Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.10.2016 um 20:13
skagerak schrieb:Das Ding auf dem Bild, sehe ich es richtig und das Ganze ist echt auf Holz gebastelt??
Aber die gefährlichen Spulen innen , wo man sich verstrahlen läßt, sind ja mit lustigen Kunststoffschüsseln abgedeckt. Nach EDV 0815

Unbenannt


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.10.2016 um 21:43
@hallowach
😄 naja, und Holz leitet ja auch nicht wenn's trocken genug und Kunststoff-furniert ist. Also könnte das Ganze höchstens durch Wärme anfangen zu brennen...aber wenn man fest dran glaubt, denn passiert auch nix 😏


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.10.2016 um 21:47
Die "moderne" Version eines Orgonakkumulators.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.10.2016 um 21:55
@poipoi
😂👍 Orgonakkumulator, aber wohl eher die primitive do-it-yourself-homemade-Version.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.10.2016 um 22:01
Going Paraguay, bitte nicht! :(


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.10.2016 um 22:22
Zum Fürchten! Beste Warnung vorm Keshe-Wahnsinn, die es gibt. Die Keshe-Bewegung demontiert sich selbst:

https://www.youtube.com/watch?v=bqDHwmRb3HI


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.10.2016 um 23:27
Zurückhaltendes Auftreten, klare überlegte Gedankengänge und realistische Zielvorstellungen... so kennt man die Keshianer.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.10.2016 um 00:31
@dillgurke
@Dblickstrudel

Ich hab das unten zitierte an den Wiener Stadtschulrat geschickt.
Mal sehen was der Wiener Stadtschulrat von D.s Versuchen hält:
Herr K. D., ein Anhänger oder Mitglied einer international tätigen Organisation, deren Leiter, der Iraner Mehran Tavakoli Keshe bereits wegen Betrugs und illegaler medizinischer Experimente beschuldigt wird, versucht mit sogenannten "Kids Knowledge Seekers Workshops" die völlig irrationalen pseudo - wissenschaftlichen Lehren, welche diese Organisation verbreitet, in den (oder parallel zum) Unterricht einzubringen.
Nach eigenen Aussagen hat Herr D. bereits mit Lehrkräften Kontakt aufgenommen. Da diese Lehren in Widerspruch zu allgemein akzeptiertem Wissen stehen, den Charakter einer pseudo - religiösen Sekte aufweisen und unter anderem gefährliche pseudo - medizinische Inhalte enthalten, sollte ein Verbreitung besonders im Schulwesen unbedingt unterbunden werden.

Im folgenden Video finden Sie die Aussage Herrn D.s:
https://www.youtube.com/watch?v=bqDHwmRb3HI
Nähere Information zu Der Organisation sind hier verfügbar:
http://www.keshefoundation.org/
Im Anhang finden Sie zwei Vorladungen der Belgischen Polizei zum Verhör für M. T. Kesche und seine Ehefrau Carolina de Roose.
Weiß vielleicht jemand von Euch D.s Adresse?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.10.2016 um 07:38
@SheriHolmes
Das ist super, vielen Dank!!! Leider habe ich keine Ahnung, wo der Idiot wohnt.
Ich kann nichtmal in Worte fassen, wie ungeheuerlich ich das finde, dass diese
absoluten Volltrottel jetzt auch noch Kinder mit ihrem Mist "behelligen" wollen!
War es nicht so, dass der Typ hier in dem Video kein Sorge-bzw. eventuell nichtmal das Besuchsrecht für seine eigenen Kinder hat?!
Und sich dann an Kindern anderer vergreift... oh mann... das ist geistige Vergewaltigung,
was der da betreiben will. Welche "Pädagogen" wohl mit ihm zusammenarbeiten
wollen? Absolventen der Baumschule oder der "Schule des Lebens", wie soviele
Keshianer in ihren Facebookprofilen angeben?
Unfassbar. Grauenhaft.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.10.2016 um 08:46
@Dblickstrudel | @SheriHolmes

Eben so die ersten drei Minuten gesehen und es tut schon richtig weh. Wie kann man nur so verblendet sein. Und auch unwissend und dumm.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.10.2016 um 08:50
Ist ja lustig, eben mal nach den Kerl gesucht und das gefunden:

https://www.facebook.com/dancingshivavienna/posts/651407738308833

Die super Zahnbürste ... :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.10.2016 um 09:58
nocheinPoet schrieb:Wie kann man nur so verblendet sein.
Das Rezept dafür gibt es bei Jo: Man muss sich sagen, dass man weiß. Dann kann man sich ganz toll vorkommen, Lichtjahre voraus allen anderen, die so zurückgeblieben sind, dass sie noch auf Beweisen oder Messungen beharren.

Das ist das ganze Geheimnis der Verblendung. Hier zum Beispiel kann man das schön studieren:

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10209045701077200&set=a.1570576661834.2074878.1158002624&type=3

Jo Seifried bringt einen "Beweis" das der Magrav das macht, was Keshe sagt, um aber dann das Messen zu verteufeln und, ganz Sektenmitglied, zu behaupten, wer weiß ist schon Lichtjahre voraus.


Perlen daraus:

Jeder erntet das was er gesät hat. Tom WhoKnows glaubt ja bis heute nicht das es Weltweit einen funktionierend Magrav gibt. Bin mir aber auch sicher das er auch da sagen wird das es keinen Menschen gibt der funktioniert.

Wer heute noch einen Beweis sucht der ist schon Lichtjahre hinterher. Wie ich schon oben weiter sagte. Wer zweifeln will der wird immer zweifeln. Wer WEIS der ist Lichtjahre voraus.

Wer Weiß der Weiß, und der Beweise sucht der wird immer suchen. Egal was du ihm zeigst. Das war beim Aukw auch so da haben die Oberschlauberger ein unsichtbares Kabel gesucht und auch gefunden.

Nein ich messe nicht mehr. Wie ich oben schon sagte der eine MUSS alles Messen und der andere WEIS es. Dies war die letzte Grafik die ich veröffentlicht habe. Der Messer wird IMMER messen, der Zweifler wird IMMER zweifeln, und der Wissende steht darüber und lacht alle aus.

wer viel misst mist viel Misst. Erst als ich aufgehört hatte zu messen, hatte ich diesen massiven Abwärtstrend.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.10.2016 um 10:05
Die esoterische Umdeutung und Vergewaltigung des Wortes "Wissen" ist mir schon seit Jahren aufgefallen. Eigentlich müsste Jo ja immer von "Glauben" reden, statt von wissen. Z.B. "Wer zweifeln will der wird immer zweifeln. Wer GLAUBT; der ist Lichtjahre voraus."

Aber sie sagen "Ich weiß". Die gebräuchliche Deutung des Wortes "Wissen" wird damit aber ad absurdum geführt. Ein Hardcore-Esoteriker hat durch die Umdeutung eines häufigen Wortes der Alltagssprache sich wieder mal eine Grube gegraben aus der rauszukommen immer schwieriger wird.

Verlorene Seelen, die sich als Elite des Universums sehen. Stimmt auch irgendwie: Deren Universum ist halt eine extrem kleine Ego-Grube.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.10.2016 um 10:05
@Dblickstrudel
Dblickstrudel schrieb:Erst als ich aufgehört hatte zu messen, hatte ich diesen massiven Abwärtstrend.
Ja, da ist was dran. Ich bin dafür, dass wir eine neue Maßeinheit für Intelligenz einführen:
Den Keshe Quotienten KQ.
Die Umrechnung in den veralteten IQ ist eigentlich recht einfach:
1 IQ = 1 000 000 KQ
1 KQ = 0,000 001 IQ
Für Laien: 1 KQ entspricht 0,5 mal dem IQ eines nasse Putzlappens. Wenn dieser aber beim Putzen quietscht sinkt seine Intelligenz auf 1 KQ


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.10.2016 um 10:45
Ganz sicher- Whippets sind Windhunde- seine Exfreundin hatte 2 - Lucy und Jamie.


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Strahlung34 Beiträge
Anzeigen ausblenden