weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

OnEvolutions
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2016 um 05:52
Correction spelling: .. from the environment due to the di-electric and thus, photo-electric properties,


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2016 um 06:52
@OnEvolutions: A general remark: This is a German language forum, and it is not admissible to continually post in English here. If you don't command the German language sufficiently enough to post in German here, please use Google Translate (or a similar service) and post your texts bilingual (German first). The inclusion of the original English version will help to avoid any misunderstandings due to translation errors.

Please expect to receive answers generally only in German.

German Translation / Deutsche Übersetzung: Eine allgemeine Bemerkung: Dies ist ein deutschsprachiges Forum, und es ist nicht gestattet, hier fortlaufend auf Englisch zu posten. Falls Du die deutsche Sprache nicht ausreichend beherrschst, um hier auf Deutsch zu posten, benutze bitte Google Translate (oder einen vergleichbaren Dienst) und poste Deine Texte zweisprachig (Deutsch zuerst). Der Einschluss der originalen englischen Version wird helfen, Missverständnisse aufgrund von Übersetzungsfehlern zu vermeiden.

Bitte gehe davon aus, Antworten im Allgemeinen nur auf Deutsch zu erhalten.


melden
OnEvolutions
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2016 um 06:52
Tesla, Don L. Smith, Bruce DePalma.. even right now Tewari (using same principle) and running a powerplant in India financed by government.. all those inventions (and devices) worked and WORK.. the problem was.. NOONE really could explain the results with conventional phyics. After Ken L. Wheeler published "Uncovering the missing Secrets of Magnetism" . it is now very possible to explain the ovserved data. Keshe ridiculed those for years as "people who misunderstand magnetism", but is NOW using the very same principle in desperation to get to any result - in ways, that he attached it to his own Horseshit-System (it will work without Magrav Coils, they are just to stuipid to see how) .. and claiming is as HIS gift to humanity. MORE impudent it can´t get, can it? Btw.. those technologies are known for decades.. nothing new to White House so to speak - which he wishes to impress. If he would just know lol.


In one video:



you can even see the Voltmeter showing 110Volts +/- 2Volts..which is normal tolererance. Now i ask you,, IF the whole system is OFF-GRID.. HOW COME.. that there is exactly the voltage applied into the system generated by the US grid .. Do you really think, i believe, that the so called Magrav Coils accidentally produced EXACTLY 110 Volts   while being off grid?


melden
OnEvolutions
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2016 um 06:53
Kein Problem uatu . .ich werde in Zukunft in Deutsch schreiben. Dachte, hier ist internationales Publikum anwesend.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2016 um 07:03
@OnEvolutions: Danke. Hier ist internationales Publikum anwesend, allerdings mit der Erwartung, hier im Allgemeinen deutschsprachige Beiträge vorzufinden.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2016 um 07:06
OnEvolutions schrieb:that the so called Magrav Coils accidentally produced EXACTLY 110 Volts
Logisch, wir haben es hier mit lebendem Plasma zu tun, das ist lernfähig. Im Ernst: sachliche Argumente perlen an Keshianern ab wie Wasser.


melden
OnEvolutions
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2016 um 07:08
War das jetzt ironisch :) ?


melden
OnEvolutions
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2016 um 07:16
Es gibt so einiges an nicht-öffentlicher Technologie, die funktioniert. Jene, die nicht nur Physik, aber auch die Geschichte von Physik studierten (insbesondere Elektromagnetismus).. oder jene die beim Millitär ihre Finger an gewissen "Teilen" haben dürfen.. wissen Bescheid.
Es ist echt schade - dieses Phänomen mit Keshe und deren Anhängern.. der Glaube, oder die Hoffnung is so stark, dass sie schon erblindend ist.. entfernt von jeglichem kritischem Denken.
Es gibt doch diese Scientology Sekte von Ron Hubbard.. das Keshe Phänomen nenne ich ScienCe-Tology... alte Glaubenswerte verfallen.. die Menschen suchen nach neuem..und neuen Antworten.. und da die Wissenschaft heutzutage diesbezüglich leitend ist, nutzt Keshe dies sehr geschickt aus.
Ich hatte das Vergnügen, mit ehemaligen Gründern von Keshe in Kontakt zu treten.. und konnte auch so einiges Internes erfahren. Lange Rede kurzer Sinn.. 100% PferdeScheisse (auf deutsch) :)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2016 um 07:37
@OnEvolutions:
OnEvolutions schrieb:Es gibt so einiges an nicht-öffentlicher Technologie, die funktioniert. Jene, die nicht nur Physik, aber auch die Geschichte von Physik studierten (insbesondere Elektromagnetismus).. oder jene die beim Millitär ihre Finger an gewissen "Teilen" haben dürfen.. wissen Bescheid.
Zweifellos gibt es nicht-öffentliche Technologie (insbesondere militärischer Art), allerdings keine Freie-Energie-Technologie. Wie darf ich "... nicht nur Physik [...] studierten ..." interpretieren? Hast Du Physik (an einer Universität) studiert, d.h. beherrschst Du u.a. die entsprechende Mathematik (Differentialgleichungen, Variationsrechnung, etc.)?


melden
OnEvolutions
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2016 um 07:45
Genug davon, das ich auch zugebe, dass QuantumMechanics und RelativityTheory.. und das StandarModels auch ziemlich "BS" ist.. trotz unseren technischen Errungenschaften.

Was ich zur zeit seeeehr seeeehr gut finde (ausser historischem Material) ist.

"Uncovering the missing Secret of Magnetism" .. von Ken L. Wheeler. Es ist frei (kostenlos) auf google als -pdf zu finden (und auch als Playlist mit über 200 videos auf youtube).

Lass uns da nicht reingehen.. wer ich bin..was ich weiss .. etc. Wir könnten versinken in dieser Unterhaltung :)

Ich habe nur diese Beobachtung von/über Keshe teilen wollen... nach Jahren.. machte mich DIES dann doch sauer. Klaut da altes und behauptet, es wäre seine Erfindung..tztztz.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2016 um 08:17
Deiner Antwort entnehme ich, dass Du Physik nicht im klassischen Sinne, d.h. an einer Universität studiert hast. Das ist völlig in Ordnung, es ging mir nur darum, wie der Ausdruck "... nicht nur Physik [...] studierten ..." genau zu interpretieren ist.

Ken L. Wheeler ist nicht das Thema in diesem Thread. Es ist ok, auf seine Arbeiten zu verweisen, was Du nun mehrfach getan hast. Keshe kann aber weder von ihm, noch von einem der anderen, die Du erwähnt hast (Tesla, Don L. Smith, Bruce DePalma, Tewari) eine funktionierende Freie-Energie-Technologie klauen, weil keiner der genannten jemals eine tatsächlich funktionierende Freie-Energie-Maschine hatte (auch wenn Du da offensichtlich anderer Ansicht bist).


melden
OnEvolutions
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2016 um 08:41
20 Jahre Physik .... und wenn man so einiges sieht.. ändert sich das eigene Weltbild. Meine Ansicht ist wahrlich unrelevant hier! Alles was im Moment zählt.. sind die Tatsachen über Keshe.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2016 um 08:42
OnEvolutions schrieb:Meine Ansicht ist wahrlich unrelevant hier!
Sehe ich auch so :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2016 um 08:43
@OnEvolutions:
OnEvolutions schrieb:Gerard Morin´ s System (or principle) stolen and attached to a Magrav circuit!!

Compare Gerards´ Vidoes and Explanations with the "Motor" and the "Pump" (Generator) in Keshes Blueprint, and you will understand!

The electritiy is created due to field resonance amplifications in that motor-generator set-up, and NOT in the Magrav Coils.
Gerard Morin fehlen wesentliche Grundkenntnisse in Physik und Elektrotechnik. Seine Ideen sind wertlos. Siehe dazu z.B. den folgenden Artikel (und insbesondere auch die z.T. sehr qualifizierten Kommentare) bei revolution-green.com: Gerard Morin’s Free Energy Delusion. Niemand hat jemals elektrische Energie durch "Feldresonanzverstärkung" erzeugt.


melden
OnEvolutions
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2016 um 08:48
Danke uatu.. aber ich habe selber genug geshen. Ich weiss auch, dass Morin seine erzielten Resultate nicht erklären kann. Wie auch? Die moderne Physik, so wie Du sie aus der Uni kennst war NOCH NIE in der Lage, Magnetismus zu ERKLÄREN (nicht beschreiben mit Mathe).. und das gleiche gilt für "Felder".. was ist ein Feld.

Ich sagte doch.. wir könnten hier eeecht in die tiefe tauchen.. aber nicht jetzt.. bitte.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2016 um 08:51
@OnEvolutions

Jepp, Magnetismus und Felder sind Hexerei. Gut, dass es mal einer anspricht :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2016 um 08:58
@OnEvolutions: Gerard Morin hat keine "Resultate" erzielt, die irgendeinen Wert besässen. Er hat schlicht keine Ahnung von dem, was er tut, und wovon er redet.


melden
OnEvolutions
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2016 um 09:10
Erzähl das Tewari, der gerade in Indien ein Stromkraftwerk betreibt.. vom Staat finanziert.. basiert auf Bruce DePalmas Entdeckungen (womit Morin rumfummelt auch) .. Aber sogar Tewari kappiert nicht voll , warum es funktioniert..obwohl mehrere wissenschaftliche Veröffentlichungen (thories) gemacht wurden.

Nochmal.. wie auch, wenn KEINER erkären konnte (experimentell !) was Magnetismus und Felder sind :)

Mit Ken L. Wheelers Werk hat sich das aber geändert.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2016 um 09:22
@OnEvolutions: Tewari ist seit Jahrzehnten als Schwätzer bekannt. Ich habe mir die Geschichte mit dem angeblichen Tewari-Kraftwerk noch nicht näher angesehen, aber sie wird sich mit absoluter Sicherheit bei genauerer Analyse entweder gänzlich als Märchen oder aber als fundamentale Verdrehung der Wahrheit herausstellen. Möglicherweise hat er irgendwas gebaut, was aber nicht (im Sinne von "liefert eindeutig Überschussenergie", nicht im Sinne von "bewegt sich") funktioniert, oder ein konventionelles Kraftwerk wird falsch dargestellt. Was sind Deine Quellen für das angebliche Tewari-Kraftwerk?


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2016 um 09:22
Die experimentelle Physik erklärt nichts, sie bestätigt oder widerlegt durch Experimente. In der theoretischen Physik sind Felder problemlos beschrieben und die Stichhaltigkeit der Formeln ist mehrfach über Experimente belegt. Siehe hier Wikipedia: Field_(physics)


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden