Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.07.2017 um 20:36
@Cramkan: Die Farben der Benutzernamen hier hängen von der Zahl der Beiträge ab (ein roter Name bedeutet, dass die/der Betreffende -- im Forum insgesamt, nicht zu einem bestimmten Thema -- mindestens 2000 Beiträge geschrieben hat), nicht von der Meinung, die die/der Betreffende vertritt.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.07.2017 um 20:37
@Cramkan
Danke! Flugzeuge fliegen, Computer (sogar deiner) funktionieren, weil Wissenschaft funktioniert, Bitches!

Keshe funktioniert eben nicht....


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.07.2017 um 20:45
Keshe funktioniert anders , er forscht und dadurch entsteht papier in form von Bargeld das in seine Taschen wandert


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.07.2017 um 20:51
@Cramkan

Hast Du denn irgend welchen neuen Infos oder Fakten, die die Beweise dass Keshe ein, wahrscheinlich inzwischen mental angeschlagener, Betrüger ist wiederlegen könnten?

Hast Du überhaupt irgendeinen der Beiträge zumindest der letzten 30 Seiten gelesen?

Man kann übrigens auch innerhalb des threads nach Stichworten, wie z.B. Messias suchen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.07.2017 um 21:15
Nur mal for the record: Heute war Keshe zum zweiten Mal nicht im Friedensstream, dafür hat Caroline die Stellung gehalten. Mal sehen, am Freitag wollte er ja im Alleingang den Weltfrieden erzwingen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.07.2017 um 21:20
@Cramkan
Also mich persönlich stört Deine Schreibweise und dass Du viel redest, aber nicht erzählst was Du sagen möchtest. Zumindest blicke ich da nicht durch.

Wunderst Du dich über die Aufmerksamkeit die Keshe hier zu Teil wird?
Und inwiefern hast Du mit diesem Thema überhaupt zu tun? Benutzt Du sowas wie GANS und wenn ja inwiefern? Oder hältst Du auch alles für Humbug?
Oder vertrittst Du ein gänzlich andere Alternative Lebensweise, und bist dieser Art Keshe-Gegner?

Wenn Du das mal konkret und klar beschreiben könntest, würde es einen sachlichen Austausch hier ungemein erleichtern ;-)
Du siehst ja zu welchen Missverständnissen es führt, und dass man hier empfindlich reagiert weil das Thema natürlich sehr kontrovers ist.

Ich würde mich freuen wenn man so simpel kommunizieren könnte :-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.07.2017 um 21:22
dillgurke schrieb:Heute war Keshe zum zweiten Mal nicht im Friedensstream
Doch, bei 1:51:30 in der PM-Sitzung kommt er dazu, um den Streit über den Austragungsort Haifa zu schlichten.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.07.2017 um 21:28
Oh stimmt, in den fünf Minuten redet er auch was über ein Treffen mit dem iranischen Botschafter... die tägliche Lügendosis gabs also doch.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.07.2017 um 21:49
@dillgurke:
dillgurke schrieb:Heute war Keshe zum zweiten Mal nicht im Friedensstream
Keshe hatte ja am Montag angekündigt, dass er einige Tage "traveln" würde. Ich vermute aber, dass er den regulären KSW morgen selbst abhalten wird.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2017 um 05:23
Sylvester (Ex-Keshe-Mitarbeiter) schreibt in der Keshevictims-Facebookgruppe:
I remember the following lies of MTK from early 2016:
"we just signed a very important contract with one of the major Italian XYZ bank..... you just need to go into the bank and sign some forms and you will pay x amount of EUR / month and you can take the MAGRAV home."
"We just signed an important contract with IKEA, and they ordered 3 million MAGRAVS. Italian manufacturing center immediately started producing these devices, and we will start shipping to IKEA soon."
"we just created a mobile container set up for the new KFSSI manufacturers. They will find inside the container everything what they need to produce whatever they want. KFSSI will start shipping out these containers next week."
MTK made these announcements without even consulting and communicating with the so-called KFSSI manufacturing department where during this time I was the head of the department. It was a total madness and chaos after every announcement. KFSSI people who are worked in my department started to contacting me and asking if I know anything about what they just heard during the last knowledge seeker workshop.

(Sylvester Belso am 20.07.2017)
Klingt alles sehr realistisch. Also ... dass Keshe das tatsächlich gesagt hat. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2017 um 08:22
@Cramkan
Nochmals: Hör auf zu heulen und Dich aufzuführen als seist Du das Maß aller Dinge.

Daß Keshe, um nur die wichtigsten Punkte zu nennen
1) verrückt ist wie eine Sch**ßhausratte
2) jede einzelne Demonstration und jedes Expriment das er vorgeführt hat nachweislich gefälscht hat
3) Daten und Bilder echter wissenschaftlicher Forschungen nachweislich gestohlen und als seine Experimente ausgegeben hat
4) nachweislich nicht existierende "freie Energie" Generatoren gegen Vorauskasse verkauft hat ohne etwas zu liefern
5) "Behandlungen und Heilung für alle unheilbaren Krankheiten gegen horrende Summen (bis zu 100000 Euro) nachweislich angeboten hat
6) nachweislich illegale medizinische Experimente an Menschen durchgeführt hat
7) nachweislich versucht hat, Kritik mit Einschüchterung und Verleumdung zu unterdrücken (hat er bei mir zum Beispiel auch versucht)
8) nachweislich gefälschte Videos eines fliegenden Autos als echt veröffentlicht hat
9) nachweislich völlig funktionslose "MAGRAV" - Generatoren um Beträge bis über 2000 Euro verkauft (Materialwert etwa 20 Euro)
.....
ist Dir scheinbar entgangen oder Du bist an der Hype beteiligt
Sei Dir also darüber im Klaren, dass Du Dich auf sehr dünnem Eis bewegst und steck' mindestens 5 Löcher zurück und lies erst mal so etwa die letzten hundert Seiten dieses Threads ehe Du wieder hier aufschlägst, dann sehen wir weiter


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2017 um 08:45
SheriHolmes schrieb:... lies erst mal so etwa die letzten hundert Seiten dieses Threads ...
Mindestens. Es ist leider immer wieder mal ein Problem, dass Keshe-Fans hier aufschlagen, eine Handvoll der aktuellen Beiträge lesen, und sich einbilden, sie könnten den Inhalt des gesamten Threads beurteilen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2017 um 10:11
Keshe hat auf der homepage die Antwort der Australischen Regierung gepostet:

Jul 11, 2017
Re: Invitation to the Prime Minister [SEC=UNCLASSIFIED]

UNCLASSIFIED

Dear Mr ||||||||||

Thank you for your invitation to the Prime Minister, the Hon Malcolm Turnbull MP, to attend the Haifa on the 2nd August, 2017.

Unfortunately, the Prime Minister cannot attend your event due to existing programme commitments.

The Prime Minister extends his best wishes and trusts your event will be a success.

Kind regards

Office of the Prime Minister
Parliament House
CANBERRA ACT 2600

Dafür wird die australische Regierung nun als "Kriegstreiber" diffamiert. Andere Staaten haben noch gar nicht geantwortet.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2017 um 10:25
@grinder: Sieht sehr nach einem Standardschreiben mit minimal angepasstem Text aus. Vermutlich schicken die davon Dutzende am Tag an alle Leute raus, die meinen, der Premierminister müsste unbedingt an der Einweihung ihres frischgestrichenen Gartenzauns o.ä. teilnehmen. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2017 um 11:37
In einem formalen Schreiben bitten die Keshies die netten Ausserirdischen da draussen um Kontaktaufnahme:
We request the Universal Communities to open a portal of communication

[...]

The Universal Council
The Earth Council
The Core Team
The Knowledge Seekers
One Planet, One Nation, One Race

(Keshe Foundation am 20.07.2017)
Es würde mich nicht wundern, wenn jetzt "Channelings" oder ähnlicher Unsinn anfangen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2017 um 11:53
Keshe selbst hat am heutigen 181. KSW nur ganz kurz teilgenommen. Es soll aber heute ausnahmsweise -- an einem KSW-Tag unüblich -- eine Nachmittags-Session (ab 14:00 Uhr) geben, wo er irgendwas Wichtiges erzählen will (was natürlich bei Keshe so ziemlich gar nichts besagt).


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2017 um 11:56
Wir können ja das kurzwellen Funkgerät von meinem Opa nehmen und sie anfunken,
Uatu macht den Leader und der Navigator zeigt ihnen den rechten Weg


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2017 um 11:57
@itfc: Ich fürchte, Kurzwellen sind nicht spirituell genug. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2017 um 11:58
@uatu: Ja, Gravitationswellen wären passender...


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2017 um 14:39
SheriHolmes schrieb:1) verrückt ist wie eine Sch**ßhausratte
Du weißt schon, dass Du damit diese Spezies beleidigst?


melden
94 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden