weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

17.10.2014 um 19:26
Dem scheint was zu dämmern...


melden
Anzeige
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.10.2014 um 12:08
@Konfuse

Irgendwann muss auch der letzte Trottel sich verarscht fühlen :D


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.10.2014 um 06:03
@Konfuse
@amad2010
@uatu



Jetzt ist er komplett hinüber :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.10.2014 um 12:22
@ShortVisit
ShortVisit schrieb:

Jetzt ist er komplett hinüber :D
Über eine Stunde Video? Das ist mir Kesh nicht wert.
Hast du eine Zusammenfassung und/oder einen Hinweis auf interessante Stellen?


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.10.2014 um 12:35
@TTucker

Nicht wirklich - es ist eine Audio - Aufnahme und die Qualität so unbeschreiblich mies, dass ich nach 3 Minuten das Handtuch geworfen habe.

Und es reicht wirklich, dass er jetzt schon anfängt "Lichtnahrung" wissenschaftlich zu erklären :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.10.2014 um 06:40
Hat er.versucht das.Licht im Kühlschrank zu erklären?
Sorry das ist mir auch zu strange.


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.10.2014 um 11:39
Nix los bei keshe, aber dieses (kommentarlose) bild zeigt doch eindeutig das genie von Keshe!!!

10629368 682197685221329 694907872910430

QUELLE: https://www.facebook.com/pages/Keshe-Foundation/126388777468892?fref=ts


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.10.2014 um 15:44
Das ist wahrscheinlich Spiral Magnetfeld von der Reaktor.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.10.2014 um 18:20
Immerhin 3 Likes und keiner davon weiss wahrscheinlich was es überhaupt sein soll :shot:


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.10.2014 um 20:04
@switchy
switchy schrieb:und keiner davon weiss wahrscheinlich was es überhaupt sein soll
und keiner davon weiss Sicher was es überhaupt sein soll

Fixed that for you :D


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.11.2014 um 09:38
@ShortVisit:
Warscheinlich hat Marek Istvanek deine fragen nicht beantwortet (fukushima). Schade, seine meinung hätte mich interessiert!


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.11.2014 um 16:45
@amad2010

Nein, keine Antwort von Marek. Wirklich schade, aber ich kann mir schon vorstellen, dass es schwer ist sich einzugestehen, dass man auf Keshe hereingefallen ist und eine Menge Geld und Zeitaufwand in den Sand gesetzt hat.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.11.2014 um 10:29
Man sorgt für Unterhaltung:
Valeri KravinikGestern um 19:41

+Kurvel Vrece "Breakthrough pulsed magnetic field of 129 Tesla at the Spaceship Institute lab in Italy, generated by "Star" configuration of 4 plasma reactors. October 26, ..."

Unfortunately Keshe had a serious accident: The gigantic magnetic forces if 129 Tesle pulled a key, which was in his pocket, through his ass and now he is in hospital in Varna and MD Kostova is treating him with a GANS reactor.

The other "world wide leading scientists" in SSI suffered only some serious brain damage, but, given their IQ before the accident, that does not make any noticeable difference


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.11.2014 um 10:43
Und dann gehts erst richtig ab mit der Wissenschaft:
+Valeri Kravinik You're better than that. Have you considered the size of an x ray vs the size of nano material? Have you considered that gamma rays come from the center of atomic nuclei? Have you considered that earth's atmosphere shields us from this radiation with an electromagnetic field? Have you considered the fact that the earth has two cores which generate two magnetic fields of different strengths? Have you considered that the reactor mimics that same design? Have you considered that the multiple reactors mimic the interaction of the cosmos? Have you considered that the Gans is a nano material which allows very close and soft access to high levels of atomic energy? Have you considered how light rays can slow down to visible light which is not harmful when they come in contact with other magnetic forces that slow them down? Have you considered the electromagnetic properties of the nano materials? And their amplified semiconductor properties under high levels of magnetic fields which can turn it into a super conductor? Have you taken some time to do some research and connect the dots?

Have you considered the size of a singularity and how powerful it's fields are? Have you considered how nano materials mimic the torus structure of black holes which can trap energy in it's center and slowly release it as radiation? Have you ever considered the energetic effect of oxidation and how all these things can play together? 

Valeri Kravinik10:32

I have.
I just wonder, if Keshe has considered reading some real scientific papers before he "teached" the above technobabbel :D

Btw - have you considered, that you are not talking to a retarded tussie or dude who get a violent orgasm when they just hear "free energy", "Keshe" or "world peace"?

About 98% of the above is dead wrong, feeding scientific sounding words into a random generator would do better :)


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.11.2014 um 03:43
@amad2010
@switchy
@Revoluttion
@ITFC
@TTucker
@Konfuse
@uatu
@vangelis90
@Grymnir
@Issomad

Ich hab mir die Aufnahmen von der Messung des sagenhaften 129T Magnetfeldes angesehen. Allem Anschein nach messen die mit einer Android App und die messen alle Mikro - Tesla. Vielleicht erkennt einer hier, welches Gerät da wirklich verwendet wird (das Ding wird 3 Stunden lang konstant gezeigt).



Hat einer von Euch eigentlich irgendwo eine Messung gesehen, die Keshe nicht vermurkst hat?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.11.2014 um 23:03
@ShortVisit
Habe mir die 3 Stunden jetzt komplett angesehen; was das für ein Gerät sein soll, kann ich aber nicht sagen ;)
ShortVisit schrieb:Unfortunately Keshe had a serious accident: The gigantic magnetic forces if 129 Tesle pulled a key, which was in his pocket, through his ass and now he is in hospital in Varna and MD Kostova is treating him with a GANS reactor.
LOL!


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.11.2014 um 11:48
@Konfuse

Ich hab jetzt eine andere Aufnahme gefunden, da sieht man das ganze Messgerät. Es ist mit Sicherheit ein Pocket - PC und diese Zirkameter messen Mikro-Tesla und nicht Milli-Tesla, also haben die Genies gerade mal 129 Milli-Tesla gemessen :D

http://img.new.livestream.com/events/000000000033831f/087ff3b4-6547-4813-806d-8392fcc06ad6_600.jpg


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.11.2014 um 14:12
@Konfuse
Da kann einem der Cashy ja richtig leid tun. Hoffentlich wird sein Hintern wieder, den wird er irgendwann noch zum "sitzen" brauchen. xD

Müsste ein so starkes Magnetfeld nicht auch einen Strom in einem sich bewegenden Leiter induzieren? Au Backe...

Edit: Ach so, war ja doch nicht so viel. Dann hätte sich der Schlüssel aber nicht bewegen können oder? In den 160 Sekunden, die mir noch zum Bearbeiten bleiben, werde ich mir wohl nicht genug Wissen über die Masseinheit Tesla aneignen können.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.11.2014 um 14:16
@Dahergelaufen
Dahergelaufen schrieb:Müsste ein so starkes Magnetfeld nicht auch einen Strom in einem sich bewegenden Leiter induzieren? Au Backe...
Natürlich. Jedes Magnetfeld, nicht nur ein starkes. Es ist völlig egal ob sich der Magnet oder der Leiter bewegen. In einem Fahrrad - Dynamo der guten alten Art besteht der Rotor aus Permanentmagneten und die Spulen sind im Stator - einfacheres Design, keine Stromabnehmer...

In einem Magnetfeld von 129 Tesla dürfte es praktisch unmöglich sein den Rotor eines Generators, der kurzgeschlossen ist, zu drehen, auch wenn keine Stator - Magnete vorhanden sind


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.11.2014 um 14:18
Da war die Wunde wenigstens gleich elektrokauterisiert. :D


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden