weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.08.2017 um 10:37
Heute ist also der grosse Tag! Keshe's Geburtstag und ausserdem:

Keshe World Peas

(Peter Mariën with Bass Blom am 30.03.2017)

Für die nicht so Englisch-Kundigen: Pea = Erbse. ;)

Aber nicht nur World Peas bringt der Messias, sondern:
On Wednesday and Thursday we sign in the new world government.

(Keshe am 31.07.2017 AM -- im Video @2:59:23)
Daraus folgt, wie Keshe gerade in der laufenden "World Peace Day - Declaration of World Peace for Humanity"-Session gesagt hat, dass alle politischen Führer und alle Könige der Welt ab heute den Mitgliedern von Keshe's diversen "Councils", und damit natürlich Keshe, untergeordnet sind.

Es ist unglaublich, dass es Irre gibt, die diesen Schwachsinn tatsächlich ernst nehmen.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.08.2017 um 11:00
Zur Feier des Tages auch noch mal Keshe in seiner Star-Rolle (vor fast genau drei Jahren meisterhaft von @traube erstellt):

Keshe Muenchhausen

Für diejenigen, die noch nicht so lange dabei sind: Das, was Keshe da reitet, ist einer seiner berühmt-berüchtigten "Colaflaschen-Reaktoren", die ungefähr von 2005-2014 das wichtigste Element der "Keshe-Technologie" darstellten.

Es ist übrigens bekannt, dass Keshe sich über dieses Bild stets ganz besonders freut. Wer die Möglichkeit hat, es irgendwo im Keshe-Umfeld zu posten, sollte das also gerade heute unbedingt tun. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.08.2017 um 11:03
Übersetzung einer e-mail mit datum 29.07.2017 von "magrav italia".

"Ich habe beschlossen, meine Gedanken und meine Gefühle mit jedem zu teilen der genug Vertrauen hat eines der Keshe geräte zu bestellen".



Hier der originaltext:

ENERGIA
Sul fronte 'energia' i prodotti in uscita sono due:
- Plasma Power Generator: eroga il 100% del fabbisogno, perciò permette il distacco dalla rete elettrica nazionale;
- Plasma Power Unit: è l'evoluzione del MaGravS Power, eroga dal 40% (garantito) all'80-90% del fabbisogno e presuppone la permanenza dell'allaccio alla rete elettrica nazionale.
Entrambi i dispositivi funzionano sin dall'installazione, sono pre-ordinabili nel nostro shop e saranno disponibili sul mercato a partire dall'autunno.
Tutto ciò che sappiamo è scritto nelle relative pagine, segnaleremo le novità via newsletter mano a mano che le apprenderemo.

OMAGGI
Ragazzi, io scrivo da sempre perché la dimensione umana che vedo intorno a me non mi piace, perciò amo creare all'interno dei miei libri i mondi nei quali vorrei vivere. Oltre tutto le telefonate che ricevo, quasi sempre molto piacevoli, mi confermano quotidianamente che sono in sintonia con molti dei Clienti e delle persone che seguono MAGRAVS Italia. Ormai per me è evidente che anche a loro stanno molto a cuore sia la natura che la possibilità di rendere migliore la vita di tutti, perciò ho deciso di condividere i miei pensieri e le mie emozioni migliori con chiunque abbia sufficiente fiducia da ordinare uno qualsiasi dei dispositivi Keshe. Da oggi, nel carrello, potrai scegliere tra 'Nulla mai finisce' e 'Quanticamalia'.

CONSEGNE
La nuova fabbrica di Bari della Keshe Foundation sta procedendo alacremente all'evasione degli ordini arretrati e alla messa in produzione dei dispositivi.
Nei mesi scorsi tutte le pendenze relative a Pain Pen, Pain Pad e Magravs Home Power sono state evase, mentre le consegne delle nuove caraffe alcalinizzatrici dovrebbero cominciare lunedì 31 luglio. Siamo in fervida attesa della nostra consegna per poter evadere immediatamente gli ordini dei nostri 'santi' Clienti, alcuni dei quali stanno aspettando anche da ottobre 2016!
Entro il mese di agosto dovrebbe seguire l'evasione degli ordini relativi ai kit per la produzione dei GaNS CO2.

CURA PER IL CANCRO
I video che erano spariti sono stati reintegrati ed entrambi sono provvisti di sottotitoli in italiano (se non compaiono, basta seguire le istruzioni). Li trovi in questo articolo.

A presto e buona estate!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.08.2017 um 11:25
Gerade jetzt läuft also das grandioseste Ereignis in der Geschichte der Keshe Foundation mit ihren angeblich "100 million+ regular visitors/listeners" und -- nach Keshe's Ansicht -- der ganzen Menschheitsgeschichte. Sehen wir uns mal an, was bei den Live-Video-Übertragungen so los ist:

YouTube: 103 Viever
Livestream: 73 Viewer
Facebook: 20 Viewer
Zoom: unbekannt, vermutlich im niedrigen zweistelligen Bereich (für Zoom muss ein spezieller Client installiert werden)

Soviel wieder mal zu den "Millionen von Anhängern" ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.08.2017 um 11:25
Na, da werden sich ja die Käufer freuen, wenn sie nach über einem Jahr Warten endlich ihr garantiert funktionierendes Gerät in den Händen halten werden und erst einmal Vertrauen zu dem kleinen Ding aufbauen müssen. Wie niedlich.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.08.2017 um 23:32
http://www.groupcard.com/c/E20KislIzqe
Mögt ihr dem alten Schlawiner noch ein paar nette Geburtstagsgrüsse schreiben?
Da ich gerade nicht über meine vollen technischen Möglichkeiten verfüge: macht ihr bitte ein paar Screenshots? Alle Stiefellecker sind schon dagewesen und da dachte ich, es könnte nicht schaden, die Party ein wenig bunter zu gestalten.....


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 01:05
@NavigatorS53:
NavigatorS53 schrieb:... Geburtstagsgrüsse ...
Das war natürlich die perfekte Platzierung für das Bild. ;)
NavigatorS53 schrieb:... macht ihr bitte ein paar Screenshots?
Ist gesichert. @grinder's Eintrag ebenfalls.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 07:47
@uatu
Meine auch.
Aber anderes Thema:
Sollten wir nicht vielleicht einen Thread in der Englischen Abteilung von AllMy machen? Leute wie SkyCipher hätten dann Zugriff auf wichtige Beiträge und der Eine oder Andere könnten diese vielleicht sogar verstehen


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 09:48
Ein bisschen Wahrheit wird dem Keshe und seinen einfältigen Jüngern ganz gut tun bei den ganzen Glückwünschen.

Keshe Wishes.JPG

Was mich da etwas wundert: Auf Seite 85 kommt der Peter S. zu Wort und beschränkt sich auf "All the best". Ich hätte erwartet dass er das für mehr Stiefel- (etc.) Leckerei nutzen würde. Erstes offizielles statement Peters seit Langem. Er übersetzt einfach nur brav Keshes bullshit, aber äußerst sich nicht mehr. Und jetzt nur ein 3-Wort-Glückwunsch. Vielleicht gibts da langsam doch mal das lang nötige Knirschen in der Beziehung?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 10:09
@SheriHolmes: Ich habe festgestellt, dass es vom Zeitaufwand sehr schwierig ist, mehrere Threads zu einem Thema parallel aktuell zu halten. Ich habe das mal eine Zeit lang mit drei Keshe-Threads versucht: bei wahrexakten.at, bei energiederzukunft.org und hier. Nach einer Weile liess ich den Thread bei wahrexakten.at aus Zeitgründen schleifen, und etwas später auch den bei energiederzukunft.org. Ich fürchte, dass ein englischsprachiger Keshe-Thread hier versanden würde. Ausserdem wäre es auch möglich, dass dort verstärkt Keshe-Trolle aus dem englischsprachigen Raum aufschlagen würden, und in Folge wertvolle Zeit mit sinnlosem Trollgezänk verlorengehen würde.

Ich habe etwas anderes im englischsprachigen Raum im Sinn, von dem ich überzeugt bin, dass es breit wirkend sehr effektiv wäre, aber das besprechen wir per PN. Die andere Seite liest bekanntlich mit. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 10:30
Keshe's Handlanger schwächeln. Die "Geburtstagswünsche" der Kritiker (allesamt mit sehr treffenden Bildern) sind immer noch nicht zensiert. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 12:41
Ob eine gezielte Zensur überhaupt möglich gewesen wäre? Die Formulierung in Form der Einzahl "Click here to sign this card" schließt es schon mal aus. Es könnte aber auch sein, das Keshe die schönsten Glückwünsche gar nicht mehr zu Gesicht bekommen hat? "Mehran Keshe received this card on August 2nd (4am)"

http://www.groupcard.com/c/E20KislIzqe




(Sorry Mod., Versprechen gebrochen)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 13:00
Mensch was seid denn Ihr für Schafmützen.Schafft es nicht mal rechtzeitig die Geburtstags-Bilder hochzuladen.Ansonsten super Seite.
Vor allem als Inhaltsverzeichnis,Danke dafür.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 13:02
@Keshianer: Keshe's Leute sind schuld. Die haben nicht rechtzeitig Bescheid gesagt, dass wir auch eingeladen sind. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 13:05
@MettiMuleck: Sehr viele Einträge wurden erst nach "August 2nd (4am)" gepostet. Keshe wird sich den Rest sicher auch noch ansehen. Ausserdem werden viele Keshe-Gläubige die schrecklichen Einträge aufgeregt an die Zentrale melden. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 13:18
Ihr seid,zumindest für mich,schon immer ein wichtiger Teil der Party.Vor allem die Infos über das Cancer Teaching waren wichtig.

Zu mir,bin kritisch aber immer noch dabei.Ist einerseits Interesant und macht Spass.Auf den Facebook-Seiten finde ich immer wider spannende Beiträge und lerne viel neues(Borax,..)
Ich musste auch schon viel lachen über Eure gelungenen Bilder(Keshe Kinderwagen,polnisches Keshe Auto)lustig auch die Sache mit dem Fahradfahrer(hab ganz schön lang gebraucht bis ich wusste wer gemeint ist)

Solange es nicht gehässig ist (ist es manchmal leider)leistet Ihr super Arbeit


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 13:23
Keshe ist ja so ein Schelm! Jetzt hat er seine Anhänger aufgefordert, nochmal an alle Botschaften zu schreiben und sich fürs Unterzeichnen des Weltfriedensvertrags zu bedanken. Die Regierungen würden daraufhin in Panik verfallen, nach dem Motto:
"Hilfe, wir waren es doch gar nicht, wer hat da für uns unterschrieben?"


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 13:44
Keshianer schrieb:Zu mir,bin kritisch aber immer noch dabei.Ist einerseits Interesant und macht Spass.Auf den Facebook-Seiten finde ich immer wider spannende Beiträge und lerne viel neues(Borax,..)
Ist es deine Form von Ironie?

Auf Frickeltech kannst du dich auch noch einlesen.
http://frickeltech.lima-city.de/plasma/pads-uebersicht.html

Aber was genau lernt man dazu, das der Mensch in seiner Fantasie völlig frei ist, wenn er es nur möchte?
Man kann Keshe auch zu einer Art Kunst erklären!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 14:16
grinder schrieb:Keshe ist ja so ein Schelm! Jetzt hat er seine Anhänger aufgefordert, nochmal an alle Botschaften zu schreiben und sich fürs Unterzeichnen des Weltfriedensvertrags zu bedanken. Die Regierungen würden daraufhin in Panik verfallen, nach dem Motto:
"Hilfe, wir waren es doch gar nicht, wer hat da für uns unterschrieben?"
Ich finde es ja auch seltsam ...
Auf der Keshe-Seite ist keine einzige Unterschrift vermerkt.

Vielleicht ist das Satire? ;)

Edit: Bis gestern Nacht war es so, jetzt plötzlich sollen alle unterschrieben haben. Da geht es jetzt in den Bereich der Urkundenfälschung.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

03.08.2017 um 14:25
In Erwartung auf 100 Drölfionnen will Messi eine Kritische Masse signalisieren und zum Überdenken anregen?


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Urknall114 Beiträge
Anzeigen ausblenden