weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 22:22
In der PK sagte Staatsanwalt Mackel, dass das Anschlagen der Mantrailer "am" Fahrrad, aber nicht "vom Fahrrad weg" nur den Schluss zulässt, dass Frau Obst
[STA Mackel]: "zum einen nicht zu Fuß von dem Fahrrad weggegangen sein kann an diesem Morgen, oder dass sie zum Beispiel direkt in ein Auto verschafft worden ist an diesem Platz, an dieser Stelle, und weggebracht worden ist."
http://www.os1.tv/Video/46403025001/?bctid=2384392758001 (ca ab 09:40)


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 22:24
@maikäferchen

Woher wissen wir denn ob die Spur des Zeitungaustragens überhaupt abgegangen wurde, in der PK war die Rede davon, das die Häuser xyz Zeitungen hätten bekommen sollen, das kriegt man ja anders heraus. Wären hier die Spuren mit mantrailern überprüft worden, hätte die Aussage in der PK anders gelautet.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 22:25
@Piret

Da kannst Du gut recht haben mit der Annahme, dass einige hier wesentlich "eindringlicher" gefragt hätten .


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 22:25
@Aggie
Und genau die zweite Schlußfolgerung ist - aus Mantrailer-Sicht - in dieser schlichten Form nicht haltbar.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 22:26
@conita1946

Das ist ein Rückschluss der sich aus einem normalen trailverlauf ergibt und da die Aussage von Herrn Mackel ansonsten sehr unprofessionell gewesen wäre, wovon ich nicht ausgehe.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 22:32
Ich verstehe z.B. nicht, warum man keine Mantrailer am Leichenfundort eingesetzt hat. Oder hat man? Man hätte, statt die gesamte Gegend erst mal gründlich durch die Spusi-Leute zu kontaminieren, als erstes Hunde einsetzten können mit Geruchsstoff "Waffe". Vielleicht hätte sich nichts Verwertbares ergeben, vielleicht aber doch?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 22:38
Wie groß war eigentlich genau die Entfernung zwischen dem Haus, vor dem die streitenden Stimmen gehört wurden, und der Fundstelle des Fahrrades?
Und war die Fahrradfundstelle am Steinhausener Weg überhaupt Teil von Frau Obsts Zeitungstour?
Falls nicht, könnte das Fahrrad vom Täter dorthin geschafft worden sein.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 22:40
Piret schrieb:Ich verstehe z.B. nicht, warum man keine Mantrailer am Leichenfundort eingesetzt hat
Auch diese Frage taucht hier nicht zum erstenmal auf. Nur wir wissen es eben nicht ob sie dort eingesetzt wurden. Noch weiß zumindest "ich" nicht ob die Hunde nach 10 Tagen noch eine Spur zuverlässig aufnehmen können.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 22:44
Aggie schrieb:Und war die Fahrradfundstelle am Steinhausener Weg überhaupt Teil von Frau Obsts Zeitungstour?
Auch dies wurde hier schon beantwortet, laut Pressestelle der Polizei Bielefeld mußte sie zumindest ein Haus am Ende des Steinhausener Weges beliefern.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 22:56
@antidot
Unter Umständen können sie das, je nach Wetter, welches in diesen Tagen herrschte. Aber ist denn inzwischen sicher, daß die Leiche da schon 10 Tage lang lag?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 22:58
@Piret
Nein, auch da können wir uns nicht sicher sein, ich denk mal eher nicht. Vermutlich wäre sie dann schon früher gefunden worden.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 22:59
@Piret

Der Geruchsstoff "Waffe" ist Arbeitsbereich von Sprengstoffsuchhunden . Zumindest wäre es einen Versuch Wert , diese Spur auch jetzt noch abgehen zu lassen , wobei das inzwischen lang anhaltende schlechte Wetter natürlich die Chancen auf Spuranzeige extrem verschlechtert.
Aber man könnte sicher klären , ob das Gewehr tatsächlich unterm Bett gelagert wurde.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 23:00
@maikäferchen
Sprengstoffsuchunde? Ich meinte eher, daß man die Hunde den Geruch der Waffe (und somit desjenigen, der sie in der Hand hatte) hätte abnehmen lassen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 23:01
@maikäferchen

Den Lagerort der Waffe sollten sie aber schon vor langer Zeit (27.4.) untersucht haben (Faserspuren usw.), auch verstehe ich nicht die letzten Meldungen bezügl. der Beschlagnahme der Waffen und Einziehung der Waffenbesitzkarten der Herren Obst. Wieso ist das nicht gleich am 27. erfolgt?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 23:02
@conita1946
Erinnere mich nicht daran! Nicht auszudenken, was ich gesehen hätte (oder eben nicht), hätte ich einen Tag vorher dort um die Ecke geschaut.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 23:02
@Piret

Ja, Sprengstoffhunde , denn es ist deren Arbeitsbereich , den Weg von Waffen- und Munitionsbenutzer ab Fundort zu suchen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 23:04
@conita1946

Zumindest war Frau Obst sicher nicht in totem Zustand vorher an einem anderen Ort , denn Tatort = Fundort.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 23:05
@Piret

Genaugenommen suchen sie den Weg der Waffen-und Mungeruchspartikel .


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 23:05
@maikäferchen
Mantrailer können das auch. Irgend einen Geruchststoff müssen sie ja haben, warum dann nicht die Waffe?


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.06.2013 um 23:11
@maikäferchen

Ja, das hab ich schon kapiert, leider zweifel ich auch daran! Warum ist der Kopf völlig zerschossen, aber auf dem Sack und dem Beutel nur so minimal Blut? Fundort = Tatort? Da passt auch was nicht.

Im Übrigen: Die Familie wird vehement ausgeschlossen - da musste man sich auch revidieren. Also warte ich mal lieber ab!


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden