weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.08.2016 um 18:59
@TyraMisoux
Ich habe mich über Allmy über die FE Szene informiert und bin auf einschlägigen Seiten gelandet, und ich muss sagen was ich da an unübertroffenen schwachsinn gesehen habe ist der Wahnsinn.
Keshe wird auf diesen Seiten die "Wahrheit" predigen oft verteten.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.08.2016 um 19:08
@TyraMisoux:
TyraMisoux schrieb:Die müssen doch vor Neid erblassen :-)
... wobei man beim globalen Rank noch berücksichtigen muss, dass sich Allmystery weitgehend nur an Publikum aus dem deutschsprachigen Raum wendet. Bei der Metrik "Popularität beim angesprochenen Zielpublikum" schneidet Allmystery noch sehr viel besser ab, als aus dem globalen Rank hervorgeht.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.08.2016 um 19:13
NavigatorS53 schrieb:Ich finde es immer wieder interessant, wie diese Leute es schaffen, ihre Aussagen und Versprechungen der vergangenen Monate zu "vergessen". Vielleicht sollten wir mal eine kleine Datenbank mit den Versprechern und die Verweise auf Ort und Zeit anlegen. Das Erdbeben und der Kristall werden nämlich nicht gerne in den Foren gehört
Laut Suchfunktion wurde die Seite Karfeitagsgrill hier schon 12-mal erwähnt, aber trotzdem gerne wieder. Dort gibt es eine gute Zusammenfassung, die allerdings Ende 2015 endet.
I always misguide you because that’s the only way we can move ahead.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.08.2016 um 19:37
@NavigatorS53:
NavigatorS53 schrieb:Vielleicht sollten wir mal eine kleine Datenbank mit den Versprechern und die Verweise auf Ort und Zeit anlegen.
Eine sehr ergiebige Quelle in dieser Hinsicht könnte dabei diese Website sein:

http://www.transformacomm.com/en/plasma/keshe/teachings-index.htm

Dort gibt es Transkripte und Inhaltszusammenfassungen zu sehr vielen Keshe-Videos, u.a. den meisten KSWs (bei den aktuellen Videos hängen sie etwas hinterher, was verständlich ist). Da ich schon öfter selbst Transkripte von Ausschnitten aus Keshe-Videos angefertigt habe, kann ich beurteilen, was für ein ungeheurer Arbeitsaufwand dahintersteckt. Sehr traurig, dass soviel Arbeit verschwendet wurde, riesige Mengen von sinnlosem Müll vom gesprochenen ins geschriebene Wort umzusetzen. :(


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.08.2016 um 19:54
ach, die Jungs lernen zumindest n bissel den Umgang mit den Materialien bei der ganzen Sache. Vielleicht orientieren sie sich später ja in eine andere Richtung.
Muss da selbst an meine Kindertage zurückdenken: Oh Mann, was hab ich für nen Mist zusammengelötet, geschweißt, geklebt usw. So ganz für die Katz war es alles sicher nicht.
So wünsch ich denen auch, dass sie ihre erlernten Fähigkeiten später sinnvoll einsetzen.
Die sind ja sicher größtenteils direkt dem Fernsehsessel entsprungen.
Ähnliches gilt für die Transkripte: Wer darin geübt ist, kann wohl gar Geld damit verdienen - oder zumindest richtig sinnvolle Dinge damit tun.

Jaaaa ich weiss - hoffnungsloser Optimist.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.08.2016 um 21:16
@TyraMisoux: Dass Kinder und Jugendliche alles mögliche, darunter auch wenig sinnvolles ausprobieren, ist ganz natürlich. Ich wollte z.B. mal bei meinen Eltern hinterm Haus eine unterirdische Geheimbasis ausschachten (so in der Art von Tracy Island). Nach ungefähr einem Meter sah ich ein, dass die Idee nicht ganz so gut war, wie ich ursprünglich gedacht hatte. ;)

Das Transkibieren von Keshe-Videos in dem enormen Umfang wie auf der oben verlinkten Website ist mit solchem spielerischen Ausprobieren aber kaum vergleichbar. Möglicherweise mag der Lernfortschritt beim Transkribieren als solchem in den ersten paar Tagen noch einen gewissen Wert haben, aber bei den Keshe-Videos geht es um einen sehr viel grösseren Zeitaufwand. Sollte eine von den Personen, die sich dort engagieren, irgendwann wirklich aufwachen (auch wenn die Wahrscheinlichkeit gering sein mag ;)), bin ich ziemlich sicher, dass er/sie auf diese Episode als sinnlos verschwendete Lebenszeit zurückblicken wird.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.08.2016 um 21:41
Kann ich in dem Fall nicht beurteilen - da hast Du wohl recht.
Das Problem allgemein ist halt leider, dass diese Gemeinde dem Guru zu Relevanz verhilft.
Die wissen garnicht was sie damit anrichten und glauben die Welt zu retten.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.08.2016 um 22:28
Hallo zusammen, ich bin schon eine Weile stiller Mitleser und es ist schon sehr lustig. :)
Ich kam auf den Keshe, weil ich in der Spinnerhochburg Paraguay lebe. Ein Bekannter hier erzählte mir, er hätte die Superduper FE-Pläne, worauf ich gleich leicht genervt reagierte. Das Thema war mir nicht neu, Daniel Schlingel usw. Nee nee, das ist total super, das funktioniert, bla bla. Aber er könne es mir nicht per Mail schicken, Feind liest mit. Argh! Wir verabredeten uns also wieder, ich wollte nen USB Stick mitbringen. Auf einmal schickte er mir doch ne Mail, mit lauter YT Links. Da sah ich das erste mal Herrn Keshe und seine Lakaien. Mir lief das Blut aus Augen und Ohren. Ich bin auch so einer, der den Mist nicht länger als 2 Minuten erträgt. :)
Dann warf ich Google an und fand den Thread hier. Hab ich ihm natürlich gleich geschickt, keine Antwort mehr seit dem.

Ich kenne 3 Leute hier persönlich, die Keshe toll finden und auch fast jeden anderen VT Mist glauben, LÜGENPRESSEGreyNWOChemtrailHAARPBRDGmbH!!! Boah, also es gibt hier irre viele Spinner, ich glaube sofort, dass der Keshe ganz hoch im Kurs steht. Merkel hat hier btw. ein großes Stück Land gekauft und flüchtet bald aus D. hierher. Es ist schlimm hier mit den Deutschen, Nazis, Säufer, Keshioten.

Und den Turtur kenne ich persönlich, naja mehr vom Sehen und Geschichten über ihn. Ich hab nämlich in Wolfenbüttel Umwelttechnik studiert. Hinter vorgehaltener Hand wurde manchmal über ihn gelästert. Ich hatte den auch nie als Prof aber andere Profs haben ab und zu mal ein paar Anspielungen über ihn gemacht. Der ist immer so geduckt durch die Gänge geschlichen, immer allein, hat nie nach links und rechts geguckt. So weit ich weiß, hat er sich mit seinem Esozeugs nicht grad beliebt gemacht.

Wg. dem Todd, war es nicht so, dass auch Ingenieure von BMW damals den Daniel Dingel besucht haben, um zu gucken, ob da was dran ist? Könnt mir schon vorstellen, dass so Leute durchaus mal in Versuchung kommen, die neue Religion äääh Technologie zu begutachten. Wenn der Militärmensch aber schon genervt ausgesehen hat, war es sicher nicht sein erstes mal. :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.08.2016 um 22:40
Paraguay? Wie cool ist das denn? Geil! Hatte ich mir ernsthaft auch überlegt - bis mir dann plötzlich aufging, was das für Seiten sind, auf denen da Werbung geschaltet wird - wurde mir dann doch zu suspekt alles. Außerdem isses mir dann doch n Stück zu weit weg von der alten Heimat.
Alternativ blieben Malle und Griechenland - letzteres wird's wohl werden bei mir. Total abseits der Welt. Internet geht mal eben so :-) Reicht mir aber - die leecher-zeiten habe ich 20 Jahre hinter mir. Aber DE und zurück kost' Kleingeld. Außerdem ist es (noch?) EU was einiges vereinfacht.
Ich glaube man muss nicht ganz so komplett durchgeknallt sein um zu sehen dass es in Deutschland problematisch werden könnte - angefangen bei meinem Ergebnis unter der Rentenformel...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.08.2016 um 22:54
Hai TyraMisoux. Ja, ich bin hier quasi der Spion ihrer Majestät (englische Nationalität). :D Nachdem ich mich in Keshe reingelesen hatte, wußte ich auch, warum der eine Typ immer mit Kupferbögen, gestrippten Kabeln und verzinkten Blechen rumhantierte. Irgendwo hier auf dem Grundtück meiner Vermieterin stehen noch 2-3 Flaschen "Gans". Der Gute ist ein starker Alkoholiker und strammer Nazi. Ohje, ich muß immer noch lachen, wenn ich daran denke, wie ich mich noch reingelesen habe in die chemische Reaktion mit Salzwasser (oder Essig) und den Metallen, um ihm zu erklären, dass er da was ganz normales zusammen alchemisiert hatte. :D

Ja, Rente, die nur mit wachsender Bevölkerung funktioniert?! Naja gut, wenn die Lebenspyramide, oder wie sie hieß, gerade ist, bei gleichbelibender Bevölkerung, wird man den Rentengürtel wohl enger schnallen müssen.

Ich lebe hier btw. von 14% Zinsen, das ist hier ein Hochzinsland. Was meinst du denn für dubiose Seiten über Paraguay? Also so schlimm ist es nicht, wenn man nicht ganz doof ist aber hier sind halt viele ganz doof, was Lug und Betrug Tür und Tor öffnet. Ich kann nicht meckern, bin aus D. weg weil ich keine Lust mehr zum Arbeiten hatte, platt gesagt. Bin allerdings auch nicht so der ängstliche Typ, wg. Verarmung, unsichere Geldanlage usw. Habe gerade mit meiner Vermieterin um umgerechnet 20€ gewettet, dass bis Ende Oktober KEIN Krieg in Deutschland ausbricht. Das einzige, was ich hier evtl. bekomme, ist ein Gehirntumor, weil immer so viel Mist in mein Hirn dringt. Ich lebe aber inzw. sehr zurückgezogen, nachdem ich viele neue Leute kennengelernt habe, von denen 95% total irre sind. Ist schön soweit. :)
Internet geht hier so einigermaßen, mit WIMAX Antenne 1MBit für 30€ etwa. Hab auch noch 10GB Volumen mobil, das muß ich vielleicht mal irgendwann kündigen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.08.2016 um 23:37
@Aaaalteer
N Freund von mir hat vor nun 11 Jahren seinen Laden verkauft und ist nach Griechenland und hat die Entscheidung keinen Tag bereut - werds im wohl gleich tun. Habs nicht so mit Menschen - eher mit Elektronik - und hier in Berlin gibts von Ersteren definitiv zu viele für meinen Geschmack. Bin auf nem Dorf groß geworden und hab keine Probleme damit mich da als Selbstversorger zu versuchen. Bin eh Vegetarier.
Arbeiten werde ich das Selbe wie hier auch - nur dass am Ende des Monats Geld übrig bleiben wird.
Ich zahl hier über 500 Euro für 2 Zimmer - und in GR 300 Euro für n Haus mit 2000qm Grundstück.
Strom brauchst reichlich für Klimaanlage - aber wir haben ja Freie Energie ohne Ende. Sprich Photovoltaik.

Sind hier jetzt aber gerade arg off-Topic nicht schön für die Anderen.
Sollten das dann erstmal dabei belassen oder verlegen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.08.2016 um 23:52
Ja, ich antworte besser per PM. Mal sehen, was mir für den Thread noch zu Paraguay-Keshe einfällt. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.08.2016 um 09:31
TyraMisoux schrieb:Komischerweise ist diese ganze Eso-Szene auch ziemlich "rechts".
Der Begriff "braune Esoterik" kommt nicht von ungefähr...

http://www.zeit.de/1998/23/esoterik.txt.19980528.xml


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.08.2016 um 10:39
Kommt hier der Gegenmessias?
Bara May behauptet das Keshe die ( funktionierende )Technik von ihm hat. Keshe müsste wohl ihm die Füße küssen. Der ist genau so bescheuert wie Ca$he !
Mal sehn wie schnell der dem ´´ Red Circle´´ angehört.


https://www.facebook.com/kosol.ouch/videos/10154559507774916/


melden
kawa72
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.08.2016 um 12:54
@hallowach
wenn ich mich recht erinnere waren die schon zusammen aber haben sich zerstritten..

vielleicht kann ein urgestein hier bessere infos geben.
aber ich meinte mal irgendwo gelesen zu haben, dass die ursprünglich auch dazugehört hat, sich aber mit jemandem zerstritten hat..


melden
kawa72
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.08.2016 um 12:59
wusste ichs doch.. sie hat sich mit der carolina de rose oder wie die.heisst überworfen und streiten seit längerem.. keshe - q group fight..

ich glaube aber die waren früher zusammen..


melden
kawa72
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.08.2016 um 13:01
habs leider noch nicht im griff mit den links posten hier..
google und dann bara may keshe troubles eingeben und dann finder ihr entsprechende posts


melden
kawa72
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.08.2016 um 13:05
https://m.facebook.com/kosol.ouch/posts/1015441298340491


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.08.2016 um 13:18
@rambaldi: Da wächst wohl zusammen, was zusammen gehört – geistiger Dünnschiss nämlich!


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.08.2016 um 13:31
kawa72 schrieb:wenn ich mich recht erinnere waren die schon zusammen aber haben sich zerstritten..
Betrügerpsychopathen unter sich halt, irgendwie auffällig wie oft das gerade die sind die dauernd von Frieden reden und über die bösen "Normalos" eulen...


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ursprache49 Beiträge
Anzeigen ausblenden