Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Computer-Stenografie - Die neue Schrift für Vielschreiber?

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Nachhaltigkeit, Ergonomie, Effizienz
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Computer-Stenografie - Die neue Schrift für Vielschreiber?

06.04.2013 um 14:30
@Ashert001

ja o.k., es sind noch Zeichen drin, die dann aber wohl eine andere Bedeutung als bei der DEK haben.

Lass dich nicht entmutigen, so`ne Kurzschrift macht schon auch Spaß, wenn man sie ein bisschen beherrscht. Und das Lernen soll auch einfacher sein bzw. schneller gehen als bei der DEK.
emodul schrieb: meist stört in einem Hörsaal doch eher das Geplapper der Studenten und nicht eine (kaum hörbare) Computertastatur.
Oder das Schnarchen...

http://www.f1online.de/premid/000271000/271121.jpg


melden
Anzeige

Computer-Stenografie - Die neue Schrift für Vielschreiber?

04.06.2013 um 16:44
Einmal eine reingestellte Fragge...
Lohnt es sich die Stiefografie zu lernen? Interessiert mich nämlich sehr. Sollte ich mir dazu Lernbücher bestellen o.Ä. oder denkt ihr, dass dies hier : http://www.klartraumforum.de/forum/showthread.php?tid=11630 dazu ausreicht?

Schonmal danke im Vorraus


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Computer-Stenografie - Die neue Schrift für Vielschreiber?

08.06.2013 um 20:02
Das lohnt sich bestimmt vor allem wenn man irgendwas für sich selber schreibt. Es gibt nur leider kaum genug professionelles Material dafür, so kann das gar keiner bewerten! :|

Hier ein Video dazu!



melden

Computer-Stenografie - Die neue Schrift für Vielschreiber?

10.06.2013 um 02:27
Ich denke, die Leute, die jeden Tag zig Mails schreiben, also die Kandidaten, für die diese Computer-Stenografie geeignet wäre, können schnell genug schreiben. Da wäre diese Umgewöhnung ja ein Hindernis im Beruf, bis man es mal richtig drauf hat.


melden

Computer-Stenografie - Die neue Schrift für Vielschreiber?

22.07.2013 um 16:18
Sweet! I've just received my free Riot Points!

>> FreeRiotPoints.me <<


melden

Computer-Stenografie - Die neue Schrift für Vielschreiber?

22.07.2013 um 17:03
Ashert001 schrieb am 01.04.2013:e computr-st-ografi . 1 fonetißes kurzßriftsystem
Tut mir leid. So möchte ich weder angeschrieben werden, noch möchte ich so schreiben.
Aber es kommt schon dem nahe, was man oft in Foren liest :D Allmy natürlich ausgenommen :D

Vielleicht bin auch nur altmodisch, also lasst euch nicht entmutigen.
e Nsmor :D


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Computer-Stenografie - Die neue Schrift für Vielschreiber?

22.07.2013 um 17:38
Also ich hab vor 12 Jahren das 10-Finger-System gelernt. Habe bei meiner Abschlussprüfung 2700 Anschläge auf 10 Min. hinbekommen. Meine Mutter macht ihre 3600 Anschläge.
Wie schnell solls denn noch gehen? Für das Mitschreiben von Diktaten reicht es allemal. Für das Abschreiben sowieso.

Und wenn ich mir so die Comp.Steno so angucke, bekomm ich echt Augenkrebs.

Man lernt automatisch gewissen Worte beim Tippen abzukürzen. Sowas wie vllt. evtl. usw. etc.

Wenn es noch schneller gehen soll, können wir ja gleich auf phonetik umstellen. Dann schraiben wia di Woate so wi man si schpricht.

Ich find es sowas von bescheuert, was da wieder vorgeschlagen wird, um bei einem 10 Min. Text dann anschließend 2 Sekunden vllt einzusparen.


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Computer-Stenografie - Die neue Schrift für Vielschreiber?

23.07.2013 um 13:59
Saturius schrieb:Also ich hab vor 12 Jahren das 10-Finger-System gelernt. Habe bei meiner Abschlussprüfung 2700 Anschläge auf 10 Min. hinbekommen. Meine Mutter macht ihre 3600 Anschläge.
Wie schnell solls denn noch gehen? Für das Mitschreiben von Diktaten reicht es allemal. Für das Abschreiben sowieso.
Also hättest du genau diesen Satz, nach den neuen Regeln hier geschrieben:
http://computer-stenografie.beepworld.de/kuerzelverzeichnisse.htm

lo ix B F 12 I- s 10-Fingr-System glerc. Be b m1r Abßlusprüfq 2700 aßläg v 10 Min. HnbK. M1e m8 ire 3600 aßläg. Wi ßnel sls denn N g-? Für s Mitßbn f Diktat- rjxt 6 Aeml. Für s Abßrjb- 2wi2.

wie man sieht nur ein Zweizeiler, hättest du doch ca. 50% der Zeichen gespart. Es geht also durchaus noch viel schneller!
Viel Zeit wäre dir erspart geblieben und die Welt hätte mehr von deiner übrigen Produktivität profitiert! :)

Man stelle sich vor Bücher würden so geschrieben, die wären doch dann nur noch halb so dick und ganz Wälder müssten nicht mehr gefällt werden. Das wäre also auch was für die Umwelt!


melden
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Computer-Stenografie - Die neue Schrift für Vielschreiber?

23.07.2013 um 14:11
Ist zwar jetzt ein bisschen off topic, aber ...

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/upl/images/user/8059/41407.jpg

Den Sinn von diesem Computersteno verstehe ich nicht. Die Stenografie wurde entwickelt, um das Schreiben per Hand schneller zu machen. Und das zu Zeiten, als die Sekretärin noch beim Chef rumsitzen und die Diktate mitschreiben musste. Spätestens mit dem Auftauchen der Diktiergeräte machte Steno eh nicht mehr wirklich einen Sinn. Zumal man es (so wie auch das Computer-Steno) wie eine Fremdsprache mühsam erlernen muss. So schnell wie man mit dem 10-Finger-System schon tippt, finde ich es nicht mehr wirklich eine Bereicherung, das alles auch noch so zerhackt zu tippen und nachher wieder einen Arbeitsschritt machen zu müssen und es wieder "übersetzen", damit jeder es verstehen kann. Da kann ich auch gleich in "Langschrift" mittippen. Oder dem Chef das Diktaphon vor die Nase halten :-)


melden

Computer-Stenografie - Die neue Schrift für Vielschreiber?

24.07.2013 um 07:36
Ashert001 schrieb:Man stelle sich vor Bücher würden so geschrieben, die wären doch dann nur noch halb so dick
Dazu passt der Arbeitskollege, den ich hatte. Der wollte mich von einer Methode überzeugen, nach der man Bücher doppelt so schnell lesen konnte.
Mal ganz kurz zu beiden Methoden: Nein, danke


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Computer-Stenografie - Die neue Schrift für Vielschreiber?

24.07.2013 um 17:46
@Ashert001
Also hätte ich zu deinem übersetzten Satz nicht meinen Eigenen Post, könnte ich mir grad mal ein paar Worte zusammenreimen.

Und mit der QWERTZ Tastatur, würde ich allein nur anschlagsmäßig länger brauchen wegen der ganzen Zahlen, Umlaute und Sonderzeichen.

Wie sagt man immer so schön: Never change a running System.
Das gilt auch für das höchst etablierte 10 Finger System und der QWERTZ Tastatur.

Wo du recht mit hast, wäre, wenn man so Bücher drucken würde, und man so viele viele Bäume schonen würde.
Dafür haben wir aber schon diese dämlichen Tabletdinger. Wenn ich ein Buch lese, möchte ich die Seiten in der Hand halten und umblättern können.
Darum gehts hier aber nicht.

Was übrigens noch schneller ginge, als dieser Schund von Comp.Steno wäre ein allgemein eingefügtes Spracherkennungsprogramm. Eines, was auch intelligent ist.


melden

Computer-Stenografie - Die neue Schrift für Vielschreiber?

24.07.2013 um 23:46
@Ashert001

Ich hab ne eigene Steno entwickelt. eojfawofj jdfskjadsf dklf jdkfj fdajkjf 023433434.
Das ist die gesamte Herr der Ringe Trilogie. Kann kein Mensch lesen. Aber nur weil sie die 5234 Regeln zum entschlüsseln nicht auswendig können.


melden
Anzeige
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Computer-Stenografie - Die neue Schrift für Vielschreiber?

25.07.2013 um 03:20
@Celladoor
Der ist gut :) Kenn die Bücher und Filme nicht. Aber liest sich echt gut.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden