weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Elektrische Zigarette

Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

31.05.2015 um 12:18
@DCWS
Bei geregelten Akkuträgern ist es egal ob geschützt oder nicht, da sie sich mit ihrer Technik selbst schützen sozusagen. Das heisst, sie schützen sich selbst davor, den Akku zu überstrapazieren oder zu tief zu entladen.

Unterschied zu geschützten und ungeschützten Akkus ist der, dass der geschützte etwas länger ist als der ungeschützte. Also eine Frage, ob er bei dir reinpasst.

Ich habe auch in meinem Akkuträger einen geschützten. Weil, wenn die "Technik" mal ausfällt, gibts noch nen Schutz am Akku.

Wie gesagt, du kannst beide benutzen.

Ich sag es jetzt einfach mal ganz blöde... Wie bei einer Schusswaffe mit Sperrung des Abzugs, als auch mit einer Schlaghammersicherung.
Eines würde reichen, aber beides zusammen ist einfach sicherer ;)

Du KANNST einen ungeschützten verwenden. Du kannst aber, der Sicherheit wegen auch einen geschützten benutzen.


melden

Elektrische Zigarette

31.05.2015 um 12:20
Jetzt hab ichs geschnallt, denke ich. Besten Dank. Dann werd ich nachher mal rumsuchen und bestellen.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

31.05.2015 um 12:28
@DCWS
Du musst nur darauf achten, ob der längere geschützte Akku auch reinpasst. Aber in der Regel mit einer Feder am Schraubende müsste er passen.


melden

Elektrische Zigarette

31.05.2015 um 12:51
Bei dampfdorado (dort werde ich die Akkus bestellen, weil ich mir dort noch ein paar andere Sachen ausgeguckt habe) scheint es nur ungeschützte Akkus zu geben, zumindest mit um die 3400mAh. Wird dann wohl bei dem Teil hier bleiben: http://dampfdorado.de/Akkus-Ladegeraete/Akkus-fuer-Akkutraeger/Panasonic-18650-3400-mAh-ICR-Flat-Top--876.html

Aber danke nochmals, hab jetzt zwohl einigermaßen Überblick.


melden

Elektrische Zigarette

31.05.2015 um 20:56
@DCWS
Sry, gerade erst gelesen!
Also grundsätzlich hat Saturius recht....und jetzt kommt ein großes ABER,
Bei geschützten Akkus in geregelten Akkuträgern können folgende Problematiken auftauchen:
a) Sie passen nicht rein, da Protected in der Regel etwas dicker dimensioniert sind
b) bei höherer Leistung der sehr niedrig angesetzte Schutz vom Akku anspringt und die Dampfe lahmlegt, obwohl von der Physik her alles im grünen Bereich ist
c) der Akkuträger den Akku nicht erkennt, weil -und an dieser Stelle zitiere ich mal einen Dampfkollegen aus dem DTF:
"Es ist eine simple Rechenaufgabe.
In den allermeisten Fällen ist der PCB der geschützen Akkus SEHR klein dimensioniert, die lassen teilweise nur 2 Ampere durch.
Dann muss man diese 2 Ampere auch noch auf die Akkuspannung umrechnen, denn nur weil am VD bei eingestellten 4,2 Volt mit einem 2 Ohm Kopf nur 2,1 Ampere fliessen, heisst das nicht, dass am Akku auch so wenig fliesst.
Damit bei fast leeren Akkus, sagen wir mal 3,5 Volt oben am VD noch 4,2 Volt und 2,1 Ampere sprich 8,82 Watt rauskommen müssen am Akku 2,52 Ampere fliessen.
Dazu kommen noch die Verluste die in der Elektronik beim boosten entstehen, die können locher 30% ausmachen und schon ist man bei 3,27 Ampere.
Wenns dann noch nicht reicht, geregelte ATs ziehen nicht konstant den eingestellten Strom, die pulsen, da können in der Spitze auch locker 50 - 100% mehr entstehen und schon braucht man für 9 Watt PCBs mit 6 Ampere.
Akkus "nicht erkannt" heisst nur soviel wie, die PCB lässt nicht mal genug für den Einschalt-Strom vom AT durch."

Zudem hast du ja im Akkuträger bereits eine Sicherung durch den Chip, es wäre also, selbst wenn sie laufen, doppelt gemoppelt.

Falls du nun schon bestellt hast, drück ich die Daumen das es passt, ansonsten gilt:
UNgeregelte Akkuträger = GEschützte Akkus oder bei mehr Power Akkus die ausreichend Ampere aushalten
GEregelte Akkuträger = UNgeschützte Akkus


melden

Elektrische Zigarette

31.05.2015 um 21:02
Hätte mal weiter lesen sollen. Die verlinkten Akkus sind gut und sollten laufen ;)


melden

Elektrische Zigarette

31.05.2015 um 23:05
@Boogalooshrimp
Danke für die Konkretisierungen. Als Technikdepp hab ichs nicht leicht mit den E-Zigis^^.
Hab noch nicht bestellt, mach ich heute Nacht oder morgen. Ich muss mindestens 3 Akkus bestellen und frag mich gerade ob ich 3x den verlinkten bestelle oder ob ich lieber mixen sollte.
Kann es vorkommen dass ein Akku mit "nur" 2600 oder 2700mAh einem Akku mit 3400mAh beim äh "Dampfgenuss" (also Dampfentwicklung oder so) überlegen ist, oder ist in jedem Fall der mit 3400mAh die bessere Wahl?
Sorry wenn das ne blöde Frage ist, ich bin wirklich ahnungslos...


melden

Elektrische Zigarette

31.05.2015 um 23:24
@DCWS
Die mAh sagen nur etwas über die Kapazität/Laufzeit des Akkus bis er wieder aufgeladen werden muss aus, nicht über die Leistung.
Bei Hochleistungsakkus, die eine Menge Ampere aushalten müssen, wie bspw der Sony Konion, geht die Laufzeit zu Gunsten einer hohen Dauerlast/Stromabgabe drauf, sprich diese Akkus haben in der Regel um die 2000mAh.
Dafür kann man mit diesen relativ bedenkenlos sehr niedrige Ohmwerte wickeln bzw sehr viel Leistung draufgeben (100 Watt und Höher).
Da du aber mit deinem Akkuträger Welten von solchen Dauerlasten entfernt bist, kann man ruhig einen Akku mit höherer Laufzeit wählen. Dein verlinkter ist ein guter Kompromiss aus Laufzeit und Belastbarkeit (6,5 Ampere).
Nimm also ruhig drei davon.

PS Deine Fragen sind keinesfalls blöd, sondern zeigen nur, dass du dir Gedanken über sicheres Dampfen machst. Helfe immer gerne, wenn ich es kann ;)


melden

Elektrische Zigarette

31.05.2015 um 23:32
@Boogalooshrimp
Besten Dank mal wieder. ;)
Dann bestell ich mir 3 oder 4x den verlinkten Akku, mit dem den ich schon habe, sollte ich dann 6 Tage Dauerdampfen hinkriegen^^.


melden

Elektrische Zigarette

31.05.2015 um 23:39
@DCWS
Wenn du des Öfteren ohne Strom unterwegs bist, wäre evtl auch eine Powerbank mit USB-Anschluss was für Dich.
Diese kosten zwischen 20-30 Euro und du könntest deine Akkus unabhängig von einer Stromquelle einige Male aufladen.
Also bevor Du Dich jetzt unnötigerweise mit akkus zubombst..... :)


melden

Elektrische Zigarette

31.05.2015 um 23:42
@Boogalooshrimp
Da informier ich mich mal, noch nie davon gehört, aber klingt interessant.


melden

Elektrische Zigarette

31.05.2015 um 23:49
@DCWS
Sowas z.B.:
https://www.akkuteile.de/power-bank-mobile-energie/power-bank/doca-566d-13-000mah-power-bank-2-x-usb-ausgang-led-anzeige...

Lädt man zu Hause auf und hat dann 13000 mAh gespeichert.
Bei Bedarf hängt man dann ein kleines Ladegerät wie dieses hier ran:
http://www.amazon.de/Xtar-Schacht-Ladeger%C3%A4t-MC1-Li-Ionen/dp/B00IZQRC34/ref=pd_sim_263_2?ie=UTF8&refRID=061GBEC5XMN4...
Eine Powerbarladung reicht dann für ca 4-5x aufladen.
Ist jetzt nur mal schnell ein Bsp, da gibts sicherlich auch günstigere Varianten


melden

Elektrische Zigarette

31.05.2015 um 23:54
@Boogalooshrimp
Ist für die Zukunft echt ne Überlegung wert und mit 13x6x2cm auch winzig.
Exakt dieses Ladegerät hab ich übrigens gerade im Warenkorb^^. http://dampfdorado.de/Akkus-Ladegeraete/XTAR-Ladegeraete/XTAR-MC1--1473.html


melden

Elektrische Zigarette

01.06.2015 um 00:02
@DCWS
Gib lieber ein wenig mehr aus und hol dir das:
http://dampfdorado.de/Akkus-Ladegeraete/Nitecore-Ladegeraete/Nitecore-UM10-Ladegeraet--1514.html
oder gleich eins mit zwei Schächten.
Die haben wenigstens ein Display, so kann man den Ladestand besser abschätzen und wenns mal schnell gehen sollen, auf 1A Ladestrom erhöhen.
Das X-Star schafft nur 0,5A und man weiß nie wirklich, wie lange es noch dauert, bis der Akku voll ist.


melden

Elektrische Zigarette

01.06.2015 um 00:12
@Boogalooshrimp
Das mit der Anzeige ist ein Argument, aber 1A Ladestrom... ich dachte es ist gut wenn die Akkus schön langsam laden weil die dann nicht warm werden und das sicherer ist? Ich hab ja nicht vor, beim Ladevorgang aus Sicherheitsgründen daneben zu sitzen, auch wenn das bei den Akkus immer dabei steht. Ist das mit 1A ebenso sicher wie mit 0,5A Ladestrom?


melden

Elektrische Zigarette

01.06.2015 um 00:21
@DCWS
Du hast natürlich recht, mit 0,5 A lädt man den Akku am schonensten, aber ich kann Dir aus der Praxis sagen, dass man manchmal vergessen hat, den Akku aufzuladen und in 30 Minuten los muss. Da ist es ganz angenehm, wenn man mal auf 1A hochgehen kann und so die Ladezeit deutlich reduziert, vorallem bei 3400 mAh.
Dadurch verkürzt man zwar die mögliche anzahl der ladezyklen ein wenig, aber Akkus sollte man eh jährlich tauschen, von daher wird man selten die max. 500 Zyklen erreichen und kann ruhig mal ab und an im Notfall auf 1A (was auch nicht allzu viel ist) gehen.
Vorrangig sieh aber das Display als Kaufargument. Mein erstes war auch ohne und man wusste nie, braucht es jetzt noch ne Stunde oder Drei ;)


melden

Elektrische Zigarette

01.06.2015 um 00:27
@Boogalooshrimp
Überzeugt. :D Ich nehm das mit Anzeige, 5,50 Euro mehr ist ok.

Nun werd ich aber ins Bett. Besten Dank und gn8.


melden

Elektrische Zigarette

01.06.2015 um 00:28
Gute Wahl und vorallem Gute Nacht :)


melden

Elektrische Zigarette

01.06.2015 um 13:38
Das hier ist meine aktuelle:

http://static.allmystery.de/upics/0a4696_DSC_0266.JPG


melden

Elektrische Zigarette

01.06.2015 um 15:48
@slobber
Schöne kleine Kombi für den mobilen Einsatz

Für alle die mal ins temperaturgeregelte Dampfen reinschnuppern wollen, bringt Joyetec eine interessante Kombi, die z.Zt. im Presale für unter 100 Euro gelistet ist.
Ich selbst habe bislang noch nicht temperaturgeregelt gedampft, aber von diversen Leuten gehört, dass das Vaping 2.0 ist. Toller Geschmack, super Dampf und kokeln ist absolut unmöglich, da die Box sofort registriert und abschaltet, wenn der Draht zu heiß, also nicht mehr durchs Liquid gekühlt wird.

Hier mal ein sehr ausführliches review von Obi:


melden
153 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt