weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 14:25
@Issomad:
Issomad schrieb:Auf der Keshe-Seite ist keine einzige Unterschrift vermerkt ;)
Du kannst Dir im Video der gestrigen "World Peace Day - Declaration of World Peace for Humanity"-Session ca. 9 Stunden (!) lang ansehen, wie die Vertreter der neuen Keshe-Weltregierung Keshe's "World Peas Peace Treaty" unterschreiben. An Unterschriften mangelt es nicht. Nur an deren Bedeutung. ;)


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 14:28
uatu schrieb:Du kannst Dir im Video der gestrigen "World Peace Day - Declaration of World Peace for Humanity"-Session ca. 9 Stunden (!) lang ansehen, wie die Vertreter der neuen Keshe-Weltregierung Keshe's "World Peas Peace Treaty" unterschreiben. An Unterschriften mangelt es nicht. Nur an deren Bedeutung.
Was für eine Komödie ...

Wer hat sie zu Vertretern ihrer Nationen ernannt? Keshe?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 14:43
Wie Ihr verfolge ich Keshe auch schon seit 2012.

Die freie Energie Geschichte hat mich nie interesiert-Es war eher eine Neugier wegen anderer Wege in der Physik(also genau das was Ihr als grösste Spinnerrei anseht)
Anfangs war die Szene ja auch noch so ziemlich Esoteriker frei.Zumindest hatte Keshe eine ablehnende Haltung.Wenn damals jemand Bachblüten mit Seinem GaNs verarbeiten wollte ist diese Type von Keshe nicht für voll genommen worden.
Es war mehr gemeinsame Forschung und es ist faszinierend mit welcher Geschwindigkeit,Diese,durch das Internet voranschreitet.

Es waren letztlich nur wenige Jahre notwendig um von den(in Belgien verbotenen) Gas-Reaktoren,über den Umweg Alez-Batterien zum Magrav zu gelangen und selbst der ist jetzt veraltet.
Was ich von dem Magrav halte,ich weiß es selbst nicht so recht.
Will man eine Meinung darüber,kommt man um das Bauen nicht drum rum.
Hab´s gemacht und eins kann ich definitiv sagen-Bei dieser Schaltung fliegt Dir ohne Nano-Beschichtung Deine Sicherung um die Ohren wenn nicht noch mehr.
Allein das ist für mich ein Indiz dafür das die Nano-Beschichtung eine Wirkung hat.
Stromtechnisch funktioniert mein Magrav noch nicht,da ich beim Zusammenbau die Kondensatoren beschädigt habe.
Irendwas anderes macht der allerdings auch so schon,aber was?Bin kein Eso

Ich finde schon,das man mal einen bauen sollte.Kostet grad mal 70 Euro---Aber soweit würdet Ihr Euch nie herrunter begeben--Schließlich steht´s ja schon in Euerer Satzung (Betrug)

Ich finde den Namen nebenbei total bescheuert-Welcher Betrüger betrügt denn rund um die Uhr seit Jahren die Menschheit-gibt sogar noch den Betrugs-Gegenstand zum freien Nachbauen frei-Wo erkennt Ihr daran eine Bereicherungs-Absicht?

Nein Keshe glaubt definitiv daran-mit ein paar Einschränkungen(es gibt schon zugeständnisse für die Esoteriker)

An dem Spruch:Glaube versetzt Berge ist schon was dran
Bei meiner Mutter beispielsweise:Ob es jetzt das GaNs war oder nur der Glaube daran,das Resultat ist das gleiche.
Das Weggehen der Krämpfe-und nun schläft Sie friedlich die Nacht durch.
Da ist einem der Betrug egal

Vielleicht finden sich bei Euch auch Leute,die erst mal was probieren und sich erst danach eine Meinung zu bilden

Ich mach´s auf jeden Fall erst mal so-Sonst könnt man immer nach dem Motto leben-Was der Bauer net kennt,des friesst´r net


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 14:59
@Keshianer
Das hört sich alles ja gan(s) lustig an. Hihi, ich fänds lustig, deinen Facebook Namen zu kennen. Vielleicht zeigst du mir deinen, dann zeig ich dir meinen...
Ich finde es zur Zeit sehr interessant, wie das Kesheversum aktuell implodiert. Und alle paar zig Hardcoreanhänger (mehr dürften es wohl tatsächlich nicht mehr sein, sieht man ja auch auf seiner Glückwunschkarte) hangeln sich von einem Heilsversprechen zum nächsten. Lustigerweise (ich kenne drei solcher Fälle persönlich, weil ich mit denen telefoniert habe) hören die "Normalos" nach dem ersten Durchgang seines Irrsinns wieder auf. Dass du nach fünf Jahren noch dabei bist, chapeau. Dazu muss eine gewisse Fähigkeit gehören, Dinge nicht wahrnehmen zu wollen. Anders kann man sich die Erdbebenraumflugmagravkrebsmaus Lügnerei nicht schöntrinken. Aber hochgradig interessant, wenn man mit dir tatsächlich mal auf einem höflichen Level diskutieren könnte. Was sagst du denn dazu, dass er die Krebsmäuse nachweislich gefälscht und für seine Zwecke missbraucht hat? Da gibt es eigentlich nichts schönzureden....


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 15:06
@Keshianer
Schau doch mal www.magrav.de an. Auch nette Bilder dort


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 15:07
Tut mir leid das ich nicht so ein Hardcore Keshianer bin.
Kann mir weder das mit den Mäusen noch mit dem Friedensvertrag schön trinken.Ich nehme an Du bist der Florian.
Ich habe wegen der Mäuse Sache diverse Leute privat informiert und wollte eine Stellungsname.
Ich natürlich mit vielen Entwicklungen neuerer Zeit nicht einverstanden.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 15:16
Ich habe in den Unterzeichnungsmarathon jetzt auch mal reingeschaut.

Da unterschreiben welche für 4 oder 5 Nationen, obwohl sie denen gar nicht angehören. Lächerlich ...

Zudem ist die Deutsche Unterschrift schon mal völlig ungültig, weil sie 'Germann' (Nation) geschrieben haben ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 15:43
Keshianer schrieb:Es war mehr gemeinsame Forschung und es ist faszinierend mit welcher Geschwindigkeit,Diese,durch das Internet voranschreitet.

Es waren letztlich nur wenige Jahre notwendig um von den(in Belgien verbotenen) Gas-Reaktoren,über den Umweg Alez-Batterien zum Magrav zu gelangen und selbst der ist jetzt veraltet.
Was ich von dem Magrav halte,ich weiß es selbst nicht so recht.
Die Hast macht mir Sorge, durch diese mogeln sich oftmals Flüchtigkeitsfehler mit großer Auswirkung ein. Die Hast verhindert sogar zurückliegende Fehler zu erkennen..

Zu welchen Erkenntnissen führte diese Art der Forschung konkret, kann man solch eine Herangehensweise überhaupt als Forschung bezeichnen? Nichts funktioniert außer vom hörensagen

Deiner Mutter bezüglich. Dränge sie mal zu einer wirklich ehrlichen Antwort auf die Wirksamkeit! Mütter sind in der Regel ihrer Natur entsprechend um das Wohl ihrer Kinder bemüht, wenn dich ihr Wohlsein beunruhig kann dass wiederum sie sehr beunruhigen. Als Ergebnis müssen dann Worte nicht tatsächlich zutreffend sein sondern alleinig beruhigen. Ich spreche als Kind einer Mutter, welches noch andere Kinder mit Mütter kennt ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 16:29
Es ist doch so,daß sich jeder des Risikos bewusst ist.
Jeder weiß doch,daß noch nichts ernsthaft erprobt ist(zumindest im Medizinischen)
Und mit diesem Wissen im hintergrund fangen die Leute,auf Ihr eigenes Risiko,Ihre ersten Versuche an.

Und dann haben Sie vielleicht Ihre ersten Heil-Patches oder Stifte und merken plötzlich:Das Wirkt
Warum dann mal nicht ein stärkeres Feld Generieren und so kommt eins zum anderen.

Ihr stellt Keshe immer so dar,wie wenn Er die Leute verführen würde GaNs Wasser zu trinken,doch wenn Sie es ohnehin tun
gab´s natürlich auch mal Mengenangaben.
Keiner von uns würde leichtsinnig,irgendwelchen Leuten davon vorschwärmen,das zu trinken.
Keshe tat das nicht,erwähnte auf Grund Seiner Vergiftungen (COHN)GaNs-Wasser zu trinken.
Hat er je gesagt Wir sollen das tun,NEIN....also wo ist das Problem?

Die einen machen halt das
andere machen bei Pharma Versuchen mit und teils nicht mal freiwillig


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 16:50
@Keshianer
Wie Ihr verfolge ich Keshe auch schon seit 2012.
Die freie Energie Geschichte hat mich nie interesiert-Es war eher eine Neugier wegen anderer Wege in der Physik(also genau das was Ihr als grösste Spinnerrei anseht)
Welche neuen Wege denn? Kapazitive Einstreuungen sind seit der Erfindung der Verstärkerröhre bekannt und primitive Batterien konnte man schon im 18. Jahrhundert basteln
Anfangs war die Szene ja auch noch so ziemlich Esoteriker frei.Zumindest hatte Keshe eine ablehnende Haltung.Wenn damals jemand Bachblüten mit Seinem GaNs verarbeiten wollte ist diese Type von Keshe nicht für voll genommen worden
"GANS" gab es am Anfang auch nicht. Keshe hat das "erfunden" um davon abzulenken, dass er Vorauszahlungen für Reaktoren (damals noch ohne "Plasma") kassiert hat, die nicht einmal als Prototyp jemals existierten, Als dann im Dezember 2012 die fällige Lieferung (natürlich) nicht erfolgen konnte, begann er immer wilder zu spinnen und eine neue "Erfindung" nach der anderen anzukündigen. Auch diese existierten nicht. Als er in Desezano stolz sein "CO2 GANS" als Lösung aller Probleme präsentierte und das giftige Zeug (Zink Hydroxid) demonstrativ zusammen mit seiner Familie und ein paar "Wissenssuchern" löffelweise aß und sich und die anderen natürlich prompt damit vergiftete hatt er wieder einmal von einem Mordversuch gebrabbelt und seine zurückgebliebenen Anhänger haben das geschluckt
Es war mehr gemeinsame Forschung und es ist faszinierend mit welcher Geschwindigkeit,Diese,durch das Internet voranschreitet
Das war und ist keine Forschung, sondern total ignorantes Herumprobieren auf dem Niveau von Fünfjährigen
Es waren letztlich nur wenige Jahre notwendig um von den(in Belgien verbotenen) Gas-Reaktoren,über den Umweg Alez-Batterien zum Magrav zu gelangen und selbst der ist jetzt veraltet  ....
um von den(in Belgien verbotenen)
um von den (laut Keshe Lüge in Belgien verbotenen
Fixed that for you
Was ich von dem Magrav halte,ich weiß es selbst nicht so recht.
Das ist ziemlich offensichtlich. Versuch's mal mit "nichts"
Will man eine Meinung darüber,kommt man um das Bauen nicht drum rum.
Rennst Du gegen einen Bus um Dir eine Meinung darüber zu bilden, ob es weh tut? OMG :D
Hab´s gemacht und eins kann ich definitiv sagen-Bei dieser Schaltung fliegt Dir ohne Nano-Beschichtung Deine Sicherung um die Ohren wenn nicht noch mehr.
Dazu brauchst Du nichts zu probieren, das geht aus dem "Schaltplan" eindeutig hervor
Allein das ist für mich ein Indiz dafür das die Nano-Beschichtung eine Wirkung hat.
Hat sie - sie ist ein recht guter Isolator (Schlag mal "Kupferoxid nach)
Stromtechnisch funktioniert mein Magrav noch nicht,da ich beim Zusammenbau die Kondensatoren beschädigt habe.
Irendwas anderes macht der allerdings auch so schon,aber was?Bin kein Eso
Richtig. einige britzeln und knistern, andere qualmen, fangen an zu brennen, schließen Autobatterien kurz und brennen dabei ab oder legen die Autoelektrik lahm. Und dann stehst  Du auf der Autobahn im Dunkeln ohne Licht und ohne das Auto bewegen zu können, bis Dich dann ein 40 - Tonner abräumt
Ich finde schon,das man mal einen bauen sollte.Kostet grad mal 70 Euro---Aber soweit würdet Ihr Euch nie herrunter begeben--Schließlich steht´s ja schon in Euerer Satzung (Betrug)
Siehe meine Metapher mit dem Bus weiter oben
Ich finde den Namen nebenbei total bescheuert-Welcher Betrüger betrügt denn rund um die Uhr seit Jahren die Menschheit-gibt sogar noch den Betrugs-Gegenstand zum freien Nachbauen frei-Wo erkennt Ihr daran eine Bereicherungs-Absicht?
Daran, dass er genau weiß, dass sein Ramsch nicht funktioniert und dass er ihn zum Verkauf anbietet und auch im Voraus kassiert, wohl wissend, dass viele erfolglosen Nachbauer dann sein Produkt (ein paar Kupferspulen um schlappe 1000 Euro) kaufen, da sie den Fehler bei ihrem Nachbau vermuten
Nein Keshe glaubt definitiv daran-mit ein paar Einschränkungen(es gibt schon zugeständnisse für die Esoteriker)
Nein, das tut er nicht, allein schon sein ziemlich raffiniert gefälschtes Fukuschima - Experiment beweist das über jeden vernünftigen Zweifel hinaus

Weißt Du Junge, ich habe diese "Wunder" - Experimente und noch eine Menge, die weit über Keshes "Phsik" hinausgehen schon gemacht, da war der wunderbare Prophet und Messias noch nicht einmal ein Bedanke in den Köpfen seiner Eltern


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 16:59
Alles klar,jetzt habt Ihr den Wadenbeißer Hund rausgelassen,hat lang gedauert.

Ich zieh mich eingeschüchtert zurück und SCHMOLLE


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 17:00
@Keshianer
Es ist doch so,daß sich jeder des Risikos bewusst ist.
Jeder weiß doch,daß noch nichts ernsthaft erprobt ist(zumindest im Medizinischen)
Und mit diesem Wissen im Hintergrund fangen die Leute,auf Ihr eigenes Risiko,Ihre ersten Versuche an.
Ach ja? Hast Du Dir schon einmal die Preisliste für seine Heilung praktisch aller bisher unheilbaren Krankheiten angesehen? Die Preise für eine (oft gefährliche , immer aber unwirksame) Behandlung bewegen sich zwischen ei paar tausend und schlappen 100 000 Euro
Er behandelt also mit "nicht ernsthaft erprobten" Behandlungen (Hokus Pokus) und "Medikamenten" (unter unvorstellbaren Hygienischen Bedingungen zusammengepanschte Chemie - Suppen und kassiert dafür riesige Summen.
Und das gefällt Dir?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 17:01
@Keshianer
Alles klar,jetzt habt Ihr den Wadenbeißer Hund rausgelassen,hat lang gedauert.

Ich zieh mich eingeschüchtert zurück und SCHMOLLE
Das lässt mich fast vermuten, dass Deine vorherigen Beiträge Satire sein wollten :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 17:11
Ich habe noch nie etwas gefunden das die Gas Reaktoren während der Belgien Zeit verkauft werden sollten.
Das also war der berühmte Betrug,verstehe und den Mondflug wahrscheinlich.
Da weißt Du wohl mehr drüber,ich kenn die Verkaufseite erst seit dem Magrav.
Irgendwie widersprecht Ihr Euch in letzter Linie selber.
-Enweder es gibt weltweit kaum Keshe Begeisterte-Dann kann er sich nicht bereichern-oder
-Es gibt ohne Ende Keshe Anhänger und er kann richtig was rausholen

Was denn nun?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 17:21
@Keshianer
Es gibt auf der ganzen Welt verzweifelte kranke Menschen, die sich vielleicht blenden lassen und ihm das Geld in den Rachen werfen für ... nichts ...

Und es gibt etliche Menschen, die eine Menge Geld für Stromerzeuger ausgegeben haben, die entweder nicht geliefert wurden (im Normalfall) oder die nicht funktionierten ...

Da tut die Aufklärung hier not ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 17:31
[@Keshianer
Ich habe noch nie etwas gefunden das die Gas Reaktoren während der Belgien Zeit verkauft werden sollten.
Das also war der berühmte Betrug,verstehe und den Mondflug wahrscheinlich
Und das fliegende Auto und Flüge zum Mond und Mars und Kolonien daselbst.
Da weißt Du wohl mehr drüber,ich kenn die Verkaufseite erst seit dem Magrav
Allerdings, ich verfolge die traurige Komödie schon viel langer, so etwa seit 2007 und der MAGRAV ist da nur eine klitzekleine Spitze des Eisbergs
Irgendwie widersprecht Ihr Euch in letzter Linie selber.
-Enweder es gibt weltweit kaum Keshe Begeisterte-Dann kann er sich nicht bereichern


Nicht Anhänger, naive Gläubige, deren Wissen in Physik, Mathematik un Logik noch geringer ist als Keshes. Oder verzweifelte Kranke und deren Angehörige, die aus Angst vor einer oft unangenehmen Therapie oder einem chirurgischen Eingriff seinen Heilunges - Versprechen glauben und seinen überteuerten Mist kaufen
oder
-Es gibt ohne Ende Keshe Anhänger und er kann richtig was rausholen
Die Mutter aller Naiven ist immer schwanger :D

Denk mal an Keshes Erdbeben - Warnung von 2016:
Ein Erdbeben der Magnitude 24, das Nord - und Südamerika an der Landenge von Panama auseinander reißen würde
Fällt Dir dabei auf, wo der absolut irrsinnige Fehler liegt? Ich möchte fast wetten, dass er Dir nicht in's Auge springt :)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 17:32
Hab mir auch schon Gedanken gemacht,was wäre,wenn kein einziger Magrav funktionieren würde.
Selbst wenn es einigen peinlich sein sollte,zuzugeben,bei diesem`Quatsch`mitgemacht zu haben,
müsste doch trotzdem YouTube voll damit sein um vor diesen Geräten zu warnen.
Ich find nichts.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 17:37
Keshianer schrieb:Keiner von uns würde leichtsinnig,irgendwelchen Leuten davon vorschwärmen,das zu trinken.
Keshe tat das nicht,erwähnte auf Grund Seiner Vergiftungen (COHN)GaNs-Wasser zu trinken.
Hat er je gesagt Wir sollen das tun,NEIN....also wo ist das Problem?
Keshe sagte Test it zu seinen Versuchskaninchen!

a. 45th Knowledge Seekers Workshop, January 15th 2015

About consuming CO2 gans, Keshe said:

“This is the fear which is put into man for control. You drink it as a gas. You breathe it in the pollution of the air. It is part of the structure of your body. It’s rejected by your body ? Does the CO2 which is in the lung has killed you as a gans ?

It all depends on how you use it, now you drink it. We don’t encourage eating it, but WE SAY to the researchers who are working: TEST IT, and then let everybody else know. But it’s a simple question: why should a plasma of a matter which you eat, you breathe, do any harms to you ?

UNLESS YOU’RE IGNORANT and you want to use it as a way to confirm your existence by putting fear on the back of other people. (…)

The absorption of gans in a CO2 state is part of natural process of your own body. How come now it’s dangerous to touch it ?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 17:49
Danke hab kurz reingeschaut(Minute 50)beginnt mit:It´s not for the ordinary people,it´s for the scientifics people,,,..will test,,,usw
Überzeugt jetzt nicht so stark,bin aber beeindruckt wie gut Du Dich auskennst.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 18:01
@Keshianer

Und zu all den gebrochenen Versprechen Keshe's hast du nix zu sagen?


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden