weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.04.2017 um 11:26
@dillgurke

Diese Geschichte mit "Mensch ungleich Person" von den Reichsdeppen habe ich noch nie richtig verstanden. Aber wundert mich nicht wenn die Keshies auch anderen unsinnigen Sachen hinterher jagen. Und wenn die ihre "Anti-Chemtrail-Reaktoren" jetzt mit GANS füllen dann haben wir das erste mal den Beweis das es echte Chemtrails gibt! Dummerweise von denen erzeugt die glauben der Staat versprüht irgend etwas. Man kann nur hoffen das die ganzen Typen alle steril sind, weil wenn die sich vermehren dann haben wir bald Zustände wie in "Idiocrazy".


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.04.2017 um 13:27
Thorsteen schrieb:Diese Geschichte mit "Mensch ungleich Person" von den Reichsdeppen habe ich noch nie richtig verstanden.
Wenn das Einfallstor im Gehirn groß genug für Keshe ist, dann passt auch anderer Blödsinn durch!

Dankeschön, @dillgurke!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.04.2017 um 14:16
Das Rainer sich auch noch als Querulant zum Horst macht, und das auch noch im Ausland, überrascht in der Tat nicht, bei dem Zeug was der Mann sonst so anstellt. Schön das so jemand offizieller Keshe-Leiter in Spanien oder so ist. Es gibt keine einzige normale Gestalt in der Keshe-Sekte.

Würde ja zu gern wissen, was die Hanseln aus den anderen Ländern so für krude Typen sind, zum Beispiel der Ungar mit dem lustigen Zwirbelbart, der Japaner mit dem Topfhaarschnitt und der schlacksige Pole.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.04.2017 um 16:55
Und wenn du denkst es geht nicht mehr (schlimmer) dann kommt ein neues "Licht" daher....
Unser charmanter Grieche mit den martialischen Gesten setzt seinen persönlichen Krieg gegen das Jugendamt jetzt auf Keshe Seiten fort...

https://www.keshe-germany.com

Und Calorina von Rose ermuntert alle Keshioten (Lieber Mitleser, in diesem Fall ist es absolut gerechtfertigt, das musst auch du eingestehen..) dazu, giftige Chemikalien ins Wasser, die Seen und das Meer zu schütten...:
Gans ins Wasser
Was steht auf Brunnenvergiftung noch mal?
500pxHazard N


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.04.2017 um 17:43
NavigatorS53 schrieb:Was steht auf Brunnenvergiftung noch mal?
1 - 10 Jahre Freiheitsstrafe in Deutschland ...
https://dejure.org/gesetze/StGB/314.html

Es wäre mal Zeit für eine Strafanzeige ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.04.2017 um 12:32
peawe schrieb:
Sei froh, dass sich jemand dafür gefunden hat und damit seine geistige Gesundheit gefährdet. Ich jedenfalls bin dillgurke für seine Berichte und launigen Kommentare dankbar. Er hat ganz eindeutig die notwendige geistige Konstitution, keinen Schaden zu nehmen.
Ja, und dafür bin ich auch extrem dankbar :D

Ich bleib bei den handverlesenen Highlights, die uns hier ja wunderbar herausgesucht werden :)

Danke dillgurke!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.04.2017 um 11:57
OMG, den Keshioten geht ja ob der neuen Ankündigung ihres Meisters völlig einer ab... 
Ich will aber @dillgurkes Zusammenfassung nicht vorgreifen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.04.2017 um 12:33
grinder schrieb:OMG, den Keshioten geht ja ob der neuen Ankündigung ihres Meisters völlig einer ab... 
Was wird er denn jetzt Tolles nicht machen? ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.04.2017 um 13:32
Danke Jesus Christus schon fertig mit dem 56. Treffen:


Keshe:
Keshe hat das Teaching spontan in Österreich abgehalten, Salocher ist sofort ins Auto gesprungen und drei Stunden zum Treffpunkt gefahren. Salocher ganz verliebt, er hustet aber ziemlich ungesund. Keshe hat große Ankündigungen gemacht, „da ist ein riesen Ding, dass auf uns zu kommt“.

Keshe fabuliert von erfolgreichen Mäuse-Tests bei der Krebsbehandlung mit Keshe-Kapseln, die im Darm aufgehen, kostet nur 1-Dollar, Keshe weiß von vielen Politikern, die Krebs haben. (Ich kenne einen Sektenführer, der das auch hat)

Wir sind alle genetisch mit den Außerirdischen der Galaxie verwandt. Bald wird es keine Könige mehr geben. Caroline hat dann noch den Frauen das Gehirn gewaschen, sie sollen sich mehr einbringen. (Caroline, die bekannt dafür ist, Frauen, die in der KF aufmucken, zu stalken)

Sonstige Diskussion:
Davani ist sich sicher: Die Pharmaindustrie wird versuchen den neune Heil-Kram zu diskreditieren, wird aber nur kurzfristig erfolgreich sein. Er versucht eine euphorische Eloge zu halten, wie krass der Sprung durch die KF-Technologie sein wird… verliert aber den Faden.

Mario ist sich sicher: In Afrika und Asien wird man die KF mit offenen Armen empfangen. Salocher optimistisch: Wir werden einfach noch mehr geben. Er hat gesehen wie Keshe dauernd am Telefon mit den Regierungen hängt. (Salocher sieht aber bekanntlich so allerlei Sachen) 

Ein Micha meint, dass über die KF nicht berichtet wird, weil die Journalisten alle bezahlt werden.
Eine Stunde vorletztes Teaching wird, dürftig kommentiert, angekuckt. Keshe schwafelt von Salochers Gold-Experiment.

Ab 1:16:00 sabbelt Davani von Übungen, die jeder machen kann, u.a. soll man mit geschlossen Augen schielen.

Salocher betont, dass die neuen Magravs noch kommen werden, dauert halt ein bisschen länger. (Ach so, die gibs ja auch noch) Wenn die Satelliten ausfallen, haben wir ja ein Navigationssystem im Gehirn, müssen wir nur lernen.

Ab 1:34:00 meldet sich ein schwer krebskranker Mann mit schwacher Stimme, auf Tipps von Salocher hat er sich mit GANS-Pads behandelt und GANS-Wasser in diese Keramikbehälter an Heizungen eingefüllt. Beim nächsten Arztbesuch war er völlig geheilt, der Arzt hat ein Team dazu gerufen, so verblüfft war er. (Da hätte man gerne mehr Infos, aber bloß nicht zu viel nachfragen)

Gold-GANS sollte laute Keshe weiß sein, kann aber, stellt die Runde fest, durchaus grün sein.
Salocher stellt Calcium her, indem er Calamari kauft, die haben einen kleinen Knochen drin. (Immerhin ein Fortschritt gegenüber den Kinderzähnen)

Ab 1:57:00 ruft ein Opa mit Krämpfen in den Beinen an, es folgt ein herrlich schräger Austausch mit Micha über verschiedene absurde GANS-Behandlungsarten. Opa hat auch Orgonstrahler und Lichtbecher zu Hause.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.04.2017 um 16:02
Ähm, Lichtbecher sind doch einfach nur durchsichtige Becher (meist mit Ornamenten für Lichteffekte), in die man ein Teelicht reinstellt, was ist daran so verwerflich? 
Die sehen ganz hübsch aus ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.04.2017 um 17:13
@Issomad

Deine und auch meine Teelichthalter sehen hübsch aus und verstahlen ein wenig Licht und Heimeligkeit. Denen ihre Lichtbecher haben heilende Wirkung, erleuchten ihren Geist, aktivieren ihre Chakren, sind gut gegen Elektrosmog, wirken gegen staatliche Überwachung. DAS ist der kleine aber feine Unterschied. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.04.2017 um 17:40
Thorsteen schrieb:Deine und auch meine Teelichthalter sehen hübsch aus und verstahlen ein wenig Licht und Heimeligkeit. Denen ihre Lichtbecher haben heilende Wirkung, erleuchten ihren Geist, aktivieren ihre Chakren, sind gut gegen Elektrosmog, wirken gegen staatliche Überwachung. DAS ist der kleine aber feine Unterschied.
Kosten dafür aber eine Kleinigkeit mehr, was jeder versteht, bei so viel Abwehr gegen Böses.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.04.2017 um 17:55
Ich wünsche allen allmystery Keshe Lesern frohe Ostern 2017 ! 20170414 175140


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.04.2017 um 18:44
@Alf1976
Wo findest du diese Schwachköpfe ?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.04.2017 um 22:10
Richard – Cobra, du hast gesagt, Trump ist ein Jesuitenagent. (Ja.) Wenn Trump ein Jesuitenagent ist, für welchem Teil der Kabale arbeitet er und warum scheint die Kabale gegen ihn zu sein?

COBRA – Er arbeitet für die Jesuiten. Tatsächlich erschaffen die Jesuiten das Spiel – wie üblich – sie präsentieren ihn, er scheint gegen das Establishment zu sein, gegen die Kabale, doch in Wirklichkeit ist er nur ein Teil der anderen Fraktion der Kabale, die nicht so öffentlich arbeitet, sondern hinter den Kulissen .

Richard – Wenn Trump ein Jesuitenagent ist und Hillary für die Bush-Rockefeller-Clinton-Fraktion steht, beobachten wir dann tatsächlich eine Schlacht zwischen zwei Fraktionen?

COBRA – Es gibt eine gewisse Menge an Konflikten zwischen den beiden Fraktionen, doch aus der Perspektive der Jesuiten ist es egal, wer gewinnt. In der einen oder anderen Weise können sie ihre Agenda weiterführen.
Transcripte von den Cobra-Interviews findet man hier:

http://transinformation.net/category/artikel-von-und-interviews-mit-cobra/interviews-mit-cobra/

Nicht vergessen, dass ein Krieg auf Plasma-Ebene tobt in unserem Sonnensystem. 
Es wird Zeit, dass Keshe mit einer Raumschiffflotte eingreift ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.04.2017 um 22:50
@XsaibotX
Hier noch ne Kostprobe 20170414 224650


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.04.2017 um 22:54
@Alf1976
Was ist das für eine Seite ?
Und was sollen diese ominösen Strangelet Bomben sein, die es zu entfernen gilt sein ?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.04.2017 um 22:58
@XsaibotX
Die Seite heißt http://transinformation.net


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.04.2017 um 22:59
@Alf1976
Danke, ich werde mir das mal zu gemüte führen.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.04.2017 um 23:19
@XsaibotX
Ich bin bei https://wordpress.com und dort tummeln sich so einige fragwürdige Esoterik Webseiten . Software Programmierung ist stellenweise sehr professionell , unter anderem kann man mit sogenannten Gravatar Profilbild auch Sachen liken, also auf " Gefällt mir " klicken . Wäre schön , wenn es hier bei allmystery auch ein " Gefällt mir " - Button geben würde


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden