weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2015 um 01:43
Zwischenmeldung von Roald Boom (der mit dem recht ordentlichen Versuchsaufbau):
1300 -> 2600 watts on the Control Unit1300 -> 2570 watts on the MaGrav Unit

(Roald Boom am 12.11.2015)
Die Einheit "watts" ist natürlich falsch, es sind Wattstunden. 1300 Wh war sowohl bei dem Versuchs- als auch bei dem Kontrollaufbau der Ausgangswert. Nach seinen Angaben verbraucht die Last (Ventilator) 67,3 W, daraus folgt eine Betriebsdauer zum Zeitpunkt der Messung von ca. 19 Stunden. Der Energieverbrauch in diesem Zeitraum beträgt dementsprechend:

Versuchsaufbau: 1270 Wh
Kontrollaufbau: 1300 Wh


Die Messung ergibt also ca. 2,3% weniger Energieverbrauch des Versuchsaufbaus gegenüber dem Kontrollaufbau. Das ist im Bereich zu erwartender Schwankungen (u.a. befindet sich der Kontrollaufbau in einem anderen Bereich des Hauses, wo die Strömungsverhältnisse für den Ventilator deutlich anders sein können). Alle Unterschiede unter 20% halte ich bei der gegebenen Konstellation von für irrelevant.

Ausserdem hat Roald Boom leider nicht vor der Inbetriebnahme die Leistungsaufnahme der beiden (typgleichen) Ventilatoren explizit verglichen. Lt. Keshe stört Trennen des Stromkreises das "Conditioning", weshalb sich die Messung auch nicht mal kurz nachholen lässt.


melden
Anzeige
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2015 um 05:12
@ alle
Ich habe ein bisschen bei KF-HONG KONG reingeschaut, und folgenden text bemerkt (leo translate, orig. im anhang)

Ich deute das so: Angeblich finanziert die it. regierung ein "keshe technologie zentrum" für studienzwecken, besetzt mit den besten wissenschafler der welt.
Die blaue keksdose soll den CE und GS siegel erhalten haben. Neue produkte kommen auf den markt und die entwicklung der raumschiffe hat jetzt vorrang. Die Russen konnte er auch für sich gewinnen (ahahah).
DIESE INFORMATIONEN HAT SIE AUS ZUVERLÄSSIGEN QUELLEN DER KF ERHALTEN (nicht vom keshe selbst).
Ich bezweifle das da ein funken warheit ist... ich vermute das er wie immer seine spektakulären meldungen streut, damit die leute/opfer am ball bleiben... die sagen sich dann: Das ist ja sooo unglaublich hammer, es kann einfach nicht gelogen sein ! --- TO BIG TO FAIL funktioniert auch bei lügen. ;)

Hier der o-text

Keshe KF hat die italienische Regierung angekündigt, dass die Finanzierung wird Keshe Technology Center for Advanced Study zu etablieren und die Spitze der Wissenschaftler rekrutiert weltweit , während KMPU ( Keshe Magravs Power Unit ) hat europäische Zertifizierung erhielt , Kehse nächstes sagen wird in mehr Ländern zertifiziert werden , KF Layout derzeit die weltweite Produktion erweitert. Keshe sagte, dass trotz Keshe Technologie in der Energie, Gesundheit und anderen Anwendungsbereichen sehr wichtig , KF auch erwartet, Energie, Gesundheit und andere neue Produkte , wie zum Beispiel 50KW von KMPU , KHP ( Keshe Gesundheit Pen ) etc. veröffentlichen, aber KFSSI Ziel ist es, so schnell wie möglich zu schaffen Raumschiff. Keshe Offenlegung nach zuverlässigen Informationen von KF erhalten , Russland ist Teil der wissenschaftlichen und technologischen Errungenschaften Keshe um die Sache des Friedens angewendet .

Keshe宣布KF已经得到意大利政府资助,将建立Keshe科技高级研究中心并在全球范围内招募尖端科学家,而KMPU( Keshe Magravs Power Unit )已经获得欧洲认证,Kehse说接下来会获得更多国家的认证,目前KF正在布局展开全球生产。Keshe表示,尽管Keshe科技在能源、健康等领域的应用十分重要,KF也将陆续发布能源、健康等新产品,如50KW的KMPU、 KHP(Keshe Health Pen)等,但KFSSI的目标是尽早制造出太空船。Keshe披露,据KF获得的可靠情报,俄罗斯正在将Keshe科技部分成果应用于和平事业。


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2015 um 05:27
Diese meldung kursiert bei den keshies rum, am besten finde ich die aussage von Matthias Quentin... ;)


Alexander Hilberger
11. November um 16:42
Kakasi Sándor hat Chinas Keshe Group Beitrag gepostet ! Sie haben 10 fache Overunity erreicht wie von Mr.Keshe angekündigt ihre Spulen scheinen am besten zu funktionieren !

Shim Shai Sie haben 2 Leistungsmesser genutzt?
Gestern hat Keshe noch gesagt, dass das Plasma-Feld bei 2 Leistungsmesser instabil wird ...

Shim Shai Ich seh ja gerade, der Beitrag ist ja noch vom 5. November
Gibt es keine aktuellen Bilder?

Klaus Steinbauer Was bedeutet 10 fache Overunity ?

Shim Shai Das bedeutet, das 10fache rausbekommen, von dem was eingegangen ist

Klaus Steinbauer Shim Shai WOW wäre ja super!!!!!!!!!!!!

Toni Gelowicz Es ist 'nur' die vierfache Energie (1:4) mehr erzeugt worden, nicht die 10-fache: https://www.facebook.com/.../permalink/1659134811023194/
Gefällt mir · Antworten · 22 Std.

Matthias Quentin Ausserdem soll man laut Keshe das auf diese Art nicht wirklich nachvollziehen können...ein Zähler davor, einen dahinter würde den Plasmafluss behindern!

Anhang nicht verfügbar
Dieser Anhang wurde entfernt oder die Person, die ihn geteilt hat, hat nicht die Berechtigung ihn mit dir zu teilen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2015 um 05:33
@amad2010: So ziemlich alles, was da steht, hat Keshe am Anfang des 87. KSW am Donnerstag erzählt. Ausserdem übrigens noch, dass er glaubt, in 1..2 Jahren der reichste Mann der Welt sein. ;) Seine Anhänger sollen sich aber deshalb keine Gedanken machen. Das Geld würde über die Foundation gewissermassen ihnen gehören. :D

Die Sache mit der CE-Kennzeichnung -- habe jetzt keine Zeit näher darauf einzugehen -- könnte ihm heftig um die Ohren fliegen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2015 um 15:06
@uatu
danke für Deine ausführungen. jetzt erstehe ich auch was diese spulen anordnung überhaupt bringen soll.. mich irritiert nur wie lang sich der 'messias' angesichts der völlig lächerlichen versprechungen, dem gesundheitsgefährdenden schwachsinn und grotesker 'erfindungen' (plasma reaktor in der cola flasche, brotdose, gans,..) schon halten kann.. scheinbar legt er es cleverer an als andere betrüger.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2015 um 15:12
Im Grunde ist das ganz normale Marktwirtschaft. Wo Bedarf besteht, entstehen Angebote. Bei diesem und anderen Scam Fällen gibt es Leute, die wollen Märchen hören und werden bedient.
Grundsätzlich ist das natürlich strafwürdig. Ob man mit den Opfern Mitleid hat ist jedoch eine individuelle Entscheidung. Einige Scams sind wirklich so saublöd, da kann man sich den Gedanken "selber Schuld" kaum verkneifen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2015 um 16:20
Im Rahmen des gestrigen 87. KSW hat Keshe die offizielle Anleitung für das "Conditioning" der Units vorgestellt. Er hat zwar in der Vergangenheit schon häufig -- z.T. widersprüchliche -- Aussagen dazu gemacht, aber das soll nun wohl die verbindliche Vorgehensweise sein. Eine Sammlung von entsprechenden Screenshots findet sich hier: Magrav Operating Directions. Ich fasse das wesentliche mal zusammen:

Tag 1-3: Keine (!) Last anschliessen

Tag 4-7: Eine kleine LED-Tischlampe o.ä. anschliessen

Tag 8-10: Zusätzlich eine kleine nicht-ohmsche Last (z.B. einen Ventilator) anschliessen

Tag 11: Zusätzlich eine ohmsche Last mit max. 500 W für 10 Minuten anschliessen, 3-4 Stunden warten, dann die Last wieder für 10 Minuten anschliessen

Tag 12-17: Die Einschaltphasen der ohmschen Last um 5-10 Minuten pro Tag erhöhen, jedoch nicht über 30 Minuten hinaus


Angeblich ist die Anleitung damit abgeschlossen (ich habe mir den entsprechenden Abschnitt des 87. KSW noch nicht angesehen), es bleibt unklar, wie es nach dem 17. Tag weitergeht.

Bei jedem einzelnen Schritt wird in Fettschrift darauf hingewiesen, dass eine Nichtbefolgung die Unit funktionslos machen kann, und dass dadurch die Herstellergarantie erlischt:
Exceeding the above recommendation at this stage may cause the unit to be rendered inoperative and therefore fall outside the scope of manufacturer's warranty.
Eigentlich sollte langsam jeder merken, dass der einzige Sinn dieser "Anleitung" ist, aussagekräftige Messungen so lange wie möglich zu verzögern.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2015 um 16:27
Apropos Verzögerung:
This product is shipped within 90 DAYS of PAYMENT.
Bin mal gespannt, wann die ersten Besteller glücklich jubeln.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2015 um 16:40
Mr.Stielz schrieb:wann die ersten Besteller glücklich jubeln.
Es wird nicht ein einziger jubeln. Vorausgesetzt es werden überhaupt Units verschickt, werden sie alle durch falsches conditioning zerstört werden.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2015 um 17:33
Stand nicht irgendwo das das trennen der Verbindung das condtioning erlöschen lässt?
Aber dann nur 10 min und trennen?
Das widerspricht sich doch


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2015 um 17:36
@ITFC: Die anderen Lasten bleiben ja angeschlossen. Damit könnte man evtl. den Widerspruch wegerklären.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2015 um 17:38
@uatu
Na ja, ich denke das wird auch ne ausrede sein.
In meinen Augen widerspricht sich das.
Was mich auch interessieren würde, braucht man laut Messias eigentlich für jede Steckdose eine brotbox?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2015 um 17:46
aus denn widersprüchlichen Anleitungen die Keshe selbst gibt, müsste es eigentlich egal sein, in welcher Richtung die Spulen gedreht sind, mit welchen Mitteln das sogenannte "Nanocoating" erreicht wird, welche Farbe die Spulen danach haben und wie das Gerät am Ende zusammengebaut wird
vor kurzem sollte man noch Fußball mit dem Gerät spielen können,
jetzt muss man es plötzlich wie ein rohes Ei behandeln und es gibt keine Fehlerquelle die nicht noch erfunden werden kann
wie bescheuert muss man als Keshe-Jünger eigentlich sein, um an dieser Geschichte nicht zu verzweifeln?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2015 um 17:47
@ITFC: Ursprünglich sollte man die Brotdose direkt hinter dem Haushaltsstromzähler anbringen, und vom Ausgang aus (nach dem Conditioning) den gesamten Haushalt versorgen. Bei der später eingeführten Maximalleistung von 2 kW ergibt das natürlich keinen Sinn mehr. Derzeit braucht man also pro 2 kW eine Brotdose. Stärkere Modelle sind angeblich geplant.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2015 um 17:48
@TomDoesntKnow
Du hast genau das geschrieben was ich dachte.
Ich denke mal er baut vor und die keschidioten denken Sie haben
Es kaputt gemacht.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2015 um 18:00
@TomDoesntKnow:
TomDoesntKnow schrieb:wie bescheuert muss man als Keshe-Jünger eigentlich sein ...

Eine Möglichkeit, diese Frage zu beantworten, ist ein Blick in die Facebook-Gruppe Keshe Foundation Deutschland. Das ist allerdings eine geschlossene Gruppe, d.h. selbst zum Lesen muss man zunächst Mitglied werden. Der Andrang in der letzten Zeit ist enorm.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2015 um 18:28
Muss man eigentlich, um bei Keshe studieren zu dürfen, vorher Surrealismus studiert haben?

IstDasKunstOderKannDasWeg.JPG


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2015 um 18:34
@pluss: Du musst Dir einfach die bis jetzt 87 * geschätzt durchschnittlich 4 h = 348 h Knowledge Seeker Workshop Videos reinziehen, dann blickst Du da voll durch. :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2015 um 18:43
Mein Rekord liegt bei 11min und 30s. Wohlbemerkt an einem Stück.

Von einer höheren Tagesdosis hat das "Handbook of Chemistry and Physics", wegen der Gefahr bleibender Hirnschäden, ausdrücklich abgeraten :(


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2015 um 18:47
@pluss
Das ist doch ein Fahrplan der S- Bahn.
Damit schaut er nach Fluchtmoglichkeiten


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden