Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

18.05.2013 um 23:39
@Anixiel
Ich denke auch, dass er schweigen wird.
Ich hoffe aber noch auf jemanden ;)


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

18.05.2013 um 23:39
@Schreiberling
Eure Spekulationen Bezüglich der Tochter gehen ohnehin in die falsche Richtung. Es gibt kein dunkles Geheimnis, was sie wissen müsste oder wissen sollte ider könnte

Woher nimmst du dein Wissen? - oder doch nur Vermutung??


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

18.05.2013 um 23:40
@victory

auf wen hoffst du denn?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

18.05.2013 um 23:41
@Seeradler
Und woher nimmst du deinWissen ?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

18.05.2013 um 23:42
@Seeradler
Ich hoffe, dass noch jemand was über die Familienverhältnisse erzählen kann.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

18.05.2013 um 23:42
@Schreiberling

Zumindest über die Existenz der Waffe , so sie wirklich im Haus gelagert wurde, hätte die Tochter bescheid wissen müssen. Es ist absolut unvorstellbar, dass sie als Einzige aus der Familie die Waffe nicht gekannt haben soll .
Auch der Leinenbeutel müsste ihr bekannt gewesen sein , denn diesen soll Frau Obst immer mal am Fahrrad mitgeführt haben .


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

18.05.2013 um 23:43
I@Anixiel
Ich habe kein Wissen. Ich staune nur, was so manch einer für Wissen veröffentlicht.
Da kann man ja mal nachfragen. Das Wissen mit der Tochter stammt nicht von mir.
Lest mal bei Schreiberling nach.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

18.05.2013 um 23:45
@maikäferchen
Das heißt eigentlich sie hat auch geschwiegen ?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

18.05.2013 um 23:46
@maikäferchen
das ist vorstellbar - sie wird ja wissen, dass ihr Vater und ihr Bruder Jäger sind. Aber glaubst du, dass sich ein Mädchen, das nichts mit Jagen am Hut hat, dafür interessiert? Ich war mal mit einem Angler verheiratet. Ums Verrecken hätte ich seine Fischmesser auf Fotos nicht erkannt. Ich hasse Angeln :-)


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

18.05.2013 um 23:48
@maikäferchen
Dasselbe gilt für den Leinenbeutel. Habe grade mal nachgesehen, wieviele ich davon im Schrank habe. Fast alle mit irgendwelcher Werbung drauf. Ich könnte dir aber keinen davon beschreiben. Nur den, den ich auf dem Piumer Kartoffelmarkt mal selbst bedruckt habe ...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

18.05.2013 um 23:50
was ich sagen will ist, dass man Dinge, die man hundert mal gesehen hat, noch lange nicht beschreiben oder erkennen können muss. Als Schülerin der zehnten Klasse mussten ich und meine Mitschüler den Eingang der Schule zeichnen. Da sind wir sechs Jahre täglich durchgelaufen. Au weia ...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

18.05.2013 um 23:51
@Schreiberling

Nein erkennen hätte sie die Waffe nicht müssen , aber sie hätte darauf aufmerksam machen sollen , dass eine illegale Waffe im Haus ist , damit nach ihrem Verbleib geschaut wird.
Wenn das nicht geschehen ist , stellt sich mir halt die Frage, ob die Waffe wirklich im Haus und unterm Bett gelagert wurde , oder nicht und ob sie deshalb vielleicht wirklich gar nicht an diese illegale Waffe dachte.
Zumal der Leinenbeutel in Verbindung mit der Waffe bei ihr ein Sturmklingeln hätte auslösen müssen , wenn Beides im Haus war und sie somit von Beiden hätte wissen müssen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

18.05.2013 um 23:55
@maikäferchen
glaubst du, dass sie wissen musste, wieviele Waffen im Haus sind und ob eine davon illegal ist. Ich würde das meinen Kindern nicht auf die Nase binden. Der Sohn wusste es ja, weil er selbst Jäger ist und das Wissen hatte. Aber sie?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.05.2013 um 00:07
@Schreiberling
Geh mal gedanklich in die Zeiträume zurück, als sie noch Zuhause wohnte und setze völlig normale , gutbürgerliche Familienstrukturen voraus.
denkst Du nicht , sie hat wie jedes "Kind" auch mal gestöbert und ihrer Mutter auch beim Putzen geholfen oder ihr ist nie aufgefallen , dass der Bruder das Futteral aus dem Schlafzimmer der Eltern holte ?
Gerade weil sie in einem Jägerhaushalt gross wurde, wird sie gewusst haben , dass die Waffen in den Waffenschrank gehörten .
Weshalb sollte dann eine Waffe unterm Bett liegen ? Soviel Desinteresse an Geschehen im Haushalt unterstelle ich keinem "Kind" .
Und schon gar nicht, wenn sie kein Interesse an der Jagd hat ( Was ich mir übrigens aus diversen Gründen sehr sehr gut vorstellen kann ! ) . Wenn ich etwas nicht mag , es aber um mich rum das Familienleben dominiert , dann maule ich aber ( grad in einem gewissen Alter ) genau deshalb ordentlich rum und schmiere den entsprechenden Familienmitgliedern alles aufs Brot . Und selbst zurückhaltende "Kinder" finden dafür einen Weg und wissen im Regelfall genau , wo sich die Dinge gegen die sie sich stellen im Haus befinden , wenn sie sich im Haus befinden.


Entweder , oder ....


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.05.2013 um 00:09
Ich glaube, dass wir von den Ermittlungsergebnissen viel mehr nicht wissen, als wir wissen. Da fehlt was ... das ist irgendiwe nicht rund. ich weiß nicht, wie ich das anders beschreiben soll.

@maikäferchen
Das kann ich dir nicht sagen. Als ich nach dem Tod meiner Mutter ihren Haushalt aufgelöst habe, habe ich mich gewundert, was sie so alles besitzt. und du wirst lachen ... ich hab nie unter das Bett meiner Eltern geschaut. Nicht mal vor Weihnachten.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.05.2013 um 00:16
@Schreiberling
Schreiberling schrieb: Ich glaube, dass wir von den Ermittlungsergebnissen viel mehr nicht wissen, als wir wissen. Da fehlt was ... das ist irgendiwe nicht rund. ich weiß nicht, wie ich das anders beschreiben soll.
Da gebe ich Dir komplett recht.
Für mich fängt das Unrunde schon damit an , dass man vorgeblich eine schlecht gepflegte Waffe in einem Futteral gelagert habe , welches man eigentlich für den Transport anderer Waffen benötigte.
Aber es wird schon so stimmen , denn weshalb sollte man sonst unters Bett krabbeln um diese unregistrierte Waffe berühren zu müssen .

Braves Kind ;-) Beim Putzen hast Du auch nie geholfen ?
Wenn nein , hättest Du es gemacht, wenn Deine Mutter eh schon geschuftet hätte wie ein Ochse? Mehrere Arbeitsstellen , Haushalt , sogar den zur Jagd geführten Hund mit dem Fahrrad bewegt ?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.05.2013 um 00:17
nun gut, vielleicht. Meine Mutter war hausfrau :-)


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.05.2013 um 01:13
@der_wicht
Welches ist die "falsche Richtung"?
Weisst Du mehr????


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.05.2013 um 01:15
@conita1946
Was soll ich denn bitte mehr wissen? Die falsche Richtung der Diskussion, so wie sie auf vorangegangen Seite stattgefunden hat!


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

19.05.2013 um 01:34
@der_wicht
Bitte entschuldige, sollte nicht böse gemeint sein - ist wohl falsch rübergekommen! Habe nur die Hoffnung gehegt, dass doch irgendeiner zwischen den Zeilen was "husten gehört" hätte. Die Spekulationen in die Richtung der Tochter halte ich auch für völlig überzogen - und irreführend, sowie der Sache hier nicht dienlich. Schöne, geruhsame Nacht!


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden