weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.12.2015 um 10:24
@dblickstrudel Schätze die haben diese hat die Rückrufaktion noch nicht erreicht. Vermutlich beobachtet Keshe das auch sehr genau - oder seine Helfer - und sobald der dann das 4. Gerät in Betrieb nimmt: Schwuppdiwupp "Rückrufaktion" - dann 30 Tage warten auf das "Update" - und dann nochmal knapp nen Monat "Eingewöhnen".
Und bis dahin warten die Gläubigen geduldig auf Ergebnisse.
Die Masche ist genial! Das muss ich ihm lassen


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.12.2015 um 10:29
Zum CO2-Gans
Mit dem CO2 aus der Luft entsteht Zinkcarbonat.
Wer's genau wissen will: basisches Zinkcarbonat.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.12.2015 um 10:31
Da wird doch wohl auch die örtliche Wasserqualität mit eine Rolle spielen, schätze ich? Die Ergebnisse sind ja wohl auch sehr unterschiedlich. Mit destilliertem Wasser - ohne jedem Salz - wäre der Stromfluss ja wohl auch etwas begrenzt :-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.12.2015 um 10:35
Gibt es im Netz denn irgend welche Beweise in Form eines Videos ob da wirklich messbare Watts rauskommen. Habe bisher nichts gefunden. Oder werden die alle sofort gelöscht. Inzwischen haben doch schon einige so eine Unit gebaut.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.12.2015 um 10:41
@freiwilder
Natürlich werden sämtliche positiven Beweisvideos auf sämtlichen Plattformen und von allen privaten Webseiten umgehend von IHNEN gelöscht. Somit bleiben nur die Nieten, die nichts auf die Reihe kriegen, übrig.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.12.2015 um 10:44
@prof.bunsen
Demnach gibt es derzeit keine öffentlichen Beweise?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.12.2015 um 10:45
Kann irgend jemand hier im Forum einen Beweis liefern?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.12.2015 um 10:46
freiwilder schrieb:Demnach gibt es derzeit keine öffentlichen Beweise?
Doch, aber nur zu sehen bei Keshe-Pay-TV


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.12.2015 um 10:46
"Überraschenderweise" gibt es keine Beweise, außer Ke$hes tolle Workshops


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.12.2015 um 10:48
pluss schrieb:Doch, aber nur zu sehen bei Keshe-Pay-TV
Der ist gut :-)))
Und warum gibt es denn soviele Anhänger wenn nichts bewiesen ist?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.12.2015 um 10:49
Das wollte ich den Papst auch schon mal gefragt haben :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.12.2015 um 10:50
Ich meine hier gibts doch so viele Mc. Gyver. Da muss es doch einer mal schaffen auch wenigstens seinen Misserfolg zu präsentieren. Oder traut sich das auch niemand?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.12.2015 um 10:51
Ja, ich bin auch extrem verwundert darüber, dass das Stromnetz noch nicht zusammengebrochen ist wegen der vielen freien Energie die da nun eingespeist wird...
alles was ich bisher gesehen habe waren Messfehler (wer misst, misst Mist) und Selffullfilling-prophecy. Natürlich haben die alle eine Erwartungshaltung und wenn dann dein Messgerät hin und her zappelt wird einmal der Niedrigste Wert erfasst und einmal der Höchste - und das geschieht ja nicht bewusst.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.12.2015 um 10:54
Mit einem kleinen Grundstock an physikalischem und chemischen Wissen müsste jedem auffallen, was für einen Humbug und Schwachsinn Ke$he verbreitet. Wer ihm dennoch glaubt und folgt, kann sich scheinbar keine Fehler eingestehen und pocht auf die Unfehlbarkeit des "Meisters". Scheint, dass das bei Leichtgläubigen eine zusätzliche Belastung ist.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.12.2015 um 10:56
Naja, dieser Tom-who-Knows bringt es eigentlich schon auf den Punkt was da abgeht in seinen Videos! In einem sagt er ziemlich zu Anfang, dass es ihm inzwischen scheissegal ist, ob das Ding funktioniert oder nicht! Es ist diese "Magie" des gemeinsamen Experimentierens und das Gefühl, in einer Gruppe auf ein gemeinsames Ziel hinzuarbeiten.

Schätze von den Menschen die HIER posten, kennen das auch alle. Nur halt eben im Rahmen von "echten" Projekten. Bei dieser "Freien Energie"-Szene handelt es sich aber meines Erachtens um Menschen welche die letzten 20 Jahre vor RTL2 vegetierten und ihre "Gruppe" war Britt, Vera am Mittag und Arabella.....
Die machen in der Tat eine ganz neue Erfahrung - und das wollen die sich auch nicht kaputt machen lassen von solchen "Ungläubigen Verrätern" wie UNS!

d.h. ein gewisses Verständnis bringe ich da also durchaus auf. Nicht aber für Ke$$he, dem es natürlich nur um Eines geht und der diese Psychologie für sich zu nutzen weiss. Das ist ein ganz ganz linkes Ding. Solche Typen gehen über Leichen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.12.2015 um 10:56
@all
Gibt es einen der schon mal so ein Ding gebaut hat und einen Beweis liefern kann. Von mir aus auch anonym übers Darknet - ist mir wurscht. Ob Erfolg oder Misserfolg ist mir wurscht! Dann muss ich mich gedanklich mit dem Thema hier wenigstens nicht mehr ausseinandersetzen


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.12.2015 um 10:58
@freiwilder - ja, sogar sehr gewissenhaft gebaut - gibts auf Youtube, den Roald Boom


Ein mir bekannter Gläubiger meinte gestern aber: "Der hätte alles falsch gemacht, was man falsch machen kann"....
Ja neeee iss klar


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.12.2015 um 10:59
@TyraMisoux
Naja, halt dich mal etwas zurück mit deinen Kommentaren. Es geht dich doch ein Scheiß an was die anderen machen...
Was zählt sind Beweise! Positiv oder Negativ. Egal. Hauptsache mal ein Video oder ähnliches! Versuchsaufbauten gibts ja genug.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.12.2015 um 10:59
Es wird keine funktionierenden Reaktoren geben. Aus physikalischer Sicht nicht, da Schwachsinn. Aus Ke$hes Sicht nicht, weil die Anwender immer irgendwas falsch gemacht haben, das Gerät noch nicht 100% ausgereift ist oder sonstwas...


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.12.2015 um 11:00
freiwilder schrieb:Dann muss ich mich gedanklich mit dem Thema hier wenigstens nicht mehr ausseinandersetzen
Sollen wir das etwa für dich übernehmen?


melden
188 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden