Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.06.2019 um 09:55
"I have given a commitment to the Chinese government..." "We guarantee to the Chinese, that we will take men to the moon within 12 months from that point..."
Mnchkesh


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.06.2019 um 10:09
Eigentlich hab ich nach was anderem gesucht, bin dann aber über diesen Bericht gestolpert:

https://baukultur44irmgardbrottrager.wordpress.com/2016/09/07/freie-energie-keshe-workshop-fuer-anfaenger-in-der-ost-ste...

Die Dame hat einen Keshe-Workshop mitgemacht und berichtet darüber, natürlich absolut kritikilos. Mit ihrer tagcloud kann man problemlos einen Stapel Eso-Bullshitbingo-Karten abhaken.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.06.2019 um 12:20
@prof.bunsen
Ist aber noch von 2016...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.06.2019 um 13:12
rambaldi schrieb:Ist aber noch von 2016...
In dem Beitrag hab ich kein Datum gesehn, bei der Überschrift stand auch kein Datum... Wo hast Du es gefunden?

oh... ich seh gerade... im Link *blind*


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.06.2019 um 13:17
@prof.bunsen
ganz unter über der Kommentarfunktion stand es auch... und im Text...
Die ersten Geräte sollen im Oktober 2016 ausgeliefert werden


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.06.2019 um 13:41
@rambaldi
Die Hitze. Meine Aufmerksamkeitsspanne reicht momentan gerade von... Oh... es gibt kalte Getränke!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.06.2019 um 15:37
NavigatorS53 schrieb:"I have given a commitment to the Chinese government..." "We guarantee to the Chinese, that we will take men to the moon within 12 months from that point..."
hmm interessant. Nicht das ich glaube das Keshe connections hat in der Richtung, aber vieleicht hat er ja Gerüchte gehört.

De Chinesen hatten die Mondlandung zwar eigentlich erst für 2022 geplant, aber vieleicht wollen die ja wirklich schon vorher los. Ich sag schon länger, wenn die Amis bzw der Westen die nächsten sein wollen die landen müssen sie sich echt beeilen.
Aber wie gesagt, natürlich ist mir klar das diese Landung nix aber auch garnix mit Keshe oder seiner Technologie zu tun hat. Aber so n fünkchen Wahrheit ist ja in fast jeder aussage von Keshe, damit man ja auch was vorzuweisen hat..


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

27.06.2019 um 16:28
Roesti schrieb:Aber so n fünkchen Wahrheit ist ja in fast jeder aussage von Keshe, damit man ja auch was vorzuweisen hat..
Das macht Keshe ja auch nur, damit sich die ganzen Vollidioten eine zusammengedichtete Wahrheit einreden können.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.06.2019 um 21:23
prof.bunsen schrieb:Oh... es gibt kalte Getränke
Aus gegebenem Anlass:
Oh Gott, bei der Hitze ist das fast so schlimm wie GANS - Wasser!
Ernsthaft, bei Hitze signalisiert ein kaltes Getränk im Magen dem Thermostaten im Körper "KALT" und dieser dreht die Heizung noch mehr auf. Lauwarmer (Pfefferminz)Tee ist da viel besser - das Aroma erfrischt, die zugeführte Flüssigkeit lässt Dich reichlich schwitzen und jeder Luftzug kühlt dann viel wirksamer als jedes kalte Getränk. Mit einem feuchten Frottee - Sweatshirt (langärmlig und lose) lassen sich auch 50 Grad im Schatten überstehen :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

28.06.2019 um 22:46
@SheriHolmes
...oder man hat Glück und wohnt im zZ etwas milderen nördlichsten Deutschland bzw urlaubt im ebenso zZ milderen mittlerem Dänemark 😊
Bevor es dann demnächst ins nordwestliche Festland Spaniens geht 😏

Aber Hauptsache endlich Urlaub 😁


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.07.2019 um 13:30
171. dt. Treffen zum 282. KSW
Youtube: 2019 06 27 PM Public Teachings in German - Öffentliche Schulungen in Deutsch

Details zu dem „geplanten“ Börsengang, die Aktien sollen für 2 Jahren fürs Handeln gesperrt sein um Spekulation zu verhindern. (Schön, dass zu imaginären Sachen imaginäre Details erfunden werden) Die KF wird eine eigene interne Währung mit dem Keshe-Coin haben.
Es ist Keshe am Wichtigsten, dass die Arbeiter in den baldigen KF-Fabriken ordentlich bezahlt werden. (Rick wirds gerne hören)

Große Ankündigung: Neue Firma: Keshe GANS Technology Limited, gehört zur Hälfte der KF und China. 100 Millionen Dollar ständen direkt zur Verfügung, das geplante Gesamtbudget betrage 1 Milliarde Dollar. Damit wird eine KF-Industriezone in China aufgebaut.

In 6 Monaten, so hat Keshe China versprochen, wird die KF Leute zum Mond bringen, in 2 Stunden Flugzeit. In 12 Monaten ganze Gruppen. Mario betont, die kostengünstig das Plasmaraumschiff sein wird, weil ja keine Wartungskosten.

100 Millionen Dollar werden auch noch in das KF-Zentrum in Arizona investiert werden. (Da kann John ja noch mehr mit Plastikeimern experimentieren)

Die Iraner haben mithilfe von Plasma-Minen die USS Mason lahmgelegt

Keshe wird verhindern, dass die USA eine iranische Atomanlage bombardieren werden. Er sei dort auch aufgewachsen und besitzt das Gebiet dort.

China könne die USA jederzeit wirtschaftlich lahmlegen.

Keshe referierte über das Zeitalter der Piraten und wie die Briten da mit drin hingen. (Karte zur britischen Weltherrschaft mit Superreferent Mario bei 33:00) Kanada und Saudi-Arabien töten wohl systematisch Wissenschaftler.

Die Belgier wollten wohl über Keshes Anwalt ihn zwingen, ein leeres Blatt Papier zu unterschreiben.

Keshe wird von wichtigen Posten zurücktreten, um wieder mehr im Labor zu arbeiten. Keshe kann Satelliten von seinem Schlafzimmer aus runterholen.

Ab 40:00: Keshe drohte den USA wieder mal mit „Auge und Auge, Zahn und Zahn“, sie würden sich nicht mit einem Menschen sonder mit Gott anlegen.

Es gibt ein neues KF-Propaganda-Video. (Ab 43:00 abgespielt)

Sonstiges:
Angelo spricht wieder mal über seine Experimente. Er sieht sich quasi als „zweiten Reaktor“.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.07.2019 um 13:42
dillgurke schrieb:Keshe kann Satelliten von seinem Schlafzimmer aus runterholen.
Ich bezweifle sogar, dass Keshe sich in seinem Schlafzimmer selbst einen runterholen kann.

Ich bin mal gespannt, wie Mario und Konsorten in einem Jahr reagieren, wenn wie üblich bei Keshe, nichts aber auch gar nichts passiert ist. Dabei weiß ich es schon, das ist längst aus deren löchrigen Gehirnen gesickert, auch, weil Keshe längst andere, noch fettere Säue durch’s Dorf treibt.

Dankeschön für die stets humorvolle Berichterstattung über diesen Irrsinn, dillgurke!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.07.2019 um 15:38
dillgurke schrieb:Mario betont, die kostengünstig das Plasmaraumschiff sein wird, weil ja keine Wartungskosten.
Ich habe mit Hilfe eines Supra-Neutrino-Plasma-Spionageangriffs die Pläne für das Raumschiff direkt aus dem 40-stöckigen Hauptgebäude der Ke$he Foundation geklaut, in der Tat recht preiswertes Reisen für Jedermann ;-)

LSD structural formulae v.1


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.07.2019 um 15:55
Das sieht ja total psychedelisch aus! Ob sich das mit dem gansen anderen Zeug verträgt?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.07.2019 um 17:08
prof.bunsen schrieb:Das sieht ja total psychedelisch aus!
Es is kein THC, MDMA oder Psylocin.

Bei dem was dieser Keshe von sich gibt hört sich das nach PCP, Atropin oder ähnliches an.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.07.2019 um 19:57
Ob Keshe sich vorher Notizen macht bevor er los schwallt? Oder blubbert alles live (stand-up Bullshit) aus ihm raus? Mario ist der Beste, der glaubt diesen ganzen geistigen Müll auch noch. Da fehlt was im Oberstübchen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.07.2019 um 20:46
Schrauber2 schrieb:Da fehlt was im Oberstübchen
Aber nein, der Arme ist nur querschnittgelähmt. Vom Hals aufwärts :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.07.2019 um 21:07
Ich glaub Keshe ist der einzige Mensch der mit einem online-Bullshit-Generator konkurrieren kann.
Und Mario sein aussichtsreichster Nachfolger.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

02.07.2019 um 13:08
Ah ja, dann wird also der Keshecoin wiederbelebt. Bin mal gespannt zu welchem Kurs er dieses Mal in den "Handel" kommt. Waren die Coins nicht mal so um 1000 Euro gehandelt worden? Wenn die neuen Coins zu hundert Euro (was ich mal denke...) verkauft werden, was ist dann mein alter Coin noch wert? Oder wird es 1/10 Coin geben?
Und die Bank, die die Coins verwaltet ist die Keshebank, in deren interner Börse dann auch die Aktien gehandelt werden. Nur so eine Idee, es werden aber bestimmt so 20-50 Dösbaddel darauf hereinfallen. Was ca. 5000 Euro ergeben würde, das reicht, um die Homepages ein Jahr lang auf Trab zu halten und das Vergessen um sein schönes Geld leichter zu machen, weil dann immer tollere Bilder und Plasmatimes gezeigt werden können.
Hmmm, also Rick ist ständig klamm, Kakasi hat sich jetzt auch tatsächlich nach seinem Bettelaufruf ziemlich sehr zurückgezogen, Doktor Klaus scheint seine tollen neuen Produkte auch nicht mehr so richtig loszubekommen (ich weiß übrigens, dass er mal eine "Gesundheitsstation" um ca. 8000 Euro verkauft haben muss...), der Fahrradfahrer wird wohl auch aus seiner neuen Werkstatt rausfliegen, da mit seinem SupersonderpreisMagrav um 39 Euro auch der Discount nicht viel brachte. Sämtliche Facebookgruppen bis auf den Goldenageofgans sind auf ein gesundes Maß an aktuellen Beiträgen (max 5 pro Woche, mehr kann ich nicht sehen, Evelyn lasse ich außen vor, die ist blockiert von mir) zusammengeschrumpft. Aus dem Europäischen Gerichtshofverfahren ist wohl auch nix geworden.
Wer scheint denn überhaupt noch, ausser Keshe, an dem Müll zu verdienen? Mark bekommt sein Geld von woanders und scheint zufrieden zu sein, A. müsste etwas aus den Verkäufen aus USA bekommen.
Die Arizonafabrik? Wisst ihr noch, wie die vor ein paar Jahren aufgemacht wurde? Muss doch auch Miete kosten....
China halte ich für einen Vollhoax, Ghana war tatsächlich vorhanden, bis er achtkantig herausflog, wir könnten doch mal wieder so einen Stand der Dinge aufmachen: "Doktor Rodriguez" ist halt ein Scharlatan, aber der ist auch nicht 100% Keshe. Italien? Hat sich wohl auch überworfen, wobei offenbar immer noch diese blauen Plastedinger verkauft werden, die mal in Italien zusammengeschraubt oder geklebt wurden.
Als kleines Schmankerl habe ich noch einen Screenshot aus der OFFIZIELLEN englischsprachigen Keshegruppe (302 Mitglieder...aber es sind bestimmt MILLIONEN.. ;-) ):
Bildschirmfoto 2019-07-02 um 11.27.42 Ko


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

05.07.2019 um 19:40
172. dt. Treffen zum 283. KSW
Youtube: 2019 07 04 PM Public Teachings in German - Öffentliche Schulungen in Deutsch

Keshe wird von den Regierungen und Co. nicht mehr nach Beweisen gefragt, die „eindeutigen“ Ergebnisse insbesondere in der Landwirtschaft hätten überzeugt.

Keshe fantasierte weiter über den immensen Ausbau von KF-Fabriken, erst in den USA, dann im Iran. Eine KF-Fabrik müsse mindestens 60 000 bis 80 000 Quadratmeter haben.

Keshe hat mit Europa und Iran verhandelt, dass der Iran seine Urananreicherung auf 300 kg beschränkt. Mit der KF-Technologie brauche der Iran das ja auch bald nicht mehr.

Übliche wirre Aussagen zur Nahrungsaufnahme.

Keshe traf Prophezeiungen zur US-Präsidentschaftswahl, es wird eine weibliche Präsidentin und ebenso Vizepräsidentin mit unterschiedlichen Hautfarben geben, die den Frieden bringen.

Die Erde hat keinen Erdkern, sondern einen Caroline-Core. (Sowas nach seiner Frau zu benennen, hat natürlich überhaupt nichts mit Sektengurutum zu tun!)

Übliches unverständliches Gelaber zu Keshe eigener Anordnung der Elemente.

Keshe Vater war Röntgentechniker oder so, Keshe konnte schon als Kind sehr gut Röntgen-Bilder lesen.

Nierenprobleme hängen natürlich mit emotionalen Ungleichgewichten zusammen, Mario fühlt sich gleich angesprochen, er hatte nämlich schon öfters Nierensteine. (36:40)

Keshe äußerte sich auch zu den Zitteranfällen von Angela Merkel, entweder Parkinson oder Vergiftung.

Erinnerung an Fabio, der vor 3 Jahren „ermordet“ wurde. Keshe bekräftigt, dass er wisse, wer der Mörder sei und die Bestrafung bald folgen werde.

Keshe will in den nächsten Wochen in den deutschsprachigen Workshop kommen.

Peter Salocher wollte wohl was sagen, laut Rick, konnte aber nicht, wegen technischen Schwierigkeiten.

Sonstiges:
Diskussion wie Keshes Besuch organisiert werden soll, wohl mit Simultanübersetzern. (Oje, das wird eine Qual)


melden
356 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt