weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.12.2015 um 16:03
@prinzpinky outsch.. na da sieht man ja deutlich, aus was für "gesitreichen" Mitmenschen sich die Keshe Szene zusammensetzt...


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.12.2015 um 18:36
Prof.bunsen schrieb:Ganz ehrlich: dafür wäre mir meine Zeit zu Schade :)
Mit genug Alkohol kann es ganz lustig sein. Man muss sich einfach vorstellen, dass der Postillon dahintersteckt ;)


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.12.2015 um 20:54
Bissel was fehlt noch und ist nur in Englisch - ich hab mal ein wenig meine Fantasie über die Keshe Blueprints (links das aktuelle Original) spielen lassen.

Kommentare (auch bösartige) willkommen :D

http://thinkscientific.w4f.eu/MagravBlueprint.html


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.12.2015 um 00:22
@ShortVisit
Sehr fein gemacht :))


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.12.2015 um 10:56
TomWhoKnows hat nach Längerem wieder mal eine Keshe-Beitrag auf seiner Facebook-Seite gepostet: "Wendelstein 7 - erinnert an Keshe ;)". Klar, auch der Donut beim Bäcker nebenan erinnert an Wendelstein 7 ... und hat ungefähr genauso viel damit zu tun. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.12.2015 um 14:52
Anscheinend wächst sogar in der Szene die Skepsis. Auf der Peter Salocher nahestehenden (allerdings von jemand anderem betriebenen) wasserstattsprit.info-Webseite steht inzwischen beim Thema Keshe gleich doppelt (der mittlere Abschnitt sogar in rot):
Wichtiger Hinweis:

Seit 26. Okt. 2015 erhalten wir widersprüchliche Informationen zu Keshes Experimenten. Wir warten daher auf eine ausreichende Anzahl tatsächlich funktionierender Nachbauten.

Wir wollen euch damit unsere Irrtümer ersparen :-) Wir machen all dies in unserer Freizeit. Herzlichen Dank für die Geduld!

(wasserstattsprit.info)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.12.2015 um 15:21
uatu schrieb: Anscheinend wächst sogar in der Szene die Skepsis.
Die Seitenbetreiber sind allerdings Weltmeister im Anschein erwecken. Bei den abenteuerlichen Messverfahren dürften ja etwa 50% der Tester eine Verbrauchsminderung und 50% aller Tester eine Verbrauchserhöhung messen. Letztere braucht man nur zu unterschlagen, dann hat man irgendwann genügend positive Meldungen zusammen und wird dann vielleicht anfangen das ein oder andere Pfund gans zu verkaufen. Alter Ganoventrick der regelmäßig zur Anwendung kommt. Mit dem kommt man sozusagen zu zufriedenen Kunden. Bei Spritspargeräten, Stromspargräten und etlichem anderen Geraffel das in Wirklichkeit nicht funktioniert.

In einem anderen Fall versuchen die Seitenbetreiber die Leute ja mit so dubiosen Aussagen über den Tisch zu ziehen:
"In meinem Freundeskreis heizen einige bereits seit Jahren mit Wasser, und das zu einem Bruchteil der Kosten, die bei Holz oder Öl anfallen würden." - Stefan Wolf, Regisseur von “Ein Neues Wir” http://www.wasserstattsprit.info/
Alter Trick. Blödsinn behaupten lässt man immer die Anderen. Das lässt sich gut zitieren und man wäscht seine eigenen Hände zumindest rechtlich formal gesehen in Unschuld.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.12.2015 um 15:39
Wie viele Lines Gans muss man sich rein gezogen haben, um den Mist zu glauben? ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.12.2015 um 16:17
@Fölix:
Fölix schrieb:Blödsinn behaupten lässt man immer die Anderen.
Die Indizien (u.a. WhoIs) sprechen dafür, dass Stefan Wolf der Betreiber von wasserstattsprit.info ist. Aus dem Impressum -- das m.E. rechtlich nicht in Ordnung ist -- geht das leider nicht hervor.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.12.2015 um 16:38
uatu schrieb: Die Indizien (u.a. WhoIs) sprechen dafür, dass Stefan Wolf der Betreiber von wasserstattsprit.info ist.
Könnte gut sein: http://esoterischewarnwelten.blogspot.com.tr/2012/01/wasser-statt-sprit-inclusive.html

Das Schlimme an der Sache ist ja, dass in der Art agierende Ganoven Techniken als umweltfreundlich bezeichnen, die in Wirklichkeit dann in extrem hohem Maß umweltzerstörend sind und dann auch noch mit den dreisten Lügen die sie im Internet und in diversen Videos verbreiten regelrechte Hetzkampagnen gegen realisierbare und wenigstens halbwegs umweltverträgliche Techniken machen. Und das in der Regel dann auch nur, um sich die eigenen Taschen zu füllen. Versteht sich von selbst, dass von denen keiner sein Haus mit Knallgas heizt. Ich denke, die wissen auch sehr genau warum.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.12.2015 um 17:30
Fölix schrieb: Blödsinn behaupten lässt man immer die Anderen.
uatu schrieb: Die Indizien (u.a. WhoIs) sprechen dafür, dass Stefan Wolf der Betreiber von wasserstattsprit.info ist.
Ist eigentlich auch eine Interessante Masche die mir neu ist. Wenn man irgendwo in irgend einem Zusammenhang irgendwelchen Unsinn oder vielleicht sogar was sinnvolles schreibt und sich selbst dann irgendwo in einem u.U. anderen Zusammenhang zitiert um ein paar Leute über den Tisch zu ziehen. Da ergeben sich ganz neue formal rechtlich begehbare Möglichkeiten bei denen man auf einen Spezi verzichten kann.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.12.2015 um 17:36
Fölix schrieb:Könnte gut sein: http://esoterischewarnwelten.blogspot.com.tr/2012/01/wasser-statt-sprit-inclusive.html
He, weiter unten kommt Peter Salocher vor...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.12.2015 um 17:46
Gondomir schrieb:He, weiter unten kommt Peter Salocher vor...
Was der so in den so genannten HHO-Workshops von sich gibt ist schon heftig:
http://www.energiederzukunft.org/forum/4-expertenforum/1025-wasserstoff-hho-heizung-peter-saloch?start=6#7171


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.12.2015 um 18:23
Mark House, betreiber von diversen keshe-fb seiten hat heftige visionen, na denn :)


Mark Hause: "Today is the best day of my life, I connected 6 stacks instead of 3 stacks to create free plasma with a crystal in the middle, the unit feeded me physically, spiritually and emotionally and beyound without needing to touch the coils. I do not feel I need any food anymore. in half awake and half sleep, I connected with and spoke to universal order of beings with space technology and they showed me theirs star ships. The level of communication is amazing. I think everyone should try having a 6 stacker instead of 3 stacker. It takes it to a whole different level. Much Love Ali."



melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.12.2015 um 19:03
@andie2010

Den Stargate kannst Du vergessen, der ist auf einem heftigen Dauertrip :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.12.2015 um 19:33
Wahrscheinlich wurde sein Geist in die Singularität gezogen, die er mit der Kopplung von 6 Magravs erzeugt hat ;)


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.12.2015 um 19:36
@Issomad
Kann allerdings auch sein, dass bei seinem Drahtverhau was zu kokeln anfing. Und bei dem ganzen chemischen Mist den die da in ihren Basteleien vermurksen kann dabei alles mögliche rausgedampft sein


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.12.2015 um 23:34
Ich hab jetzt begonnen, in KWS 92 hinein zu hören (Ich schaff nie mehr als ein paar Minuten). Ist denen, die sich etwas davon angehört haben aufgefallen wie verkrampft Keshes Stimme klingt. Das war auch schon bei seinen Attacken in 89 und 91 der Fall.

Er versucht scheinbar verzweifelt den Karre aus dem Dreck zu ziehen, aber es scheint, dass er langsam an seine Grenzen stößt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.12.2015 um 23:48
ShortVisit schrieb:Ist denen, die sich etwas davon angehört haben aufgefallen wie verkrampft Keshes Stimme klingt.
Verkrampft? Ja.
Manchmal auch etwas weinerlich, dann ist er richtig rührend. Das hatte ich bei den sporadischen Malen, die ich vorher in die workshops reingeschaut habe. noch nie erlebt.

Und noch etwas ist mir bei KWS 92 aufgefallen: Manchmal scheint er auch selbst ganz gerührt von seinen Geschichten zu sein. So wie: "Das ist doch alles so schön, das habe ich doch ganz fein gemacht, oder?"

Insgesamt wirkte er teilweise kindlicher und weicher auf mich. Wäre ich Arzt in der Psychiatrie, auf die Art hätte er bei mir einen Stein im Brett.


melden
Anzeige
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.12.2015 um 00:02
@dblickstrudel

:D Also das mit dem Stein.. Den hätte er bei mir wo anders
Oder meinst Du "im Brett vor dem Kopf?"

Um das klar zu stellen - nicht so wegen dem "MAGRAV" Mist den er verzapft oder seinem notorischen Weltfrieden, sondern wegen seiner Health - Sparte :(

Bis morgen dann..


melden
227 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden