weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.11.2015 um 11:36
Hat ihm denn noch keiner gesagt, dass der sicherste Ort vor der weltlichen Obrigkeit das Innere der hohlen Erde ist?
Gleich und Gleich gesellt sich doch gern :D


melden
Anzeige
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.11.2015 um 11:38
@pluss

Ich glaub da war er schon - anscheinend ist da ein Felsbrocken vom Himmel gefallen und hat ihn am Kopf gestreift... :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.11.2015 um 13:33
uatu schrieb:Der enorme Hype, der sich zum erstenmal seit 2012 auch im deutschsprachigen Raum wieder um Keshe aufgebaut hat, spiegelt sich recht gut im aktuellsten Video von TomWhoKnows wieder (das Hauptthema sind Keshe's Video-Sessions vom Mittwoch):
Interessant, dass jemand bei den Kommentaren behauptet, dass Retroshare ohne Internet funktionieren würde ;)

So etwas ist symptomatisch für die Unwissenheit und Laienhaftigkeit der User. Da wird einfach nur nachgeplappert und nachgemacht, ohne sich Gedanken über die Funktionsweise zu machen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.11.2015 um 19:09
Zum ersten Mal seit Wochen weltweit eine fast schon seltsame Ruhe an der Keshe-Front heute.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.11.2015 um 19:30
Ihr könnt Euch mit dem fake unsichtbar machen, gans sei dank. Am Video sieht man wie verzweifelt manche Menschen sind. Überall böse Menschen, Mafia und die Energielobby. Ach ja ab Minute kommen die Wunderwaffen der Nazis ins Spiel, schon ist Keshies Technologie das selbe Konzept. Reichsdeutsche Deppen auf missionarischer Mission.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.11.2015 um 19:45
uatu schrieb:Zum ersten Mal seit Wochen weltweit eine fast schon seltsame Ruhe an der Keshe-Front heute.
Nicht doch, das Rad der neuen Physik dreht sich im Hinter(Unter)grund rasend schnell.
In diesem Augenblick unterrichtet der Salocher eine begeisterte Menge junger und alter Freigeister, damit auch sie endlich über eine autarke Energieversorgung verfügen können:
FREIE ENERGIE -
Der langersehnte Durchbruch?!

Peter Salocher ist seit vielen Jahren der Freien Energie auf der Spur und vor etwa 3 Monaten gelang es ihm mit Hilfe der Keshe Foundation viele Experimente erfolgreich durchzuführen – und das vorwiegend mit Abfall (also quasi kostenfrei).
Peter wird uns nicht nur sagen wie es geht - er wird uns auch direkt im Anschluss des Vortrages ZEIGEN, wie wir diese Technologie SELBER BAUEN können. Wenn Du das möchtest, dann nimm bitte die angeführten Dinge mit. Die Liste findest Du am Ende der Einladung.

Wann: Freitag, 6.11.2015
Wo: Roadlhof, Fam. Keck, Wintersdorf 17, 4204 Reichenau i.M.
Beginn: 19.00 Uhr pünktlich (Einlass ab 18.00 Uhr)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.11.2015 um 19:49
@pluss: Ah ja, dann bin ich auf die Berichte gespannt ... ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.11.2015 um 19:53
Mhhhhh klingt so als sei der Messias nur ein Helfer.
Ob ihm das gefällt das andere mit Unterstützung seiner Foundation Entdeckungen machen?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.11.2015 um 19:55
Vielleicht kann er klagen und so Geld bekommen? 1 Mrd keshie Dollar sollten drin sein für die widerrechtliche Verwendung der goldenen gans technologie.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.11.2015 um 19:57
itfc schrieb:Entdeckungen machen?
Ist doch ein tolles Ereignis, wenn der FI-Schalter auslöst.
Hat man nicht alle Tage :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.11.2015 um 19:57
Ich hoffe zwar, dass keiner der hier Mitlesenden noch an Keshe's Märchen vom "Nanocoating" glaubt, aber auf alle Fälle hier noch ein kurzes Debunking-Video des YouTube-Users Doazic, der sich bereits bei der QEG-Aufklärung verdient gemacht hatte:



Das angebliche "Nanocoating" -- in Wirklichkeit banales Kupfer(II)-oxid (CuO) -- löst sich in Salzsäure nach der folgenden Reaktionsgleichung in Kupfer(II)chlorid auf: CuO + 2 HCl -> CuCl2 + H2O.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.11.2015 um 19:59
Mich würde mal die Müll Liste interessieren, was die mitbringen sollen


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.11.2015 um 20:04
Habe mir grad dieses "Tom wo woass nix" Video angetan, von Kugeln die in eine "Spezielle" Richtung drehen(also nicht rechts oder linksrum)und sein Enthusiasmus ueber das Industrieinteresse-kann man echt so Schauspielern oder so naiv aus der Spur sein bei dem Schmarrn? Wenn mir so einer gegenueber sitzt, wuerd ich ihn am liebsten schuetteln bis er aus dem Delirium erwacht!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.11.2015 um 20:06
pluss schrieb:Ist doch ein tolles Ereignis, wenn der FI-Schalter auslöst.
Hat man nicht alle Tage :D
Kommt drauf an, wie häufig Du den Föhn in die Badewannen schmeißt...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.11.2015 um 20:08
pluss schrieb:Peter wird uns nicht nur sagen wie es geht - er wird uns auch direkt im Anschluss des Vortrages ZEIGEN, wie wir diese Technologie SELBER BAUEN können. Wenn Du das möchtest, dann nimm bitte die angeführten Dinge mit. Die Liste findest Du am Ende der Einladung.
Na ganz einfach so
Für die GANS-Herstellung braucht man Nano-beschichtete Kupferplatten und -drähte (für Anwendungen, wie Beads). Die Beschichtung kann auf mehrere Arten geschehen: Mit Feuer, mit NaOH. Eine weitere Methode ist das Sprühverfahren (Cold Caustic aus NaOH, Aluminium und PET-Flaschenhälse mit kochendem Wasser übergossen).
Kupfer, Colaflasche, Wasser (heiss), Natriumhydroxid usw.

Eigentlich ein Kinderkurs in Sachen Chemie. Es fehlen nur Tränen eines Einhorns und bei Blutmond gesammelter Nektar von Baggerseefeen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.11.2015 um 22:20
Salocher ist doch bei den Geiern weg weil die so böse waren zu ihm quasi und nun ist er im Sumpfwasser von Cashe gelandet?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.11.2015 um 22:25
@carnivore777: So ist es.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.11.2015 um 23:00
carnivore777 schrieb:Salocher ist doch bei den Geiern weg weil die so böse waren zu ihm quasi und nun ist er im Sumpfwasser von Cashe gelandet?
Diese Leute wandern eben von Sumpfloch zu Sumpfloch, um im Trüben zu fischen ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.11.2015 um 23:13
Was ist denn das GANS-Zeug im richtigen Leben? Man sieht immer diesen weißen Flaum in der Brühe, dann setzt sich offensichtlich das Zeug ab und wird getrocknet. Die Dümmsten kippen sich den Stoff in den Körper. Ist das irgendein Salz?


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.11.2015 um 04:34
Schrauber2 schrieb:Was ist denn das GANS-Zeug im richtigen Leben?
Da die immer mit Zinkplatten hantieren tippe ich auf schnödes Zinkoxid.


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden