weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.08.2016 um 13:09
@NixWissen:
NixWissen schrieb:... werde ich mich erstmal einlesen...
In diesem Sinne möchte ich Dir auch empfehlen, den längeren Kommentar zu lesen, den ich kürzlich im Blog von Dr. Florian Freistetter ("Astrodicticum Simplex") gepostet habe. Falls Du zu den einzelnen Punkten Fragen hast, kannst Du sie gern hier stellen.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2016 um 12:14
@NavigatorS53:
NavigatorS53 schrieb:verirrte Schafe
Ich denke Du hast ein w vergessen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2016 um 14:50
Wie es aussieht finden die Keshe-Teaching jetzt Mittwochs statt, die deutschen Jünger scheinen das aber noch nicht mitbekommen zu haben und treffen sich weiter am Dienstag.



Dr. Klaus berichtet: Sabrina in Rom organisiert die Keshe-Hilfsaktionen in italienischen Erdbebengebieten, Keshe-Leute dürfen in die Krankenhäuser, denn nach der erfolgreichen Behandlung von Naomi (die da nach dem Autounfall im Koma liegt) erkennt die italienische Regierung Keshe an. Das wird natürlich alles dokumentiert, sodass die anderen Länder nachziehen.

Klaus stellt sein Kalzium-Oxid-GANS aus den Knorpeln von Hühnerknochen her.

Folienschweißgeräte sind der neue Trend bei den Keshe-Bastlern, Rainer hat damit 400-500 Health-Pads beim letzten Seminar hergestellt. Gefragt nach Videomaterial wiegelt Rainer ab: Es war zu hektisch, zu laut bei den vielen Leuten, deshalb hat man sich gegen das Filmen entschieden, obwohl er sich ja extra eine neue Kamera gekauft hatte.

Beim dem für das Seminar gemietetem Gebäude ist Rainer beschissen worden, entgegen den Fotos waren es doch keine Einzelzimmer für alle und auch zu wenige, sodass Zelte und Schlafsäcke gekauft werden mussten. (Goddamit, Rainer!)

Jemand fragt warum sich sein Zinkoxid-GANS nach zwei Wochen immer noch nicht in CO2-GANS verwandelt hat. Ein Typ meint: Das dauert zwei, drei Monate. Ein anderer Typ meint: Das läuft übers Bewusstsein, man muss sich das ganz doll wünschen. Richard Gantz dazu: „Ganz toller Hinweis!“

Rainer ist beim Mixen von Liquid-Plasma sein rechtsdrehender Mixer kaputtgegangen, man muss also die Drehrichtung beachten. Die Milchschäumer vom Media-Markt sind rechtsdrehend, alle anderen linksdrehend. Oder einfach einen dünnen Löffel ankokeln (=nanocoaten) und in eine Bohrmaschine stecken, dann kann man flexibel die Drehrichtung bestimmen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2016 um 15:41
dillgurke schrieb:Dr. Klaus berichtet: Sabrina in Rom organisiert die Keshe-Hilfsaktionen in italienischen Erdbebengebieten, Keshe-Leute dürfen in die Krankenhäuser, denn nach der erfolgreichen Behandlung von Naomi (die da nach dem Autounfall im Koma liegt) erkennt die italienische Regierung Keshe an. Das wird natürlich alles dokumentiert, sodass die anderen Länder nachziehen.
Ist denn diese Naomi aus dem Koma aufgewacht oder wie erfolgreich war die Behandlung?
Wurde es dokumentiert?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2016 um 16:13
Gute Zusammenfassung!
Natürlich kommt der bezahlte ,, Chefmediziner ´´ Dr. Klaus ( der bekanntlich kein Arzt ist ) zu Wort und macht Ke$he Propaganda.Und wieder mal wird zum Gans sammeln aufgerufen, genau wie beim Erdbeben in China. Die China Gruppe von Ka$he wusste damals nichts von einem Erdbeben und die Sache ist dann sang und klanglos im Sand verlaufen. Natürlich wird kein Krankenhaus in Europa die Idioten mit ihrem Gansmist hineinlassen und Wasser wird auch keiner mit dem Zeug verunreinigen wollen. Dr. Klaus und seine Ke$hjanergruppe wissen selber nicht, was ihnen da alles als Gans zugeschickt wird, es könnte ja auch mal Milzbrandgans sein, also kann man alles nur als Sondermüll entsorgen!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2016 um 16:26
hallowach schrieb:Dr. Klaus und seine Ke$hjanergruppe wissen selber nicht, was ihnen da alles als Gans zugeschickt wird
Ja nachdem Klausi sich aus der Runde verabschiedet hatte, kamen die anderen noch auf den Trichter, dass es ja nötig wäre, die GANS-Beutel zu beschriften damit man nach Verschickung (die eh nie stattfinden wird) überhaupt weiß, welche GANS-Sorte da drin ist. Was für ein Kindergarten!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2016 um 16:27
verirrte Schafe

Ich denke Du hast ein w vergessen.
oder "vert" zuviel...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2016 um 17:04
Issomad schrieb:Ist denn diese Naomi aus dem Koma aufgewacht oder wie erfolgreich war die Behandlung?
Wäre sie aufgewacht hätte Ke$he schon ein großes Palaver draus gemacht.Wenn sie aufwacht wird Ke$he sagen , er hätte sie geheilt. Wacht sie nicht mehr auf ,wird er sagen, er durfte nicht zu ihr. Da beißt sich die Katze in den Schwanz.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2016 um 22:12
😄 das stelle ich mir echt tragisch vor:
Keshe-Anhänger:"ich bin von der Keshe-Foundation und möchte die Leute mit diesem Draht heilen!"...
Vor-Ort-seriöser-Helfer:" ja, ja, bla...sieh zu dass du den Schutt da wegschaufelst!..."


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.09.2016 um 22:56
Ab 7:50 im obigen Video sagt Jo? (So gans kann ich die noch nicht auseinanderhalten):

Das sind ja wirklich mal wunderbare Nachrichten. Speziell wo du gesagt hast, dass die keshe foundation jetzt Zugang zu den Krankenhäusern gefunden hat finde ich einen ganz ganz epochalen Schritt. In die richtige Richtung. WOW! Also das haut sogar mich... aus den Socken, das freut mich sehr.

Bei George Orwells Roman 1984 heißt es noch, soweit ich mich erinnere, ungefähr so: "10.000 Wiederholungen geben eine Wahrheit."

Aber dieser Kreis der deutschsprachigen Keshe-Jünger ist so brainwashed, da reicht schon EINE Behauptung, dass das für die Wahrheit wird. Und das werden die ihr Leben lang glauben, dass die Krankenhäuser in Italien sich für die Keshe-"Therapie" öffnete.

Die haben ihr persönliches Denken abgegeben und sich gleichgeschaltet mit dem Keshe-Schwachsinn. Das sind nur noch Zombies. Es ist ekelhaft wie die im Dreck kriechen vor Keshe.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2016 um 02:21
Major Todd Hathaway sagt dass die Keshe foundation ein scam (eine Betrugsmasche) und Keshe nichts als ein fraud (Betrug/ Betrüger) ist.

Der Versuch Keshes das amerikanische Militär für sich zu interessieren ist gründlich fehl geschlagen. Ob die deutschen Wissenssucher davon berichten werden oder lassen sie das lieber so stehen wie sie es vorher begeistert sagten, dass das Militär sich für Keshe interessiert?



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2016 um 03:52
dblickstrudel schrieb:Aber dieser Kreis der deutschsprachigen Keshe-Jünger ist so brainwashed, da reicht schon EINE Behauptung, dass das für die Wahrheit wird. Und das werden die ihr Leben lang glauben, dass die Krankenhäuser in Italien sich für die Keshe-"Therapie" öffnete.
Kann ich mir gut vorstellen, wenn jemand eingeliefert wird ...
'Lassen Sie mich durch, ich habe ein Health-Pack!' ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2016 um 08:48
Für die gilt eher : Ich bin durch, lass mich Arzt :D


melden
Baest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.09.2016 um 09:50
ich weiß, dat ist etwas off topic, aber.....bei denen würde es mich nicht wundern, wenn dieGans hier in DE dat zeug als legal high verkaufen....natürlich nicht nachweißbar....weder körpelich, noch in ner wirkung


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.09.2016 um 16:52
Eigentlich genial von Keshe, sein Zeugs dem Militär andrehen zu wollen. Würden das alle Armeen der Welt nutzen, gäbe es keinen Krieg mehr, weil es einfach nicht funktioniert. Äußerst geschickt von Keshe den Weltfrieden auf diese hinterfotzige Art zu erreichen. Bravo!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.09.2016 um 21:11
Sapperlot, das letzte Teaching war sehr „medizin“lastig, da musste Ingrid Schröder ran. Während Mario ja gerne mal schlampig zusammenfasst, ist Ingrid übereifrig.



Keshes Geschwafel zu Medizin:
Universal Council wurde gegründet, eine Sandy ist Chefin, Keshe kann als Gast eingeladen werden, finanziert von Keshe Fundation, aber keinen inhatlichen Einflusss (wers glaub wird selig). Alle Menschen sind aufgerufen mit ihren Seelen teil zu nehmen und so auch in Kontakt mit außerirdischen Seelen zu kommen.

Zur Behandlung von Viren und Krebs werden 4 Versuchskandidaten gesucht, die Injektionen bekommen sollen. (Ich dachte Sterbehilfe ist verboten?)
Pharmakonzerne entwickeln und erpressen Regierungen mit Designer-Viren. CO2-Plasma-GANS-Liquid in Trinkwasser der Tiere geben, um das Zika-Virus zu bekämpfen, auch gegen Antibiotika-Resistenz und deswegen als gute Ergänzung zu Grippe-Impfung.
--> Ingrid ist kurz irritiert, weil Viren-Impfungen ja nix mit Antibiotika zu tun haben, aber als treues Keshe-Schaf geht sie dann einfach drüber hinweg („was auch immer“).

Auch Impfschäden bei Kindern lassen sich so rückgängig machen.
Anstatt Zahnpasta den Mund mit GANS spülen, kann man dann schlucken. (Iiihhh, bäh). Wirkt aber nur vorbeugend. Krebs hängt oft mit dem Konsum von Zahnpasta zusammen.
Kinder mit hohem Fieber mit CO2-GANS einseifen.
Für die geplanten Weltraumflüge wird es Inkubatoren geben, damit die Raumfähre vor den energetisch stärken Weltraum-Viren geschützt sind.
Keshes Frau Caroline hat mit GANS ihr Fieber geheilt und sprüht im Garten GANS gegen Mücken.

Wenn man CH3-GANS-Wasser mit nem Mixer verwirbelt verstärkt man es: Je nach Umdrehungszahl schmeckt es anders (500 ist Kartoffeln, 600 Karotten, 1000 Fleisch)
Wenn man die zukünftigen Keshe-Geräte als Satelliten verwendet, kann man vom Weltraum aus ganze Regionen virenfrei machen, außerdem phantasiert Keshe von einer Maschine mit der man den „Mind“ der gesamten Menschheit ändern kann.

Natürlich hilft GANS auch gegen Asthma, Krebs und alles mögliche. Einige Lügengeschichten über angebliche Heilungen werden erzählt. Wenn überhaupt werden Facebook-Post als Beleg eingeblendet, ansonsten halt das übliche Hören-Sagen.

GANS-Pads auf amputierte Gliedmaßen, dann wachsen die wieder neu.
Medizinische Aussagen von Keshe natürlich keine Empfehlungen und ohne Haftung versteht sich. Ingrid rät: Also jetzt keine eigenen Versuche machen und dann auch nur mit ärztlicher Begleitung.

Keshes Geschwafel zu Energiethemen:
Video aus China wurde gezeigt, wo jemand den neuen Hybrid-Magrev nach gebaut hat. Funktioniert nicht, liegt wohl an den unterschiedlichen Volt-Systemen.
Man kann des Magrev auch mit Netzstrom starten (anstatt dieser ominösen Starteinheit), man darf dann aber nicht den Stecker ziehen sondern über die Sicherung den Strom abschalten. (Klar, da kann man bei Vorführung besser betrügen)

Geschwafel der deutschen Jünger:
Weiter großes Gestotter über die Baupläne beim Hybrid-Magrev. Es geht u.a. um Phasenverschiebungsprobleme. Ingrid sieht hier Ähnlichkeiten zur Musiktheorie um Obertöne und schlägt vor, Musiker als Experten hinzuziehen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.09.2016 um 22:25
@dillgurke

"Zur Behandlung von Viren und Krebs werden 4 Versuchskandidaten gesucht, die Injektionen bekommen sollen."

bitte was?!? naja, wat solls, sollten sich allen ernstens wirklich 4 zur verfügung stellen, werden die eh nur kochsalzlösung bekommen, so hoffe ich jedenfalls.

"Ingrid ist kurz irritiert, weil Viren-Impfungen ja nix mit Antibiotika zu tun haben, aber als treues Keshe-Schaf geht sie dann einfach drüber hinweg"

erstaunlich genug, dasses ihr überhaupt aufgefallen ist und sie das sogar anspricht.

ach, haha:

"...als gute Ergänzung zu Grippe-Impfung...Auch Impfschäden bei Kindern lassen sich so rückgängig machen"

jaja, immer so wies einem grade in den kram passt, selbst wenns nur 2 sätze weiter ist. mannmannmann.

dicksten dank wieder für die zusammenfassung.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.09.2016 um 01:43
Wann endlich schafft jemand den wahnsinnigen Keshe in die Psychiatrische? Der wird immer mehr zur Gefahr für seine Anhänger.
Man denkt immer, nun ist der Gipfel erreicht, ist er aber nie. Was kommt als nächstes? Die Sonne ein Stück weiter wegschieben, um der Erderwärmung entgegen zu wirken?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.09.2016 um 06:06
dillgurke schrieb:Auch Impfschäden bei Kindern lassen sich so rückgängig machen.
Bevor diese Sekte gefährliche Experimente an Kindern macht, wird sie hoffentlich von der Polizei ausgehoben ...


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.09.2016 um 17:06
Uiuiuiui, ich bin ja totaaaal auf das superduperausverkauftüberfüllte MEGAPEACEevent in Rom gespannt. Da wird endlich mal der Weltfrieden endgültig besiegelt, alle Drohnen gleichzeitig beseitigt. Freunde: Hier werden wir wieder viel Spaß an total gelangweilten Gesichtern, einem nicht vorhandenen Keshe (welche Ausrede er sich dieses Mal ausdenken wird....?) und euphorisierten Schwurblern auf Überdosis GaNS haben... Man hört aber gar nix davon in den Foren, das wird doch nicht abgesagt worden sein?


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden