weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.11.2016 um 15:02
34. Treffen


Keshe-Fantastereien:
Keshe hat, wie beim letzten Mal, die ganze Zeit herumgekrakelt. Man kann drei verschiedene Wasserstofffelder zugleich herstellen indem man Chili mit einem nanocoateten Mixer mixt und dann Knoblauch und Ingwer hinzugibt.

Die Workshops werden jetzt auch auf Facebook gestreamt werden.
Thema Krisenvorsorge: Mit Kupfer-GANS kann man Wasser von Radioaktivität reinigen. GANS-Stift einfach ins Wasser stellen und es enthält dann alle wichtigen Nährstoffe. Ab 27:05 kommt dann die Sache mit dem Urin-GANS.

Keshe klärt über das krebserzeugende, verseuchte Trink- und Flaschenwasser in Europa auf. Gilt auch für Teflon-Pfannen und Co.. Die Keshe-Foundation arbeitet gerade mit den größten Teflon-Hersteller der Welt zusammen um einen bessere Alternative zu entwickeln.

„Dann hat Herr Keshe gezeigt, wie die Erde Materie gewinnt.“ (Mario) Die plasmatische Felder von Sonne und Erde erzeugen ständig die Elemente. Man könnte daher einfach das ganze Gold auffangen, dass herunter regnet, anstatt in der Erde zu buddeln, so Keshe. Die Endlichkeit der fossilen Ressourcen sei damit auch eine Lüge. (Wozu braucht man dann die Keshe-Generatoren?)

Ein wahrlich friedliebender Mensch kann allein mit seinem Geist GANS herstellen. Mit diesem GANS wachsen Gliedmaßen und Organe nach.

Diskussion:
Mario erklärt auf Nachfrage von Ingrid nochmal, dass GANS aus eigenen Körperteilen das Beste ist. Daher eben die Milchzähne der Kinder aufheben für Calcium-GANS, Hühnerknorpel sind aber immer noch besser als synthetisches Calcium.

Werbung für die privaten Teachings für 100 Euro pro Jahr. Die Bearbeitung der Anmeldung kann aber Wochen und Monate dauern. Das deutschsprachige Anmeldeformular auf der KFSS-Webseite funktioniert immer noch nicht richtig.

Eine Frau fraget wie man denn jetzt einen Mixer nanocaoted? Das ist natürlich der große Moment von Rainer! Endlich sehen wir mal seinen legendären Milchaufschäumer (1:13:30)! Die folgende Viertelstunde gegenseitiges Austauschen über Mixerpreise und bizarre Mixerumbauten.

Bei 1:32:34 teilt ein junger Neuling ein Bild seiner Coating-Versuche, pfui. Diskussion was und welche Folgen das grünblaue Zeug auf den Spulen hat.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.11.2016 um 15:27
@dillgurke

Respekt dafür sich sowas anzutun!
Nur coaten sich da nicht die Hirnwindungen zu wenn man sich solche Ergüsse reinziehen muss?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.11.2016 um 15:39
dillgurke schrieb:Man kann drei verschiedene Wasserstofffelder zugleich herstellen indem man Chili mit einem nanocoateten Mixer mixt und dann Knoblauch und Ingwer hinzugibt.
Die Blödsinnsgrenze scheint nach oben offen zu sein.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.11.2016 um 17:43
Oh Em Ge :|


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2016 um 10:22
@dillgurke
Schaust du dir das echt immer ganz an ?
Nicht das du uns zum Alkoholiker wirst.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2016 um 15:42
Bei Josef gefunden, ich finde es sehr interessant:
https://www.facebook.com/notes/josef-seifried/der-einstig-in-die-plasma-technologie/10209454040045419

Es kommt mir so vor wie jemand, der kurz vor Ende der Sackgasse nochmal "Weiter so, Vollgas!" schreit.
Aber es gibt auch einen Einblick in die Seele eines Keshe-Anhängers. Wer sich tatsächlich die Mühe machen möchte und versuchen will sie irgendwie zu verstehen, der kann sich mal den ganzen Beitrag anschauen.

"Messbare" Informationen daraus:
Aus diesen Teachings haben wir "Nach-Bauer" unser Wissen! Dieses Wissen haben wir versucht, sofort zu verstehen! Dabei sind wir leider kläglich gescheitert.
(...)
Die ersten Keshe-Magravs gingen ans Netz, die ersten Spulen wurden auf Autobatterien geschraubt und Magravs im Auto angesteckt: Und dann? Es verstummte! Nach den euphorischen Postings in den Facebook Foren und den unzähligen "Likes" der erfolgreichen Fertigungsphase folgte Totenstille. Tagelang, wochenlang keine Meldungen.
(...)
Ein plasmaerzeugendes Gerät kann nicht so einfach wie ein herkömmliches Gerät in die Steckdose gesteckt werden, das war uns allen klar.
Alles andere sind sektenhafte euphorisierte Durchhalteparolen. Ein Kaschieren des vollkommmenen Versagens der Keshe-Technik. Jedoch, wie gesagt, kann der Text eher begreiflich machen, wie so ein Keshe-Jünger tickt. Sollte mal ein Dialog mit so jemanden zustande kommen, kann das ein vollkommen-aneinander-vorbei-Reden vielleicht abmildern. Wär doch was.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.11.2016 um 17:44
Die einen klagten über starke Kopfschmerzen, die anderen über generelles Unwohlsein. Die einen bekamen Mut und Kraft für neue Lebensimpulse, die anderen erkannten ein "Tor zu neuen Welten". Ob Einbildung oder nicht, so wurde es berichtet und das hat viele geprägt und wird viele prägen!
Immerhin scheinen die Leute beim GANS-Mixen äußert preiswert bewusstseinserweiternde Drogen herzustellen. Ich mein, wenn die Polizei mal bei Salocher oder Rainer in der Wohnung vorbeischaut, auf den ersten Blick sieht das doch wie ein Rauschgiftlabor mit kupfernen Folterwerkzeugen aus.

Salocher erklärt dann mit irrem Blick die Spulenreste auf dem Tisch: "Nein, nein, damit kann man in den Weltraum flieeeegen!". Die Polizisten nicken verständnisvoll und holen derweil die Zwangsjacke hervor.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.11.2016 um 09:45
Was ist eigentlich aus dem wissenden Tom geworden?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.11.2016 um 13:36
poipoi schrieb:Was ist eigentlich aus dem wissenden Tom geworden?
Ich denke, dass TomWhoKnows nicht mehr an Keshe glaubt. Er war auch von Anfang an nicht 100%ig überzeugt und hat Keshe auch kritisch beäugt.

Seit 7 Monaten keine Keshe-Video mehr von Tom:
www.youtube.com/user/tomwhoknows/search?query=keshe

Vor einem Monat schrieb Josef ( Beitrag von Dblickstrudel, Seite 481 ):
Jeder erntet das was er gesät hat. Tom WhoKnows glaubt ja bis heute nicht das es Weltweit einen funktionierend Magrav gibt. Bin mir aber auch sicher das er auch da sagen wird das es keinen Menschen gibt der funktioniert.
Tom WhoKnows ist wohl in der Keshe-Szene unten durch. Das finde ich durchaus sympathisch beim Tom, dass er sich nicht verbiegt um die Keshioten als Follower zu bekommen.

Und der Seifried sieht es wohl als höchste Stufe der Erleuchtung an, bezüglich der nicht funktionierenden Keshe-Dinge den Kopf in den Sand zu stecken und sich über Leute lustig zu machen, die mal Butter bei die Fische wollen. Auch eine Form von Spiritualität.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.11.2016 um 14:54
Die sollten ihre Magravs mit Urin coaten. Hab gehört, dass das besonders gut funktioniert, wenn er dabei am Netz hängt. Das Ergebniss wird sie umhaun!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.11.2016 um 10:14
dillgurke schrieb: Man kann drei verschiedene Wasserstofffelder zugleich herstellen indem man Chili mit einem nanocoateten Mixer mixt und dann Knoblauch und Ingwer hinzugibt.
Da kann man ja gleich den Gewürzladen von Alfons Schuhbeck lehrkaufen...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.11.2016 um 23:08
@prof.bunsen
Gegen einen Elektrozaun pinkeln soll schon so manchen Jung umgehauen haben...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.11.2016 um 00:25
Die gibt es immernoch, warum? oO


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.11.2016 um 22:20
@liezzy:
liezzy schrieb:Gegen einen Elektrozaun pinkeln soll schon so manchen Jung umgehauen haben...
Da muss ein richtiger Jung’ durch, das gehört zur Initiation! ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.11.2016 um 22:45
@peawe

Initiation ist nicht das richtige Wort das ich benutzen würde, STERILISATION wäre wohl zutreffender. ;)

Ein ehemaliger Bekannter hatte das mal geschafft, hat im Suff dagegen gepinkelt und der Hieb hat ihn dann umgehauen. Wobei wir uns nicht ganz sicher waren ob die Schwankungen der Erde, weil an uns kann das schwanken NICHT gegelegen haben, dazu beigetragen hat das gewisse Geschlechtsmerkmale mit dem Weidezaun in Berührung kamen. Aber solche Erlebnisse sind umwerfend. Und da tut schon das zusehen weh, zumindest die Männer werden wissen was damit gemeint ist.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

17.11.2016 um 19:05
Ein gewisse Eva aus der US-Keshe Gruppe hat mit Zinkplatten und GANS experimentiert:

qOpp5k1
Yw60pks


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

17.11.2016 um 19:11
Das sollte sie dann mal als Nahrungsergänzungsmittel einsetzen (machen ja wohl einige Keshioten), dann kann sie ihre Dummheit wenigstens nicht weiter vererben... R60/61


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.11.2016 um 07:50
Mittlerweile sind die Hanseln in Mark Houses Gruppe völlig wahnsinnig geworden:

https://www.facebook.com/gunay.apak/videos/10154658797708168/


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.11.2016 um 08:08
@SheriHolmes
sorry, ich habe kein Fratzenbuch. Was macht die Truppe denn im Video? Kuhzäune coaten? Oder verrostete Kupferbleche abschlecken?


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

18.11.2016 um 08:35
Hast Du den Link probiert? er führt zu einem video und ich glaube das müsste sich auch ohne account öffnen lassen. Ich versuchmal, das Video auf AllMy zu stellen...


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden