weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 18:51
Roald Boom hat nicht nur alle seine Keshe-Videos auf "privat" gesetzt, sondern auch alle Keshe-bezogenen Beiträge auf seiner persönlichen (wobei ich nicht ganz sicher bin, ob dort welche waren) und seiner geschäftlichen (da waren auf jeden Fall einige) Facebook-Seite gelöscht (oder ebenfalls auf "privat" gesetzt). Auf der geschäftlichen Seite sind noch ein paar Keshe-bezogene Fotos, die er aber wohl schlicht übersehen hat. Er setzt jetzt offensichtlich konkret um, was er in seinem aktuellen Keshe-Video gesagt hat:
I don't want to be part of a lie. I dont want to be part of a scam. I don't want to be part of that.

(Roald Boom am 02.12.2015)


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 19:21
youtube.com/watch?v=pUw3Mqd5P-4
Man kann gar nicht genug saufen, so viel Scheixxe, wie in diesen Videos gequatscht wird.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 19:30
Ohhh, und feiner Antisemitismus ab ~ 1:00:00. Man wußte ja schon, dass der Esoterikbereich reichlich braun angehaucht ist. Aber nun auch "der Messias himself"?! Das paßt aber so gar nicht zu seinen religionsübergreifenden Phrasen...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 19:34
Damit wäre dann auch das Märchen vom österreichischen Versuchsaufbau, der Strom aus dem Nichts produziert, erledigt:
Karl: Das war das wo ich damals erzählt habe, wo der Stromzähler ja aufgehört hat zu drehen -- allerdings weil er einfach dann kaputt war.

Tom: Das war genau der Fehler, das war der Fehler ... weil ich habe in einem Video nämlich da quasi gesagt, dass wir quasi schon Erfolge haben, weil der Stromzähler sich nicht mehr weiterdreht, und dennoch Strom rauskommt. Das hat zu vielen Missverständnissen geführt.

Karl: Der war einfach defekt, der hat einfach den Geist aufgegeben, warum auch immer.

(Keshe Foundation Knowledge Seekers: Keyvan Davani, Nils & Karl im Talk bei Tom WhoKnows 04.12.2015 -- im Video @19:52)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 19:35
Bin etwas verwirrt, aus der Keksdose kommt laut Keyvan Davani "plasmatischer DC-Strom", welcher wiederum AC-Verbraucher versorgt.
Kann man auch DC-Verbraucher mit der Keksdose betreiben, oder wird dafür eine AC-Magrav benötigt?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 19:38
@pluss
Das ist alles plasmatisch. Das hat mit Materie nix zu tun. Altes Denken. Höre dir zur Erleuchtung 10x das Video Keyvan/Tom an. Sieh dies bitte NICHT als Strafe! :-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 19:44
Ja du hast recht, mein Hirn ist einfach noch zu sehr von der dunklen Macht konditioniert :(


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 19:47
@pluss
Du meinst von DC auf AC auf DC??? Ich bin ja nicht so der E-Tech-Freak, aber KÄME es da nicht zu massiven Verlusten?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 19:50
liezzy schrieb:KÄME es da nicht zu massiven Verlusten?
Nur bei den klassischen Energielieferanten :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 20:14
pluss schrieb:Nur bei den klassischen Energielieferanten :D
Ahhh, nach neuer Fiesiek geht dös ohne Verluste?!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 20:14
Noch mal zum Video youtube.com/watch?v=pUw3Mqd5P-4

Eins muss man dem Tom lassen: Manchmal stellt er halbwegs konkrete Fragen.

Karl: "Diese kleinen Erfolge, die hat man ja auf jeden Fall."

Tom WhoKnows:
Was sind diese kleinen Indikatoren, ich nenns jetzt mal überspitzt, dass euch quasi antreibt, dass da etwas ist, und dass ihr dem nachforscht und nachgeht. Was sind diese kleinen Meilensteine?

Karl:
Das erste ist natürlich erst mal, dass mans allein im Bauchgefühl hat, dass es so ist. Und, und... dass das einfach Hand und Fuß hat...


Leider gibt er sich zu schnell zufrieden wenn nur heiße Luft kommt. Er hakt leider nicht nach.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 20:17
dblickstrudel schrieb: dass das einfach Hand und Fuß hat...
Er glaubt wohl "konfus" bedeutet "mit Fuß".


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 20:36
Ich habe jetzt Kopfweh!

Das beste war ja Karl, der Spezi mit seiner Aussage dass Kondensatoren ja immer gepolt wären.

Nein! Das sind sie nicht, ein Kondensator hat aus Prinzip einmal keine Polung. Es gibt bestimmte Bauformen die gepolt sind, dass hat mit dem Aufbau zu tun, bei falscher Polarität funktioniert der Elektrolyt nicht mehr und es knallt. Das wäre das selbe wie die Aussage: Eisen ist immer lackiert.

Oder noch besser: Die haben den Kondensator gemessen, der hat 560MOhm! Wahnsinn!
Miss mal ein Stück Papier, das hat wahrscheinlich noch mehr.

Was wäre eigentlich, wenn das ganze mit dem coating (wieso sagen die nicht einfach Beschichtung oder genauer Oxidation) wirklich funktionieren würde? Es wäre ja bald die ganze Stadt und alle elektrischen/elektronische Geräte gecoatet. Bezahlen die dann den Schadenersatz?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 21:20
obiges Video bei 56 Minuten - Tom: "Es gibt Leute die wollen unbedingt zeigen daß Du jetzt falsch liegst, da setzen sie alles dran, viel Energie, viel Zeit. Ich kenne da diverse Foren die wirklich tagelang verbringen um Videos von mir zu quoten..."

Echt jetzt, solche Foren gibt es? Glaube ich nicht! Wer würde den seine Zeit damit verschwenden alles abzutippen was Tom sagt? ;-)


Die lustigste Aussage macht aber Keyvan bei 23 Minuten: Die Leute sollen ihre Wände oder Mauern durchlöchern und schauen, ob die Kabel/Kupferdrähte nanobeschichtet werden. Das wäre der Beweis daß der Magrav wirklich funktioniert!
Selbst Tom mußte bei dieser Aussage grinsen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 21:54
Kesthal schrieb:Ich kenne da diverse Foren die wirklich tagelang verbringen um Videos von mir zu quoten...
Quatsch, echt jetzt?
Kesthal schrieb:Es gibt Leute die wollen unbedingt zeigen daß Du jetzt falsch liegst, da setzen sie alles dran, viel Energie, viel Zeit.
Ne, das braucht keiner zu zeigen, das liegt klar auf der Hand. Das scheint halt nur so, wenn man aus dem Keh$e-Universum raus blickt.

Tom, Du bist eben hier z.Z. einer der größten Spaßmacher (neben der Oberleuchte Keyvan). Das lohnt sich zu dokumentieren.

(Die Zitate sind aus dem Video und nicht von Kesthal, damit da keine Unklarheiten aufkommen)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 23:03
Auch wenns untergegangen ist, Gerhard Rössler, bekannt als Gaia-Techniker, hat nach über einem Jahr wieder einen Newsletter veröffentlicht, in dem er seine Sichtweise zu Magrav/GANS etc. widergibt: http://www.fefj.de/DEU/downloads

Was is eig. mit den Salochervideos (so wie dem hier
) , lohnt sichs dass ich da, zwecks "alle Behauptungen an einem Platz" eine Zusammenfassung wie früher schreib (hab ja schon lustige Sachen a la Supraleiter gehört ) oder isses zu uninteressant? ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 23:44
@hugosa
Seine Sichtweise?
Liest sich ganz nach Keshes Sichtweise zu Keshe.

Aber schön noch mal der Hinweis, wo sich Keshe bedient hat:


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.12.2015 um 00:08
Gerhard Rössler ist übrigens NICHT bekannt als Gaia-Techniker


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.12.2015 um 00:18
@dblickstrudel:
Aber schön noch mal der Hinweis, wo sich Keshe bedient hat: [Warp Plasma Leiter]
Ich habe dieses Video in mehreren Fällen als ernst gemeintes Argument für Keshe gesehen ...


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.12.2015 um 00:31
ahhhhh ich hab genau 18 minuten von toms video geschafft.. mehr ertrage ich schlichtweg nicht..
@uatu
woher nimmst du die kraft dir das alles anzuschauen ^^ ??
ich mein.. was die da so reden.. das tut echt schon weh


melden
138 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden