soll, wenn er voll funktionsfähig ist, angeblich hunderte von Megawatt Energie erzeugen und eine Hebefähigkeit (im Sinne von Antigravitation) in der Grössenordnung eines vollbeladenen Flugzeugträgers haben. Ausserdem soll er noch Gold oder jedes andere Element in beliebigen Mengen produzieren können. All das sind Behauptungen, die Keshe ernsten Gesichtes aufgestellt hat. In dem Video geht es um die Hebefähigkeit, die Keshe zunächst mit einer Gewichtsreduktion von ca. 2,3kg nachweisen wollte. Der Nachweis ist ihm allerdings nicht so ganz gelungen, wie man ab hier nachlesen kann.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2013 um 18:05
Oh ... mir ist gerade aufgefallen, dass prof.bunsen auch schon auf die Idee mit dem Wasser gekommen war. Ich bin sehr auf Keshe's nächstes Video gespannt ... ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2013 um 18:09
@uatu

Danke für die Info.

Das klingt aber sehr nach der Gottesmaschine, was der da vor hat.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2013 um 18:17
@Yotokonyx: Keshe ist -- zumindest seiner Ansicht nach -- unter anderem Prophet.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.09.2013 um 13:10
Antiantigravitation:
In the current tests , we have manged to increase the weight without first seeing the reduction in weight of the systems as we have seen with the first video.

This process is for submerging and this is exactly what we have seen before with nuclear reactors.

It has taken 72 h to increase the weight in secure way.

(Keshe am 03.09.2013)
Erhöhtes Gewicht? Möglicherweise wird die Sache mit dem Wasser schneller aktuell als gedacht ... ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.09.2013 um 13:12
Keshe ist -- zumindest seiner Ansicht nach -- unter anderem Prophet.
Na dann ist schon alles gesagt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.09.2013 um 13:30
Da er "increase weight" und "reduction of weight" ja scheinbar gleichzeitig erziehlt, ist ja Alles gut. Schaff ich auch. Jedenfalls übersetz ich seinen sinnlosen Satz so.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.09.2013 um 13:57
@prof.bunsen
ih kann innerhalb von 3 Stunden 5 Kilo abnehmen wenn ich dabei genau so viel zunehme.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.09.2013 um 03:58
Eine kurze Erläuterung von Keshe's Theorie hinter dem Experiment: Nach seiner Vorstellung erzeugt sein "Reaktor" durch Plasma-Rotation ein "magnetisch-gravitationales Feld" ("Magrav"). Die Erde hat ebenfalls ein solches Feld (Keshe hat ziemlich abenteuerliche Vorstellungen über den Aufbau des Erdinneren, aber es würde zu weit führen, hier darauf einzugehen).

Diese beiden Felder streben stets einem Gleichgewichtszustand zu ("balance", Keshe erwähnt das auch im Video), der einem bestimmten Abstand zwischen den beiden felderzeugenden Objekten entspricht. Ist die Magrav-Feldstärke des "Reaktors" so, dass der Gleichgewichtszustand einem grösseren Abstand von der Erde als dem aktuellen entspricht, sinkt das Gewicht des "Reaktors" (das glaubte er bei dem Experiment im Video zu beobachten). Entspricht der Gleichgewichtszustand einem geringeren Abstand von der Erde als dem aktuellen, steigt das Gewicht des "Reaktors" (das glaubt er bei seinem neuen Experiment zu beobachten).

Physikalisch ist das natürlich alles hanebüchener Unsinn. Aber so etwa sollte das nach seiner Theorie funktionieren.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.09.2013 um 18:52
Ich stelle schmunzelnd fest, dass zwei der fanatischsten Keshe-Anhänger im deutschsprachigen Raum, Goeru und Dr. K. D. eine Woche nach der Veröffentlichung von Keshe's "Gewichtsreduktions"-Video immer noch nicht auf ihren Webseiten darüber berichtet haben. Beide haben zwischendurch Beiträge zu anderen Themen veröffentlicht, sind also offensichtlich nicht im Urlaub. Ob das Video selbst denen zu peinlich ist? ;)


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.09.2013 um 19:39
Sterling Allan's Debunking-Artikel zu Keshe's "Gewichtsreduktions"-Video hat innerhalb weniger Tage über 2000 Views erreicht. Damit steht Keshe unter Druck wie noch nie. Falls er nicht bald etwas sehr überzeugendes präsentiert, wird er wahrscheinlich den grössten Teil seiner verbliebenen Fans verlieren.


melden
203 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden