weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Elektrische Zigarette

Elektrische Zigarette

06.08.2015 um 17:32
@Mobulinae

Du machts das schon richtig, ich sehe das auch so :) :Y:


melden

Elektrische Zigarette

06.08.2015 um 17:40
0,1 Ohm, da spielt wohl jemand gerne Lokomotive.
Muss gerade unweigerlich daran denken, wie einer meiner Dampferkollegen demletzt binnen einer Minute seine kleine Küche in ne Hotbox verwandelt hat... Cherry Bomber + Dark Horse... einfach heavy... :D


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

06.08.2015 um 18:14
@Mobulinae
Mobulinae schrieb:Die Dinger sind leider Segen und Fluch zugleich.. Aber weggeben will ich sie dann doch nicht... Für unterwegs dient sie als Ladestation mit USB Port: Wenn der Akku der Nemesis es mal nötig hat kann man ihn einfach schnell dort reinschieben und das Ding dann wegstecken.
Die Box nur als Powerbank zu verwenden ist nicht gerade wirtschaflich oder?

Ich mein' 'ne Powerbank kriegst du schon ab 10€ mit mehr als doppelter Ladeleistung.
http://www.amazon.de/Onite-Powerbank-Zusatzakku-Ladeger%C3%A4t-Smartphone/dp/B010MZX9QY/ref=sr_1_19?s=ce-de&ie=UTF8&qid=...


melden
Mobulinae
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

06.08.2015 um 18:19
Nemesis ist ein Mech Mod. Der hat leider kein USB. Powerbank+IPV2 ist ein Ladegerät für unterwegs wenn man keine andere Möglichkeit hat.


melden

Elektrische Zigarette

07.08.2015 um 00:10
ACHTUNG HALTE ABSTAND VON DER E ZIGARETTE!!!
Der Dampf ist ähnlich dem Nebelfluid von Nebelmaschinen, er setzt sich in eure lunge und lagert sich dort ab! Er gilt als besonders Gesundheitsschädlich, krebseregend und kann auch mit der zeit zu organversagen und fruchtbarkeitsschädigungen sorgen. In meinen augen ist rauchen sowohl mit e- als auch normaler zigarette pures gift. Aber die bittere wahrheit: mehr als 80% von dem was wir essen ist nicht gesund und schadet der leber.
Was du tun solltest, ist, deine gedanken zu minimieren, gehirnaktivität zu senken bzw zu minimieren, dich nur bio unr gesund zu ernähren, luft, wasser, erde und feuer (nicht falsch verstehen :-) ) zu fühlen. Dein körper regeneriert sich, die entzugserscheinungen sind kaum merkbar, wenn du hirnströme einfrierst. Entspanne dich jeden Tag und sorge stehts für Ablenkung. Mache viel sport und lebe die natur und du wirst sehen, bald brauchst du gar keinen rauch mehr, bald wirst du dich so gut und fit wie noch nie fühlen
:-) wünsche dir viel glück, Elmsfeuer


melden

Elektrische Zigarette

07.08.2015 um 04:59
@Elmsfeuer
ich versteh dein humor nicht.


melden

Elektrische Zigarette

07.08.2015 um 08:23
@Elmsfeuer
Ich fühle alle Elemente, bin ich jetzt der Avatar ? :)


melden

Elektrische Zigarette

07.08.2015 um 11:30
Elmsfeuer schrieb:Der Dampf ist ähnlich dem Nebelfluid von Nebelmaschinen,
Bahnbrechende Neuigkeit...

Zum Rest... sry, aber bevor ich Bäume und Sträucher knutsche, steck ich mir doch lieber die Dampfe in den Mund, da hüpfen wenigstens keine Zecken raus, die mir Borreliose verpassen wollen. =P


melden

Elektrische Zigarette

07.08.2015 um 15:18
@Elmsfeuer

das beste und gesündeste ist, das aufhören mit atmen!!! keine giftgase, kein feinstaub! :troll:


melden

Elektrische Zigarette

07.08.2015 um 23:51
@asharok
Na da frag mal im chemtrail thread nach ;)


melden

Elektrische Zigarette

08.08.2015 um 01:18
Eine Frage an die eGriper (V1/Oled):

Wie lange nutzt ihr eure Grip schon und habt ihr Akku-seitig Erfahrungen gemacht die ihr teilen könnt? Mich interessieren Haltbarkeit bzw Lebensdauer, ist ein Nachlassen der Kapazität zu bemerken?

Ich dampfe meine eGrip V1 seit ca 2 Monaten und die wird jeden Tag voll geladen, bis jetzt komm ich den ganzen Tag damit hin. Möchte einfach mal paar Erfahrungen von Leuten, die das tolle Teil länger in Betrieb haben lesen, ob ihr da etwas zu sagen könnt.

Gruß Max


melden

Elektrische Zigarette

10.08.2015 um 17:28
Hab jetzt selbst keine Grip, aber wenn man von der durchschnittlichen Lebensdauer eines 18650er Akkus ausgeht, sollte der schon seine 500 Ladezyklen bei 0,5A Ladestrom problemlos schaffen, also etwa 1,5 Jahre bei täglichem Aufladen, bevor ihm die Puste ausgeht


melden

Elektrische Zigarette

12.08.2015 um 14:01
@Mobulinae

       :)
     :) :)
   :) :) :)
 :) :) :) :)

Das war definitiv die beste Entscheidung :}


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

12.08.2015 um 14:32
Ich wäre dankbar, wenn mir einer von euch schlauen Dampfern ein kurzes Briefing zum Thema Volt, Spannung und Dampf geben könnte.
Ich benutze zur Zeit den iStick 20W von Eleaf - also alles schick mit Display und einfachen Einstellmöglichkeiten.
Dabei benutze ich 1,8 Ohm Verdampferköpfe bei 4,0 Volt/8,8 Watt.

Nun meine ich einmal aufgeschnappt zu haben, dass mehr Volt auch mehr Dampf bedeutet. Stimmt das?
Und aus blanker Unwissenheit heraus kam dann noch die Frage auf: Bedeutet mehr Dampf auch, dass mehr Liquid verbraucht wird?


melden

Elektrische Zigarette

12.08.2015 um 14:41
@BlackFlame
Mehr Volt bedeuten mehr Watt und das führt zu mehr Dampf und höheren Liquidverbrauch.


melden

Elektrische Zigarette

12.08.2015 um 23:42
Mehr Volt gibt mehr dampf.
Ältere Mods sind deswegen Vv Mods (variable Vortages).
Neuere Mods sind VW Mods (variable Watts).
Mit der Watt Einstellung kannst du deinen sweatpoint definitiv besser finden, da feiner einstellbar.
Und dann gibt's noch Mods, wie mein Ipv4, die haben Tempcontrol, die messen den ansteigenden widerstand beim erhitzen des drahtes (funktioniert aber bei fast allen Mods nur mit NiCr Drähten).
Und Na klar, um so mehr Power, um so mehr liquid verdampfst du.
Ist aber alles erst richtig interessant, wenn man selbst wickelt.


melden

Elektrische Zigarette

12.08.2015 um 23:44
Sorry Vv ist variable voltage... Scheiß Handy :)


melden

Elektrische Zigarette

13.08.2015 um 00:04
@BlackFlame
Wie skinoi schon geschrieben hat, ermöglicht Dir ein geregelter Akkuträger das sehr einfache Einstellen deines sogenannten Sweetspots oder Sweetpoints, will heißen die Leistung, wo das Liquid am besten schmeckt.
Bei mechanischen akkuträgern kannst du das primär erstmal nur über die Wicklung selbst erreichen (Ohmzahl, Lage der Wicklung zum LuLo, Drahtsorte usw).
Ob du das im Volt- oder Wattmodus machst, ist dabei egal. Einziger Unterschied ist hier, dass du bei einem Voltgesteurten Mod die Einstellungen immer wieder bei wechselnder Ohmzahl deiner Wicklung nachjustieren musst, um auf deinen Sweetspot zu kommen.
Bei einem Akkuträger mit Wattsteuerung ist es egal, ob du eine 0,5 Ohm Wicklung drauf hast oder eine 1,5 Ohm Wicklung, er wird immer die eingestellte Wattzahl abgeben, also z.B. 30 Watt.
Kurzes Bsp:
Ich habe einen Akkuträger auf 5 Volt eingestellt und in meinem Verdampfer ist eine 0,5 Ohm Wicklung.
Damit wird nach dem ohmschen Gesetz eine Leistung von 50 Watt ausgegeben.
Tausche ich jetzt meine Wicklung gegen 1,5 Ohm aus, lasse aber die 5 Volt eingestellt, gibt mein Akkuträger nur noch rund 17 Watt raus, liegt also deutlich unter meinen vorherigen 50 Watt. Ich muss also die Voltzahl erhöhen, um wieder auf meine 50 watt zu kommen.
Hoffe das war einigermaßen verständlich ;)
Hier kannst du dir das auch selber ausrechnen lassen:
http://www.sengpielaudio.com/Rechner-ohm.htm
Akkuträger mit VW (variable Watt) sind also grundsätzlich einfacher in der Handhabung


melden

Elektrische Zigarette

13.08.2015 um 00:16
Ich dampfe diverse RDA und RTA bei 30 bis 150 Watt mit wicklungen von <0,1 Ohm bis 1,2 Ohm. Mein sweetpoint liegt immer anders :D
Aber das ist ja das schöne am dampfen.
Abwechslung und für jeden was dabei.


melden

Elektrische Zigarette

13.08.2015 um 19:02
@skinoi
wieviel mg Nikotin haste denn drin? :D


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Auto Zukunft24 Beiträge