weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.04.2017 um 15:34
RobynTheTiny schrieb:Mag jemand, der die ganze Pracht gesehen hat, mal erzählen, was das sein soll?
Das könnte etwas neues Geniales von Keshe sein: Ein Fahrrad mit großem Rad hinten und kleinem vorne. Man muss nicht mehr strampeln, weil das Ding von alleine immer bergab fährt. Und ein Dach hat es auch, um gegen Regen und Sonne zu schützen. Der Mann ist derart genial ... ;)


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.04.2017 um 16:13
@NavigatorS53: Da scheint jemand den Unterschied zwischen einem gewerblichen Schutzrecht (Patent, Gebrauchsmuster, etc.) und dem Urheberrecht (bei dem es um den Schutz kultureller Werke geht) nicht verstanden zu haben ... ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.04.2017 um 16:23
uatu schrieb:Urheberrecht (bei dem es um den Schutz kultureller Werke geht) nicht verstanden zu haben ... ;)
Naja, da es hier um fiktionale Machwerke geht ist das Urheberrecht vielleicht doch nicht ganz verkehrt? XD


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.04.2017 um 18:46
RobynTheTiny schrieb:Naja, da es hier um fiktionale Machwerke geht ist das Urheberrecht vielleicht doch nicht ganz verkehrt? XD
Das gilt aber nur ab einer gewissen Schöpfungshöhe, nicht bei dem Schmarrn ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.04.2017 um 08:57
Oh Leute, ich hab wohl eine ganze Menge verpaßt... Wie hat er nun den Sprung von "Freie Energie für den Weltfrieden" zu "Krebsheilung gegen Weltfrieden" geschafft? Ich bin zu langsam geworden für diese schnelle Welt.
Dieser Mensch ist der Hammer. Wie man mit Herzchen und Dummlall Menschen quer um den Globus verschaukelt und sich irgendwie niemand wirklich zuständig fühlt, das Ding einfach mal zu beenden!
Da hast Du doch mehr Stress and er Backe, wenn Du Deinem Nachbarn versehentlich den falschen Ast Rosen am Zaun wegschneidest.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.04.2017 um 00:55
@TyraMisoux
Schade das man Kommentare hier nicht liken kann...du hätst es verdient :)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.04.2017 um 01:12
keshe197stj0z4mr

Keshe sucht mal wieder neue Arbeitssklaven Volunteers.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.04.2017 um 01:40
@Kiefer
Ich freue mich durchaus immer, dass es wieder so viel konzentrierten BS zu lesen gibt ohne dass ich mir die genau NICHTS sagenden Videos wirklich anschauen muss. Ja, ich kann den Menschen die sich das zu unser aller Freude der Erweiterung unseres Bewußtseins immer noch regelmäßig geben, nur meine tiefste Bewunderung und Respekt aussprechen.
Werde wieder einige Tage hier "zu tun haben" - und den Clash gibt es ja auch noch zu verfolgen! Die Jungs und Mädels sind wirklich gut und verdienen es auch gelesen zu werden.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.04.2017 um 10:34
Ich bewundere die Geduld und den Langmut der Keshe-Jünger! Wer ruft da von hinten Verblödungserscheinungen? Das war nicht nett!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.04.2017 um 20:39
peawe schrieb:Verblödungserscheinungen
die stellt man in der Tat fest bei vielen Menschen, leider auch Bekannten, die auf das Zeug wirklich reingefallen sind. Es scheint da irgendwo einen Punkt zu geben, ab dem man sich selbst und andren nicht mehr eingestehen kann und möchte, dass man sich hat möglicherweise über den Tisch ziehen lassen. Es bleibt dann nur noch die Option, sich dieser Religion komplett hinzugeben. In solchen Fällen ist der Begriff dann sicher nicht falsch.
Bei den Leutchen hier, die sich damit schon lange auf seriöser Basis auseinandersetzen, kann ich das nicht feststellen. Die scheinen noch ausreichend anderen, positiven Input zu bekommen sowie ausreichend Schlaf, den Mist in seinen Alpträumen zu verarbeiten.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.04.2017 um 12:52
58. Treffen



Erst gab es eine zweite Veranstaltung zur Krebsheilung und dann noch das 169. Teaching. Ersteres lass ich wie gesagt weg.

Freiwilligen-Aufruf der KF, wurde ja schon gepostet. Die KF-Fabrik ist vom Norden in den Süden Italiens verlegt worden. (Oder wars umgekehrt? Vermutlich war das notwendig um deren Nicht-Existenz weiter zu verschleiern, die Rost-Magravs sind doch in China zusammengestöpselt worden)

Keshe spricht ausgiebig davon wie man mit Plasma-Gedanken-Gedöns seine physische Erscheinung verändern kann, was für die Anpassung an die extremen Bedingungen auf anderen Planeten ja notwendig wäre. (Ja und wenn man mal mies gelaunt ist, dann verreckt man im Weltraum oder wie? Klingt nicht  sehr zuverlässig diese Keshe-Technologie)

Keshe spricht von „beautiful people“. Warum sind die Schönen und Reichen der Welt so schön und reich? Weil sie wissen wie man seine Körperform und Wünsche mittels Gedanken manifestiert. Oder weil sie mehrere Seelen haben. So hab ich Keshe zumindest im Originalvideo verstanden. Mario meint in seiner Wiedergabe, dass Keshe mit „beautfiul people“ Schizophrene meint. Sehr verwirrend.

Keshe hat Landkarten vom Nahen Osten und Vorderasien gekrakelt und die Entwicklung des Christentums aus dem Mitras-Kult erklärt. (Okay??) Keshe betont die lang historische Freundschaft von Italien und dem Iran, was man ja auch an den ähnlichen Flaggen sehe.

Neuer Höhepunkt an Widerlichkeit: Ab 1:20 wird ein kurzer Clip von Naomi gezeigt, wie sie offenbar in einer medizinischen Einrichtung immer noch weitestgehend gelähmt auf dem Bett liegt. Den Kopf kann sie drehen und die Augen bewegen. Diese erfreulichen Fortschritte hat Keshe natürlich auf seine Technologie zurückgeführt und verspricht völlige Heilung in ein paar Monaten. Salocher begeistert, er hat ja die Scans von Naomis geschädigten Hirn-Regionen gesehen, ein „Wahnsinn“. (Ein Wahnsinn, dem möchte man zustimmen)

Sonstige Diskussion:
Salocher zufolge werden in Ghana mittels der KF-Wässer bereits Diabetes 1 und 2 geheilt. Ulrich leidet an Bluthochdruck, mittels Aufzeichnungen von einer Sabine liest Mario dann einen genauen GANS-Therapie-Plan von Keshe vor. (Sowas würd ich natürlich vertrauen)

Salocher und Davani feiern die „wissenschaftlichen Untersuchungen“ der Tokio Universität als übelst überzeugend und hochgenau… relativieren zugleich, dass das eigentlich nicht wirklich notwendig sei. Denn es hat ja schon „hunderttausenden Leuten“ (Salocher) geholfen, die Keshianer hätten ja alles selbst erfolgreich an sich angewendet. Salocher lacht über die Behauptungen, dass NaOH schädlich sei, schließen hätte er gerade die Bilder gesehen wie Pfirsiche damit geschält werden.

Zum Thema Plasma vs. Materie meint Mario (1:08): „Wer ein Glas Arsen trinken kann, dann ist das so“. Roland ergänzt, dass er noch nicht so weit mit dem Arsen ist, aber vor einer Gruppe Leute hat er schon ein Glas Wasser hingestellt, dem Wasser gesagt, seinen Ph-Wert zu ändern, eine halbe Stunde später ist das dann eingetreten.

Ab ein 1:30 wird der Clip gezeigt, wo Keshe die putzige Figur malt, nach der @RobynTheTiny gefragt hat.

Salocher und ein paar weitere Nasen haben nun 35.000 Stunden übersetzt und damit der KF faktisch zwei Millionen Euro gespendet, wie Salocher stolz verkündet.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.04.2017 um 11:59
dillgurke schrieb:Salocher und ein paar weitere Nasen haben nun 35.000 Stunden übersetzt und damit der KF faktisch zwei Millionen Euro gespendet, wie Salocher stolz verkündet.
Hmm, das ist ein ordentlicher Stundenlohn von 57,14 € ...
Da müssen sie sich um diesen Job regelrecht reißen ;)

Pfirsische werden übrigens mit Salzsäure von den weißen Häutchen befreit und danach mit NaOH neutralisiert ...
Kann Salocher gerne mal mit Wechselbädern ausprobieren ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.04.2017 um 12:01
Also falls niemand sonst niemand Interesse an den Spendenquittungen hat....


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.05.2017 um 00:31
Es ist so Wunder, Wunder, wunderschön.....wenn die Keshies nicht merken, dass sie ihr eigenes Geschäftsmodell als total unseriös bezeichnen...
J. S.
J. S. NO PAYMENT BEVOR INSTALATION UND RUNNING. THIS IS RULE
Übersetzung anzeigen
Gefällt mir nicht mehr · Antworten · 2 · 28. April um 18:29
Sie zerfetzen damit einen neuen Magnetmotor am FE Himmel, den man für 2100 Dollar kaufen kann...Vorkasse...kein Paypal möglich...aber da J. S. wohl schon wieder etwas aus den kesheversum abgedriftet ist, müssen sie mal wieder eine neue Facebook Seite aufmachen, diesmal mit echten admins, die endlich mal was taugen: unser Doktor Klaus und Peterle...dafür kriegen sie aber auch die Quittung von den nicht ganz so hardcoregläubigen: Sie bezeichnen Keshe in der sonst ziemlich messiasfreundlichen Seite als "Sekte" ....na wenn das mal nicht Blasphemie ist...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.05.2017 um 01:19
Keshe gegen Rückenschmerzen , haha ... Erfolgsquote aktuell bei 0,0 Prozent ! ( so wie alles von Keshe absolut wirkungslos und schwachsinnig ist ) Ein Gurt ? Was für ein nanomagnetischer Gurt ? Wirkt aber immerhin besser als Ibuprofen . Ja gut, is jetzt doch a bißerl  wenig für n Keshe 😂😂20170505 005410


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.05.2017 um 02:12
Ein wahrer Tausendsassa, unser Keshe. Auf allen Gebieten ein Genie. Aber kein Wunder – als Messias muss man das drauf haben.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.05.2017 um 12:51
59. Treffen


170. Teaching:
Keshe verspricht, dass die Teachings verständlicher werden, mehr Animationen. Staffelung der Seminare in drei Stufen. (Keshe soll man richtig Englisch lernen, man kriegt ja Zuständen so oft wie er sinnlos Sätze mit „in so many ways“ einleitet).

Keshe erklärt postnatale Depressionen bei Frauen und Unfruchtbarkeit. Gibt Tipps wie man sein Sperma verbessern kann und wie man mit Keshe-Technologie als Paar die Menopause durchsteht. Ab 60 wird man wieder sexuell aktiver, dadurch treten aber auch Geschlechtskrankheiten häufiger auf. (Ähm, keine privaten Details bitter, Her Keshe)

Weiter Diskussion:
Über eineinhalb Stunden wird Keshe im Original mit Bildern von Kristallen wird geschaut. Dr. Klaus ist da und schwurbelt Schwachsinn.
Mario fragt sich, wie man sich darauf einstellt, dass man nun den Arm eines Afrikaners hat. Vertiefende Diskussion mit Arno (?) darüber.

Ergänzung: Mario unterschlägt eine Stelle im ersten Drittel vom 170. Teaching, wo Keshe über seinen kürzlichen Besuch einer Familie berichtet, wo die Tochter einen Tumor oder so hatte. Die Art und Weise wie Keshe mit süßlicher Stimme völlig euphorisch berichtet, wie toll er es findet dass die nun 15-jährige zur Frau herangewachsen ist, wie er ihre Hand gehalten hat... creepy.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.05.2017 um 20:28
Das Fahrrad verbreitet wiedermal Hirnfürze der Mutter aller Idioten:

Neue Informationen
Zuerst Ch3 dann Co2 dann Zink GaNS Wasser in die Handfläche deiner Hände platzieren
Lass es trocknen, aber nicht zu schnell, nimm nur ein paar tropfen
Schließe deine Hände, um die GaNSe zu trocknen
Nun solltest du bereit sein, dich selbst zu fühlen, aber Wünsche dir nicht irgend etwas, lass es sich von alleine schließen
Dann öffne deine Hände draußen in der Natur, wenn sie trocken sind
Und wünsche dir nur , das alles mit dir im Ausgleich steht
Das ist deine Fütterungsstation
Von nun an kannst du dich selbst ernähren
Das war heute in der Lehre
Versuch es und hab Freude daran


https://de-de.facebook.com/groups/1388926588081561/


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

09.05.2017 um 12:42
Da gibt es einen stolzen zweiten weiblichen Nuklear-Ingenieur in Ghana, die dafür wirbt, dass Frauen in der Wissenschaft ihre Karriere machen, statt in der Küche zu bleiben.
Und für wen arbeitet sie laut GAEC? Für die Keshe-foundation!

s. https://gaecgh.org/en/you-cant-have-all-women-in-the-kitchen-afia-boatemaa/

Es ist so tragisch! Wenn sie in einer Küche arbeiten würde, würde sie wenigstens noch irgendwas Nützliches machen. Hoffentlich macht sie gewissenhafte wissenschaftliche Tests mit dem Keshe-Unsinn und checkte bald dass das der allerübelste Nonsens ist.

Danach kann ihre wissenschaftliche Karriere echt beginnen.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

09.05.2017 um 13:05
Dirk hat kürzlich ein Video hochgeladen von der Zeit als er bei der KF war. Keshe wollte das Dirk es auf der Website als Beleg hochlädt, dass wirklich an einem fliegenden Auto gearbeitet wird.

https://vimeo.com/214179456


melden
352 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden