Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.07.2017 um 20:17
"This interview was done on Tuesday June June 27, 2017, and Prof. Nyarko said the MoU was abrogated two weeks earlier."

Also wurde die Zusammenarbeit schon ca. am 13 Juni beendet. Eine Woche später dann verkündete Ke$he dann, das er beabsichtigt, sich von der Ghana Atomic Energy Commission zu lösen....


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.07.2017 um 20:51
Damit war das hier auch ein Volltreffer:
dillgurke schrieb am 23.06.2017:Keshe möchte sich wieder von der Ghana-Atomkommission lösen ...
Das ist interessant. Das könnte ein Hinweis darauf sein, dass sich die GAEC von ihm lösen möchte. Vielleicht haben die insgesamt doch recht zahlreichen Aufklärungsversuche der letzten Monate tatsächlich was gebracht.

(uatu am 23.06.2017)
Bingo! :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.07.2017 um 20:59
Prof. Nyarko tut mir jetzt schon leid. Ich will gar nicht wissen, welche Lügen Keshe über ihn verbreiten wird, sobald er einen Unterschlupf ausserhalb von Ghana gefunden hat.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.07.2017 um 21:02
Wohin will er aber hin? EU fällt aus wegen Belgien denke ich, Südamerika? Iran wegen Messias auch nicht. Nun wird es enger für ihn


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.07.2017 um 21:14
grinder schrieb:Breaking News aus Ghana:

Ghana Atomic Energy Commission abrogates MoU with Keshe Foundation for lack of scientific proof

https://www.ghanabusinessnews.com/2017/07/05/ghana-atomic-energy-commission-abrogates-mou-with-keshe-foundation-for-lack...
Bingo! Ghanabusinessnews ist der Kontakt aus Ghana, den ich mit Infos aus dem Forum versorgt habe. 
Allmystery hat also einen hübschen Beitrag zur Rettung Ghanas vor dem Scharlatan Keshe beigetragen! Danke für die links und Hinweise hier und per PN zur Kommunikation mit dem news Portal. 


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.07.2017 um 21:18
@Dblickstrudel:
Dblickstrudel schrieb:Bingo! Ghanabusinessnews ist der Kontakt aus Ghana, den ich mit Infos aus dem Forum versorgt habe.
Super! :D Das ist natürlich ganz besonders erfreulich. Auch bei den vielen Kommentaren zu den diversen "Space-Launch-Pad"-Artikeln waren leicht erkennbar viele von hier dabei. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.07.2017 um 22:01
Dblickstrudel schrieb:Allmystery hat also einen hübschen Beitrag zur Rettung Ghanas vor dem Scharlatan Keshe beigetragen!
Ich beteilige mich ja eher passiv an dieser Diskussion, weil mir der tiefe Einblick fehlt. Ich lese alles was ihr so herausfindet gespannt mit und kenne Keshe und seine Sekte tatsächlich nur, weil ich hier bei Allmy bin. Und jetzt muß ich es mal sagen:

Ich ziehe meinen Hut vor euren investigativen Fähigkeiten! Echt klasse, was ihr schon alles rausgefunden habt. Man müßte nur allen ,,Believern" mal diesen Thread zeigen, und sie würden vom Glauben abfallen. Macht weiter so, dann freue ich mich schon auf den bevorstehenden Untergang von Keshe.

Meinen allergrößten Respekt!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.07.2017 um 22:35
Dirk hat auch schon einen Artikel dazu geschrieben: The truth is catching up with Keshe after his Ghana scam.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.07.2017 um 23:32
Grymnir schrieb:Man müßte nur allen ,,Believern" mal diesen Thread zeigen, und sie würden vom Glauben abfallen.
Das ist leider nicht so einfach. Es handelt sich um Hardcore-Gläubige, ich weiß überhaupt nicht, womit man die vom Glauben abfallen lassen könnte.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.07.2017 um 23:39
Jetzt wo der große Ghana-Deal geplatzt ist und sich tatsächlich mal Wissenschaftler mit Keshes Fantasien beschäftigt haben und nachgewiesen, dass die von keinem Nutzen sind, wird es wahrscheinlich schon ein Welle geben derjenigen, die vom Glauben abfallen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.07.2017 um 23:41
Vor allem werden die Wissenschaftler der GAEC erst mal sehr wohlwollend an die Kescheiße ran gegangen sein, wo sich ihr Chef doch im berühmten Video www.youtube.com/watch?v=ggkiQ1NlTrk sooooooo weit aus dem Fenster gelehnt hat.

Trotzdem kam ein negatives Ergebnis raus. Bei Einigen Keshe-Glaubenden, die schon ein bisschen am Zweifeln waren, wird damit das Fass zum überlaufen kommen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.07.2017 um 23:49
Es gibt einen harten Kern von Keshe-Gläubigen (u.a. Peter, K., oder die hier) die viel zu weit im Lala-Land sind, als dass sie rationalen Argumenten zugänglich wären. Das Problem für Keshe ist, dass das viel zu wenige sind, um seinen Zirkus zu finanzieren.

Ein wesentlich grösserer Teil seiner Anhänger ist zumindest in gewissem Rahmen rationalen Argumenten zugänglich, und davon wird er nach den Entwicklungen der letzten Zeit viele verlieren.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.07.2017 um 01:06
Hier ist ein Erfahrungsbericht von jemanden, der auch ganz offen an die ganze Keshe-Sache rangegangen ist. Als er dann einige kritische Dinge ansprach, zeigte Keshe wieder sein wahres Gesicht:

For those who are just tuning in to the saga, allow me to provide a little bit of background from our perspective. Last year Tivon and I did an honest inquiry into Keshe plasma Technology. We set out with the best of intentions, coming from a professional engineering background, we were hoping to be able to summarize a great technology and to present it in a good light. Unfortunately it did not turn out the way we planned. Soon after we started investigating Keshe tech, we found A LOT of problems with the technology. Also ,we were presented with testimonies from people calling themselves “Keshe Victims” some of the stories were just horrifying. To top it off we were sent a copy of an arrest warrant for Keshe and learned that he’s wanted for fraud and human experimentation.
Regardless of these revelations, we still tried to be neutral and give Keshe a chance to explain his side of the story.  When we approached the “Keshe Spaceship Institute” and started asking a few questions about such accusations, we received an outlandish threat from Keshe’s wife Carolina de Roose, threatening to fabricate a story that would label me as being a pedophile in charge of a child sex trafficking ring.  Such threats were ludicrous and I felt, were coming from a rather unhinged individual. Nevertheless, Keshe followed through with his threat and made videos and publications accusing me and my organization of such things.   I would later learn that this is Keshe’s motus operandi.

http://www.oom2.com/t48180-keshe-and-wife-carolina-de-roose-may-serve-prison-time-after-yesterdays-court-case-in-belgium


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.07.2017 um 01:17
@grinder: Der Text stammt aus dem HopeGirl-Artikel, den wir schon ein paar Mal hatten. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.07.2017 um 01:24
Oh, hab ich nicht gemerkt, weil ich ihn auf einer ganz anderen Seite gefunden hab...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.07.2017 um 02:28
@Dblickstrudel:
Dblickstrudel schrieb:Bingo! Ghanabusinessnews ist der Kontakt aus Ghana, den ich mit Infos aus dem Forum versorgt habe.
Da bekanntlich diverse Hardcore-Keshies bei uns mitlesen, die vermutlich gleich beim grossen Meister petzen werden, würde mich nicht wundern, wenn Keshe Dich beim heutigen KSW mit einer lobenden Erwähnung ehrt. ;) Könnte aber auch noch bis zum nächsten KSW dauern, vielleicht ist die Reaktionszeit für den heutigen KSW zu kurz.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.07.2017 um 03:53
Der Artikel über die Trennung der GAEC von Keshe ist in den Ghana Business News übrigens nicht nur irgendein Artikel, sondern er kommt aktuell gross auf der Homepage. Das wird sicherlich nur für einen begrenzten Zeitraum so bleiben, aber zumindest im Augenblick ist es so, und wird dementsprechend auch eine Menge Aufmerksamkeit auf sich ziehen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.07.2017 um 13:24
Hihi! Ke$he ist total angepisst von seinen europäischen Jüngern, weil sie ihn im Kampf gegen seine Kritiker nicht genug unterstützen...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.07.2017 um 14:03
He also added that the Spaceship project as proposed by Keshe will take a long time for people to understand.
Von https://www.ghanabusinessnews.com/2017/07/05/ghana-atomic-energy-commission-abrogates-mou-with-keshe-foundation-for-lack...

Wie er das wohl meint? Die Menschheit ist also zu blöd für Keshe?


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.07.2017 um 14:56
@switchy: Es ist klar, dass Prof. Nyarko sich vorsichtig ausdrückt. Eine realistische (und damit erheblich negativere) Darstellung von Keshe könnte ihm selbst schaden, weil dann verstärkt die Frage aufkommen würde, wie die Zusammenarbeit zwischen der GAEC und Keshe überhaupt je zustande kommen konnte.


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden