weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Elektrische Zigarette

Elektrische Zigarette

21.04.2015 um 11:15
@Tireachan
Ich hab mal weiter geschaut, es ich glaube für einen anderen Widerstand muss man den Verdampfer austauschen.
Ich tendiere auch zum VV, aber ich schaue noch ;)


melden

Elektrische Zigarette

21.04.2015 um 11:29
@Geisonik
Ja den Widerstand reguliert man beim selber wickeln oder mit den VerdampferKöpfen


melden

Elektrische Zigarette

21.04.2015 um 13:40
Bitte vorsichtig mit VV wenn ihr das ohmsche Gesetz nicht kennt.
Ansonsten könnten schlimme Verletzungen enstehen,
gibt nen riesen unterschied zwischen den Akkus.
Dabei ist zu beachten das ohm nicht gleich ohm sind sondern gleicher Widerstand sich drastisch in der dicke des Drahtes unterscheiden.
Ich dampfe mechanisch um die 40 Watt mit 0.45 Nickel Draht dual coil auf 0.4 ohm.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

21.04.2015 um 14:07
Also
VV wäre, wenn überhaupt nur für selbstwickler interessant.

Für fertige Verdampfer reicht VW.
Wegen den Dampf:
Auf jedenfall nen guten Nautilus, mit 1,5 Ohm und VG Base... Dann hast du Dampf :)


melden

Elektrische Zigarette

21.04.2015 um 14:39
Sei gegrüßt @Maxwell_81 ,

ein regelbarer Akkuträger wie die anderen schon empfohlen haben wäre ratsam.
Als Nautilus-Ersatzvariante empfehle ich den Atlantis, auch hier hast du Dampf ohne Ende. :)


melden

Elektrische Zigarette

21.04.2015 um 15:28
@Saturius
Saturius schrieb:Also
VV wäre, wenn überhaupt nur für selbstwickler interessant.

Für fertige Verdampfer reicht VW.
Warum sind dann Akkus wie der X-Wind oder der Aspire CF dann VV Akkus? oO


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

21.04.2015 um 19:04
Tireachan schrieb:Warum sind dann Akkus wie der X-Wind oder der Aspire CF dann VV Akkus? oO
Will es im Grunde gehoppst wie gesprungen ist ob VV oder VW.
4V bei 1,8 Ohm sind immer ca 9 Watt
Andersrum
9 watt bei 1,8 Ohm sind immer 4V.

Es ist also im grunde egal ob VV oder VW. das Ergebnis bleibt immer das gleiche.

Durch die VV kann man besser fen geschmack beeinflussen.

Ich persönlich halte die VV Einstellung für blödsinn, da es, wie schon gesagt aufs gleiche rauskommt.

Erhöhe ich die Volt bei 1,8 ohm, steigt auch die Leistung.
Steigt ich widerum die Leistung erhöhe ich automatisch die Volt.

Da ich selbst gar nicht wickel, bin ich da auch eher der falsche Ansprechpartner.

VW finde ich selbst am praktischsten. da, egal welche ohm ich nutze die Volt immer automatisch angepasst werden.


melden

Elektrische Zigarette

22.04.2015 um 00:53
was ist denn jetzt aus der Sache mit dem Formaldehyd geworden? weiss das jemand?
Habe eben gelesen, dass das dampfen evtl Formaldehyd freisetzen kann! und das teilweise in höheren Mengen als normale kippen!


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

22.04.2015 um 01:04
@belight82
Ja, das ist aber schon länger bekannt.

Formaldehyd wurde nur bei direkter Überhitzung erzeugt udn auch nur bei 5 Liquids aus Japan welche keiner sonderlichen Kontrolle unterlagen.

Sprich:
absichtlich Überhitzt mit dreckigem Zeug. Aber selbst da war es nur ein Bruchteil von dem, was man sich mit Zigaretten reinzieht.
Und... Sobald man verkokeltes schmeckt zieht man nicht mehr. Reflexartig. Auch das wurde bei der Studie außer Acht gelassen.


melden

Elektrische Zigarette

22.04.2015 um 01:55
Ich melde mich zur späten Stunde wieder zurück un sage danke an @Virgh
und @Tireachan. Damit befasse ich mich am Wochendende, wenn ich mehr Zeit habe.

Noch etwas anderes, was mir seltsam vorkommt:
Ich dampfe, seit meinem Umstieg, liebend gerne Tabak Liquids und habe da auch schon tolle, leckere für mich entdeckt. Aber kann es sein, dass Liquids von unterschiedlichen Herstellern der selben Geschmackrichtung total unterschiedlich schmecken?

Ich habe zB. diverse Frucht- und Tabak -Liquids von FlavourArt und Wibdu probiert, was ein Graus! Schon beim Inhalieren war da ein schwer zu beschreibender Beigeschmack, beim Ausatmen hatte ich ein seltsam metallischen Geschmack im Mund, zog sich bei beiden Herstellern durch die gesammte Probier-Palette. Nie wieder! :(

Bei Tabak-Liqids vom Hersteller "SmokeLess" habe ich das nicht, da beziehe ich auch zZ meine lieblings Liquids Maxx Blend und besonders Canadian Type her. Absolut lecker!

Die beiden genannten kann ich von "Wibdu" und "FA" überhaupt nicht dampfen, dabei bekomme ich wieder besagten metalischen/chemischen Geschmack im Mund.

Kann mir jemand sagen woran das liegt?

Gruß Max


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

22.04.2015 um 06:55
Maxwell_81 schrieb:Aber kann es sein, dass Liquids von unterschiedlichen Herstellern der selben Geschmackrichtung total unterschiedlich schmecken?
Definitiv! Ich hab am liebsten den Virginia Tabak und der ist überall unterschiedlich. Zum Glück mag ich es aber von allen Anbietern :)


melden

Elektrische Zigarette

22.04.2015 um 07:50
@Maxwell_81
Gut möglich das die Aromen aus China stammen


melden

Elektrische Zigarette

22.04.2015 um 08:34
@Saturius
angeblich soll es nicht ein Bruchteil sondern bis zu 15x mehr als in normalen kippen gewesen sein! irgend ein heimliches oder verstecktes Formaldehyd!
ich will jetzt nicht unbedingt alles was die Presse so den lieben langen Tag schreibt auch glauben... aber mein Hauptgrund für den Umstieg war die Gesundheit!
ich will die e Kippe als Konsument auch nicht nur in den Himmel loben und keinen Platz mehr für die Kritik lassen! etwas skeptisch darf man auch als begeisterter Dampfer sein


melden

Elektrische Zigarette

22.04.2015 um 12:48
@belight82
Du meinst den Test mit den Formaldehyd Abspaltern?
Totaler Mist, weil die Menge an Abspaltern nie zu 100% umgesetzt wird


melden

Elektrische Zigarette

22.04.2015 um 23:16
@Tireachan
das musst du mir jetzt aber mal genau erklären ^^


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

23.04.2015 um 01:32
@belight82
belight82 schrieb:angeblich soll es nicht ein Bruchteil sondern bis zu 15x mehr als in normalen kippen gewesen sein! irgend ein heimliches oder verstecktes Formaldehyd!
Sorry, hab mich nicht ganz klar ausgedrückt:
Bei dem Test haben sie absichtlich extrem überhitzt. Was bei einem normalen Dampfer nicht mal annähernd vorkäme. Dann haben sie auch den letzten Rotz an Liquids genommen. Beides zusammen ergibt eine super tolle Schlagzeile.

Vergleiche es mal mit einem Steak.
Wenn du ein Steak extremst auf den Grill anbrennen lässt, produzierst du auch Unmengen an Krebserregenden Stoffen. Wird jetzt der Grill verboten oder das Steak? Nein. Warum? Weil man weiß, dass das Steak dann ungenießbar ist und man es nicht isst. Man könnte aber jetzt argumentieren, der Grill produziert beim Grillen krebserregende Stoffe. Grillen ist schwerst krebserregend und ungesund und gehört verboten.

Und so ist es auch mit den Liquids. Sobald man merkt, dass es kokelig schmeckt, dampft keiner mehr freiwillig weiter sondern tauscht den Verdampfer aus oder füllt Liquid nach.

Hoffe, du verstehst, was ich meine.


melden

Elektrische Zigarette

23.04.2015 um 05:56
@belight82
Was ein Formaldehydabspalter ist, muss ich ja sicher nicht erklären, sagt ja schon der Name
Diese Stoffe können Formaldehyd abspalten, abhängig von Temperatur, Druck, PH-Wert der Lösung und der Dauer der Lagerung. Aber da jeder einzelne Stoff anders reagiert, schafft man es praktisch nicht, dass jeder einzelne Formaldehydabspalter auch Formaldehyd freisetzt. Nur wurde genau das in dem Test behauptet um eine schöne Schlagzeile zu haben.
Diese Formaldehydabspalter findet man übrigens in Kosmetika, Farben & Lacken, Hautpflegeprodukten


melden

Elektrische Zigarette

23.04.2015 um 06:23
Ausserdem war der Urheber dieses Testes die WHO bzw. ein Scherge der selben (ist fakt). http://blog.rursus.de/2014/11/formaldehyd-eine-falschmeldung-geht-um-die-welt/
gegendarstellung von clive bates http://www.clivebates.com/?p=2706
Zudem ist Formaldehyd gar nicht so ungewöhnlich zumal wir es sogar mit jedem Atemzug selbst produzieren.
Formaldehyd entsteht. Wikipedia: Formaldehyd
Wie @belight82 sagte hatte man bei dem Test die Dampfe überhitzt also Temperaturen an der Heizwendel über 100c produziert,bei normalem Dampfen liegt die bei ca 80c-alles andere kokelt.


melden

Elektrische Zigarette

23.04.2015 um 06:31
@rokro
leider wissen die meisten nicht-Dampfer nichts davon und glauben den Müll.
Ich gebs langsam auf, mich vor diesen geBILDeten Leuten rechtfertigen zu müssen


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

23.04.2015 um 11:01
@Tireachan
@rokro
Wie ich schon sagte, man kann Formaldehyd auch aufm Grill produzieren. Werden ja auch nicht verboten.

Und eben wegen dieser politischen Desinformation zu den E-Zigaretten sind soviele eben "gegen" diese.
Aber sag auch ganz ehrlich... Selbst wenn beim dampfen Formaldehyd entstehen würde im Rahmen wie in Zigaretten, wäre es mir immer noch 100 Mal lieber, als mir noch 400 andere Rotze in die Lunge zu ziehen.

1. Es ist schade, dass die Menschen sicih selbst nicht mehr bilden und informieren und alles schlucken, was ihnen von der Politik vorgekaut wird. Die haben ja keine Interessen bzw nur unsere Gesundheit ;)

2. Die Politik nicht aufklärt und informiert und sich um die Menschen einen scheiss kümmert sondern sich erstmal um Geld und Lobby kümmert.

Und der letzte Punkt ist für mich der schlimmste.


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt