Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.07.2018 um 23:44
dillgurke schrieb:Vor ein paar Stunden habe man mit der Massenproduktion der „freistehenden“ Reaktoren begonnen, in 2 bis 3 Wochen wohl Veröffentlichung? Aber erst einmal nur in China oder simultan mit dem Iran (Wen überrascht‘s?) Einfach ins Tesla-Auto einbauen und man müsse es nie mehr aufladen.
Er setzt sich mit solch kurzen Terminen doch selbst unter Druck. Kürzer kann doch auch das Gedächtnis eines Keshies nicht sein. Oder etwa doch? Schade, dass Keshe nie Bilder zeigt, heutzutage kann man doch schnell mal mit dem Handy ein Beweisfoto schießen. Bei den Krebsmäusen hat es doch auch funktioniert!

Dankeschön, dillgurke! :)


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2018 um 00:25
Auweia, sie scheinen echt verzweifelt zu sein. Gerade eben kam die Durch(halteparole)sage, dass sie in China eine Plasmazündung erreicht hätten und sich irgendetwas in Bewegung gesetzt hätte. Tonaufnahmen würden jetzt veröffentlicht werden.....wie @peawe so schön schrieb, scheinen sie die voicememotaste gefunden zu haben, aber leider sind eben doch keine Kameras zugegen gewesen. Ich habe vorab eine Liveschalte aus dem Cockpit zugespielt bekommen (Transkript): „Käpt‘n Käsche! Die Plasmastrudeldudelleitung ist abgerissen, was sollen wir tun?“ „Ja dann flick sie, lieber Armen, lieber Armen flick sie zu!“ „Ja aber womit denn, lieber Messias, lieber Messias, WOMIT?“ „Nimm ein Plasmatuch, lieber Armen, lieber Armen, nimm ein Plasmatuch von unserem Österreichischen Kollegen!“ „Aber das kostet doch Geld, lieber Käpt’n!“ „Verkauf halt einfach irgendwas, das hier so rumliegt, Idiot!“ „Aber Messias, hier liegt nix herum, wir sind beide in einem recht dunklen Raum und erzählen Unsinn!“ „EBEN! Du sollst etwas verkaufen, dass irgend jemand was kriegt, habe ich nicht gesagt!“ „Duhuuuu? Käpt’n? Ich habe auf der Einweihungsfeier ganz viel Bohnensuppe gegessen, weil ja kein einziger Interessent kam.....ich muss mal ganz doll pupen!“ „Neeeeeiiiiiin! Idiot! Monkey see, monkey do! Geh zu Doktor Klaus! Der heilt dir schon den Darm!“ und dann passiert, was passieren musste in dem engen, dunklen Raum! Es brach sich Bahn ein wahnsinnig lauter Flatulenzanfall. „ES HAT SICH WAS BEWEGT!,! EIN ERDBEBEN DER STÄRKE 24!!,! NEIN, ES MUSS PLASMA GEWESEN SEIN!! ICH FÜHL MICH SO KOMISCH, ICH GLAUB, ICH FLIEGE..........“

Und so sind Käpt‘n Keshe und seine Crew entflogen. Keiner weiß, wohin..... Ende der Geschichte, nur Doktor Klaus setzt sich wieder seinen lustigen Spulenhelm auf und guckt dabei ganz ernst, auch wenn alle um ihn herum lachen und verkauft Kaffepaddosen für läppische 7990 Euro......(zeig ich euch noch...) ;-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2018 um 05:41
NavigatorS53 schrieb:Auweia, sie scheinen echt verzweifelt zu sein
Kann ich mir kaum vorstellen.
Quallen haben mehr als eine halbe Milliarde Jahre ohne Hirn überlebt, also werden die das doch auch schaffen :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2018 um 06:09
Zu den sensationellen Neuigkeiten wurde bei Carolina ein passender Kommentar abgegeben. Bin gespannt, wie lange er existiert :
3290bf03ba58 Screenshot Carolina

Hi Carolina, face it, censorship does not help :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2018 um 09:25
Es wird weiterhin gestreamt. Keshe oder der chinesische Superreaktor oder Plasma-Geräusche haben sich aber weiterhin noch nicht blicken lassen. Rick hangelt sich tapfer von Thema zu Thema.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2018 um 13:09
Nein, es wird schon wieder neu gestreamt, die wollen jetzt 6 Stunden Schichten schieben, um weiterhin dämlich zu brabbeln, denn Bilder gibt es nicht.... Es gibt selbstverständlich auch einen Grund dafür: Die Chinesen (die Regierung natürlich) verbieten eine volle Öffnung. Aber wir sind natürlich voll mit dabei, wie das superdupergeheime Geheimnis mit Telefonkonferenzen weiterhin geheim gehalten wird.... Ich erinnere hier an dieser Stelle jetzt mal an die geheime Ankündigung: "We are proud to announce that KF China...."
Nächster Monat.....(ihr wisst, was bis dahin passiert...) sollen dem Minister auf einer direkten Line die Ergebnisse vorgestellt werden. Bis dahin ist es ihm auf jedem Fall strikt verboten, irgendetwas zu zeigen.

Das Plasma in diesem "Projekt" dort soll SPRECHEN, es wird mit einem Baby im Mutterleib verglichen, alles wird aufgezeichnet. Es muss auch vorher angebetet werden. "In the future we will release the videos....it is amazing how close we are at creation..... We hear clear voices....we have developed the launchpad for that being"

Merkt ihr was? Da wird jetzt also ein nicht existentes "Wesen" in ein nicht existentes "spaceship" gepackt, gefüttert mit nicht existentem "Plamsa" und schicken es mit ihrem "Kontrollzentrum" in den Raum.
Das ist soooo toll, dass alle gleich wieder vergessen werden, was der Onkel ihnen in den letzten Monaten versprochen hatte. Und wenn die nachfragen, wo denn jetzt der Mondflug bleibt, dann kann er mit Fug und Recht behaupten: Wir haben etwas VIEL größeres geschaffen, da ist so ein popeliges Raumschiff, das man sehen könnte, doch absolut nichtig. Ausserdem sollen sie alle nicht so gierig sein.

Lustig: Rick hat eine iPad App, mit der er lustige Geräusche erzeugen kann, er weiss zwar nicht ganz genau, wie das funktioniert, hört sich aber lustig an....und er ist sich nicht zu schade, das allen zu zeigen....auch recht eingefleischte Keshies reden in den sozialen Medien von unnützem Gebrabbel. Bin mal gespannt, wie Mario das begeistert seinen verbleibenden Freunden rüberbringt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

20.07.2018 um 13:12
Keshe muss wohl noch aus Knete eine putzige Figur formen bevor er Bilder zeigen kann.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.07.2018 um 16:34
In der Deutschen FB - Gruppe erlaubt sich jemand einen bösen Scherz:

eda38aa42fb2 Unbenannt

Bin gespannt auf die Reaktionen :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.07.2018 um 18:36
122. Treffen zum 233. KSW


Wie dann „eingetreten“, kündigte Keshe wieder großes aus China an, aber nur, wenn die Regierung dort zustimme. (War ja in der Folge die Ausrede um nix zeigen zu müssen)

Ab dem 6. August werden die Gerichtsunterlagen aus Belgien veröffentlicht.

Wieder mal Geschwafel über die verschiedenen GANSE und den menschlichen Körper, im Kern bekannter alternativmedizinscher Entgiftungskram, der Keshe die Plasma-Ideologie übergestülpt hat. Ebenso palaverte Keshe zum Einfangen von schädlicher Strahlung. (Als ob es nicht schon zigtausen Eso-Produkte dazu gäbe)
Irgendwas Wichtiges wird bis Weihnachten passieren.

John aus Arizona wurde wieder zugeschaltet, er spielte mit Magneten herum.

Keshe leugnete wieder mal die Mondlandung, diesmal mit dem Argument, dass man die im Ozean gelandete Kapsel mit den Astronauten immer so verdächtig schnell gefunden hat, damals! (Äh ja, Keshe zeigt wieder mal, dass er von Technologie und organisierter Planung keine Ahnung hat, kein Wunder das jedes 60er Jahre Gerät immer noch besser funktioniert als seine Schrottgeräte)

Außerdem seien die Russen doch so lange den Amis raumtechnisch überlegen gewesen… auch sehr verdächtig. (Ähm ja, über die Wendungen des Weltraumwettlaufs sind ja lauter Bücher geschrieben worden, aber Keshe und seine Anhänger suhlen sich ja stolz in ihrer Unkenntnis und Ignoranz)

Keshe regt sich über Sanktionen als Mittel der Politik auf. (Immer dieses verzweifelte Rumgeschleime von Keshe an den Iran – niemand interessiert sich dort für den Spinner, außer vielleicht die Behörden wegen krummer Geschäfte)

Schmieriger Clip über Carolines Geburtstag. (Wurde auch extra auf Youtube hochgeladen - aber neeeein, die KF ist keine Sekte mit Personenkult)

Amon und drei weitere Typen zeigten angebliche KF-Räumlichkeiten in Mexiko. (28:40 Sind da etwa wieder Leute auf der Flucht? Wenn jemand die anderen Typen kennt bei 31:04 im Bild, kann es gerne mitteilen, es wurde zu viel genuschelt)

Jemand hat Gans-Kugeln als Lampen an seine Decke gehängt (34:11)

Sonstiges:
Hans-Rudolf weist darauf hin, dass in der neuesten Ausgabe der Plasma-Times wichtige Infos zum Reaktor sind – deutsche Version wird kommen.
Eine Frau hat ihrer GANSE draußen in die Sonne gestellt, dann war auf einmal der ganze Tisch nass.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.07.2018 um 18:20
Hallo miteinander.

Ich bitte euch alle, um euretwillen, mit den Aktivitäten aufzuhören, die ihr hier und anderswo immer noch betreibt. Das Blatt hat sich gewendet. Euer Schiff ist am Kentern. Bitte springt noch ab, bevor es zu spät ist.
Einige von euch, die am aktivsten die negativen Aktivitäten gegen diese Bewegung ausführen, dürften schon langsam merken, wie ihnen selber das widerfährt, was sie den Mitgliedern dieser Bewegung antun wollten. Unzufriedenheit, alltägliche Probleme, Krankheiten, usw. beginnen sich einzustellen. Was man aussschickt, kommt immer zu einem zurück, dessen sollte man sich bewusst sein.
Deswegen nochmal, hört damit auf oder ihr leitet euren eigenen Untergang ein.

Das ist keine Drohung, sondern ein aus Mitleid entstammender guter Rat.


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.07.2018 um 18:29
@DerGuteRat
Irgendwie hab ich die Ironie Smileys übersehen


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.07.2018 um 18:31
DerGuteRat schrieb:Unzufriedenheit, alltägliche Probleme, Krankheiten, usw. beginnen sich einzustellen.
Voodoo? Jetzt hab ich aber Angst...
DerGuteRat schrieb:Was man aussschickt, kommt immer zu einem zurück, dessen sollte man sich bewusst sein.
Versuchen andere vor so einem Unsinn zu Warnen? Wenn das zu mir zurück kommt dann bitte gerne, kann ich gar nicht genug davon bekommen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.07.2018 um 18:38
@DerGuteRat
Aber es stimmt doch !
Wir nennen das 'Kind' eben gleich beim richtigen Namen.
Der Selbsternannte Messias betreibt doch nix anderes als Scam, Betrug und stiftet Leute
zu lebensgefährlichen Dingen (Gans - *lol* wenn ich das schon höre !) an.
Sowas muss konkret auf den Tisch gebracht werden, wo es jeder auch sieht.
Der Typ betrügt nicht nur und erzählt Dummes Zeug bis hin zu dreisten Lügen, nein,
er spielt auch noch mit der Gesundheit anderer Leute.
Der Typ gehört eigentlich eingesperrt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.07.2018 um 18:44
Metall und Schwermetell -Hydroxide oder -Oxyhydrate als Gans bezeichnen mit besonderen heilenden Eigenschaften
den Leuten zu verkaufen und zur Einnahme animieren. Der Typ gehört eindeutig ins Gefängnis.
Esoterik ist schon schlimmster Humbug aber dieser Keshe ist nur noch abartig !


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.07.2018 um 18:46
DerGuteRat schrieb:Einige von euch, die am aktivsten die negativen Aktivitäten gegen diese Bewegung ausführen, dürften schon langsam merken, wie ihnen selber das widerfährt, was sie den Mitgliedern dieser Bewegung antun wollten.
Du meinst sie aufklären? Keine Bange, die hier anwesenden Skeptiker sind schon viel länger klar im Kopf, kann man ja von den Ke$he-Sektenmitgliedern nicht behaupten. Aber wenn wir noch viel klarer und wissender werden, dann ist das natürlich eine gute Entwicklung.
DerGuteRat schrieb:Unzufriedenheit, alltägliche Probleme, Krankheiten, usw. beginnen sich einzustellen. Was man aussschickt, kommt immer zu einem zurück, dessen sollte man sich bewusst sein.
Mit "Unzufriedenheit, alltägliche Probleme, Krankheiten" meinst du Ke$he, oder? Ja der ist wirklich wie ein Kaugummi unter der Schuhsohle, den wird man nie los und er kommt irgendwie immer wieder zurück. Schlimmer als eine Gürtelrose der Kerl.
DerGuteRat schrieb:Deswegen nochmal, hört damit auf oder ihr leitet euren eigenen Untergang ein.
Untergänge werden überbewertet.
Braintickle schrieb:(Gans - *lol* wenn ich das schon höre !)
Gegen einen guten Gänsebraten ist nichts einzuwenden! Gut etwas fettig und teilweise vom Geschmack her sehr kräftig, aber doch lecker. :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.07.2018 um 18:48
....dann möchte ich doch gerne mal sehen, wie er Methylradikale (*CH3) erzeugt und dann
daraus auch noch Tritium machen will (ich lach mich untern Tisch).
Mann, mann, mann......

Da fällt einem als wissenschaftlich Gebildetem glatt nix mehr ein.......


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.07.2018 um 18:54
DerGuteRat schrieb:Das Blatt hat sich gewendet
lächerlich


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.07.2018 um 18:55
Thorsteen schrieb:Gegen einen guten Gänsebraten ist nichts einzuwenden! Gut etwas fettig und teilweise vom Geschmack her sehr kräftig, aber doch lecker. :D
Am liebsten beim Chinesen - süss-sauer *schleck*
Mit viel Asiagemüse....
Mmhhhhh.... :)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.07.2018 um 18:59
Ohoooooo! Bisher hat mir die Arbeit hier wahnsinnig viel Freude bereitet, das heißt es wurden Glückshormone ausgeschüttet, manchmal war es sogar richtig spannend. Ich denke lieber @DerGuteRat (komisch...warum habe ich das Gefühl, dass du sogar einen Doktortitel hast? Zwar nicht in Medizin, obwohl du dich gerne mit lustigen Hütchen kleidest....), dass wir hier schon so einige informiert und aufgeklärt haben. Also ich persönlich kann das schon von wenigstens drei Fällen behaupten, die jetzt sogar zu Freunden geworden sind. Ich gehe jedenfalls gerne mit denen ein paar Bierchen trinken und über Herrn Messias lachen. Im Übrigen halten wir uns sowohl an die Gesetze und lügen und betrügen nicht mit Scharlatanware und wir befolgen sogar das elfte Keshegebot: (Was man von euch wohl nicht behaupten kann...)
DU SOLLST NICHT LÜGEN!!!!


;-) ;-)


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.07.2018 um 21:26
@DerGuteRat

Satire oder ?


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden