weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Elektrische Zigarette

Siddhartha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elektrische Zigarette

01.07.2014 um 00:38
@coltmaniac

Naja, mein liquid hat 60% PG, da kann man schon ein bissl runtergehen.


melden

Elektrische Zigarette

02.07.2014 um 16:54
@DerPan
@Gruseloppa62
@Tireachan


Hallo zusammen. Ich bin echt enttäuscht. Habe mir gestern den Aero Tank von Kangertech gekauft.
Das Ding blubbert wie ne Wasserpfeife und ich habe ständig die Flüssigkeit im Mund.

Bin daraufhin zum Händler der meinte das ich das Ding habe absaufen lassen. Er trocknete es und befüllte es von neuen, gab mir auch eine neue Coil, aber irgendwie hat das alles nix geholfen.
Er meinte nur ich solle nicht so fest ziehen, daran liegts aber nicht...naja

Kaum das ich zuhause war wieder das gleiche. Blubbern und Flüssigkeit im Mund, kaum Rauchentwicklung. Das Ding macht leider keinen Spaß, und das für 19,- Euro.

Jemand Tipps?


melden

Elektrische Zigarette

02.07.2014 um 17:38
@pajerro
Also Erfahrung mit dem Aerotank hab ich nicht
bin selber beim Innokin iClear 16 hängen geblieben ;)
Aber ich hab mal beim Dampfertreff gesucht und einige ursachen gefunden:
Blubbern (oder gar auslaufen) kann viele Ursachen haben: zerlegt den Tank bitte in all seine Einzelteile und schaut nach, ob ALLE Dichtungen intakt sind, besonder die, welche man im zusammengebauten Zustand garnicht sieht. Als da besonders wären die Ringe, mit denen der Glastank selber gedichtet wird. Tank abzschrauben wie zum nachtanken und dann oben und unten anfassen und aufdrehen. Da MÜSSEN oben und unten jeweils eine Dichtung drin sein - ist das Teil jedoch angefressen, weil vielleicht mal in trockenem Zustand eingebaut, hat man den Übeltäter schon gefunden. Entweder ganz fett Vaseline reingeben oder den Ring tauschen. Mit V sollte man grundsätzlich zu erst bei einem neuen VD sämtliche O-Ringe einreiben, bevor man den VD zusammenbaut. Es gibt Händler, die haben tatsächlich Ersatz dafür. Beim Planeten kann ich mir das allerding nicht vorstellen. Ich persönlich habe von keinem Shop prozentual soviel Defekte Ware erhalten, wie vom Planeten - und ich bestell so einiges...
Es kann sogar evtl. sogar sein, das das Glas nicht richtig plan ist und deswegen nicht dicht sein kann. Kein Grund zur Sorge: mit etwas 400er Schmirgelpapier bekommt man Borsi-Glas in Form, weil's garnicht so hart ist, wie oftmals angenommen.
Ich weiß nicht ob dir damit geholfen ist, aber einen versuch ist es wert, gerade bei 19 € Kaufpreis
Ich habe die Ursache entdeckt!

Innerhalb der Base wurde unsauber gedreht. An der Stelle wo die Köpfe mit Ihrem O-Ring aufliegen ist innerhalb der Base so eine Art Rifflung, sieht aus wie ne Spirale im Metall. Somit kann der Silikonring zur Base nicht richtig abdichten. Da ist vermutlich ein kleiner Span während des drehens reingerutscht und hat dieses Muster reingeschnitten, an einer Platte die eigentlich Plan sein sollte. Also eindeutig 2. Ware.

Ich habe jetzt mal einen evod Verdampfer mit ganz kurzem Gewinde genommen und einen etwas dickeren O-Ring. Das ganze ein bisschen härter als Handfest angezogen und siehe da, kein blubbern, kein siffen und der Zug ist auch super. Ich hab nun den halben Tank leergenuckelt und bisher scheint es zu halten. Nicht elegant und sicher nicht schön bei diesem Preis so einen Ärger zu haben, aber ich komme jetzt endlich mal annähernd dazu das Teil so zu genießen wie etliche Loblieder verheissen.


melden

Elektrische Zigarette

02.07.2014 um 18:23
@Tireachan
habe gerade alles auseinander genommen und mir alle Teile genau angeschaut. Die Dichtungen sind ok soweit ich das beurteilen kann, man kann das auch gut feststellen wenn man den Ring für die Luftzufuhr komplett schließt. Bin Ratlos, trotzdem danke erstmal.

hier ist das Ding

20140702 175735xesmc


melden

Elektrische Zigarette

02.07.2014 um 20:15
erklär mal genau.
was für ein pg/vg verhältnis hat dein liq.
nur auseinander bauen reicht oft nicht,das teil muss komplett,also echt alles was weggeht,zerlegt werden und echt alle stellen mit liq. kontakt,auch gewinde rund um den v.d. trocken gemacht,b.z.w. ausgeblasen werden,weil das liq.sich die stellen sucht wo es durch kann.


melden

Elektrische Zigarette

02.07.2014 um 23:45
@pajerro

so einen ärger hatte ich nie. ich hab den gleichen wie du und auch noch seinen großen bruder, den aero mega.

wenn man zu wenig volt drauf gibt, gibts kaum dampf und es blubbert.
ich betreibe beide ab 4,2 volt bis 4,5 volt. der bereich ist am besten.

wenn das ding absäuft würde ich die base abschrauben, haushaltspapier drumwickeln
und in den coil pusten. dadurch kommt erstmal das ganze liquid raus. dann mit dem papier alles wegwischen und wieder zusammensetzen.

falls es bei 4,2 volt passiert, versuch doch mal auf 4,5 volt.

Viele Grüße,
der Gruseloppa


melden

Elektrische Zigarette

03.07.2014 um 09:41
@Gruseloppa62
Gruseloppa62 schrieb:falls es bei 4,2 volt passiert, versuch doch mal auf 4,5 volt.
ah ok...da muss ich mir wohl nen anderen Akku kaufen, ich hab den Verdampfer auf mein eGo T
aufgeschraubt. Ich weiß jetzt nicht ob der Akku ausreichend ist, der Händler hat jedenfalls nichts gesagt.

Ich bring das Ding heute nochmal hin.


melden

Elektrische Zigarette

03.07.2014 um 10:01
@rokro
rokro schrieb:erklär mal genau.
was für ein pg/vg verhältnis hat dein liq.
uff..da fragst du mich was?

Steht nix auf dem Fläschen, nur die Inhaltsstoffe.

E1520, E422, Ethanol, Mentholkristall 3
Nikotin 15mg/ml

Das wars


melden

Elektrische Zigarette

03.07.2014 um 11:57
@pajerro , wieviel ohm haben denn deine coils? Bei nem ego Akku sollten die Köpfe nicht mehr als 1,8 ohm haben.


melden

Elektrische Zigarette

03.07.2014 um 12:36
@coltmaniac
das waren die Coils die beim KangerTech dabei waren. Aber ich habe das Problem gelöst, es war tatsächlich der Akku. Habe heute morgen beim Händler mit einem eGo V v3 getestet und es lief
ohne Probleme.
Der wusste auch leider nicht das der Verdampfer von KangerTech mindestens 4,2 Volt braucht um vernünftig zu verdampfen. Jetzt habe ich nochmal 40 Euro in den eGo V v3 investiert und bin wieder
unter Voll - Dampf ;)

Edles Teil


melden

Elektrische Zigarette

03.07.2014 um 13:41
die Aero brauchen mind. 4,2 Volt?
da sollte mein Vision Spinner mit 4,8 V Maximum ja ausreichen
Nen BCC oder BDC wollte ich mir eh noch zu legen :)


melden

Elektrische Zigarette

03.07.2014 um 15:10
Der Aero braucht nicht mindestens 4,2 Volt. Es kommt immer drauf an wieviel ohm die benutzen coils haben. Man kann den aero auch durch aus auf nem ego betreiben.


melden

Elektrische Zigarette

03.07.2014 um 15:13
@coltmaniac
ich hab mich da nochmal in einem Dampferforum schlau gemacht
Und da heißt es, dass man den Aero Tank auf Ego Akkus nur mit Single Coils nutzen sollte, weil die Dual Coils nen höheren Wiederstand haben


melden

Elektrische Zigarette

03.07.2014 um 15:18
@Tireachan
Das ist ja was ich schrieb, entscheidend ist der widerstand. Dualcoil so hochohmig funktionieren nie auf nem ego. Ich verstehe manche offline Händler nicht. Sie sind zu meist teurer als online Händler und haben oft keine Ahnung was sie verkaufen und wie es funktioniert.


melden

Elektrische Zigarette

03.07.2014 um 15:21
@coltmaniac
das möchte ich von meinem offline Händler nicht behaupten
der hat mich bisher gut beraten was Akkus und Verdampfer angeht
mit meiner aktuellen Kombi aus iClear16 und Vision Spinner bei 4,1 Volt fahre ich richtig gut
Das Liquid ist da halt der Knackpunkt. die von Valeo geben zwar gut Aroma aber keinen Flash und das Vinirette gibt gut Flash und schmeckt auch super :)


melden

Elektrische Zigarette

03.07.2014 um 15:22
@Tireachan
Misch deine liquide doch einfach selber. Mache ich seit nun mehr als 2 1\2 jahren, so hab ich immer die bestmögliche Mischung. Und bei meinem liquid Verbrauch von 15 ml am Tag auch günstiger xD


melden

Elektrische Zigarette

03.07.2014 um 15:25
@coltmaniac
ich verbrauche am Tag 2 ml Liquid
also preislich wird sich das nicht viel nehmen
und da ich noch auf der suche nach meinen Lieblingsaromen bin, bleib ich erst einmal weiter bei fertigen Liquids. Aber sind meine 3 - 4 Aromen gefunden kommt auch das selbermischen dran


melden

Elektrische Zigarette

03.07.2014 um 15:28
@Tireachan

Bei 2ml lohnt sich das noch nicht wirklich. Falls du irgendwann mal anfängst selbstwickler zu dampfen, wird der liquidverbrauch bedeutend höher sein.


melden

Elektrische Zigarette

03.07.2014 um 15:51
Ich dampfe seid ein paar Monaten und bin zufrieden. Keinerlei Entzugserscheinungen von den Kippen. Angefangen habe ich mit einem Cartomizer, aber die machen oft Probleme. Zumindest die günstigeren Modelle siffen oft oder die Dornplatte verstopft und man steht ohne funktionsfähigen Dampfer da was dazu führen könnte das man das Thema Dampfen vorzeitig beendet. Die zigarettenähnlichen kleinen Dinger mit roter LED sind aus meiner heutigen Sicht eindeutig eine Fehlinvestition. Es muss nicht wie eine Zigarette aussehen, weil es auch keine Zigarette ist.
Wo man nichts falsch machen kann und vor allem gut für Anfänger sind die Innokin iclears 16 am besten im Doppelpack. Das sind Verdampfer mit Tanksystem die sehr einfach zu befüllen und zuverlässig sind. Man kann damit locker 100 ml wegdampfen und es kommt durch die Dual Coil Wicklung zu einer guten Rauchentwicklung die sofort überzeugt. Preislich liegen sie auch ziemlich günstig, wenn man davon ausgeht das man alle 100ml dein Verdampferkopf für ein paar Euro auswechseln muss.
Was ich nicht empfehlen kann ist sofort in die Profiverdampfer Liga einzusteigen und sich nur einen Selbstwickler zu kaufen. Die Dinger sind unschlagbar was Effizienz, Rauchentwicklung und Optik angeht, aber sie sind doch recht schwer zu wickeln und das kann in Frust enden. Also am besten man hat während man so ein Ding wickelt bereits einen Verdampfer wie die Neutilus an dem man aus Frust ziehen kann. Ich wollte keine halben Sachen machen und habe mir den Kayfun Lite Plus geholt der in den Dampferforen als ein sehr guter Selbstwickler angesehen wird (Ist er auch. Die Verarbeitung ist grandios), allerdings habe ich es bis heute nicht geschafft ihn so gut einzustellen wie meine Iclears. Diese Dinger sind nur so gut wie die Wickelkünste des Besitzers.


melden

Elektrische Zigarette

03.07.2014 um 15:57
@coltmaniac
ja so ein Selbstwickler mit Drip Tip verbraucht ordentlich Liquid, aber das ist noch lange nichts für mich
zur Zeit sind meine Ansprüche an meine Dampfe da recht überschaubar :)

@supercasanova
ja die iclear 16 hat mich auch sofort überzeugt
die CE4 aus meinem Starterset ist zwar geschmacklich einwandfrei, aber ansonsten merkt man nicht viel. der iclear 30 ist ja nur eine aufgeblasene Variante des iclear 16 ;)


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt