Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.11.2018 um 09:26
Hier das schwein und wichtige dokumente.
Keshe ist kaum noch verständlich so wie er da rumnuschelt und er hat im intro alle lügen der vergangenheit wiederholt, eine zitiere ich: (you can go from New York to Brüssel in 5 min., most of this min. is landing and left up)

ke pig2.JPG

ke pig.JPG


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.11.2018 um 10:49
andie2010 schrieb:Hier das schwein und wichtige dokumente.
Im Vordergrund die Ke$he-Hightech-Fe-Gans Applikation in Form einer Plasma-Stange. Ich denke, diese Stangen gibt es demnächst auch im Ke$he-Shop, ich denke für einen Ke$he-Coin wären dann ca. 4-5 solcher Wunderstangen erhältlich. Bitte diese ausgetüftelten Geräte nicht mit einfachem Baustahl aus dem Baumarkt verwechseln, das ist was ganz anderes ;-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.11.2018 um 12:34
@oldzambo
ich muß mal bei uns dringend den Garten aufklaren - wir haben diese wertvollen Wunderstangen immer zum abstecken der Umrisse von Fundamenten, Gartenwegen und -hütten benutzt. Was wir da für Kohle in die Ecke geworfen haben..
Irgendwo liegen auch noch XXL-Versionen. Obwohl damals jemand behauptet hat, das wären gewöhnliche "Baustützen". Der hatte wohl keinerlei Ahnung von Plasmatechnologie.

ROFL :)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.11.2018 um 16:02
cpt_void schrieb:Irgendwo liegen auch noch XXL-Versionen.
Was glaubst du, was so eine Baustahlmatte erst für Energien freisetzt, wahrscheinlich ist die Energie aber grade der Energie im Magrav entgegen gerichtet, weshalb die Dinger nirgendwo auf der Welt funktionieren :-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.12.2018 um 13:47
andie2010 schrieb:(you can go from New York to Brüssel in 5 min., most of this min. is landing and left up)
Dass sich seine Anhänger mit solch einem lächerlichen Kinderscheißdreck immer zufrieden geben. Anstatt, dass mal einer aufsteht und sagt: Dann mach es doch mal!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.12.2018 um 12:10
141. dt. Treffen zum 252. KSW


Mario stellt gleich fest, dass es entgegen der Ankündigung vom Blueprint für Landwirtschaft eher um Gesundheitsthemen ging: Keshe schenkte insbesondere China eine Lösung für Virusinfektionen.

Schweinepest dann als Beispiel, wie schon erwähnt mit äußerst dürftigen Belegen. Dem chinesischen „Bauern“ starb eine Schwein, das andere konnte er angeblich mit KF-Zeug retten. Nächste Woche würden Zehntausende Schweine in China behandelt. (Wie Keshe gleich wieder in den Lügenrausch gerät)

Der gute Flint hat zum Virenthema auch gleich einen neuen üblen Propaganda-Clip gebastelt.

Sonstiges:
Diggelmann verspricht für die nächste Plasma-Times mehr Details dazu.

Angelo zeigt seine neuesten Aufbauten, CD-Rohlinge werden auf einen rotierenden Apparat aufgehängt. (Wie wird es denn damit weitergehen, wenn CDs vom Markt verschwinden?)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.12.2018 um 02:50
@dillgurke
Ich kann nicht schlafen und hör mir das jetzt an. Hoffe es ist langweilig genug 😉


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.12.2018 um 11:47
Wow! Der 252. WS hatte nur 1150 Zuschauer...weltweit. Wenn ich den deutschen Zusammenfassungsbastelmüll dagegen halte mit 371 Zuschauern, dann ahnt man ja schon fast, wo die alle herkommen. Mittlerweile stellen wir "Kritiker" bestimmt schon einen beträchtlichen Anteil.
Ich denke, dass ich mich ein bisschen zurückziehen werde und grinsend die letzten Zuckungen des chinesischen Schweinepapstes ansehe, bevor Keshe und Rick endgültig die Kohle ausgeht und sie mal arbeiten gehen müssen....
Habt ihr auch bemerkt, wie verzweifelt Rick in den letzten Wochen die "Sonderangebote" im KF store angepriesen hat?
Das muss auch ein wenig Geld kosten, solch einen Store zu unterhalten und wenn dann kein Neuling mehr dazustösst....
Doktor Klaus in Österreich hat ja wenigstens noch ein ordentlichen Zweitberuf, aber Keshe wird als "Nuklearwissenschaftler" mit Bachelorabschluss doch nur noch einen Job in Sibirien kriegen als Versuchskaninchen...
Ach, noch etwas: Habt ihr die zusammengebastelten Kurzfilme von Flint mal angeschaut? Da klaut er doch aus anderen Produktionen so einiges zusammen, wie kann man den so etwas urheberrechtlich mal melden, denn von mir hat er ja nichts geklaut. Müsste man tatsächlich erst einen Urheber darauf aufmerksam machen?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.12.2018 um 11:54
NavigatorS53 schrieb:Wow! Der 252. WS hatte nur 1150 Zuschauer...weltweit.
Naja, nach jahrelangen Ankündigungen der Lösung aller Energieprobleme, Heilung aller Krankheiten, Goldproduktion in beliebigen Mengen, Erzwingung des Weltfriedens, Raumfahrt für Alle, ... ist ein "Farming Blueprint Day" halt eher unterwältigend. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.12.2018 um 12:11
NavigatorS53 schrieb:Wow! Der 252. WS hatte nur 1150 Zuschauer...weltweit. Wenn ich den deutschen Zusammenfassungsbastelmüll dagegen halte mit 371 Zuschauern, dann ahnt man ja schon fast, wo die alle herkommen. Mittlerweile stellen wir "Kritiker" bestimmt schon einen beträchtlichen Anteil.
Ach Quatsch!
Der Kanal ist doch nur für die Anhänger die den Plasmatischen Zustand noch nicht schaffen, in Wirklichkeit channelt Ke$he seine Botschaft direkt in die Hirne seiner Schäfchen. ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

04.12.2018 um 13:03
uatu schrieb: eher unterwältigend. ;)
ein seeehhhhr passender Begriff!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2018 um 08:42
@dillgurke

Ist schon sagenhaft wie "blauäugig" (sehr milde ausgedrückt) die leute sind...

Angelo:... es ist halt schwer zu erklären, das funktioniert mehr wie so ein magrav system und oben drauf kommt noch eine kugel... also die idee ist schon fertig im kop man muss es nur noch umsetzten. (Angelo, keshe ist stolz auf dich!)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2018 um 11:58
Ich habe da noch ein Schätzchen
Dateianhang: Magrav-Power-Unit Installationshandbuch (Original) (Deutsch).pdf (965 KB)

Es steht dort AUSDRÜCKLICH, dass dieses Gerät Strom erzeugen soll.....niemand soll erzählen, das wäre ja nie angemacht gewesen... ;-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2018 um 12:11
NavigatorS53 schrieb:Es steht dort AUSDRÜCKLICH, dass dieses Gerät Strom erzeugen soll.....niemand soll erzählen, das wäre ja nie angemacht gewesen... ;-)
Keshe würde den Käufern sagen: Ihr seid zu gierig!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.12.2018 um 14:17
NavigatorS53 schrieb:Es steht dort AUSDRÜCKLICH, dass dieses Gerät Strom erzeugen soll.....niemand soll erzählen, das wäre ja nie angemacht gewesen... ;-)
Ich dachte, es geht nur darum, dass Keshe sich gut fühlt?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.12.2018 um 19:53
peawe schrieb:Keshe würde den Käufern sagen: Ihr seid zu gierig
Aus der Bedienungsanleitung:
Wenn die Magrav Power Unit falsch an den "Neutralen" Draht, anstelle vom Phasendraht ("Live")
verbunden wird, gibt es eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Einheit außer Betrieb gesetzt und
somit nicht in den Anwendungsbereich der Herstellergarantie fällt
Schlaues Kerlchen, unser kleiner Gauner. Ob er damit im Ernstfall durchkommen wird ist eher fraglich, außerdem gibt es offensichtlich keine Geld zurück Garantie bei Nichteinhaltung der Spezifikationen.
Anderseits - wer unter diesen Bedingungen und trotz aller Warnungen kauft, soll das Geld doch bitte als Deppensteuer abschreiben.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.12.2018 um 12:37
142. dt. Treffen zum 253. KSW (Titelscreen zeigt 141., goddamit Mario)


Die „KF-Erfolge“ bei Viren seien mit der Erfindung des Penicillins gleichzusetzen, so Keshe, bald werden alle Krankheiten geheilt werden können. (Alles andere hätte mich jetzt aber enttäuscht)

Keshe fabuliert über die Kriegsführung der USA mit genetischen/biologischen Waffen gegen bestimmt e „Rassen“. (Entgegen Marios Behauptung sprach Keshe nicht zum Ersten Mal über dieses Thema) Die Schweinpest in China wurde von den USA aus eingeführt.

Die KF braucht dringend Spenden, sonst könne man bald nicht mal mehr die Internet-Kosten decken. Keshe behauptet seit 20 Jahren Millionen von Dollar in die KF investiert zu haben, die täglichen Kosten wären ca . 1000 Dollar.

Keshe stellt in den Raum, was passieren würde, wenn er morgen nicht mehr da wäre – die KF wäre wohl nicht überlebensfähig. (Naja, so ist das halt bei Sekten, die Anhänger suchen sich was Neues oder machen in Abspaltungen weiter)

Wieder mal Schauergeschichten von ermordeten Wissenschaftlern.

Wenn ein Alien mit drei Fingern auf die Erde kommt, dann wachsen im irgendwann fünf und er sieht aus wie wir.

Allerlei zu Avataren und Seelenreisen, die angeblich alle schon passiert seien. (Die KF ist keinesfalls eine esoterische Sekte, nicht vergessen!)

Wegen dem Plasmafeld auf einer Insel in Südostasien werden die Elefanten dort nur halb so groß.

Sonstiges:
Klaus-Dieter präsentiert die wohl plasmatisch-energetisch wichtige Form des Horn der Kudu-Antilope, sowie weitere 3D-Zeichnungen. (1h:12)

Thoralf rätselt anhand der Farben herum, welches GANS er das gepanscht hat, die Runde versucht zu helfen.
Rainer kritisiert via Chat, dass Mario Sachen ergänzt, die Keshe gar nicht selber gesagt hat.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.12.2018 um 12:41
dillgurke schrieb:Die „KF-Erfolge“ bei Viren seien mit der Erfindung des Penicillins gleichzusetzen, so Keshe, bald werden alle Krankheiten geheilt werden können. (Alles andere hätte mich jetzt aber enttäuscht)
Schade in dem Zusammenhang, dass Penicillin bei Bakterien sehr erfolgreich ist, Viren sich davon jedoch gaaaar nicht beeindrucken lassen. Dafür braucht dann doch Virostatika oder Chemotherapeutika.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.12.2018 um 09:05
Schnauzbart scheint endlich die kohle auszugehen...

ke pleite.JPG


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.12.2018 um 09:23
"...there is no better time than now to pamper yourself and your loved ones with a Plasmatic Winter Special" (grins)

ke sonder.JPG
https://store.keshefoundation.org/store/product/WS2018/?fbclid=IwAR1qNRLCbNWV0P9kPI7A3e5UAIMrAAUN5ZUMcfhvQar1mVDagChpN6Z...


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden