weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.01.2017 um 06:35
@dillgurke
Immer wieder schön zu lesen :)


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.01.2017 um 06:40
Uups, wichtiger hinweis :)

ke wasser.JPG


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.01.2017 um 06:41
Quelle: https://www.wasserstattsprit.info/keshe/


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.01.2017 um 06:44
Letzter magrav workshop... wieviel strom gespart wurde ist nicht bekannt, aber viele glückliche gesichter!!!

ke pla


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.01.2017 um 09:40
Das sieht wenigstens hygienisch und sauber verarbeitet aus, ein bisschen Blumenerde rein und man kann das gut zum Tomatenanbau benutzen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.01.2017 um 10:00
Dann wäre das ganze ja tatsächlich noch zu etwas nütze.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.01.2017 um 15:28
Das wäre mal ein Versuch wert, herauszufinden, ob die Tomaten besser wachsen, wenn man sie unter Strom setzt ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.01.2017 um 19:13
Ab 1:18:00 Offenbarungseid bei den US-Keshies:



Ob was funktioniert oder nicht sei nicht wichtig, solange man doch Spaß habe. Entsprechend soll man sich auch nicht aufregen wenn man nicht funktioniert. Stattdessen Dankbarkeit der ganzen KF gegenüber.

Typisches Sekten-Gewäsch, wo halt die Gemeinschaftserfahrung der Kitt bzw. dann die Mauern sind, die eine Sekte zusammenhält und attraktiv für Einsteiger macht.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.01.2017 um 19:21
Huiii, Rick Crammond sieht ja so richtig schlecht aus... zu viel GUNS-Wasser gesoffen???


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.01.2017 um 19:21
@dillgurke
:-D
All die Nicht-Erfolge als Gemeinschaftserfahrung...klingt so verrückt wie es ist ;-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.01.2017 um 19:48
Oha,
der Rick Crammond hat eindeutig ne schwere Schwermetallvergiftung.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.01.2017 um 20:00
Heute bin ich aus der letzten Keshe gruppe rausgeflogen... ahahah :)

Beim schnüffeln bin ich auf diese keshe seite gestossen, wenn man die aufruft erscheint ein button "jetzt kaufen"

https://www.facebook.com/keshedeutsch/


ma3.JPG

ma deluxe.JPG


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.01.2017 um 20:03
Ahahah, verkaufen Keshe schrott und witzigerweise heist er mc solar und wirbt mit Teslapower...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.01.2017 um 20:10
Das heissbegehrte premium modell scheint doch nicht so gut zu laufen... bitte NICHT auf die ganzen kabel im bild achten.

15895139 1695735467403232 36406254415754


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.01.2017 um 22:07
Sieht fast aus wie bei einem Homegrow- Kiffer ;) Ob man da auch zum Leguan mutiert, wie bei Cheech & Chong ¿?

:pony:


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.01.2017 um 00:00
Auf https://www.facebook.com/groups/GoldenAgeofGans/permalink/1686504874981491/ sieht man wie Jeff Smith so tut, als ob er ein nanogecoatetes Spiral-Pendel mit seinen Gedanken und telekinetisch über die Hände bewegen könnte.
Später in einem Kommentar sagt er, dass er diese Dinge verkaufen will um noch mehr forschen zu können. ("Plan is to sell my innovations and pens , healings pads , full body healing devices. Buy more material and be able to touch And teach , offer tech to All I can").

Hört sich nach einer guten Methode an, beim Keshewahn mit abzusahnen.

Da man nicht sieht wie das Pendel aufgehängt ist, liegt der Verdacht nahe dass eine zweite Person, die nicht im Bild ist oben den Draht bewegt, wie es Jeff Smith mit seinen Händen andeutet, dass er es haben will.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.01.2017 um 00:10
... und ungefähr bei 1min20 liefern die Dödel auch den Beweis dass da noch jemand die Hand im Spiel hat:
Da stößt jemand an das aufgestellte Handy, das die Aufnahme macht :) Die ganze Aufnahme wackelt dadurch. Ja wer steht denn da so nah? Zu blöd zum bescheißen und zu faul die Aufnahme noch mal zu machen!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.01.2017 um 11:49
@dillgurke
dillgurke schrieb:41. Treffen:
Gottes Gunnar! Wie kannst Du Dir diesen Unsinn nur jedes Mal in voller Länge anschauen? Ich bin jetzt bei 20 min und mir ist schlecht. Wie kann man nur so viel Unsinn faseln?!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.01.2017 um 12:05
Zum letzten magrav Workshop: Dass erwachsene und gestandene Männer bei einem solchen Hokuspokus mitmachen, zeigt nur allzu deutlich deren Geisteszustand. Ich kann ja noch ein ganz klein wenig nachvollziehen, dass jemand zu Beginn denkt, dass da etwas dran ist. Aber nach dem ersten Test MUSS er doch wissen, dass er es mit Bullshit zu tun hat! Und hätte er vor dem ersten Test gegoogelt, hätte er es sofort wissen MÜSSEN.

Dass einem offensichtlich geisteskranken Betrüger so viele Menschen nachlaufen, hätte ich nie gedacht. Andererseits, es gibt ja auch Scientology und es gab Jim Jones.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.01.2017 um 16:32
Dirk Laureyssens schreibt auf https://keshefacts.wordpress.com/2017/01/05/king-slander-empty-keshe-and-nlp/ über Keshes neuesten Workshop, den 153.

Keshe wird wieder richtig widerwärtig und ekelhaft und verleumdet Dirk erneut der Pädophilie.

Da sind die liebevollen Gutmenschen Mario und Peter im Dilemma: Darüber berichten und sich an der ekelhaften Verleumdung mitschuldig machen oder diese Perlen ihres Meisters unter den Tisch fallen lassen?

Mal sehen wie sie das zu lösen versuchen.


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden