weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 20:10
@Udvarias
Ich meint nur damit,das sie doch gar nichts von ihr wissen konnte.Ansonsten hätte sie dcch den Mund aufgemacht.


melden
Anzeige
CleoWinter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 20:10
Ich finde es krass, dass hier einige recht gut in ihrer Einschätzung lagen und dass auch meine Einträge, die in diese Richtung (Jäger, um die 60/70Jahre/vielleicht doch der Ehemann) gingen, sofort gelöscht wurden. Naja, hinterher ist man ja immer schlauer. Immerhin und glücklicherweise steht der Fall wohl vor der Aufklärung, das ist die Hauptsache. Ob Vater oder Sohn, das wird man nun doch hoffentlich auch noch klären können. Arme Frau Obst!


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 20:11
@ARWEN1976
@Locard
Das sind ganz entsetzliche Gedanken. Warum tut ein Mensch so etwas. Warum verhält sich die Familie in dieser Art? Was ist dem vorangegangen?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 20:11
@ARWEN1976
ja, schon der gedanke an einen fremden täter war schlimm, die vorstellung, da oben, hilflos, in dem wald. aber noch ein naher, jemand mit dem du kinder gezeugt hast oder ein selbiges bist. ich muss an diesen gedanken knabbern....


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 20:16
@Locard
Meinst du das nach 30 Jahren noch große Liebe da war ? Fr. Obst hat jung geheratet 19 Jahre. Er 25 Jahre älter,schon der Altersunterchied ist grafiernd.


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 20:17
@Anixiel
Das kann ich nicht beurteilen.

Sie hat sich vielleicht nicht veranlasst gesehen, unter dem Bett nachzuschauen. Der Bruder hat sich ihr eventuell aus lauter Angst, dass sich seine Vermutung bewahrheiten könnte (soweit er nicht involviert war), nicht offenbart.

Oder der Vater hat beide Kinder unter Druck gesetzt, nichts zu sagen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 20:21
@Locard & @Udvarias : Ja, die Vorstellung eines Fremden ist schon heftig genug, aber jemand aus der Familie... Die Familie, das eigene Heim, ist meist das Persönlichste und Vertrauteste, was ein Mensch besitzt. Der Gedanke, daß eine vertraute Person nach über 20 Jahren zu so etwas fähig ist - das jagt einem Schauer über den Rücken.

Ich denke einmal, wir werden nach und nach noch weitere Informationen, gerade im Bezug auf den Sohn, bekommen. Ich persönlich kann im Moment noch nicht viel dazu sagen, da ich mich in eine solche Situation nicht hereinversetzen kann und völlig unschlüssig bin zwischen Mitwisser, Ahnendem oder evt. Mittäter. Vielleicht ist es auch genau umgekehrt?
Wir wissen es nicht, aber momentan gehe ich persönlich von der Ansicht der Soko und StA aus bzw. den Informationen, die wir von dort haben.


melden
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 20:21
Flinte unterm Ehebett, der Klassiker bei Einbruch und dann auch noch eine Pistole, die man ja nicht zur Jagd braucht. Ein Waffennarr? Von der Flinte sollte dann wohl auch Gebrauch gemacht werden bei Einbruch? Lag vielleicht geladen unterm Bett? Mann oh Mann.


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 20:23
@hubertzle
Oder in der Nachttischschublade, man weiß es nicht.


melden
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 20:25
@Udvarias
hat für mich was paranoides und auch gewaltbereites, da kann auch (unbegründete) Eifersucht im Spiel sein. Beim Staubsaugen unterm Bett kann es ja schon gefährlich werden.


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 20:31
@hubertzle
Jedenfalls wenn die Waffe geladen ist.

Ich denke da eher an Gewaltbereitschaft. Wenn er 74 Jahre alt ist, hat er die letzten Kriegsjahre noch miterlebt. Wer weiß, wie sein Elternhaus in dieser Zeit aussah, was die Familie für Schicksale getroffen hat.

Ich möchte da nichts in Schutz nehmen, aber ich glaube, dass niemand als Täter geboren wird, oft führen die Lebensumstände dazu.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 20:33
Ich denke da nicht unbedingt an Gewaltbereitschaft, eher an den Aspekt, sich im Notfall verteidigen zu können - auch wenn es nicht legal ist


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 20:34
@tayo
Was für ein Notfall soll das sein - im Schlafzimmer?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 20:34
@Udvarias
frag oscar pistorius


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 20:35
@Udvarias

Für den Fall eines Einbruches o.ä.


melden
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 20:37
@Locard
Der war gut!! Nun ja, ich denke, Sch.Waffen spielen da wohl eine grössere Rolle als in anderen Familien und was auch immer für ein Konflikt vorhanden war, er wurde mit einer Schusswaffe gelöst und nicht mit z.B. einem Messer. Ich guck mal, was der morgige Tag bringt.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 20:37
@lawine
Der Sohn hat den Streit ja wahrscheinlich auch bemerkt und deswegen gleich am nächsten Tag den Verbleib der Waffe kontrolliert...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 20:40
@Blaufeder
Der Streit kann ohne Weiteres auch gestellt gewesen sein - nämlich dann wenn GO zu diesem Zeitpunkt nicht mehr lebte - wie meine These von vorhin.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 20:42
Im Grunde kann es doch jeder gewesen sein oder?
Die DNA Spuren wurden dort entdeckt, wo man sie nur hinterlässt, wenn man die Waffe reinigt. Das kann der Vater ja gemacht haben. Ich möchte niemanden in Schutz nehmen aber grundsätzlich kann es jeder sein, der von der Waffe weiß.
Innerhalb einer Familie geht man mit solchen Informationen ja grundsätzlich offen um oder sehe ich das falsch?


melden
Anzeige
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.05.2013 um 20:43
Jetzt ist die BILD auch dabei:

http://www.bild.de/news/inland/mord/halle-westfalen-mord-30410376.bild.html


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge
Anzeigen ausblenden