Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.08.2016 um 00:17
Aaaalteer schrieb:Das hat doch nichts zu sagen, siehe Prof. Turtur. :|
Logiker wissen, dass die Negierung eines Faktums nicht die Gültigkeit des gegenteilen Faktums beweist ;)

Also wenn jemand, der es nicht wirklich studiert hat, keine richtige Ahnung hat, heißt es nicht, dass studierte Leute wirklich toll in ihrem Fach sind ... zumal Turtur wohl meint, dass man damit erfolgreich sein kann ...
Nach eingehenden theoretischen Ausarbeitungen verifizierte Prof. Dr. Turtur seine „Theorie der Raumenergie“ experimentell als Forschungsgast an der Otto-von-Guericke Universität in Magdeburg mit seinem inzwischen bekannt gewordenen „elektrostatischen Rotor“.

Aufgrund fehlender Ressourcen ruht seine Forschung in den letzten Jahren.
http://secret-wiki.de/wiki/Claus_Turtur


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.08.2016 um 01:33
Ohje, 20€ Kopp Verlag, die Rezensionen sprechen Bände. Hm, der sah damals irgendwie älter aus, wer weiß, wie alt das Foto von ihm ist. Aber das wird schon wieder OT. Kleine Brücke bauen: Der könnte von Ca$he noch was lernen, was Geld abgreifen angeht. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.08.2016 um 15:36
@Peter0167: Der geniale Keshe setzt doch alles außer Kraft, den interessieren keine Naturgesetze. Du hängst zu sehr an veralteten Lehrbuchweisheiten! Die machen das mit dem Hubschrauber, wirst schon sehen ... ;)

Kauf Dir vorsichtshalber warme Sachen, drauß im All ist es kälter.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.08.2016 um 16:33
Das ist ein Beitrag vom Bullshitseeker K. D. aus 2014, weiß jemand ob die Emag AG ,die die Zahnbürsten verkauft , mit Ka$he in Verbindung steht ?

K. D.



16. September 2014 ·

Sehr geehrte Damen und Herren,

überzeugen Sie sich selbst von der weltweit patentierten, hoch-technologisch-innovativen, effektiven, kostensparenden und vor allem gesundheitserhaltenden Wirkungen der Emmi-Dent-Ultrasonic-Zahnbürste. 96 Millionen Luftschwingungen pro Minute in Verbindung mit den durch die spezielle Zahnpasta erzeugten Mikrobläschen (1000x kleiner als ein Haar)- ohne Reiben, Schrubben oder Bürsten werden Bakterien, Keime, Plaque, Parodontitis, Karies etc. - sogar tief und zwischen (!) den Zähnen - entfernt!
Das Ergebnis können Sie bereits nach wenigen Tagen und Wochen nicht nur fühlen - Sie sehen und riechen einfach den Unterschied: ein strahlend weißes Lächeln und einen frischen Atem!

Machen Sie selbst Ihre (wissenschaftlichen) Recherchen und überzeugen Sie sich selbst von den einzigartigen Wirkungen!
Verwechseln Sie nicht den in der (Zahn-) Medizin hochtechnologischen Ultraschall mit der elektrischen "Schall"-Zahnbürste (ca. 40.000 Luftschwingungen pro Minute).

Die Schönheit und die Gesundheit kommen faktisch von innen: mit Ultraschall-Hoch-Technologie und Peacefood.

Alle Einnahmen aus dem Verkauf der hoch technologischen Ultraschall-Produkte werden an die Keshe Foundation und an das Spaceship Institute überwiesen. Dies ist nur eine meiner Beiträge für die Weiterentwicklung unserer Zivilisation und für eine spirituelle, wissenschaftliche und technologische Evolution. Frieden.
Dr.jur. Key.. Da... (Ph.D. in Law)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.08.2016 um 17:10
@dillgurke

Lisa spritzt sich und ihren Kindern gerne Kupfer-GANS auf die Wunden

Hm also Kupfer ist ja eigentlich gut gegen Infektionen. Werden deswegen auch (hoffentlich bald überall) die türklinken durch Kupfer ersetzt. Aber was zur Hölle ist in diesem GANS noch drin, dass da was ekliges wächst .... Vlt mal die GANS Umwandlung weglassen und reines Kupfer nehmen... Würde sogar helfen ^^

@hallowach
ob die Emag AG ,die die Zahnbürsten verkauft , mit Ka$he in Verbindung steht ?

Steht jedenfalls nicht bei ihren Referenzen dabei.... Glaub ich auch nicht, ist ein seriöses Unternehmen, aber ich kann ja mal mim Radel hinfahren und fragen ^^

Wenn Keshe die Dinger aber kauft (was er muss, da die Emag A.G. die sicher nicht einfach hergibt) kann er damit ja machen was er will... Und als Unternehmen ist es einem meist egal wer das kauft, hauptsache er kauft es. Zumal ich auch nicht glaube das Keshe dermasen bekannt ist um die Reputation eines Unternehmens stark zu beeinflussen..... und vlt wussten die auch nicht wem sie das verkaufen... vlt ham se net e mal nachgefragt ^^

Aber zur Zahnbürste kann ich sagen... Die ist echt gut... nehm ich jetzt auch... bei meinem Vater waren die Zähne nach 2 Jahren völlig weiß und auch viel gesünder (sagt zumindest die Zahnärztin)... mal sehen was bei mir gewinnt... die Zahnbürste oder das Nikotin ^^
Also der kauf so ner Zahnbürste lohnt sich auf jeden Fall


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.08.2016 um 18:29
Schdaiff schrieb: Hm also Kupfer ist ja eigentlich gut gegen Infektionen.
Kupfer ist allerdings wie alle anderen Schwermetalle giftig. Kupfer löst sich gut in sauren Flüssigkeiten (pH-Wert unter 7). Deshalb dürfen in etlichen Gebieten auch keine <url=http://www.laboranalyse24.de/info/kupfer-wasserleitung>Kupferleitungen</url> in der Wasserversorgung eingesetzt werden.
Schdaiff schrieb:Werden deswegen auch (hoffentlich bald überall) die türklinken durch Kupfer ersetzt.
Der pH-Wert von Schweiß liegt üblicherweise um die 4.5. Einige mg Kupfer sind da schnell einmal auf der Oberfläche einer solchen Türklinke gelöst. Mit einem sauren Reinigungsmittel geht da bestimmt auch so einiges in Lösung. Kleine Kinder lecken sich schon gerne mal die Finger ab, wenn sie was angefasst haben. Eine Türklinke fassen die regelmäßig an. Kleine Kinder können bereits bei einer täglichen Kupferaufnahme von mehr als 1 mg Schaden nehmen. Eine chronische Vergiftung mit Kupfer kann unter anderem schwere Hirnschäden verursachen. Bei Kindern stellen sich bei einer zu hohen Kupferaufnahme aber auch relativ schnell Leberschäden (frühkindliche Leberzirrhose) ein. Ich glaube nicht, dass im Wohnbereich Kupfergriffe erstrebenswert sind. ( http://www.laboranalyse24.de/info/kupfer-wasserleitung )


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.08.2016 um 19:28
@Schdaiff

"Aber zur Zahnbürste kann ich sagen... Die ist echt gut... nehm ich jetzt auch... bei meinem Vater waren die Zähne nach 2 Jahren völlig weiß und auch viel gesünder"

hm. aha.

"Die Ankündigung von "strahlend weißen Zähnen" darf natürlich bei keinem Zahnpflegeprodukt heutzutage mehr fehlen. Zitate vermeintlicher Käufer und Nutzer der Emmi Dental zieren darüber hinaus die Verpackung. So Adolf Albus aus Frankfurt am Main: " ... und meine Frau meinte, mein Atem sei angenehmer geworden." Plumper gehts eigentlich schon nicht mehr. Vor allem dann, wenn man ein wenig im Lateinunterricht aufgepasst hat und sich daran erinnert, dass "Albus" das lateinische Wort für "weiß" ist....

Das macht genau so viel Sinn, wie die Tatsache, dass der Bürstenkopf mechanisch nicht belastet und durch den Ultraschall ( auch laut Anleitung ) gereinigt und desinfiziert wird, man diesen aber trotzdem alle 3 Monate auswechseln soll. Das "Warum ?" darf sich der Kunde selbst zusammendichten....

Meine ersten Putzgänge mit der Emmi Dental beendete ich nicht ( wie in der Anleitung beschrieben ) nach ca. 4 sondern erst nach ca. 10 Minuten ( um auf Nummer sicher zu gehen ). Nach mehrmaligem, kräftigen Ausspülen wirkten die Zähne auf den ersten Blick sauber. Beim "Entlangfahren" der Zahnzwischenräume mit einer Sonde, kamen so viele Restbeläge und Speisereste wie selten zu vor zum Vorschein...."

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R36C6K276ADGAE/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B0034HCVR6

die positiven reviews sehen verdächtig nach jubelperser aus.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2016 um 07:49
War mal im Keshe shop, es gibt ein paar neue produkte aber das fliegende auto immer noch nicht!

gans.JPG

ENERGIZER.JPG

https://store.keshefoundation.org/store/


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2016 um 10:54
Die Preise. :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2016 um 17:05
@FnordMeista
die positiven reviews sehen verdächtig nach jubelperser aus.

Ich kann dir nur von den Erfahrungen berichten die meinVater gemacht hatt. Allerdings hatt er auch Zahnseide dazu benutzt (hatt er schon immer gemacht, mach ich auch). Ich will hier keine Werbung für irgendwelche Produkte machen oder ähnliches.

@Fölix
Kupfer ist allerdings wie alle anderen Schwermetalle giftig.

Mag auch ein Grund sein, warum es desinfizierend wirkt und Keime tötet ;)

Der pH-Wert von Schweiß liegt üblicherweise um die 4.5. Einige mg Kupfer sind da schnell einmal auf der Oberfläche einer solchen Türklinke gelöst.

Na so blöd sind die ja auch nicht, dass sie das nicht bedacht haben. Die nehmen schon kein reines Kupfer sondern eine Legierung, die nicht anfällig gegen Schweiß oder sonstiges ist. Also sie benutzen Metallkolloide soweit ich das in Erinnerung habe.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2016 um 17:22
@Schdaiff
Schdaiff schrieb:Metallkolloide
Sind die nicht flüssig? Dann ist ja die Türklinke ja schon gelöst, braucht's kein Schweiß.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2016 um 17:28
@Schrauber2

Wird aufgesprüht... und vlt bald verkauft warte mal ab, da wird iwer noch ne Menge Geld draus machen

http://www.gesundheitsstadt-berlin.de/tuerklinken-aus-kupfer-halten-krankenhauskeime-in-schach-5611/


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2016 um 18:14
Meine Klobrille hatte Silber drin. :|
Hat man aber nicht gesehen. :)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.08.2016 um 18:38
Schdaiff schrieb: Vlt mal die GANS Umwandlung weglassen und reines Kupfer nehmen... Würde sogar helfen ^^
Schdaiff schrieb: Na so blöd sind die ja auch nicht, dass sie das nicht bedacht haben. Die nehmen schon kein reines Kupfer sondern eine Legierung,
Naja, an irgendwas sind die Wissenschaftler auch da sicher ständig am Arbeiten. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass die die Nebenwirkungen dazu nicht an Kindern austesten. Schon gar nicht an den eigenen Kindern, wie das einige Kes$e-Jünger offensichtlich schon mehrfach praktiziert haben.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.08.2016 um 06:54
Wenn der Messias seine Wundermittel verkaufen will braucht er dafür eigentlich eine medizinische Zulassung.
Egal ob als Rezept frei oder rezeptpflichtig.
Da ein unbekannter Wirkstoff drin ist muß er das erstmal testen und zulassen.
Wenn das die richtigen mitbekommen hat er sich selbst ein Ei ans Bein genagelt .
Gerade da er es als Heilmittel verkauft .


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.08.2016 um 08:47
Sonderschicht zum letzten 5 Stunden Keshe-Wortschwall:


- Kürzlich Erdbeben in USA, Asien und Italien hingen zusammen. Im Herbst wird es mehr und stärkere Erdbeben gäben. Keshe Fundation ruft zu vermehrter GANS-Produktion auf. (ich vermute bei Salocher fliegen die Kugeln nur so durch die Gegend)
- Die Dinosaurier sind nicht durch Meteoriten sondern durch die Plattenbewegung von Australien ausgestorben. Aktuell bewegt sich Südamerika auf Europa zu, mit bis zu 350 Millionen Toten ist zu rechnen. Unser Lebensstil wird sich drastisch ändern, Ländergrenzen werden verschwinden. Europa braucht dann Keshe-Generatoren um durch den Winter zu kommen.
- Generatoren werden ein Upgrade erfahren, sodass keine Kompressoren erforderlich sind. (Juhhee, keine Kühlschränke mehr)
- Schwere Kopfverletzungen die ersten 10 Tage nicht behandeln, auch Komazustände kein Problem, man kann jeden Zustand wieder aufwecken.
- Keshe will mit den Regierungen zusammen arbeiten, Verbreitung der Magrevs soll so langsame wie möglich geschehen, um den Regierungen Zeit zu geben darauf einzugehen. (Letzte Woche hat Keshes das GENAUE GEGENTEIL erzählt!)
- Neuer Keshe-Motor wurde mit einen grottigen Kurzvideo, wo jemand eine Steinplatte zum „Fliegen“ bringt geteasert, Keshe warnt, mit dem Ding könnte man ein schwarzes Loch erzeugen (haltet das Ding bloß von Salocher fern!)
- Letztlich wird man den eigenen Körper als Raumschiff nutzen, viele Wesen im All tun das bereits und sind auch schon unter uns.
- Letztlich sind basis/sauer, plus/minus, Gravitation/magnetisch alles das Gleiche
- Ein Vater fragte nach Hilfe für sein autistisches Kleinkind: Keshe schimpft auf Impfungen, da hier die Menschen mit Quecksilber vergiftet würden, empfiehlt ein GANS-Tropfen-Gemisch zur Heilung
- Pädophilen-Ring von 70.000 Leute ausgehoben, geht bis nach ganz oben

Jesus-Bezug wird kurz angeschnitten, das Thema Unsterblichkeit unterschlagen.

Bei der weiteren Diskussion herrscht große Lustlosigkeit vor. Man verheddert sich in technische Details oder der Frage, ob man aus Seetang GANS herstellen kann (ja man kann, ist aber nichts besonderes).

Interessant das Salocher die ganze Zeit wohl mit hört, sich aber nur einschaltet, wenn ein positiver Spin reingebracht werden muss.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.08.2016 um 10:00
@dillgurke
Danke! Das Konzentrat des Konzentrats zu lesen ist immer ganz erträglich. Aber schlimm genug :)
Ich hatte ja erwartet so kurz vorm Herbst,dass er die Herbst - Erdbeben Warnung nicht mehr erwähnen würde.
Ich freu mich schon auf die Erklärungsversuche der deutschsprachigen super - Crew da das mega Erdbeben ausbleiben wird.
Herbst auf welcher Hemisphäre war gemeint? Welches Jahr? Haben die positiven Schwingungen der super-Mario-gruppe die Welt gerettet?
Hat Keshe bullshit erzählt?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.08.2016 um 19:58
@dillgurke
Auch von mir vielen Dank an dieser Stelle für die Zusammenfassungen. Sehr zeitsparend so ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.08.2016 um 21:08
Schließe mich an, so ist es erträglich. Herrje, lauter Irre. :|


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.08.2016 um 22:00
@dillgurke

Danke, wie immer eine gute zusammenfaasung....

Kannst Du mir bitte die zeitangabe von folgenden zitat geben?

(Schwere Kopfverletzungen die ersten 10 Tage nicht behandeln, auch Komazustände kein Problem, man kann jeden Zustand wieder aufwecken)


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden