weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.12.2015 um 22:41
uatu schrieb (Beitrag gelöscht):Es wird noch etwas dauern, bis sich der Wind in den geschützten Habitaten bei Facebook ebenfalls deutlich dreht, aber auch dort wird sich die Wahrheit -- so unangenehm sie für die Keshe-Gläubigen sein mag -- nicht auf Dauer unterdrücken lassen.
Dann ist der Magrave gestorben, Italien auch, er geht in ein anderes Land unter irgendwelchen haarsträubenden Erklärungen, die Hardcore-Jünger ohne Mullen und Knullen hinnehmen werden. Und dann geht der Spaß von vorne los.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.12.2015 um 23:39
ES SCHMERZT, talk auf der Keshe seite --- (es wird bei denen funktionieren, welche das nötige Vertrauen haben)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ralf: Hallo Freunde
Ich möchte mal eine konstruktive Anmerkung einbringen.
Ich lese hier bei FB in der Gruppe aber auch sonst überall leider sehr Häufig von Ergebnissen die begeistert bejubelt werden. Es ist gut dass Ergebnisse erzielt werden.
Leider stelle ich dann immer wieder fest dass eine nachvollziehbare (also reproduzierbare) Dokumentation kaum vorhanden ist.
Ich finde dass dies für das Vorankommen in der Entwicklung hinderlich ist.
Damit wir uns nicht falsch verstehen, ich bin begeistert von dem was rund um die Keshe-Technologien stattfindet und werde demnächst voller Tatendrang ebenfalls einsteigen... () Vor allem aber werden alle die sich ablehnend dagegen stemmen immer weniger, wenn man ihnen sagen kann, „ …Dort steht‘s, versuch‘s doch selbst und dann reden wir weiter…“ Denn dann haben sie keine Argumente mehr.
Was sagt ihr dazu?

Pila: Das ist bei der Keshe Technologie wohl nicht so ohne weiteres möglich. Jeder der selber baut hat ein kompell individuelles Gerät, das unter Umständen nur bei ihm so funktioniert. Es wäre ungefähr so, als würde ein Künstler dir dokumentieren, wie er ein Bild gemalt hat, Pinselstrich für Pinselstrich.....

Benno: Keshe verkauft auch Produkte auf seiner Homepage. Also geht er davon aus dass die bei jedem funktionieren

Ralph: Ja Benno, davon gehe ich auch aus. Die ersten Dokus werden ja auch gerade erstellt. Das ist gut so. Aber die Grund-Philosophie, so habe ich es verstanden, besteht ja darin das Wissen für möglichst jedermann nachvollziehbar zu machen.

Ingo: Lieber Benno, ich bin an Deiner Seite. Wir können die Energien dieser Gruppe besser nutzen, wenn wir nicht nur die Keshe-Ideologie verstehen, sondern auch danach handeln. Leider bin ich kein Techniker und kenne Keshe erst seit ca. 4 Wochen.

Monika: Gestern gabs beim Licht der Stille- Radio eine Sendung über Keshe...... da wurde u. A. betont, wie wichtig es ist, unsere bisherigen Maßstäbe von "sofort und schnell funktionieren" über Bord zu werfen...... es kann sein, dass erst mal nix passiert bei Inbetriebnahme, da das Gerät erst hochfahren und sich anpassen muss- das kann 3 Wochen und länger dauern..... weil es eben eine andere Form von Materie ist. Wer dann aufgibt, weils scheinbar nicht funktioniert, hat es noch nicht wirklich verstanden...... es wird bei denen funktionieren, welche das nötige Vertrauen und Geduld haben.

Ralph: Monika Hofmeister Mir geht es auch darum dass dieses Wissen erhalten bleibt. Ich denke wenn diese Technolgie weit Fahrt auf nimmt besteht zunehmend die Gefahr dass es aus dem Netz verschwindet auf welchem Weg auch immer. Dazu gehören auch Angaben was wann wie lange dauert. Denn, wie Du richtig sagst ist Zeit ein wichtiger Bestandteil. Wichtig ist dass alle bestrebt sind Das Wissen zu erhalten in welcher Phase der Entwicklung auch immer.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 04:03
Gerade in den deutschsprachigen Keshe-Facebook-Gruppen besteht -- aufgrund der bewussten Abschottung von unbequemen Tatsachen, die von einigen Hardcore-Keshe-Gläubigen betrieben wird -- verbreitet immer noch die Illusion, dass das weltweite Interesse an Keshe, und seine Populariät laufend weiter steil ansteigen würden. Dem ist ganz und gar nicht so. Die Party ist bereits weitgehend vorbei:

Keshe Google Trends 2015-12-05

Wichtige aktuelle Ereignisse, wie der Rückruf der "Magrav Power Units" und der Ausstieg von Roald Boom haben dabei noch gar nicht richtig begonnen, sich auszuwirken.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 04:50
Ich glaube, dass sich die Magrav-Units so lange "eingewöhnen" müssen, damit die gesetzlich garantierte Rückgabefrist von 14 Tagen (bei Online-Käufen) auch abgelaufen ist, ehe die Lämmchen merken was los ist.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 04:53
Was für ein Radiosender hat der Typ erwähnt? Das würde ich mir gerne mal anhören gg.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 05:10
Unter 'Erfolg' verstehen die Keshe-Anhänger doch nur, dass sie die Keksdose an das Stromnetz angeschlossen haben, ohne dass die SIcherung rausgeflogen oder die Bude abgebrannt ist.
Oder dass sie mit viel Mühe ein Salz hergestellt haben, das sie dann als GANS feiern. Über so etwas würde jeder Chemiker die Augen verdrehen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 05:27
+++BREAKING NEWS +++
K€$H€ hat nur mit Hilfe der Keksdose seine Wohnung geheizt, Wasser erwärmt und den Weihnachtsbaum beleuchtet.
An den Feinheiten arbeitet er weiter

tmp 8602-url1264228570


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 05:51
Wieviele Menschen bei den Versuchen umgekommen sind, weiß man leider nicht, weil die ja nichts mehr auf Facebook schreiben ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 05:59
@Issomad
Leider wahr was du sagst uatu und shortvisit warnen oft genug davor.
Man kann ja leider nicht nachvollziehen wie oft was passiert.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 06:37
andie2010 schrieb:ES SCHMERZT, talk auf der Keshe seite --- (es wird bei denen funktionieren, welche das nötige Vertrauen haben)
Und meist reden solche Knalltüten dann auch noch von Wissenschaft, können aber nicht mal das Wort buchstabieren, geschweige denn, dass sie wüssten, was darunter zu verstehen ist. Z.B. dass Experimente reproduzierbar sein müssen, unabhängig davon wer sie wann durchführt.

Man fragt sich wirklich, auf welche Schule die gegangen sind.

Ein Paradigmenwechsel ist überfällig??? Aber sicher! Im Bildungssystem!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 06:43
ITFC schrieb:Was für ein Radiosender hat der Typ erwähnt?
http://ldsr-tv.de/radio/radio1.html

Esoterikradio vom feinsten. DAS sind die Leute, die Keshe erreichen will. Leute, die für teuer Unfug ihr Geld zum Fenster rausdonnern.
ITFC schrieb:Das würde ich mir gerne mal anhören gg.
Das glaube ich eher nicht.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 06:47
@liezzy
Danke für den link.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 06:58
@ITFC
Ich hab grad versucht mir das anzutun. Mei ist das strange: youtube.com/watch?v=WmmoVSbALQs


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 07:22
Schau ich mir an wenn ich zu hause bin. Arbeite noch.
Nächste Woche fahre ich nach bari. Kann ja den Messias mal besuchen und grüße vom forum ausrichten gg.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 10:45
liezzy schrieb:Ein Paradigmenwechsel ist überfällig??? Aber sicher! Im Bildungssystem!
Es würde schon reichen, wenn man dem einen oder anderen Fernsehen und Internet wegnimmt und dafür eine gute Zeitung spendiert.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 11:14
@Mr.Stielz
Auch im Färnsähn und Indernedd kann man sich bilden. Es kommt immer drauf an, wo man nachgucken geht. Wenn Du diesen Typen eine Zeitung in die Hand drückt, dann lesen sie auch nur das, was sie interessiert. Die Prägung muss viel früher anfangen. Die Schüler haben Religion oder Ethik, aber wie man seriöse Quellen finden kann, lernen sie nicht.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 11:19
Bitte keine solchen Links mehr! Nach 20 Sekunden bin ich geflüchtet, weil ich merkte, dass warmes Hirnwasser aus meinem linken Ohr (Herzhirnwasser) hörbar auf den Boden tropfte.

Ich fass es nicht!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 12:54
Der radiosender (R-1) ist nur für geistig entwickelte personen... alle anderen verstehen die himmlischen botschaften eh nicht... und kommen in die hölle ;)

Es folgt noch ein FB-chat!
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gisela:
Ich bin total enttäuscht von meinem Ergebnis ... wollte heute das Potential abziehen, doch die Anzeige geht von 0 auf 1 oder auf 4 und springt zurück auf 0 und bleibt da sehen. Dabei ist doch die Beschreibung zu den Vorgängen idiotensicher ... dachte ich. Was habe ich falsch gemacht?
Torsten antwortet:
Alles bestens, du hast alles richtig gemacht, bissel Geduld und Frohmut noch „wink“-Emoticon
Gisela:
Danke für den Zuspruch ... also mache ich einfach frohgemut weiter „smile“-Emoticon
Torsten: Genau
Gisela:
haben wir einfach Vertrauen ... es hat alles einen richtigen Zeitpunkt „smile“-Emoticon
Stefan:
Es geht vielen so, dass es nicht direkt zum Erfolg kommt. Mir auch, aber auch in den Konferenzen (Okitalk usw) hört man ähnliches. Mein Kupfer (Dachrinne) ließ sich auch nicht gut coaten, liegt jetzt schon 3 Wochen zum coaten und hat immer noch Lücken, aber es funktioniert trotzdem. CO2 Gans gehen inzwischen ganz gut
Basti:
Ich würde sagen das liegt an der schlechten aura Deines Profilbildes...vorallem an den symbol unten links...

mia.JPG

PRUUST... ich bin mir sicher das der Basti vieeel radio 1 hört


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 15:27
uatu schrieb:Noch viel interessanter ist der Vergleich der Gesamtzahl der Views mit der von Roald Boom's Video. Keshe liegt gerade mal knapp in Führung. Daraus folgt, dass sich offensichtlich ein grosser Teil der derzeitigen Keshe-Anhänger auch Roald Boom's Video angesehen hat. Zusammen mit den weit überwiegend positiven Reaktionen sowohl in den Kommentaren zum Video als auch bei Facebook, könnte sich der Wind für Keshe in der nächsten Zeit stärker drehen, als ich bisher vermutet hatte.
Leider Roald hat sein Keshe Videos auf privaten gesetz.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2015 um 15:50
@MrChow: Danke für den Hinweis. Das ist sehr interessant. Roald Boom hat tatsächlich in seinem YouTube-Kanal alle Keshe-Videos auf "privat" gesetzt, so dass sie nicht mehr öffentlich zugänglich sind. Dann ist offensichtlich das eingetreten, was er hier angekündigt hatte:
I don't want to be part of a lie. I dont want to be part of a scam. I don't want to be part of that. I'll even remove all my videos. When that found out, I'd put big text on it, saying, you know, this is all proven to be a big hoax. Don't watch this video, because you waste your time like I have.

(Roald Boom am 02.12.2015 - Hervorhebung von mir)
Offen bleibt, ob's das jetzt war, oder ob er die Videos (oder zumindest eins) noch, wie oben beschrieben, mit einem Warntext wieder öffentlich zugänglich macht.


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden