Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 19:24
ashlee schrieb:Der Sohn hatte Angst, dass seine DNA an der gefundenen Waffe ist, da habe der Vater gesagt, "keine Sorge, die Waffe liegt draussen und die DNA verwittert".

Und das die Waffe draussen lag, wußte nur der Täter. Das habe ich gerade in der "Aktuellen Stunde" gehört.
Und woher haben die diese aussage?
spätestens, allerspätestens dort hätte doch der sohn irgendwas merken müssen?


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 19:24
@Locard

Das hat der Staatsanwalt gesagt.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 19:25
Das kann nur der Aussage des Sohnes entstammen. Im Zuge des zurückgezogenen Alibis, nehme ich mal an.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 19:26
@ashlee
Und warum hatte der Sohn Angst das seine DNA darauf festgestellt werden könnte ?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 19:27
@Blaufeder
Blaufeder schrieb:Ich denke, dass ihr die Auseinandersetzung auf offener Strasse sehr unangenehm gewesen sein muss, und sie bestimmt um die Kuh erstmal vom Eis zu holen und zu deeskalieren zunächst mit ihm nachhause gegangen ist, und zu diesem Zeitpunkt geplant hatte, die restlichen Zeitungen später auszutragen.
Vielleicht hat er die dann überredet, ein klärendes Gespräch bei einem Spaziergang zu führen - in dem Fall wäre der Totschlag einigermaßen kaltblütig geplant, wie ich finde (die Waffe wird er ja nicht zufällig dabei gehabt haben).
Auf jeden Fall gehe ich aber davon aus, dass ihr Rad erst nachträglich vom Täter wieder in den Steinhauser Weg gebracht wurde, da es zuhause nicht bleiben konnte.
kommt drauf an, wo die Hunde die abgebrochene Spur wahrgenommen haben. Der Sohn hätte auf jeden Fall beide Eltern, zumal nach einem eskaleirten streit, daheim bemerkt oder gar gesehen. Deswegen scheidet diese Variante für mich aus.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 19:30
@diegraefin

Das wurde leider nicht gesagt. Es war auch nicht deutlich, ob Herr Obst das vor dem Auffinden seiner Frau gesagt hat. Schaut Euch die Sendung doch im Internet noch einmal an. Mediathek.
In der Pressekonferenz fehlte die Aussage von Staatsanwalt Mackel.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 19:30
@Anixiel

Das wurde nicht gesagt.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 19:33
wenn der sohn das so sagt, wird dem einfach glauben geschenkt?
versteht mich nicht falsch, aber warum sollte plötzlich die pure wahrheit aus ihm sprudeln?
die polizei braucht doch mehr beweise um jetzt einen mann festzunehmen und den anderen auf freiem fuß zu lassen aufgrund einer aussage, diese könnte genauso gelogen sein.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 19:35
@Locard
Warum hat er nichts unternommen wo er merkte die Waffe ist weg ?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 19:35
@Locard

Worauf du hinaus willst, wäre dann aber arg perfide, oder? Der Sohn, der seine eigene Mutter umbringt und die Tat anschließend dem eigenen Vater in die Schuhe schiebt, und so beide los wird... Das ist der Stoff, aus dem Psycho-Krimis gemacht sind. ;)


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 19:36
Anixiel schrieb:Warum hat er nichts unternommen wo er merkte die Waffe ist weg ?
Weil er Angst hatte, dass man seine DNA auf der Waffe findet wahrscheinlich.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 19:37
Eigentlich total dumm, die ganze Tat! Hätte er das Gewehr einfach in einen Fluss geworfen oder einen See, hätte man ihm die Tat nie nachweisen können.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 19:37
@diegraefin
Das kan n man kaum glauben,und warum sollte er das tun ? Hat der Vater ihn evtl. gezwungen ?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 19:37
ich will nur darauf hinaus, dass der sohn schon einmal gelogen hat und man jetzt aufgrund einer einfachen aussage von ihm ihm alles geglaubt wird.
er ist 27, er wird nicht so naiv sein und glauben, dass dna verwittert und nicht stutzig werden.
das verhalten von anfang bis ende wirkt auf mich extrem naiv.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 19:38
Comtesse schrieb:Eigentlich total dumm, die ganze Tat! Hätte er das Gewehr einfach in einen Fluss geworfen oder einen See, hätte man ihm die Tat nie nachweisen können.
wie gesagt, vielleicht wurde man überrascht, dass die polizei am ersten tag so ein großeinsatz startet.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 19:39
@diegraefin
überhaupt, die ganze tat ist perfide. familienmorde sind immer extrem.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 19:40
@Locard
@Locard
Ich habe es schon am Anfang gesagt es stinkt zum Himmel.Also Selbstmord war es nicht,auch wen sie Depressionen hatte.Den dann hätten ihte DNA auf der waffe sein müssen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 19:41
@Anixiel

Das mit den Depressionen, wurde jetzt neuerdings aus "dem Hut gezaubert", vorher war nie die Rede davon.


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 19:42
In der Lokalzeit OWL sagte der Reporter gerade, dass es anzunehmen sei, dass die streitenden Personen vor MWStr 8 das Ehepaar Obst gewesen sei. Vermutlich habe Herr Obst seine Frau in ein Auto einzusteigen gezwungen und sei dann weggefahren, das wird daraus geschlussfolgert, dass die Spuren am Fahrrad aufgenommen wurden und keine davon weg führten. Man nimmt an, dass er seine Frau auf der Zeitungstour abgefangen hat.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 19:43
@ashlee
Das soll ja Hert Obst angegeben haben bei seiner Vernehmung.
l


melden
233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden