weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.01.2016 um 19:57
Naja, das Keshe-Plasma ist ja so transperent, dass es noch nie jemand zu Gesicht bekommen hat.

"Des Kaisers neue Kleider" lassen da wieder grüßen.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.01.2016 um 01:24
Die Keshianer sind schon putzig, denken sich ständig neue anwendungen aus... und... Gemessen wird mit der zweihand Winkelrute aber es geht auch mit dem Pendel... ob der messia seine messungen auch so macht? ;)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Frank Thomas
11. Januar um 13:19
Es heißt das GaNs und das Plasma sein inteligent und kann Dinge über den Magraf informieren, Gefühle weitergeben, Intuitionen der Schöpfer aufnehmen und diese Information an andere übertragen.
Dann müsste mann doch einen winzigen Magraf für den Internetanschluß bauen (für jede Leitung eine Spule) das GaNs mit gans guter Energie informieren und einen Rechner anschließen der pausenlos Positives und den Weltfrieden ins WWW sendet. Wenn das dann von vielen gemacht wird sollte sich doch was tun, oder nicht!

Hubert Schmidt in Woche 3 haben hier die Ersten angefangen informiertes Gans auf Telekommunikationsmasten aufzutragen - die Möglichkeiten sind grenzenlos lebensbejahend

Alvina Kreipl Was bedeutet "informiertes" Gans? Wie wurde das informiert und mit welcher Information? Und wie bzw. wo kann man es auf Telekommunikationsmasten auftragen?

Klaas Maria Maria vorsicht... als black goo erkannte, dass es zu unehrenhaften zwecken verwendet werden sollte hat es ein ganzes labor ausgerottet und alle labormitarbeiter in den selbstmord getrieben

Hubert Schmidt mich erinnert das an UNS auf der Erde wandelden Götter „heart“-Emoticon

Klaas Maria Maria ich glaub ein gans auf der basis von black goo.. wäre auf der erde eine massenvernichtungswaffe

Hubert Schmidt solche Gedanken langweilen mich, da sie sich nicht für mich lohnen. Trotz dem vielen Dank für die Weiterleitung der Informationen.

Klaas Maria Maria falsch verstanden und das kalb erschlagen... black goo macht aus allen mitfühlende wesen... ausser jemand will es benützen um andere damit zu knechten... ist doch analog zu peter salochers ausführungen, oder?

Frank Thomas ich wollte damit Frieden in die Welt bringen und keine Massenvernichtungswaffe.
Außerdem sagt Keshe das wenn man es für schlechte dinge einsetzt fällt es immer auf einem selber zurück.
Also würde jeder sich selber ins Fleisch schneiden der es zweckentfremdet.

Hubert Schmidt 8D - das Kalb lebt wieder „heart“-Emoticon

Heribert Hick Wir haben die Erfahrung gemacht daß manche Plasmafelder zusammenbrechen wenn man sie messen will.
Na wenn daß keine Intelligenz darstellt!
Gemessen wird mit der zweihand Winkelrute.

Christian Lettner es geht auch mit dem Pendel --ist alles bewussein und aufmerksamkeit

Hannes Lachinger manchmal denke ich mir, das ist mit ein Grund warum die "messgeilen Keshler" immer wieder scheitern

Heribert Hick Hubert das mit den Masten find ich super!
Mach mal ein Foto vor dem Beschichten und eines am Tag danach.
Mal sehen ob ich einen unterschied messen kann.

Frank Thomas Was willst du an dem Foto messen?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.01.2016 um 04:39
Es leuchtet ein, dass das GaNs intelligenter ist als die Leute, die so einen Mumpitz posten. Aber das trifft auf ein Stück Toastbrot auch zu und das würde ich auch nicht als intelligent bezeichnen.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.01.2016 um 21:42
Wie's scheint muss Alekz Egbaran mit Trouble rechnen:

Unbenannt

Was auch immer er getan hat - der Zähler kann nicht rückwärts laufen, zumindest nicht in den Ländern die ich kenne. Also wird jemand von British Gas kommen und das überprüfen und wenn da auch nur das Geringste nicht stimmt steht ihm eine riesen - Menge Ärger bevor

https://www.facebook.com/keshedeutsch/


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2016 um 00:02
ShortVisit schrieb:Wie's scheint muss Alekz Egbaran mit Trouble rechnen
ach, dann ist das wohl der Alekz, den Keshe manchmal in seinem Vortrag erwähnt?

Einmal hat er gesagt, das Alekz es schon geschafft hat, dass seine Plasma Wasser oder Öl erzeugen kann.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2016 um 05:25
@dblickstrudel

Die Idee mit den "Plasma - Kondensatoren" geht ja auch auf Alekz zurück (auf sowas kompliziertes kommt der Trottel Kesche allein ja wohl nicht). Alekz hatte, wenn ich mich recht erinnere, eine primitive Batterie zusammengebastelt, ein paar davon in Serie mit einer ausgelutschten richtigen Batterie geschaltet und dann alle Rekorde in blödsinnig falscher Verwendung von Messgeräten überboten und Keshe ist darauf angesprungen. :(


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2016 um 09:01
Es ist mal wieder das alte Spiel "Bei mir funktioniert es.." Es steht in dem Screenshot von Alekz, dass er diese Zahlen selbst dort eingegeben hat. Er könnte also entweder direkt im Anschluss dann die richtigen Werte eingegeben haben und das E-Werk kommt nicht vorbei, oder die richtigen Werte werden dann von einer vertrauenswürdigeren Person eingesetzt. Jedenfalls ist es mal wieder kein Beweis.....ich hatte denen ja schon angeboten, an meiner Uni mal Tests durchzuführen oder meinen Kumpel von der Bosch Entwicklungsabteilung mal zu kontaktieren, das trauen sie sich dann doch nicht...ein lustiger Haufen


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2016 um 09:09
Ach und der Fahrradfahrer:
Voila Capture 2016-01-16 09-05-19 AM
Muss also irgendwann mal Mist gemacht haben mit seinen Finanzdienstleistungen, das Bild stammt aus dem Bundesanzeiger, ist also hochoffiziell und für jeden einsehbar. Jetzt wirbt er nebenbei für die WeRe Bank, die als würdiger Nachfolger der Nigeria Connection bekannt sein dürfte ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.01.2016 um 17:28
NavigatorS53 schrieb:Es ist mal wieder das alte Spiel "Bei mir funktioniert es.." Es steht in dem Screenshot von Alekz, dass er diese Zahlen selbst dort eingegeben hat.
Dann erfindet also der Alekz irgendwelchen Unfug um sich etwas in der Popularität von Keshe zu sonnen? Gleichzeitig kann er Keshe damit selbst manipulieren, denn der stürzt sich ja voller Dankbarkeit und Gier auf jede scheinbare Verifizierung seiner Phantastereien.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.01.2016 um 13:00
Keine Nachrichten von Keshe fanboy Peter und Keshe fangirl Petra. Ich hoffe, dass Peter ein Update zu machen, aber in Anbetracht der Einheit nicht tut, was in Anspruch genommen wird, gibt es wenig Hoffnung.

Diese schwedischen Jungs sind die beste Wahl, um alle Ergebnisse zu veröffentlichen.

http://qegsweden.weebly.com/keshe-test.html


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.01.2016 um 15:30
@NavigatorS53
NavigatorS53 schrieb:Es steht in dem Screenshot von Alekz
Komischer screenshot, schaut eher nach einem Foto aus. Kaum anzunehmen dass ein Screenshot perspektivisch verzerrt ist.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.01.2016 um 16:43
Ich hab den Schweden eine Warnung geschickt, mal sehen ob und wie sie reagieren:
Dear Ladies and gentlemen

your plan to thoroughly test Keshe foundations Magrav power unit is a very good attempt, :)
However it is mandatory that you pay attention to some problems:

1) and most important: It is almost impossible to obtain meaningful and correct measurements with the setup you show in your pdf. Both resistive and nonresistive loads have power consumptions which can vary by a high percentage (up to 50% and more) depending on the way they are used and the environmental condition. Please see
http://thinkscientific.w4f.eu/Messtechnik.html
especially the paragraph "The "tricks" of the measured loads"

2) the claim of Keshe foundation, that measuring at the output of the MAGRAV unit will "disturb" the "plasma" is nonsense. Use a kWh meter at the output of the unit, the older mechanical type. It is nothing but a very small normal inductive load, actually a small electric motor which drives a mechanical counter and thus is wll within the specification of what can be connected to the MAGRAV unit
The one and only way to obtain correct and reliable results is, to have such a meter connected to the input and another one connected to the output of the MAGRAV unit and to record the difference in the readings. Be aware that this claim of Mr. Keshe is just a maneuvre to make correct measurements, which would probably show, that the unit does not perform as specified. Technically and physically the claim is complete nonsense. Because of the unknown internal resistance of the unit (it depends on the quality of the manufacturing and there is no QA test before delivery) it is also mandatory to permanently measure and compare the input and output voltage. A DMM cannot "diturb" the unit in any way it is simply a very small resistive load

3 Even with the correct setup differences in input and outpud can be expected to differ up to about 20% because of the electrically horrible design with th nanocoated coils and the twisted wire connections inside. Furthermore the amateurish design and manufacturing causes an acute fire hazard, so you must not leave the unit connected to the grid unobserved. Please see
http://thinkscientific.w4f.eu/MagravBlueprint.html
At the top of the page you will find two videos of mishaps experienced by do it yourself MAGRAV builders. The units which Keshe foundation ships are built exactly in the same unreliable way (one of the buyers has opened the unit and posted a foto), the enclosure and the internal supprt for the coils are made from flammable plastic material, and, as you can see in the first video of the linked page, the "plasma capacitors" are likely to blow up and set the unit on fire, they are connected in parallel to the grid and if the material inside the capacitors becomes humid or ages they will flash or start burning even if there is no load connected to the unit

I strongly recommend to read the linked pages very carefully and to take all safety measures to prevent fire and other mishaps

Kind regards


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.01.2016 um 23:04
Kurz gefasst: "Das Ding funktioniert zwar nicht, ich habe keine Ahnung wieso, aber hier noch 2 Bilder als Anregung zum Nachbau..."

Bildschirmfoto 2016-01-19 um 22.58.21


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.01.2016 um 02:29
Das Ding müsste doch eigentlich Strom für den halben Häuserblock liefern. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.01.2016 um 09:22
mit dem dings hier wird die ganze erde zur interstellaren raumfähre ^^


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.01.2016 um 11:37
Rumnölen wenn die Jungs und Mädels in Cern bissel Spaß haben wollen im Elektronen aber selbst hier Plasmaschleudern der Superlative aus dem Boden stampfen!
Wir werden alle sterben!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.01.2016 um 17:10
Raumenergieconverter vs chemische Battterie im Trash-Keshe-Design?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.01.2016 um 17:15
Er sollte das Teil als modernes Kunswerk deklarieren. :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.01.2016 um 18:49
Dieses Objekt erinnert mich irgendwie an Transwarp-Spulen aus der Star Trek-Serie.

latest

So gesehen dürfte
prinzpinky schrieb:mit dem dings hier wird die ganze erde zur interstellaren raumfähre ^^
tatsächlich stimmen - Machen wir uns auf was gefasst!


melden
Anzeige
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

21.01.2016 um 08:04
@Grymnir
Wir werden's gar nicht bemerken - die Spulen nehmen ja auch Sonne, Erde und die anderen Planeten mit :D


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden