weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.02.2017 um 23:03
Dirk hat ja auch eine manische Seite, ansonsten wäre er nicht so tief in die KF eingestiegen und danach zum fanatischen Christen mutiert. Unter "Keshe Victims" auf seiner Seite deutet Dirk an, dass Fabio von Keshe umgebracht wurde und behauptet, dass Keshe wohlmöglicherweise eine belgische Komapatientin namens "Anna" missbrauch hat.

Das ist also eine Schlammschlacht bei der es keinen Gewinner geben wird, Keshe hat natürlich mehr zu verlieren.
 


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.02.2017 um 00:45
Ich bin gespannt, was Keshe sich heute so alles zusammenspinnen wird, woran Dirk angeblich schuld ist. Am Kennedy-Attentat? Am zweiten Weltkrieg? Am Aussterben der Dinosaurier?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.02.2017 um 10:15
Während Keshe gerade über "deep space travel" schwurbelt, passiert in der Welt wenigstens etwas wirklich Tolles und ich möchte euch bitten, in die Jubelgesänge  einzustimmen, denn ein seeeeehr verdientes Mitglied unserer Gruppe hat heute Geburtstag!
Alles Gute, mein Lieber!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.02.2017 um 10:50
Na das ist doch ein fantastisches Geburtstagsgeschenk "I have to step down... because of my health...."
Das hat er im 159. ungefähr bei min 25 gesagt!!!! Für einen Messias mit unbegrenzten Healthpoints mal ein echtes Wort.
Daher ist er nicht mehr zu sehen. Leute, unsere Arbeit neigt sich dem Ende zu. Mit granatenmässigen 96 Zuschauern im Yoputubechannel müssen die sich jetzt einen anderen suchen. Bin mal gespannt, womit der Peterele jetzt noch sein Geld verdienen will? Vielleicht mit dem Verkauf von Devotionalien oder "echten" Körperteilen des unsterblichen Meisters? Ich möchte hiermit schon mal Interesse an seinem Schnurrbart anmelden, unsere Klobürste ist gerade kaputtgegangen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.02.2017 um 11:01
Er ist krank? Zu viel GANS genascht? Ich würde ihm seine Wundermittel oder healthpads empfehlen.
Oder wirken die nur bei seinen Jüngern und nicht beim Messias persönlich?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.02.2017 um 11:26
Rick sah im gestriegen US-Treffen auch kurz vor dem Abnippeln aus, was läuft denn da mit den Heilfeldern falsch??!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.02.2017 um 11:27
Aaaah, ich habe schon darauf gewartet, erst ab 2:10 h fängt er wieder mit dem belgischen König an, davor hat er um Spenden gebettelt, um den Weltraumbahnhof aufzubauen. Er braucht schlappe 250 mio, kann in Amerika bei Paypal gelassen werden, in Europa möge man weiter auf das altbekannte holländische Konto überweisen. Er stellt für das Geld dann auch "ganz bald" eine Webcam auf, die den Baum 24h am Tag überwacht. Wie viel Aminogans oder Hämoglobingans lässt sich wohl aus dem Herrn mit dem Schnurrbart erzeugen, wenn er dann das Zeitliche gesegnet hat?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.02.2017 um 11:44
lol, Keshe wohl in destruktiver Stimmung. Er begründet die neuerliche Geldeintreiberei damit das Leute in Spanien und Deutschland Seminare in Namen der Keshe-Foundation machen und dabei 12.000 Euro einnehmen ohne was zu machen und nichts der KF zurückgeben.

Er kritisiert auch Rick der den Zuschauern Dinge zeigt ohne je was an die KF zu zahlen. (Wegen Keshes rudimentären Englisch erschließt sich der Sinn nicht ganz)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.02.2017 um 13:35
itfc schrieb:Er ist krank? Zu viel GANS genascht? Ich würde ihm seine Wundermittel oder healthpads empfehlen.
Oder wirken die nur bei seinen Jüngern und nicht beim Messias persönlich?
Nein, die wirken nicht beim Meister, die wirken nur, wenn man daran glaubt ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.02.2017 um 15:04
Ist Keshe am ende?

Haben wir schon öfters prophezeit... und schwupp, war er wieder da  ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.02.2017 um 17:26
Es entspinnt sich gerade eine herrliche "nöööö, ist gar nich waaaahr!" Debatte beim Facebook.
Die einen sind der Meinung, dass ja wieder "Millionen" den Wahnsinnsworkshop gesehen haben....
Nun ja, ich habe parallel auf Livestream und auf Youtube geschielt und komme auf zusammen ca. 220 Personen....weltweit.....
Die Kleingeistigkeit einiger Kommentatoren spiegelt sich ganz toll darin, dass als Ausrede kam: "Ja, da kann ja nicht jeder, es ist ja auch Arbeitszeit..." Nun ja, brillant gefolgert lieber Watson, doch leider falsch...es ist international ausgestrahlt worden und auf dem Erdenball richten sich noch nicht alle Arbeitnehmer nach der deutschen Stechuhr.

159. WS Min 24!!!! Da macht er es offiziell: Er tritt zurück, die "Jungen" sollen jetzt ran, also die 30-35 jährigen gelten ja schon als alt... Es könnte zum Beispiel der total frische Peter S. zum Einsatz kommen, der ist doch im Geist jung geblieben....
 
Nur mal so nebenbei....magrav.de steht zum Verkauf, wollen aber 50 Euro mindestens haben, das ist mir die Sache nicht wert, obwohl schon ganz lustig, wenn man bei Magrav. de eine Verlinkung auf den Freitagsgrill findet und lustige Schmähgedichte auf Messiasse...;-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.02.2017 um 17:29
Hihi, NavigatorS53

Dann verfolgst Du ja meinen Thread.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.02.2017 um 17:39
@NavigatorS53
Wenn du Ahnung hast vom Webseite machen spende ich die Hälfte , das ist mir der Spaß wert.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.02.2017 um 22:37
Neue " freie Energie " - Betrüger aus Kroatien unterwegs , 7000 Watt aus dem Nichts erzeugt 😭😭😭 alles klar ! Wer den Generator kauft , verpflichtet sich per Unterschrift oder so , das Gehäuse nicht zu öffnen in den nächsten 5 Jahren ... http://innovatehno.eu/products/


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.02.2017 um 22:40
Das Thema wurde schon im Freie Energie/Perpetuum Mobile Thread behandelt. Die Auslieferung der bestellten Geräte verzögert sich leider etwas... :D


Diskussion: Freie Energie/Perpetuum Mobile (Beitrag von uatu)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.02.2017 um 22:41
@poipoi
Immer diese Verzögerungen ...😂


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.02.2017 um 22:46
Ich versteh den Keshe nicht – hat er es nötig Leute anzubetteln?
Er bräuchte doch nur Gold zu spinnen anstatt fantastische Geschichten.
Nicht zu viel auf einmal davon auf den Markt werfen, dann bekommt er ein schönes Geld dafür.

Warum ihm seine Jünger das nicht mal empfehlen?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

17.02.2017 um 13:01
@peawe
Dazu wäre etwas mehr Intelligenz als die eines kalten Brathuhns nötig, und eine solche zu besitzen macht einen automatisch als Keshe - Anhänger untauglich :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

17.02.2017 um 14:21
@NavigatorS53
Wo wird denn genau über den 159. Workshop diskutiert? Ich hab auf die schnelle keine Einträge über einen möglichen Rücktritt Keshes gesehen. Oder meint er damit einfach nur, dass man ihn in den Workshops NOCH weniger sehen wird? Kürzer getreten ist er doch schon länger? Was denkst du will er damit andeuten?


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

17.02.2017 um 14:41
Ich vermutete mal das er damit einen Rückzieher plant. Die Leute sollen nochmal Spenden und die Nachfolger die Suppe auslöffeln .
Vieleichthat er nun selber gemerkt das sein Schwindel nicht mehr zieht und seine Technik nicht funktioniert.
Geld einsammeln und Abtauchen.


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden